New NISSAN (R35) GT-R

Hier kann alles was nichts mit Alfa Romeo zu tun hat gepostet werden.

Top oder Flop

Top
37
63%
Flop
22
37%
 
Abstimmungen insgesamt: 59

Benutzeravatar
sash
Beiträge: 2372
Registriert: 08 Apr 2005, 21:22
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo 156 GTA
Wohnort: Mosen
Kontaktdaten:

Beitrag von sash » 13 Dez 2007, 17:40

Designmässig für mich eher einen Schritt zurück = neuer bzw. alter M3.. ein wenig weichgespült.

Technisch sicherlich Top für den Preis. Versicherungsmässig wahrscheinlich auch interessant im Vergleich zur Z06.
"Every time I see an Alfa Romeo go by, I tip my hat"
Henry Ford

Benutzeravatar
Giordi
Beiträge: 1036
Registriert: 21 Feb 2007, 11:03
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 147 GTA
Wohnort: Siebnen/Calabria
Kontaktdaten:

Beitrag von Giordi » 14 Dez 2007, 14:32

dom hat geschrieben:das wusste ich irgendwie das der dir gefallen wird ;)
Meinst du mich? :lol:
Bild

Benutzeravatar
Spörri
Beiträge: 645
Registriert: 03 Okt 2006, 17:45
Wohnort: Wettingen
Kontaktdaten:

Re: New NISSAN GT-R

Beitrag von Spörri » 17 Dez 2007, 16:26

Von vorne bisschen Mitsubishi

Die augen bisschen 350z

Und von hinten eine corvette?

uah - grussig
076 540 39 38

Benutzeravatar
Marcello86
Beiträge: 255
Registriert: 26 Nov 2006, 21:16
Wohnort: Ostschweiz; St.Margrethen
Kontaktdaten:

Re: New NISSAN GT-R

Beitrag von Marcello86 » 20 Dez 2007, 23:29

Hier noch ein Testbericht vom neuen Skyline... :twisted:

http://www.edmunds.com/insideline/do/Dr ... topanel..1

Gruess Marcello

pride-angel

Re:

Beitrag von pride-angel » 23 Dez 2007, 10:19

Thom hat geschrieben:Hehe :wink: Es hatten noch manch schöne Eltern hässliche Kinder! :wink:
muss da dem Thom voll und ganz zustimmen....

Benutzeravatar
UTR
Moderator
Beiträge: 11191
Registriert: 22 Nov 2005, 08:19
Aktuelle Fahrzeuge: Caxxi miei
Kontaktdaten:

Re:

Beitrag von UTR » 23 Dez 2007, 10:26

enzo hat geschrieben:ich finde den vorgänger viel schöner....
DITO :!:
Marco "SuperSic" Simoncelli 1987 - 2011
Bild

Benutzeravatar
sash
Beiträge: 2372
Registriert: 08 Apr 2005, 21:22
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo 156 GTA
Wohnort: Mosen
Kontaktdaten:

Re: New NISSAN GT-R

Beitrag von sash » 15 Mär 2008, 22:46

dachte nicht das er verhältnissmässig so gross ist. :shock:

Bild

Bild

Bild

Bild
"Every time I see an Alfa Romeo go by, I tip my hat"
Henry Ford

Benutzeravatar
chris75
Beiträge: 3522
Registriert: 29 Feb 2004, 23:22
Aktuelle Fahrzeuge: Alfasud ti 1.2
Alfasud Sprint 1.3 (1.5 Fake Trofeo)
Alfasud Sprint Veloce 1.5 Jg '82
Alfa Sprint 1.7 i.e.
Alfa 90 2.5 V6 QO
Alfa 155 2.5 V6 zu verkaufen
Alfa GTV 3.0 zu verkaufen
Alfa 156 3.2 24V GTA
Wohnort: Ebikon
Kontaktdaten:

Re: New NISSAN GT-R

Beitrag von chris75 » 16 Mär 2008, 08:42

Ich finde das Teil technisch absolut top, Designmässig ist es nicht so mein Fall. Da war bei den Skylines der R34 mein Favorit.

Bild

Gruss
Chris
Ich bin Energieverbrunzer aus Leidenschaft


156 3.2 24V GTA
GTV 3.0 24V
155 2.5 V6 (for sale)
90 2.5 QO,
Sprint 1.7 i.e
Sud Ti 1.2
Sud Sprint Veloce 1.5

Benutzeravatar
Sandro
Beiträge: 5762
Registriert: 10 Dez 2003, 15:38
Aktuelle Fahrzeuge: VW Käfer 1300 (Jg. 1973)
Plymouth Scamp (Jg. 1973)
Oldsmobile Cutlass (Jg. 1996)
Alfa 164 V6 12v (Jg. 1996)
Wohnort: Kloten
Kontaktdaten:

Re: New NISSAN GT-R

Beitrag von Sandro » 25 Jun 2008, 09:41

Hier verbrät der neue Japser gleich einen Gallardo Superleggera :shock: !!!!

http://videos.streetfire.net/video/R35- ... 4a947a1ee5

Benutzeravatar
momo66
Beiträge: 4304
Registriert: 01 Feb 2006, 00:03
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo 159TI 2.4JTDm Sportwagon
Alfa Romeo 147Q2 1.9l JTDm Grigio Stromboli
Wohnort: Sardegna-Belluno Rämismühle/Zell
Kontaktdaten:

Re: New NISSAN GT-R

Beitrag von momo66 » 25 Jun 2008, 20:45

jo mit frühstart! :wink:
Wie kann man nur einem Wesen über den Weg trauen, das alle vier Wochen blutet und nicht daran stirbt?

Benutzeravatar
Chri
Beiträge: 1207
Registriert: 18 Feb 2006, 17:41
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 159 2.4 JTDM, Fiat Punto GT, Fiat 500 L
Wohnort: Alfa
Kontaktdaten:

Re: New NISSAN GT-R

Beitrag von Chri » 27 Jun 2008, 19:12

geiler vergleich :lol:
Bild

Benutzeravatar
Spiderm!ke
Beiträge: 7942
Registriert: 01 Jan 2004, 21:07
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Spider 939 1.8 Tbi Italia Independet
Wohnort: Littau - Luzern
Kontaktdaten:

Re: Nissan Skyline R34 GT-R

Beitrag von Spiderm!ke » 21 Dez 2008, 19:09

Bild
Bild Respira la passione di una vita in bianconero Bild

Benutzeravatar
Domi
Moderator
Beiträge: 9761
Registriert: 31 Jan 2004, 20:18
Aktuelle Fahrzeuge: Audi RS & MV Agusta
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: New NISSAN (R35) GT-R

Beitrag von Domi » 15 Jan 2009, 07:52

Noch extremer als SpecV

Mit dem GT-R hat Nissan einen potenten Sportler an den Start gebracht. In Japan darf der GT-R bereits als noch sportlichere Version mit dem Beinamen SpecV antreten.


SpecV-Varianten haben beim GT-R schon Tradition. Kein Skyline ohne noch potentere Kleinserie. Der aktuelle GT-R trägt zwar nicht mehr die Modellbezeichnung Skyline, dennoch führt er dessen Erbe, auch in Sachen SpecV fort. Zumindest in Japan, wo jetzt die entsprechende Variante zu den Händlern rollt.

Ab 2. Februar wird der noch extremere Nissan GT-R über genau sieben ausgewählte Händler in Japan landesweit an Kunden offeriert, die quasi einen Rennwagen für den Straßeneinsatz suchen.

Zu den SpecV-Features zählen unter anderem Front- und Heckspoiler in Echtcarbon, ein Kühlergrill sowie Kühlluftkanäle ebenfalls aus Kohlefaser. Die Außenfarbe lässt jede Wahl zu, solange sie auf Opal-Schwarz fällt. Im Innenraum wurde die Rückbank komplett ausgeräumt, vorne sorgen zwei Recaro-Rennschalensitze ebenfalls aus Kohlefaser für die entsprechende Fahrer- und Beifahrerhaltung. Carbon dominiert auch die Oberflächengestaltung im Interieur.

Motorseitig setzt der SpecV auf einen geänderten Ladedruckverlauf, der besonders im mittleren Drehzahlbereich den Biturbo-V6 nachhaltig stärken soll. Zudem wurde die Auspuffanlage titan-vergütet, verzögert wird mit einer Keramikbremsanlage, die sich hinter neuen, geschmiedeten Leichtmetallfelgen aus dem Nismo-Programm verbergen. Abgerundet wird das SpecV-Paket mit noch haftfähigeren Sportpneus und einem neu abgestimmten Fahrwerk.

Zu haben ist der Nissan GT-R SpecV in Japan für umgerechnet rund 125.500 Euro. Allerdings ist die auflage des Sportlers streng begrenzt. Ob diese Variante ihren Weg auch nach außerhalb des Mutterlandes findet ist nicht bekannt.

Allradantrieb/HICAS
Erwähnenswert an den Nissan GT-R Modellen, ist vor allem das ATTESA-ETS (Advanced Total Traction Engineering System for All - Electronic Torque Split) genannte Allradantrieb und die mitlenkende Hinterachse HICAS bzw. Super-HICAS, um die frontlastige Gewichtsverteilung (57:43) und damit das Untersteuern auszugleichen. Was diesen Allradantrieb so einzigartig macht ist das Zusammenspiel der Allradlenkung mit der variablen, elektronisch geregelten Drehmomentverteilung.

Das ATTESA-System wurde schon in den Vorgängern (BNR-32/BNCR-33/BNR-34) des aktuellen GT-R (BNR-35) verbaut und ist in seiner neuesten Ausführung gründlich überarbeitet worden, was aber nichts am Grundprinzip ändert, es funktioniert quasi wie ein seitenverkehrtes ESP.

Während ESP die Räder einbremst, verteilt das ATTESA-System unter zu Hilfenahme der 2 A-LSD* genannten Differentiale, die Kraft elektronisch/hydraulisch auf, bei Bedarf, alle 4 Räder (normal 100 % hinten, bei Schlupf Verteilung bis 50:50). Ferner besitzt das System die Fähigkeit, die beiden hinteren Räder einzeln anzusprechen, um den Wagen in einen kontrollierten übersteuernden Fahrzustand zu bringen. Auf diesem Wege wird dem GT-R in langen schnellen Kurven die Untersteuertendenz genommen.

Das ATTESA-System hat noch ein weiteres kleines Gimmick. Vom Prinzip her ist der GT-R ein Hecktriebler mit Allradoption. Z. B. beim Ampelstart geht die gesamte Kraft nach hinten, daraufhin werden die Hinterräder ein wenig durchdrehen (was aber gewollt und nicht zwingend schlecht ist). Der Wagen wird in eine leichte Vorwärtsbewegung versetzt. Jetzt erst kommt der Allrad ins Spiel.

Beim Allrad mit fester Kraftverteilung (z. B. 50:50) besteht bei sehr griffigen Untergrund die Gefahr, dass sich die Reifen im Boden „festkrallen“. Es also keinerlei Schlupf gibt und die kraftübertragenden Teile extrem strapaziert werden. Das Fahrverhalten ist mit Hilfe dieser Systeme und trotz des recht hohen Eigengewicht von mehr als 1560 kg als ausgesprochen agil zu bezeichnen. Ein positiver Nebeneffekt des Gesamtsystems ist die Neutralisierung von Seitenwind, den erkennt das System durch die erhöhte Querbeschleunigung und gleicht ihn durch Anpassung des Hinteradlenkwinkels automatisch aus. Den ganzen Prozess der Kraftverteilung kann man auch über den eingebauten TFT-Monitor im Armaturenbrett verfolgen.

Der besondere Allradantrieb ist einer der Hauptgründe, warum die GTRs in der Drag-Racing- und Tuning-Szene so beliebt geworden ist. Ein weiterer Grund sind sicherlich auch die hohen Leistungsreserven des Biturbo-Graugussmotors, der im Skyline GT-R verwendet wird.

Bild
Bild

Benutzeravatar
Domi
Moderator
Beiträge: 9761
Registriert: 31 Jan 2004, 20:18
Aktuelle Fahrzeuge: Audi RS & MV Agusta
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: New NISSAN (R35) GT-R

Beitrag von Domi » 18 Mai 2009, 15:26

Der Skyline hat auf dem Nürburgring eine neue Bestzeit aufgestellt. Am 23. April umrundete der allradgetriebene und 485PS starke GT-R Supersportwagen die 20,8km lange Berg und Talbahn in der Eifel in nur 7:26,7 Minuten!

Eine Kollegin von mir darf in einem Monat so ein Monster ihr eigen nennen... 8)
Bild

Benutzeravatar
SARIDDU
Beiträge: 1387
Registriert: 15 Jan 2007, 11:21
Aktuelle Fahrzeuge: GIULIA & 159 TBI
Wohnort: SENZA CUORE SAREMMO SOLO MACCHINE
Kontaktdaten:

Re: New NISSAN (R35) GT-R

Beitrag von SARIDDU » 18 Mai 2009, 15:32

ich find das teil irgendwie geil ..... darf man denn jetzt den definitiven preis wissen :?: :wink:
Senza cuore saremmo solo macchine

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste