Was pfeifft ihr euch bei Krankheit rein?

Hier wird über Gott und die Welt gesprochen.....
Benutzeravatar
Antonello
Beiträge: 596
Registriert: 30 Dez 2007, 20:12
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa GTV Bertone 2000
Alfa GTV 6 Grand Prix
Alfa 155 T.Spark 16 V
Bmw 523
Vespa 50 Spezial
Kawasaki ZXR 750
Wohnort: VS-Schwenningen / AV-Montecalvo
Kontaktdaten:

Re: Was pfeifft ihr euch bei Krankheit rein?

Beitrag von Antonello » 09 Feb 2009, 22:15

Es sind manchmal die Kolicopakter Bakterien.

Hab es auch gehabt.

So ein f.... die Bakterien.

Sprich mal dein Arzt an. Der kann dich genau untersuchen auf die Viren.

Ist nichts schlimmes, aber lästig!

saluti Anto
LE Alfa le scelgono i piloti

Benutzeravatar
Giordi
Beiträge: 1036
Registriert: 21 Feb 2007, 11:03
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 147 GTA
Wohnort: Siebnen/Calabria
Kontaktdaten:

Re: Was pfeifft ihr euch bei Krankheit rein?

Beitrag von Giordi » 10 Feb 2009, 11:31

Also ich muss wegen meinem Magenproblem zu einem Magen-/Darmspezailist in 2 Wochen. Es wird sicher wieder einen Ultraschall gemacht. Mal schauen
Bild

Benutzeravatar
chris75
Beiträge: 3522
Registriert: 29 Feb 2004, 23:22
Aktuelle Fahrzeuge: Alfasud ti 1.2
Alfasud Sprint 1.3 (1.5 Fake Trofeo)
Alfasud Sprint Veloce 1.5 Jg '82
Alfa Sprint 1.7 i.e.
Alfa 90 2.5 V6 QO
Alfa 155 2.5 V6 zu verkaufen
Alfa GTV 3.0 zu verkaufen
Alfa 156 3.2 24V GTA
Wohnort: Ebikon
Kontaktdaten:

Re: Was pfeifft ihr euch bei Krankheit rein?

Beitrag von chris75 » 10 Feb 2009, 16:19

Bei mir wurde ein relativ seltener und sehr aggressiver Virus entdeckt. Der Virus ALFA. Als Therapie musste ich eine Woche lang einen Hyundai Lantra 1.8 Kombi von 1999 fahren. Das Ergebnis: ich bin wahrscheinlich unheilbar krank und habe die Italo-erweiterung des Virus dran. Das heisst, ich spinne einfach auf Italienische Autos. :) :wink: :oops: 8) :D :mrgreen:

Ich freue mich darüber, eine so geile Krankheit zu haben.

Gruss
Chris
Ich bin Energieverbrunzer aus Leidenschaft


156 3.2 24V GTA
GTV 3.0 24V
155 2.5 V6 (for sale)
90 2.5 QO,
Sprint 1.7 i.e
Sud Ti 1.2
Sud Sprint Veloce 1.5

Benutzeravatar
Giordi
Beiträge: 1036
Registriert: 21 Feb 2007, 11:03
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 147 GTA
Wohnort: Siebnen/Calabria
Kontaktdaten:

Re: Was pfeifft ihr euch bei Krankheit rein?

Beitrag von Giordi » 13 Feb 2009, 13:29

Ist zwar keine Krankheit, aber ich schreibs gleich mal hier rein. Ich habe beim Fussballtraining schon seit längerem bemerkt, dass ich nach jedem Spurt weiche Beine bekomme, also ich habe fast keine Kraft mehr in den Beinen. Meine Fussballkameraden meinten, das sei normal in der Halle, das wird dann wieder. Aber nun habe ich es schon länger, und es will nicht weg. Was kann ich dagegen tun? Magnesium? Ist Magnesium nicht nur gegen Krämpfe und Verhärtung?

Danke euch!

Gruss
Adri
Bild

Benutzeravatar
Domi
Moderator
Beiträge: 9761
Registriert: 31 Jan 2004, 20:18
Aktuelle Fahrzeuge: Audi RS & MV Agusta
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Was pfeifft ihr euch bei Krankheit rein?

Beitrag von Domi » 13 Feb 2009, 14:09

Kenn ich, das ist insofern normal weil der Hallenboden halt um einiges härter ist als das weiche Feld draussen :wink:

Beim spurten oder springen geht praktisch alles direkt in die Beine ohne abfedern... ist halt Gewöhnungssache, da bringt Magnesium nix! kannst höchstens was zum aufpushen nehmen, was den Kreislauf anregt, Traubenzucker, Koffeinshots... :wink:
Bild

Benutzeravatar
Giordi
Beiträge: 1036
Registriert: 21 Feb 2007, 11:03
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 147 GTA
Wohnort: Siebnen/Calabria
Kontaktdaten:

Re: Was pfeifft ihr euch bei Krankheit rein?

Beitrag von Giordi » 13 Feb 2009, 15:09

Ah ok, vielen Dank für die Erklärung Domi. Ab Montag sind wir eh wieder draussen am trainieren. brrr... :?
Bild

Benutzeravatar
Domi
Moderator
Beiträge: 9761
Registriert: 31 Jan 2004, 20:18
Aktuelle Fahrzeuge: Audi RS & MV Agusta
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Was pfeifft ihr euch bei Krankheit rein?

Beitrag von Domi » 13 Feb 2009, 15:13

brrr... Viel Spass, immer schön warm anziehen und Beine fleissig mit DUL-X eincremen... 8)

Wo spielst du denn wenn ich fragen darf?
Bild

Benutzeravatar
Giordi
Beiträge: 1036
Registriert: 21 Feb 2007, 11:03
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 147 GTA
Wohnort: Siebnen/Calabria
Kontaktdaten:

Re: Was pfeifft ihr euch bei Krankheit rein?

Beitrag von Giordi » 13 Feb 2009, 15:16

Was ich auch noch bemerkt habe seit wir in der Halle spielen, mir tun alle Gelenke weh verdammt. haha... Knie, Fussgelenk. Ausserdem tut mir die Leiste auch noch weh... :D Lieber wieder nach draussen, auch wenn es kalt ist. haha...

Ich nehme zwar Perskindol, aber das ist ja +/- das gleiche.

Ich spiele im FC Buttikon. :mrgreen: Das ist im Kt. Schwyz. Habe letzten Mai wieder angefangen zu spielen, nach einer sehr langen Pause.

Spielst du auch Domi?
Bild

Benutzeravatar
Domi
Moderator
Beiträge: 9761
Registriert: 31 Jan 2004, 20:18
Aktuelle Fahrzeuge: Audi RS & MV Agusta
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Was pfeifft ihr euch bei Krankheit rein?

Beitrag von Domi » 13 Feb 2009, 15:30

Die Gelenkschmerzen haben den gleichen Ursprung... wobei der Boden draussen momentan auch nicht wirklich weich ist :lol:

Ja ist spiele beim FC Kreuzbandriss :lol: kennst du die? :wink:
Bild

Benutzeravatar
Giordi
Beiträge: 1036
Registriert: 21 Feb 2007, 11:03
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 147 GTA
Wohnort: Siebnen/Calabria
Kontaktdaten:

Re: Was pfeifft ihr euch bei Krankheit rein?

Beitrag von Giordi » 13 Feb 2009, 15:33

Obwohl, ich muss sagen dass wir Freitags in einer neueren Halle spielen. Anscheinend ist der Boden dort gefedert. Da merkt man den Unterschied schon.

Nein, zum Glück nicht. :shock: Scheisse, das hört sich gar nicht gut an!! Aber sonst spielst du auch?
Bild

Benutzeravatar
Domi
Moderator
Beiträge: 9761
Registriert: 31 Jan 2004, 20:18
Aktuelle Fahrzeuge: Audi RS & MV Agusta
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Was pfeifft ihr euch bei Krankheit rein?

Beitrag von Domi » 13 Feb 2009, 16:09

Probier sonst mal mit Turnschuhen (Airmax oder so) in der Halle zu spielen, das geht manchmal sogar besser als mit Hallenschuhen :roll: und weniger belastend für die Gelenke :wink:

Uff lange Geschichte, wurde mal böse gefitzt und hatte dadurch die Bänder am Spunggelenk rechts angerissen, ist aber glücklicherweise Folgefrei verheilt... danach wieder durch "Fremdeinwirkung" einen Kreuzbandriss (vorderes) am rechten Knie... dann kurze Zeit nach der Genesung Kreuzbandriss (hinteres) wegen Autounfall, wieder rechtes Knie!!!...

Hab bis dahin bei den Junioren mitgekickt, der Unfall passierte gerade während der Winterpause, danach wäre ein wechsel in die Liga angestanden... hatte aber nach dem ganzen keinen Bock mehr auf gar nichts und Jahrelang nichts mehr gemacht, jetzt nur noch Hobbymässig ab und zu mit Kollegen nach Feierabend und an Grümpis... :wink:
Bild

Benutzeravatar
Giordi
Beiträge: 1036
Registriert: 21 Feb 2007, 11:03
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 147 GTA
Wohnort: Siebnen/Calabria
Kontaktdaten:

Re: Was pfeifft ihr euch bei Krankheit rein?

Beitrag von Giordi » 13 Feb 2009, 16:14

Scheisse Domi, was für ein Pech dass all dies dir passiert ist!! Hört sich wirklich übel an. Ich hatte bis heute zum Glück nichts ernstes, ausser mal einen Wadenbeinbruch vor 10 Jahren.

Aber nun ist alles wieder schön verheilt? Gehts besser?

Wie gesagt, ich habe im letzten Mai wieder angefangen. Habe dann einfach wieder gemerkt, dass ich diesen Sport liebe. Ich möchte nicht mehr darauf verzichten!!

Wie wärs mal mit einem Hobbyspielchen im Frühling/Sommer? :D
Bild

Benutzeravatar
Domi
Moderator
Beiträge: 9761
Registriert: 31 Jan 2004, 20:18
Aktuelle Fahrzeuge: Audi RS & MV Agusta
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Was pfeifft ihr euch bei Krankheit rein?

Beitrag von Domi » 13 Feb 2009, 20:38

Dann wünsche ich dir auch künftig weiterhin viel, unfallfreien Spass! :wink:

Ja geht eigentlich mehr oder weniger Problemlos bis auf die üblichen Dinge halt, komisches knacksen immer und etwas schmerzen wenns draussen mal so richtig deftig, feucht-kalt ist! :?

Das kenn ich :) mich hatte es nach der letzten WM wieder voll gepackt! Dank einem Kollegen habe ich mich dann dazu bewegt wieder anzufangen und mitzutrainieren (4. Liga, 2. Mannschaft) allerdings nach einem Monat wieder abgebrochen weil sich das Knie entzündet hatte! Da war ich allerdings selber Schuld weil ich mich (nach 5 Jahren Pause) einfach Total von 0 auf 100 reingesteigert habe statt langsam aufzubauen... Heute bin ich klüger :wink: wer weiss vielleicht packt es mich ja wieder... jucken tuts schon! :twisted:

Zu einem Spielchen bin ich gerne dabei, haben auch mal im Forum was ausgeschrieben, leider ist dann nichts mehr draus geworden :| glaube wir müssen den Thread dann im Frühling mal wieder raufholen :wink:
Bild

Benutzeravatar
Giordi
Beiträge: 1036
Registriert: 21 Feb 2007, 11:03
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 147 GTA
Wohnort: Siebnen/Calabria
Kontaktdaten:

Re: Was pfeifft ihr euch bei Krankheit rein?

Beitrag von Giordi » 14 Feb 2009, 01:22

Hehe.. Das fussballvirus ist schnell ansteckbar!!

Dann hoffe ich für dich dass du in zukunft keine probleme mehr haben wirst wenn du dich entscheidest wieder zu spielen!! Ist natürlich nichts schönes was du durchgemacht hast!! Hört sich wirklich nach einer Leidensgeschichte.

Ein forum turnier! :D sowas könnten wir wirklich mal auf die beine stellen.
Bild

Benutzeravatar
Giordi
Beiträge: 1036
Registriert: 21 Feb 2007, 11:03
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 147 GTA
Wohnort: Siebnen/Calabria
Kontaktdaten:

Re: Was pfeifft ihr euch bei Krankheit rein?

Beitrag von Giordi » 24 Feb 2009, 16:35

Habe eine Refluxerkrankung. Nehme seit einem Monat Pantozol. Der Spezialist meinte gestern, ich solle diese sicher noch ein halbes Jahr nehmen. Er ist sicher, dass es irgendwann wieder gut ist. Kann aber natürlich immer wieder auftreten. (Für das musste ich 4 Wochen auf einen Termine warten !?)

Hat oder hatte jemand von euch schon mal so eine Erkrankung?

Gruss
Adri
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste