Spettacolo Sportivo 2018: 25./26. August, Zandvoort (NL)

Antworten

Benutzeravatar
Florian
Gruppo Radicale
Beiträge: 1050
Registriert: 26 Jun 2006, 15:29
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo 164 3.0 24V Super
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Re: Spettacolo Sportivo 2018: 25./26. August, Zandvoort (NL)

Beitrag von Florian » 29 Dez 2017, 12:13

Die Radicale Gruppe haltet den Termin frei. 40 Jubiläum....

Chrigi, Flo und Massimo und Co.

Das schon mal als Vorinfo :D
keiner zu gemein ein Radicale zu sein......
Bild

Benutzeravatar
jag_rip
Moderator
Beiträge: 11188
Registriert: 15 Sep 2003, 08:24
Aktuelle Fahrzeuge: .......
156 GTA SW ('04)
Alfasud 1.5 TI QV ('83)
Giulietta 2.5 V6 ('83)
Wohnort: hinterm Lenkrad
Kontaktdaten:

Re: Spettacolo Sportivo 2018: 25./26. August, Zandvoort (NL)

Beitrag von jag_rip » 29 Dez 2017, 21:28

Hoffe mal dass meine Brutalietta bis dann wieder fit ist, dann wär ich auch wiedermal dabei :D

Benutzeravatar
alfa146ti
Moderator
Beiträge: 6369
Registriert: 09 Sep 2003, 23:09
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Giulietta (new)
Alfa 75 3.0
Alfa 156 GTA (racing)

Ex:
Alfa 146ti ti 2.0
Alfa 75 TS 2.0 (24.04.09 verkauft - hat aber sehr viel freude bereitet)
Wohnort: Fehraltorf, Switzerland
Kontaktdaten:

Re: Spettacolo Sportivo 2018: 25./26. August, Zandvoort (NL)

Beitrag von alfa146ti » 17 Jan 2018, 02:12

bereits Hotel gebucht und warten gespannt auf den Event. Hoffe der GTA wird bis dann fertig.

Benutzeravatar
alfa146ti
Moderator
Beiträge: 6369
Registriert: 09 Sep 2003, 23:09
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Giulietta (new)
Alfa 75 3.0
Alfa 156 GTA (racing)

Ex:
Alfa 146ti ti 2.0
Alfa 75 TS 2.0 (24.04.09 verkauft - hat aber sehr viel freude bereitet)
Wohnort: Fehraltorf, Switzerland
Kontaktdaten:

Re: Spettacolo Sportivo 2018: 25./26. August, Zandvoort (NL)

Beitrag von alfa146ti » 02 Jul 2018, 00:14

man kann sich ab sofort anmelden. Ich habe mich für alle Scuderia und circuit training angemeldet.

AlfaMan
Beiträge: 3
Registriert: 05 Okt 2017, 12:21
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Giulia
Kontaktdaten:

Re: Spettacolo Sportivo 2018: 25./26. August, Zandvoort (NL)

Beitrag von AlfaMan » 23 Jul 2018, 09:47

Ich bin auf jeden Fall dabei dieses Jahr! Zandvoort ist auch eine super Lokation, bin Begeistert. Amsterdam in der Nähe, das Meer auch und die Rennstrecke ist ja sowieso top!
Freue mich ein paar neue Gesichter kennen zulernen.
LG

Benutzeravatar
alfa146ti
Moderator
Beiträge: 6369
Registriert: 09 Sep 2003, 23:09
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Giulietta (new)
Alfa 75 3.0
Alfa 156 GTA (racing)

Ex:
Alfa 146ti ti 2.0
Alfa 75 TS 2.0 (24.04.09 verkauft - hat aber sehr viel freude bereitet)
Wohnort: Fehraltorf, Switzerland
Kontaktdaten:

Re: Spettacolo Sportivo 2018: 25./26. August, Zandvoort (NL)

Beitrag von alfa146ti » 14 Aug 2018, 21:47

cool aus der Schweiz werden es über 35Personen sein dieses Jahr!

Benutzeravatar
Chrigi
Chrigi-Nator / Gruppo Radicale
Beiträge: 28895
Registriert: 29 Aug 2003, 23:47
Aktuelle Fahrzeuge: Mercedes Benz E Klasse
Wohnort: 4057 (Klein)Basel
Kontaktdaten:

Re: Spettacolo Sportivo 2018: 25./26. August, Zandvoort (NL)

Beitrag von Chrigi » 22 Aug 2018, 10:15

Mal eine Frage an die Experten. Wozu geht man dahin? Ich ringe jetzt seit Wochen hin- und her und es scheisst mich von Tag zu Tag mehr an. Kurz ich werde zu 99.99% daheim bleiben. Abgesehen von den Fahrten auf der Strecke (kommt für mich eh nicht in Frage) und vielen sehr exotischen Modellen (auch Rennwagen aus Arese), die ich alle schon gesehen habe, was gibt es da?
Die Frage ist ernst gemeint. Ich finde nirgendwo ein anstädiges Programm. Um welche Zeit und an welchem Tag ist was und wo? Gibt es da grosse Teilemärkte (das wäre evt. interessant) oder kann man in Zandvoort sonst etwas machen ausser auf der Rennstrecke hin und her zu laufen?

Nicht dass das nichts tolles wäre... aber so weit und soviel Stress? Irgendwie bin ich zu alt dafür. Die Deutsche Autobahn wäre für mich das Highlight an der Geschichte... allerdings sehe ich bei Google etwa 200 Km. Baustelle :-/

Wie lange hattet ihr dahin und wo habt ihr geschlafen? Meine Kollegen haben sich dummerweise ein Haus gemietet. Das ist gar nicht mein Fall - wenn ich gehen würde dann nur in ein Hotel wo totenstille herrscht. Ohne Schlaf direkt an den Event? Oder wie habt ihr das organisiert?

Danke vorab für ein paar Tipps..... evt. schafft es hier jemand mir den Rest der Entscheidung abzunehmen.
keine GEWALT ist auch KEINE Lösung

Benutzeravatar
monica83
Beiträge: 146
Registriert: 16 Mär 2011, 08:51
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo 156 GTA
Brera 1.8 tbi
Giulietta
Kontaktdaten:

Re: Spettacolo Sportivo 2018: 25./26. August, Zandvoort (NL)

Beitrag von monica83 » 24 Aug 2018, 08:34

Hoi Chrigi....die Frage haben wir uns auch gestellt...dieses Jahr gehen wir definitiv nicht, eventuell nächstes Jahr (wir werden dafür nach Hinwil gehen). Aber warum tut man sich dies an?
Meine Meinung: Wenn man in der Gruppe mit ein paar coolen Leute wie Mario, Shägy, Franco, Monika und Co (Sorry das ich euch nicht alle Aufgezählt habe, aber ihr wisst ja wenn ich meine) geht dann ist das halt immer witzig....ein kleiner Adventure Trip (vor allem wenn man mit Mario oder Franco dann mal ne Runde mitfahren kann auf dem Track). Wenn dir die Reise zu lang ist, dann empfiehlt es sich mit dem Flugzeug zu gehen. Von Basel solltest du gute und günstige Verbindung nach Schipol haben.

Was gibt es noch in Zandvoort? Gute Frage....Coffeeshops?


Der Teilemarkt ist noch interessant aber die Preise teilweise auch überrissen....

Wir waren immer in den Häusern, war ganz ok ansonsten gibt es noch ein Hotel vis-a-vis der Rennstrecke...sollte auch ok sein...das mit dem Schlaf versteh ich voll und ganz: hau dir ein Zoldem rein und du pennst die ganze Nacht wie ein Baby (ist bei mir jedenfalls so und ich hab Schlafprobleme seit dem ich denken kann).

Benutzeravatar
Chrigi
Chrigi-Nator / Gruppo Radicale
Beiträge: 28895
Registriert: 29 Aug 2003, 23:47
Aktuelle Fahrzeuge: Mercedes Benz E Klasse
Wohnort: 4057 (Klein)Basel
Kontaktdaten:

Re: Spettacolo Sportivo 2018: 25./26. August, Zandvoort (NL)

Beitrag von Chrigi » 24 Aug 2018, 09:13

Hallo Monica83.

Danke für die beste Antwort seit Jahren zu irgend einer Frage in meinem Leben. (kein Witz).
Das hat mir zumindest etwas Mut gemacht. Auch wenn ich den Kontakt zu den Jungs (und Mädels) verloren habe, wäre es mir eine Freude die wieder mal zu sehen.

Alles in allem wohl doch eher ein Motorsportevent und ohne Kontakte sicher etwas weitläufig. Was mich etwas störrt ist das fehlende Programm. 12.00 XS, 13.00 XY usw.... irgendwie habe ich da überhaupt keinen Überblick wann, wo was ist.

Ja das mit dem Zoldem ist so eine Sache. Der Arzt gibt mir leider keine mehr da ich schon seit 5 Jahren abhängig bin. Die Schlafprobleme sind bei mir grauenhaft... ich muss sogar all meine Kisten und Bettwäsche mitnehmen wenn ich in den Urlaub fliege.
keine GEWALT ist auch KEINE Lösung

Benutzeravatar
monica83
Beiträge: 146
Registriert: 16 Mär 2011, 08:51
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo 156 GTA
Brera 1.8 tbi
Giulietta
Kontaktdaten:

Re: Spettacolo Sportivo 2018: 25./26. August, Zandvoort (NL)

Beitrag von monica83 » 24 Aug 2018, 09:49

Gern geschehen! Von mir bekommst du immer ein ehrliches Feedback oder Meinung.
Das im dem Programm ist immer so; du bekommst erst die Broschüre vor Ort in die Hand gedruckt....i.d.R. ist der Ablauf seit Jahren fast gleich.(Ein paar Rennrunden, offene Runden, Bambini-Runden, Spezialrunde mit dem Modell das gerade in dem Jahr gefeiert wird und dazwischen hört man einen durchgeknallten Holländer das ganze moderieren). Auch wenn ich es jetzt auch en paar Mal gesehen habe, packt mich das Fieber immer vor Ort und ich komm mir vor als ob Weihnachten, Geburtstag und Co. an einem Tag ist.


Zum Thema Schlafproblem: mal schauen wie bei mir die Zoldem Kur läuft....ansonsten fang ich wieder an zu Kiffen...fahre momentan eh nur noch mit ÖV und ich denke das wird auch eine zeitlang so bleiben. Aber ja; ich kenn das gut mit der ver&*ç%%*% Ein- und Durchschlafestörrung...dazu kommt Schlafwandeln und Schlafparalyse....

Benutzeravatar
Chrigi
Chrigi-Nator / Gruppo Radicale
Beiträge: 28895
Registriert: 29 Aug 2003, 23:47
Aktuelle Fahrzeuge: Mercedes Benz E Klasse
Wohnort: 4057 (Klein)Basel
Kontaktdaten:

Re: Spettacolo Sportivo 2018: 25./26. August, Zandvoort (NL)

Beitrag von Chrigi » 28 Aug 2018, 10:32

Also mein Fazit.

(zu meiner eigenen Frage, welche ich jetzt selber beantworten kann). - Nein das Rennen lohnt sich nicht dahin zu gehen. Es ist nichts anderes als die Scuderia Alfa Classico welche man auch in Hockenheim sehen kann. Dazu einfach noch viele 75er, Giuliettas, 155 er und andere Autos die man hier in der CH nicht mehr so oft sieht. Keine Perlen, keine "technischen Granaten" aber immerhin.

Rennwagen aus Arese? Exoten? Völlig verrücktes? Fehl am Platz..... das Highlight (Olis 3.9 75er) wurde nach drei Runden raus gewunken weil er viel zu laut war. 92 DB auf der Rennstrecke? Mein Rasenmäher ist lauter. Die haben Sie doch nicht mehr alle.

Pro:
- coole Leute (viele aus der Schweiz)
- Essen und die Nähe zu Amsterdam
- Hinfahrt (vollgas... permanent Vollgas...... total krank und Klapsmühlenreif)

Contra:
- ultra dreckige, Serviceunfreundliche Unterkunft(Center Parks) nicht mal Bettlacken gabs ohne Aufpreis. Für CHF 780.-- drei Nächte auf einem abgewixxten Schwamm (Schaumstoffmatratze ohne Bezug) zu pennen? Nein Danke.. zum Glück hatten wir Badetücher mit.
- Preise (sehr teuer.. das Weekend kostet mehr als 2 Wochen Philippinen)
- massiv überbewerteter Event (meiner Meinung nach)

Sicher, wer auf der Strecke fahren will wird das anders sehen.... aber ich hatte mehr spass auf der Hinfahrt und in Amsterdam (Ficken auf der Bühne) als am Spettacolo. :-9 Das Wochenende hat sich gelohnt wegen meinen Freunden.... rein Alfa technisch aber etwas dass ich nicht nochmals brauche. Das 1/4 Derby in Monza war da eine andere Hausnummer.
keine GEWALT ist auch KEINE Lösung

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste