Die besten Pflegeprodukte

Spoiler, Verbreiterungen und alles was das Auto gut aussehen lässt......
Benutzeravatar
Chrigi
Chrigi-Nator / Gruppo Radicale
Beiträge: 28895
Registriert: 29 Aug 2003, 23:47
Aktuelle Fahrzeuge: Mercedes Benz E Klasse
Wohnort: 4057 (Klein)Basel
Kontaktdaten:

Die besten Pflegeprodukte

Beitrag von Chrigi » 14 Okt 2003, 17:02

Welche Politur empfiehlt ihr uns? und welchen Cockpitspray verwendet ihr? Welche Erfahrungen habt ihr mit den diversen Produkten gemacht?

In sachen Wax und Politur habe ich die besten Ergebnisse immer mit Meguiars erziehlt.. auch der Pneu schwärzer ist absolut Top.... im Interieur mag ich es wenn es glänzt und strahlt dafür ist der Turtel-Wax Spray (aus der Alu Dose) sehr geeignet.. das Plastik sieht auch wieder schön schwarz aus. Felgenreigniger.. bisher verwendedete ich auch hier den Meguiars.... leider ist er etwas zu schwach wenn ihr mich fragt aber dafür sind alle anderen wieder zu agressiv... ich werde ihn wohl weiter verwenden bis ich etwas besseres finde.. alles andere das ich auspobierte war definitiv müll.
keine GEWALT ist auch KEINE Lösung

Benutzeravatar
Nexus
Beiträge: 187
Registriert: 05 Okt 2003, 18:32
Aktuelle Fahrzeuge: ...
Wohnort: Calabria / Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von Nexus » 14 Okt 2003, 19:43

Also ich benutzte nur noch Swizöl Produkten! Für mich die besten Produkten, wenns um Autopflege geht! Ja ich weiss das die Produkten nich sehr Preisgünstig sind, aber ich sage euch, einmal angewendet und Ihr wollt keinen anderen Produkten! :) Ich habe das Shampoo, Ledermilch ( Der Geruch ist einfach geil! :twisted: ) und alles zur Lederpflege! Ich benutzte nur noch diese, weil ich für meine weissen MOMO Leder einfach das beste will!! Nächsten möchte ich das Wachs mal testen, habe gehört das es einen der besten ist! Mein schwarzer GTV soll wieder strahlen! 8) Ich gebe mir sehr mühe und Zeit für die Pflege! Jedes Wochenende ist waschen angesagt und Lederpflege! Falls Ihr noch fragen habt nur zu! Bin Putzt Profi! :twisted:

Benutzeravatar
Alessio
Beiträge: 294
Registriert: 15 Sep 2003, 18:04
Wohnort: Adliswil
Kontaktdaten:

Beitrag von Alessio » 14 Okt 2003, 19:49

also ich kenne nur migros produkte in und auswendig!

Benutzeravatar
daniele
Beiträge: 368
Registriert: 15 Sep 2003, 20:14
Aktuelle Fahrzeuge: ...
Alfa Romeo 159 TBi TI
Alfa Romeo Giulia Super 1.6
Alfa Romeo 147 1.6
Alfa Romeo 145 QV
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von daniele » 14 Okt 2003, 20:25

ich verwende auch nur Meguiars Produkte und für das Armaturenbrett Sonax (ohne Glanz).
Felgenreiniger benötige ich keines. Da ich mein Auto regelmässig wasche reicht es mit dem Schwamm, und meine Felgen glänzen wieder wie neu. :D

Swizöl kenne ich gar nicht. Wo bekommt man dieses Produkt? Bin neugierig ob es schlechter, gleich oder besser ist als Meguiars. Würde es gerne mal testen. (Aber nicht auf meinen Alfa!) :wink:

gruss

Daniele

Benutzeravatar
Nexus
Beiträge: 187
Registriert: 05 Okt 2003, 18:32
Aktuelle Fahrzeuge: ...
Wohnort: Calabria / Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von Nexus » 14 Okt 2003, 20:42

Hier noch den Link für die Swizöl Produkten!

http://www.swizol.com/D/CH/HomeCH.htm

Benutzeravatar
massimo
Beiträge: 547
Registriert: 09 Sep 2003, 19:07
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 159 TBi TI
Wohnort: Thun
Kontaktdaten:

Beitrag von massimo » 15 Okt 2003, 07:13

Ich verwende meistens Sonax produkte (Lederpflege, Pneuschwärzer),
für das Interieur nur einen feuchten Lappen da die Armaturen eh matt sind
und ich hasse dieses komischen Gefühl vom Iterieurspray auf den Lenkrad! :evil: :!: :evil:
Alfa159 TBi TI

Benutzeravatar
alfa146ti
Moderator
Beiträge: 6369
Registriert: 09 Sep 2003, 23:09
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Giulietta (new)
Alfa 75 3.0
Alfa 156 GTA (racing)

Ex:
Alfa 146ti ti 2.0
Alfa 75 TS 2.0 (24.04.09 verkauft - hat aber sehr viel freude bereitet)
Wohnort: Fehraltorf, Switzerland
Kontaktdaten:

Beitrag von alfa146ti » 15 Okt 2003, 07:57

so, ich habe jetzt mal 2 Produkte von Swzöl bestellt und hoffe diese bis am Samstag zu erhalten damit wir sehen könne, ob sie auch so gut sind!

Ich habe leider noch keine Produkteerfahrung, da ich noch nie poliert habe!

Ich lasse mich am Samstag überraschen und werde bei Chrigi ein bisschen der Schmarozer sein, damit ich das nächste mal weiss was ich brauche und nicht einen scheiss zusammenkaufe! Er hat sich ja so grosszügig erklärt etwas von seinem abzugeben!

Gruss Mario

Benutzeravatar
sessantanove
Beiträge: 1140
Registriert: 10 Sep 2003, 10:54
Aktuelle Fahrzeuge: Audi S1
Wohnort: Luzern
Kontaktdaten:

Beitrag von sessantanove » 15 Okt 2003, 08:02

ui Pflegeprodukte... .. *studier*

Also ich muss glaube ich heute mal nachschauen wie die alle heissen, also ich weiss für die Scheiben habe ich eine Politur von Sonax...

für die schwarzen Kunststoffteile habe ich was in einer grünnen Flasche, muss echt nachschauen won wem das ist wenn man damit z'B ne Kunsstoffstossstange putzt Perlt da der Regen eine Zeitlang ab wie bei poliertem Lack

Polituren habe ich ein paar verschiedene, aber von der ich voll überzeugt war gibt es seit ca 3 Jahren nicht mehr.... :cry:

Felgenreiniger???? ne für sowas putze ich meine Felgen zu häufig... hihi

ansonsten habe ich noch super Chrompolitur und Alu politur rumliegen habe ich mal von Thomi Felgen als wieder gutmachung erhalten....

Benutzeravatar
Chrigi
Chrigi-Nator / Gruppo Radicale
Beiträge: 28895
Registriert: 29 Aug 2003, 23:47
Aktuelle Fahrzeuge: Mercedes Benz E Klasse
Wohnort: 4057 (Klein)Basel
Kontaktdaten:

Beitrag von Chrigi » 19 Okt 2003, 17:10

von Sonax halte ich ehrlich gesagt nicht viel....


aber seit Freitag habe ich ja auch das ultimativste vom ultimativsten.... ein Quik Wax das ausschliesslich in Ferrari Garagen für die Showräume verwendet wird.. der Liter kostet über 100 chf!!!! das Teil Glänzt naher wie eine abgevixter Schwanz eines Pornostars... einfach geil. Sowas muss ich haben schon alleine wegen dem Kirschen geschmack.. soviel ich weiss ist es aber nicht zu verkaufen... habe es durch Vitamin B erhalten.

Cockpitspray verwende ich nur auf dem Amaturenbrett und den struben Plastikteilen... mein Racing Lenker ist eh mit Wildleder überzogen.. ich mags wenns schwarz ist und glänzt ich hasse die dunkelgraue Farbe bei den älteren Alfas die, die Plastikteile ziert.
keine GEWALT ist auch KEINE Lösung

Benutzeravatar
iwan
Beiträge: 936
Registriert: 09 Sep 2003, 15:38
Wohnort: Paris
Kontaktdaten:

Beitrag von iwan » 05 Mär 2004, 12:58

thread up, wird langsam interessanter.....
gruss
iwan
RRS Supercharged & 535d M

Benutzeravatar
Turbodeltone
Beiträge: 4268
Registriert: 09 Sep 2003, 23:54
Kontaktdaten:

Beitrag von Turbodeltone » 05 Mär 2004, 13:54

Chrigi hat geschrieben:von Sonax halte ich ehrlich gesagt nicht viel....


aber seit Freitag habe ich ja auch das ultimativste vom ultimativsten.... ein Quik Wax das ausschliesslich in Ferrari Garagen für die Showräume verwendet wird.. der Liter kostet über 100 chf!!!! das Teil Glänzt naher wie eine abgevixter Schwanz eines Pornostars... einfach geil. Sowas muss ich haben schon alleine wegen dem Kirschen geschmack.. soviel ich weiss ist es aber nicht zu verkaufen... habe es durch Vitamin B erhalten.

Cockpitspray verwende ich nur auf dem Amaturenbrett und den struben Plastikteilen... mein Racing Lenker ist eh mit Wildleder überzogen.. ich mags wenns schwarz ist und glänzt ich hasse die dunkelgraue Farbe bei den älteren Alfas die, die Plastikteile ziert.
Quik wax ist von Meguiares, die Produkte sind im Allgemeinen sehr gut
aber der Schweizer Importeur zockt gnadenlos ab, dasselbe Spiel bei
Swizoel. Ich habe gute erfahrungen gemacht mit den Produkten von
Armor All im Interieur und auch draussen, super Ergebnisse hatte
ich auch mit Turtle Wax
Bild

Benutzeravatar
Chrigi
Chrigi-Nator / Gruppo Radicale
Beiträge: 28895
Registriert: 29 Aug 2003, 23:47
Aktuelle Fahrzeuge: Mercedes Benz E Klasse
Wohnort: 4057 (Klein)Basel
Kontaktdaten:

Beitrag von Chrigi » 05 Mär 2004, 15:47

Meguiars!!!!!!
keine GEWALT ist auch KEINE Lösung

Benutzeravatar
El Greco
Beiträge: 390
Registriert: 07 Feb 2004, 16:39
Wohnort: Amriswil TG
Kontaktdaten:

Beitrag von El Greco » 12 Mär 2004, 21:24

@alfa146ti


Na Mario?Wie sind die Produkt von swizöl?

Vielleicht bestelle ich auch was von dort.


Gruss EG
ICH HABE FERTIG.....!!!!!

Benutzeravatar
meo
Beiträge: 543
Registriert: 15 Okt 2003, 06:26
Wohnort: bei SH
Kontaktdaten:

Beitrag von meo » 13 Mär 2004, 20:40

A1 speed polish von Dr Wack Chemie.
Genial einfach anzuwenden, wie Nivea auf die Haut! Hat kein Kreidemehl drin und hinterlässt deshalb auf den Gummis keine weissen Schlieren.
Siehe auch: http://www.dooyoo.de/fahrzeuge/autopfle ... sh/830459/ http://motorvision.sport1.de/coremedia/ ... /Main.html
Sage nicht alles was du weist, aber wisse was du sagst!

Benutzeravatar
alfa146ti
Moderator
Beiträge: 6369
Registriert: 09 Sep 2003, 23:09
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Giulietta (new)
Alfa 75 3.0
Alfa 156 GTA (racing)

Ex:
Alfa 146ti ti 2.0
Alfa 75 TS 2.0 (24.04.09 verkauft - hat aber sehr viel freude bereitet)
Wohnort: Fehraltorf, Switzerland
Kontaktdaten:

Beitrag von alfa146ti » 13 Mär 2004, 23:23

El Greco, ich habe das Swizöl noch nicht gebraucht, da ich das Auto im Winter nur wasche aber nicht so extrem wie im Sommer das es eh bald wieder dreckig ist, aber ich glaube werde es bald brauchen 8) :lol: ....

Werde dann mein Statement abgeben.

Gruss Mario

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste