Drosselklappe GTV6

Das Forum über die Transaxle Maschinen!
Antworten
Benutzeravatar
Alfistidassenza
Beiträge: 3139
Registriert: 27 Dez 2004, 14:34
Aktuelle Fahrzeuge: ar159sw
Wohnort: Rheintal
Kontaktdaten:

Drosselklappe GTV6

Beitrag von Alfistidassenza » 15 Dez 2014, 19:33

Hallo

Drosselklappe GTV6

Kann mir einer die genaue Funktion dieser einstellschraube an der Drosselklappe erklären?. Im Werkstatthandbuch konnte ich nichts finden.



gruss
Dateianhänge
DSC03918ff (1024x768) (480x341).jpg
DSC03918ff (1024x768).jpg
Zuletzt geändert von Alfistidassenza am 16 Dez 2014, 13:09, insgesamt 1-mal geändert.
8) 8) Der Feige droht nur, wo er sich ZU sicher fühlt. 8) Lügner und Betrüger werden schnell sauer, wenn man ihnen die Wahrheit auftischt 8) 8)

Benutzeravatar
Alfistidassenza
Beiträge: 3139
Registriert: 27 Dez 2004, 14:34
Aktuelle Fahrzeuge: ar159sw
Wohnort: Rheintal
Kontaktdaten:

Re: Drosselklappe GTV6

Beitrag von Alfistidassenza » 16 Dez 2014, 08:17

wer wäre so nett und kann mal den Anschlag messen, oben im Bild Gelb eingekreist. Jg. ab 84

es dürfen sich ruhig einige melden, Danke.


Vielen Dank.
8) 8) Der Feige droht nur, wo er sich ZU sicher fühlt. 8) Lügner und Betrüger werden schnell sauer, wenn man ihnen die Wahrheit auftischt 8) 8)

Benutzeravatar
lins.thomas
Beiträge: 296
Registriert: 26 Okt 2003, 09:56
Aktuelle Fahrzeuge: Bertone 2000
33 16V
155 Q4
...
Wohnort: Bezirk Feldkirch / Österreich / Vorarlberg
Kontaktdaten:

Re: Drosselklappe GTV6

Beitrag von lins.thomas » 16 Dez 2014, 19:24

hallo emanuele

warum denn so ungeduldig. habe dir doch im mail geschrieben dass ich mich dazu äussern werde.
das mass nützt dir gar nichts. diese schraube hat eine grundeinstellung von werk aus. habe einmal 6mm bei einer anderen 7.3 gemossen. aber das bringt dich nicht weiter. im sackloch der schraube befindet sich wenn noch vorhanden und nich gefummelt eine kunststoffabdeckung ähnlich wie im LMM. das heisst soviel wie finger weg. da wird nicht gedreht...für wss auch.

die schraube dient meiner meinung nach dazu dass die klappe nicht zu weit zugeht weil sie sonst verklemmt und evt. einen bestimmten luftstrom zuzulassen damits dann auch mit der leerlaufdrehzahleinstellerei klappt.

gruss thomas

Benutzeravatar
Alfistidassenza
Beiträge: 3139
Registriert: 27 Dez 2004, 14:34
Aktuelle Fahrzeuge: ar159sw
Wohnort: Rheintal
Kontaktdaten:

Re: Drosselklappe GTV6

Beitrag von Alfistidassenza » 16 Dez 2014, 19:33

ich nix ungeduldig :D , dachte ich hole mir weitere Meinungen oder masse. Aber da hast voll kommen recht die masse bringen einem nichts, da ich einige unterschiedliche mass bekommen habe.

Hier mal eine Antwort von einem Alfa Spezi: Diese Schraube dient zur Grundeinstellung der Drosselklappe, die werksseitig auf einer sogenannten Fließbank einjustiert wird und nicht verstellt werden darf.
Ein Einstellmaß ist somit nicht vorhanden.
8) 8) Der Feige droht nur, wo er sich ZU sicher fühlt. 8) Lügner und Betrüger werden schnell sauer, wenn man ihnen die Wahrheit auftischt 8) 8)

Benutzeravatar
lins.thomas
Beiträge: 296
Registriert: 26 Okt 2003, 09:56
Aktuelle Fahrzeuge: Bertone 2000
33 16V
155 Q4
...
Wohnort: Bezirk Feldkirch / Österreich / Vorarlberg
Kontaktdaten:

Re: Drosselklappe GTV6

Beitrag von lins.thomas » 16 Dez 2014, 19:35

und was meinen die anderen die so gemossen haben?

Benutzeravatar
Alfistidassenza
Beiträge: 3139
Registriert: 27 Dez 2004, 14:34
Aktuelle Fahrzeuge: ar159sw
Wohnort: Rheintal
Kontaktdaten:

Re: Drosselklappe GTV6

Beitrag von Alfistidassenza » 16 Dez 2014, 19:38

eine habe ich noch auf Reserve 6,6 und einer hat mir geschrieben 1 cm. Frage ist jetzt, wie weit muss die Drosselklappe im Leerlauf geöffnet sein
8) 8) Der Feige droht nur, wo er sich ZU sicher fühlt. 8) Lügner und Betrüger werden schnell sauer, wenn man ihnen die Wahrheit auftischt 8) 8)

Benutzeravatar
lins.thomas
Beiträge: 296
Registriert: 26 Okt 2003, 09:56
Aktuelle Fahrzeuge: Bertone 2000
33 16V
155 Q4
...
Wohnort: Bezirk Feldkirch / Österreich / Vorarlberg
Kontaktdaten:

Re: Drosselklappe GTV6

Beitrag von lins.thomas » 16 Dez 2014, 19:41

warum drehst du an der schraube?
wenn schon gedreht dann mach sie nur soweit auf dass sie gerade auf ist und nicht klemmt

wenn nicht verdreht....sein lassen.

Benutzeravatar
Alfistidassenza
Beiträge: 3139
Registriert: 27 Dez 2004, 14:34
Aktuelle Fahrzeuge: ar159sw
Wohnort: Rheintal
Kontaktdaten:

Re: Drosselklappe GTV6

Beitrag von Alfistidassenza » 16 Dez 2014, 19:47

also ich selber habe nicht gedreht, die Schutzkappe hinten fehlt auch, darum denke ich das man mal was herum gemacht hat.

Kann man das messen wie weit die Klappe offen sein soll im Leerlauf, wie soll ich jetzt weiter vorgehen??.
8) 8) Der Feige droht nur, wo er sich ZU sicher fühlt. 8) Lügner und Betrüger werden schnell sauer, wenn man ihnen die Wahrheit auftischt 8) 8)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste