Lackieren

Spoiler, Verbreiterungen und alles was das Auto gut aussehen lässt......
Benutzeravatar
Antonello
Beiträge: 595
Registriert: 30 Dez 2007, 20:12
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa GTV Bertone 2000
Alfa GTV 6 Grand Prix
Alfa 155 T.Spark 16 V
Bmw 523
Vespa 50 Spezial
Kawasaki ZXR 750
Wohnort: VS-Schwenningen / AV-Montecalvo
Kontaktdaten:

Re: Lackieren

Beitrag von Antonello » 21 Jun 2009, 21:29

Alfistidassenza hat geschrieben:Weiss jemand was ein Lackaufbau kostet,also ohne Lackierung??

Meinst du Aufbereitung vom Lack? Polieren Wachsen?
LE Alfa le scelgono i piloti

Benutzeravatar
Alfistidassenza
Beiträge: 3138
Registriert: 27 Dez 2004, 14:34
Aktuelle Fahrzeuge: ar159sw
Wohnort: Rheintal
Kontaktdaten:

Re: Lackieren

Beitrag von Alfistidassenza » 28 Feb 2010, 17:13

Kann mir einer sagen, welches schwarz das schwärzestes schwarz in Metallic ist?!?.Oder die schönste Schwarz Metallic Lackierung ist?!?.
8) 8) Der Feige droht nur, wo er sich ZU sicher fühlt. 8) Lügner und Betrüger werden schnell sauer, wenn man ihnen die Wahrheit auftischt 8) 8)

Benutzeravatar
Chrigi
Chrigi-Nator / Gruppo Radicale
Beiträge: 28895
Registriert: 29 Aug 2003, 23:47
Aktuelle Fahrzeuge: Mercedes Benz E Klasse
Wohnort: 4057 (Klein)Basel
Kontaktdaten:

Re: Lackieren

Beitrag von Chrigi » 02 Mär 2010, 11:51

schwarz aus der Büchse. Dann Metalisee Anteil nach belieben dazu geben. Einfach fertig und schwärzer als schwarz.

Das schönste Schwarz ist für mich im übrigen KEIN Metallic sondern einfach eben Schwarz.
keine GEWALT ist auch KEINE Lösung

Benutzeravatar
Domi
Moderator
Beiträge: 9762
Registriert: 31 Jan 2004, 20:18
Aktuelle Fahrzeuge: Audi RS & MV Agusta
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Lackieren

Beitrag von Domi » 02 Mär 2010, 12:56

Phantomschwarz Perl. von Audi... schwer Geil! 8)
Bild

Benutzeravatar
Alfistidassenza
Beiträge: 3138
Registriert: 27 Dez 2004, 14:34
Aktuelle Fahrzeuge: ar159sw
Wohnort: Rheintal
Kontaktdaten:

Re: Lackieren

Beitrag von Alfistidassenza » 02 Mär 2010, 17:00

@Domi

Ist unter den Favoriten,hast noch ein Favorit?! :wink:

@Chrigi

Habe ich mir auch überlegt,einfach Metalisee ins schwarz bei mischen und fertig,nur hat mir mein lackierer erklärt das es nicht so gut ist für später,wen den mal ein lackschaden habe es nach zu lackieren.Er hat auch gemeint es sei besser nach rezept zu arbeiten,so hat er mir das erklärt.
8) 8) Der Feige droht nur, wo er sich ZU sicher fühlt. 8) Lügner und Betrüger werden schnell sauer, wenn man ihnen die Wahrheit auftischt 8) 8)

Benutzeravatar
Chrigi
Chrigi-Nator / Gruppo Radicale
Beiträge: 28895
Registriert: 29 Aug 2003, 23:47
Aktuelle Fahrzeuge: Mercedes Benz E Klasse
Wohnort: 4057 (Klein)Basel
Kontaktdaten:

Re: Lackieren

Beitrag von Chrigi » 03 Mär 2010, 08:07

stimmt schon. AAABER wenn Du bei Metalisee Lack einen Schaden an der Tür hast musst Du eh die ganze Seite neu machen weil man den Farbunterschied bei Metalissee IMMER sieht. Die Verteilung der Metalisseepartikel ist bei jedem Mischbescher anders. Wirklich lackierfreundlich ist nur ein Lack ohne Metalisse Zusätze. Du kannst die Gramm Beimischung pro Kilo Farbe ja aufschreiben. Aber eben bei Metalissee ist jeder Schaden eine kleinere Katastrophe..
keine GEWALT ist auch KEINE Lösung

Benutzeravatar
Alfistidassenza
Beiträge: 3138
Registriert: 27 Dez 2004, 14:34
Aktuelle Fahrzeuge: ar159sw
Wohnort: Rheintal
Kontaktdaten:

Re: Lackieren

Beitrag von Alfistidassenza » 04 Mär 2010, 12:36

stimmt auch wider und ich bin auch noch sehr heikel :?.Habe mal den farben katalog durch geblätrert,es hat schon schöne Metasisee aber schwarz Uni ist einfach heiss.
8) 8) Der Feige droht nur, wo er sich ZU sicher fühlt. 8) Lügner und Betrüger werden schnell sauer, wenn man ihnen die Wahrheit auftischt 8) 8)

Benutzeravatar
Chrigi
Chrigi-Nator / Gruppo Radicale
Beiträge: 28895
Registriert: 29 Aug 2003, 23:47
Aktuelle Fahrzeuge: Mercedes Benz E Klasse
Wohnort: 4057 (Klein)Basel
Kontaktdaten:

Re: Lackieren

Beitrag von Chrigi » 04 Mär 2010, 12:38

ist es den für einen alten Sessel? Deine Alfetta GTV? Da würde ich sowieso kein Metalisee verwenden. Vor allem jeder Gockel hat heute Met. Lack. Irgendwie finde ich ein richtig schön glänzendes, tiefes Farbtönchen ohne Schicki Micki drin am schönsten. Die Farbe gewinnt im übrigen viel mehr an Glanz und Tiefe. Jeh nach Licht Eisntellung wirken Met. Lacke sogar immer leicht schmutzig. Also nochmals ich würde darauf verzichten...... schlaf mal drüber.
keine GEWALT ist auch KEINE Lösung

Benutzeravatar
Alfistidassenza
Beiträge: 3138
Registriert: 27 Dez 2004, 14:34
Aktuelle Fahrzeuge: ar159sw
Wohnort: Rheintal
Kontaktdaten:

Re: Lackieren

Beitrag von Alfistidassenza » 04 Mär 2010, 13:11

Jep für meine Alfetta GTV6,schicki micki möchte ich e nicht.Suche ein Metalisee, dass schön dezent nicht grobkörnig ist.Stimmt schon,je nach licht einstrahlung wirkt metalisee etwas schmutzig.Entschiden ist noch nichts Schwarz Uni ist noh auf platz 1 :wink: .Wollte einfach mal was anderes probieren,also keine Metalisee mit zwai farben z.b Schwarz Vulcnao vom 166er das gefällt mir nicht,das normal einfache schwarz.

Merci Chrigi
8) 8) Der Feige droht nur, wo er sich ZU sicher fühlt. 8) Lügner und Betrüger werden schnell sauer, wenn man ihnen die Wahrheit auftischt 8) 8)

la_bestia23
Beiträge: 2250
Registriert: 28 Apr 2004, 17:56
Aktuelle Fahrzeuge: - Alfa Romeo GTV6 2.5
- Alfa Romeo GT Junior 1300
- Alfa Romeo GT 2000 Bertone
- Alfa Romeo 75 3.0 V6 QV
Wohnort: FL
Kontaktdaten:

Re: Lackieren

Beitrag von la_bestia23 » 04 Mär 2010, 14:45

Chrigi hat geschrieben:ist es den für einen alten Sessel? Deine Alfetta GTV? Da würde ich sowieso kein Metalisee verwenden. Vor allem jeder Gockel hat heute Met. Lack. Irgendwie finde ich ein richtig schön glänzendes, tiefes Farbtönchen ohne Schicki Micki drin am schönsten. Die Farbe gewinnt im übrigen viel mehr an Glanz und Tiefe. Jeh nach Licht Eisntellung wirken Met. Lacke sogar immer leicht schmutzig. Also nochmals ich würde darauf verzichten...... schlaf mal drüber.
Einziger Nachteil ist, dass man jeden kleiner Kratzer sieht.
Nur wenn man schon mit einem Mikrofasertuch drüber geht.. es gibt immer feine Kratzer auf dem schwarz Uni schon gar nicht drüber reden wenn man mit dem Finger drüber geht.

Gruss
--------------------------------------------------------------------------
Alfa Romeo
die schönste Form der Technik

Benutzeravatar
Chrigi
Chrigi-Nator / Gruppo Radicale
Beiträge: 28895
Registriert: 29 Aug 2003, 23:47
Aktuelle Fahrzeuge: Mercedes Benz E Klasse
Wohnort: 4057 (Klein)Basel
Kontaktdaten:

Re: Lackieren

Beitrag von Chrigi » 04 Mär 2010, 14:50

stimmt aber mit dem richtigen Wax gibts keine Kratzer. Nicht jedermanns Farbe aber der Glanz spricht selbst nach Jahren für sich.....

Bild


nero vulcano finde ich geil... auf dem 166er oder ähnlichen Autos mit sexy Kurven. Auf einem Messerkantigen Alteisen wie der Alfetta GTV würde ich es jetzt auch nicht anwenden. Wobei es gibt eine GTV6 in Metalisee die mir persönlich sehr gefällt. Die Hyazinthbalue mit den Work Meister S1 (E36 M3 blau) auch scheiden sich die Alfsiti Geister aber ich werde rattig....... daraus lehrnen wir, dass man das lackieren sollte was einem selber am besten zuspricht.
keine GEWALT ist auch KEINE Lösung

la_bestia23
Beiträge: 2250
Registriert: 28 Apr 2004, 17:56
Aktuelle Fahrzeuge: - Alfa Romeo GTV6 2.5
- Alfa Romeo GT Junior 1300
- Alfa Romeo GT 2000 Bertone
- Alfa Romeo 75 3.0 V6 QV
Wohnort: FL
Kontaktdaten:

Re: Lackieren

Beitrag von la_bestia23 » 04 Mär 2010, 16:11

Ach noch was.. mein GTV6 ist nero vulcano lackiert.. und sticht ins violett je nach Lichtverhältnisse!
Finde es hammer auf meinem!
--------------------------------------------------------------------------
Alfa Romeo
die schönste Form der Technik

Benutzeravatar
Petzi
Beiträge: 4513
Registriert: 27 Apr 2005, 18:58
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo 166 3.0 24V Super
Alfa Romeo Milano 2.5 V6 Q. Oro

Ex.
Alfa Romeo 164 3.0 24V Super
Wohnort: Zürich Oberland
Kontaktdaten:

Re: Lackieren

Beitrag von Petzi » 26 Mär 2010, 14:52

Kennt jemand diesen Lackierer?

www.marcellinder.ch

Hat jemand schon Erfahrung gemacht mit solchen Sachen? In Deutschland gibt es ja viele solche Lackierer die zu einem nach Hause kommen und den Schaden preisgünstig vor Ort reparieren

gruss Chris
Alfa Romeo Sport through Design

Alfa Romeo 166 3.0 V6 24V Super
Alfa Romeo 75 Milano Q.Oro

Benutzeravatar
chris75
Beiträge: 3522
Registriert: 29 Feb 2004, 23:22
Aktuelle Fahrzeuge: Alfasud ti 1.2
Alfasud Sprint 1.3 (1.5 Fake Trofeo)
Alfasud Sprint Veloce 1.5 Jg '82
Alfa Sprint 1.7 i.e.
Alfa 90 2.5 V6 QO
Alfa 155 2.5 V6 zu verkaufen
Alfa GTV 3.0 zu verkaufen
Alfa 156 3.2 24V GTA
Wohnort: Ebikon
Kontaktdaten:

Re: Lackieren

Beitrag von chris75 » 28 Mär 2010, 00:07

Für kleine Sachen sicher das Richtige (Chips-Away = kleinere Lachschäden weg). Aber für nur etwas grössere Flächen ist der richtige Lackierer sicher die bessere Wahl.

Gruss
Chris
Ich bin Energieverbrunzer aus Leidenschaft


156 3.2 24V GTA
GTV 3.0 24V
155 2.5 V6 (for sale)
90 2.5 QO,
Sprint 1.7 i.e
Sud Ti 1.2
Sud Sprint Veloce 1.5

Pipo
Beiträge: 436
Registriert: 02 Sep 2009, 13:41
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa, Mercedes Benz C320
Wohnort: Genéve
Kontaktdaten:

Re: Lackieren

Beitrag von Pipo » 02 Jun 2010, 09:17

Kennt von euch jemand so eine Art Lackdoktor, wo kleinere Lackreparaturen an der Stosstange etc. durchführt?
Sollte im Raum ZH oder Oberland sein.

Danke euch!
Pipo e Pimel. سوف أكسر لك capitaine de cavalerie

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste