Vereinigte Arabische Emirate

Informationen zum Land und dessen Währung, Wirtschaft, Einfuhr- und Ausfuhrbestimmungen etc.
Fragen oder Anregungen, Korrekturen etc. bitte im "Ferien im allgemeinen" - Forum besprechen und diskutieren.
Danke
Gesperrt
firefox
Des Teufels rechte Hand / Site Admin
Beiträge: 1806
Registriert: 29 Aug 2003, 23:25
Aktuelle Fahrzeuge: 75 3,0l V6
Alfetta 2.0 QO
Sud Sprint 1.5 Veloce
Dodge Nitro 2,8 SXT
Chrysler Voyager
Yamaha DT125
Malaguti F15 "Firefox"
Honda Spacey
Pontiac Firebird TransAm GTA
Wohnort: Liedertswil
Kontaktdaten:

Vereinigte Arabische Emirate

Beitrag von firefox » 07 Apr 2005, 14:25

Zahlungsmittel im Reiseverkehr

Währung:
Dirham (AED) zu 100 Fils
100 AED = CHF 35.--, 1 CHF = AED 2.86
(11.3.2005, UBS: Verkauf Banknoten) 0222


Banknoten (3.05):
Die Einfuhr und die Ausfuhr von AED- und von ausländischen Banknoten sind frei.

Keine israelischen Banknoten.

Beste Kurse: Bezahlung mit der Kreditkarte, wo immer möglich, Einlösung in den Vereinigten Arabischen Emiraten von American Express Travelers Cheques in USD und von Swiss Bankers Travelers Cheques (Einlösebelege aufbewahren) sowie Bargeldbezug an einem Banknotenautomaten ATM.

Reisechecks (3.05).
in USD: American Express Travelers Cheques.
in CHF: Swiss Bankers Travelers Cheques
als Ergänzung in Grossstädten und Tourismuszentren.

Einlösung:
- American Express = oft keine Einlösekommission, Limite: USD 500.-- pro Tag, sowie
- Wechselbüros: oft bessere Kurse und keine Kommission
+ grössere Banken + Wechselbüros.

Werden von grösseren Hotels akzeptiert.

Maestro Card:
Bargeldbezug bei Banknotenautomaten ATM mit Maestro-Logo.

Kreditkarten (8.04):
Eurocard / Mastercard:
Zahlreiche Banknotenautomaten ATM; auch auf dem Flughafen von Dubai:
- Abu Dhabi Commercial Bank
- Emirates Bank
- HSBC Bank Middle East
- National Bank of Abu Dhabi
- National Bank of Dubai
+ weitere Banken.

Visa:
Zahlreiche Banknotenautomaten ATM,
auch auf den Flughäfen von Dubai + Ras al-Khaimah:
- Abu Dhabi Commercial Bank
- National Bank of Dubai
- National Bank of Ras al-Khaimah
- Union National Bank
+ weitere Banken.

American Express (Vertretungen):
Al-Massaood Travel, Al Nasr Street, Down Town, Abu Dhabi. Tel. (00 971 2) 621 21 00.
RAK National Travel Agency, Sheik Khalid Bldg., Oman Street, Ras al-Khaimah. Tel. (00 971 7) 228 15 36.
Kanoo Travel, Kanoo Bldg., Khalid bin Waleed Street, Dubai.
Tel. (00 971 4) 393 84 00.
Kanoo Travel, Kanoo Bldg., Al Arouba Street, Sharjah. Tel. (00 971 6) 561 60 58.

Überweisungen (1.05):
SWIFT: zahlreiche Banken in sämtlichen Emiraten.

Touristische Informationen:
Geograph. Kurzinformation (1.04):

Staatenbund am Persischen Golf (3 Mio. Einw., 77'700 km2), umfasst
Abu Dhabi, Ajman, Dubai, Fujairah, Ras al-Khaimah, Sharjah und Umm al-Qaiwain. Hauptstadt: Abu Dhabi (928'000 Einw.).

Auskunftsstelle (8.04):
Government of Dubai, Department of Tourism and Commerce Marketing,
Schaffhauserstr. 121, CH-8302 Kloten. Tel. (043) 255 44 44. Fax (043) 255 44 45. Website: http://www.dubaitourism.com (englisch),
http://www.sharjah-welcome.com/ (englisch),
http://www.fujairah-tourism.ae/ (deutsch + arabisch)
http://www.uae.org.ae/tourist/index.htm (englisch).

Sprachen:
Arabisch (Amtssprache). Verständigung möglich auf Englisch.

Allgemeines (9.04):
Reisezeit: November - April.
Flugdauer (Beispiel): 6 Std. (Zürich, ZRH - Dubai, DXB; LX 246).

Reisedokumente (8.04):

Bei der Einreise noch mindestens 6 Monate gültiger Schweizer Pass mit Visum (ein Visum für 30 Tage kann auch bei der Einreise ausgestellt werden: Informationen beim Generalkonsulat von Dubai in Genf), Rück- oder Weiterreiseticket und ausreichende Zahlungsmittel zur Bestreitung der Aufenthaltskosten.
Reisenden, deren Pass ein Visum für Israel enthält, wird die Einreise verweigert.

Einfuhr (1.05):

Bei der Einreise dürfen Reisende zollfrei einführen:
2000 Zigaretten, 400 Zigarren und 2 kg Tabak; 2 Flaschen Spirituosen und 2 Flaschen Wein (nur Nicht-Muslime über 18 Jahre). Verboten: Zuchtperlen (Abu Dhabi + Fujairah).
Website: http://www.ameinfo.com/united_arab_emirates_duty_free/

Schalteröffnung der Banken:
SA - MI 8.00 - 13.00 Uhr sowie, einzelne Banken auch 16.30 - 18.30 Uhr.
DO 8.00 - 12.00 Uhr. FR geschlossen.


Feiertage 2005:
Nationalfeiertag: 2.12. = Ausrufung des Staatenbundes durch 6 Emirate, 1971. Ramadan: 4.10.2005 - 3.11.2005 (Id al-Fitr).

Schweizer Botschaft (11.04):
"Dhabi Tower", 4th floor, Hamdan Street (next to Zakher Hotel), AE-Abu Dhabi.
Tel. (00971 2) 627 46 36.


Schweizer Konsulat(e) (11.04):

Generalkonsulat: Dubai World Trade Center, AE-Dubai.
Tel. (00971 4) 329 09 99.

Vorwahl > CH:
00 41.


Auslandgespräche:

Anrufe vom Hotelzimmer aus vermeiden:
Zuschläge von bis zu 300% für die Herstellung der Verbindung.

Telefonkarten:
Verkauf: ETISALAT + Lebensmittelgeschäfte.

Collect Calls (3.04):
Gespräche, deren Kosten der Angerufene in der Schweiz trägt: möglich.
Tel. 800-11-41. Spesen der Swisscom: CHF 10.--.

Landeszeit:
+ 3 Stunden im Vergleich zur Schweizer Winterzeit (MEZ). Während der Schweizer Sommerzeit (MESZ: letzter SO im März - letzter SO im Oktober): + 2 Stunden.


Stromspannung:
Im allgemeinen 220 / 240 V (Wechselstrom). Adapter unerlässlich für Dreipol-Stecker.

Gesundheit:
Malariagefahr, insbesondere im Norden der VAE.
Impfung gegen Diphterie, Tetanus + Hepatitis A empfohlen.

Sicherheit (3.05):
Fotografierverbot: Frauen sowie militärische Einrichtungen + öffentliche Gebäude.

Hinweise für Automobilisten:
Strassenverkehr:
Rechtsverkehr.


alle Angaben ohne Gewähr

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste