Autom. Klimaanlage im 155er

Benutzeravatar
Thom
Beiträge: 5213
Registriert: 09 Sep 2003, 21:29
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo GTV 3.0 V6 24V Ltd. Edition
Wohnort: SG
Kontaktdaten:

Autom. Klimaanlage im 155er

Beitragvon Thom » 26 Apr 2004, 07:46

Seit letzter Woche hab ich ein Problem mit der Klimaanlage - oder besser gesagt, mit der Belüftung allgemein!

Ich kann die Lüftungsstärke nicht mehr regulieren.. D.h. nur noch alles oder nichts.. :? Wobei "nichts" nur durch abschalten der Anlage erreicht wird...
Da ich das Ding praktisch immer "aus" habe und die Temperatur mit Fenster regle, stresst es mich nicht gross.. nimmt mich aber trotzdem Wunder... :x
Gibt es einen Selbsttest dieser Anlage durch eine Tastenkombination oder sowas??
Bild

jean
Beiträge: 73
Registriert: 22 Sep 2003, 14:10
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 159 SW 3.2 Q4 q-tronic, / 2.2007
Wohnort: 8105 Watt
Kontaktdaten:

Beitragvon jean » 26 Apr 2004, 10:30

ja das gibt es:

Eigendiagnose Kimatronic AR 155, FIAT Tempra, Lancia Dedra

1. Zündschlüssel von STOP auf MAR (Zündung) drehen und gleichzeitig Taste AUTO gedrückt halten
Der 1., 2., 4., 6., 8. Balken in der Lüfteranzeige werden angezeigt
Die LED`s der Tasten AUTO (obere), ECON, OFF, Lüftung Windchutzscheibe, Lüftung obere und untere Düsen müssen leuchten
2. Taste UMLUFT drücken
Anzeige EE in der Temperaturanzeige
3.,5.7. Balken in der Lüfteranzeige
LED`s der Tasten AUTO (untere), Umluft, obere Luftdüsen, untere Luftdüsen müssen leuchten
3. AUTO Taste drücken (4 Balken in der Lüfteranzeige)
Alle Tasten der Reihe nach drücken und prüfen ob zugehörige LED`s leuchten
Temp. Links = 5 OFF = 7
Temp. Rechts = 6 Windschutzscheibe = 9
Air links = 1 obere Düsen = b
AIR rechts = 2 obere + untere Düsen = C
ECON = 4 untere Düsen = A
Umluft = d Temperatur = E
4. Auto Taste drücken (6 Balken in der Lüfteranzeige)
Air Taste links drücken
Im oberen Display erscheint der Wert der Fahrzeuginnentemperatur
Anzeige 06 oder 6 = Fühler ausgefallen oder Stromkreis unterbrochen
Anzeige 45 = Fühler kurzgeschlossen (gebrückt)
Air Taste rechts drücken
Im oberen Display erscheint der Wert der Außentemperatur
Anzeige -29 = Fühler ausgefallen oder Stromkreis unterbrochen
Anzeige 49 = Fühler kurzgeschlossen (gebrückt)
TEMP Taste links drücken
Im oberen Display erscheint der Wert der Temperatur im oberen Teil des Heizungs-Luftverteilerkasten
TEMP Taste rechts drücken
Im oberen Display erscheint der Wert der Temperatur im unteren Teil des Heizungs-Luftverteilerkasten
Wenn für einen der beiden Werte ein -00 oder 0 angezeigt wird = Fühler ausgefallen oder Stromkreis unterbrochen
Wenn für einen der beiden Werte 79 angezeigt wird = Sensor bzw. Anschlüsskabel kurzgeschlossen =(gebrückt)
OFF Taste drücken
Am Display erscheint 0 = Wagen steht
Am Display erscheint 1 = Geschwindigkeit > 30 km/h
Umluft Taste drücken
Am Display erscheint ein Wert zwischen 2b und d5 = Wert der Verteilerklappenstellung
ECON Taste drücken
Am oberen Display erscheint der Temperaturwert der elektronischen Geschwindigkeitsregelung des Gebläses
Anzeige 0 = Fühler ausgefallen oder Stromkreis unterbrochen
Anzeige FF = Fühler kurzgeschlossen (gebrückt)
AUTO Taste drücken (alle 8 Balken leuchten)
AIR Taste rechts wiederholt drücken
Bei jedem Tastendruck müssen am oberen Display die Werte beginnend bei C bis 3F erscheinen und die Gebläsegeschwindigkeit muss stufenweise zunehmen
AIR Taste links wiederholt drücken
Bei jedem Tastendruck müssen am oberen Display die Werte beginnend bei 3F bis C erscheinen und die Gebläsegeschwindigkeit muss stufenweise abnehmen
Taste ECON wiederholt drücken
Bei jedem Tastendruck muss die Kompressorkupplung hörbar ein- bzw. Ausrücken und die LED muss aufleuchten bzw. Verlöschen
TEMP Taste links drücken
Am Display erscheinen eine Reihe von Zeichen bis zum Endzeichen 32
Aussen Temperatur Taste drücken (Taste rechts neben oberem Display)
Am Display erscheinen eine Reihe von Zeichen bis zum Endzeichen 7A oder 7B was der weitesten Öffnungsstellung des Regelventils des Heiz-Wärmetauschers entspricht
Temp Taste links drücken
Am Display erscheinen eine Reihe von Zeichen bis zum Endzeichen C7
Umluft Taste wiederholt drücken
Die Luftumwälzung wird aktiviert und die entsprechende LED leuchtet
Die Luftumwälzung wird deaktiviert und die entsprechende LED verlischt
Die Tasten der Luftklappen von oben nach unten drücken
Taste Windschutzscheibe = d5
Taste obere Luftdüsen = 2b
Taste obere und untere Luftdüsen = 62
Taste untere Luftdüsen = 94

Die Eigendiagnose wird durch das Drehen des Zündschlüssels in Stellung STOP verlassen.



Speicherkontrolle
vorgegebene Werte verändern
Temp= HI
Lüfter = höchste Geschwindigkeit
Umluft = aktiviert
Düsen = untere Luftdüsen
Zündschlüssel in Stellung STOP drehen und nach einigen Sekunden wieder in Stellung MAR.
Die zuvor eingegebenen Speicherwerte müssen nun wieder ohne Veränderung aktiv sein.

Benutzeravatar
Thom
Beiträge: 5213
Registriert: 09 Sep 2003, 21:29
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo GTV 3.0 V6 24V Ltd. Edition
Wohnort: SG
Kontaktdaten:

Beitragvon Thom » 26 Apr 2004, 11:54

:ertrink: Deftige Anleitung... :wink: Mal sehen ob ich was rausbekomme damit. Danke Jean
Bild

deltahf2
Beiträge: 122
Registriert: 10 Okt 2004, 09:32
Aktuelle Fahrzeuge: alfa romeo 166
Punto GT Abarth
Wohnort: Winterthur
Kontaktdaten:

klimaanlage 166

Beitragvon deltahf2 » 10 Feb 2007, 16:07

hallo wollte mal fragen ob es auch eine anleitung für den 166 gibt habe auch klima automatic..bei mir ist das problen folgender massen:

der heizlüftermotor hats verbrannt.. und jetzt kommt die meldung klimaanlage fehlverbindung garage aufsuchen.. habe ein neuen elektromotor bestellt eingebaut und läuft immer noch nicht,, was könnte es noch sein? vielleicht das haupt relais.. danke schon mal für die hilfe...

MFG deltahf2

Benutzeravatar
Benä
Beiträge: 764
Registriert: 07 Mai 2005, 09:16
Aktuelle Fahrzeuge: **** 155 TS 16V "bordeaux"
75 QV "graumet."
Wohnort: 3325 Hettiswil
Kontaktdaten:

Re: Autom. Klimaanlage im 155er

Beitragvon Benä » 11 Okt 2012, 12:45

Danke @jean , habe das soeben gemacht - tiptop . Nur bei Taste obere und untere Luftdüsen = 62
Taste untere Luftdüsen = 94 stimmt es bei mir nicht :-( da die verstellung sich nicht entscheiden kann und immer hin und her switscht . Keine Ahnung wieso...
...una volta Alfa - sempre Alfa !!!

Huidig :
155 2.0 TS 16V GTA rosso proteo met.
75 3.0 QV grigio met.


Gehad :
Sprint 1.5 Boxer rosso (1984) *my first*
155 Q4 rosso
155 Q4 antrazith
75 2.0 TS rosso
Fiat UNO Turbo (1988) rosso


Zurück zu „145 / 146 / 155 / 164“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste