Mi.To QV

Benutzeravatar
Petzi
Beiträge: 4515
Registriert: 27 Apr 2005, 18:58
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo 166 3.0 24V Super
Alfa Romeo Milano 2.5 V6 Q. Oro

Ex.
Alfa Romeo 164 3.0 24V Super
Wohnort: Zürich Oberland
Kontaktdaten:

Re: Mi.To QV

Beitrag von Petzi » 01 Mär 2010, 08:08

Kam gestern noch ein Testbericht im RTL 2 im Motormagazin Grip. Sie haben ein paar kleine Verarbeitungsmängel gefunden, im grossen und ganzen aber ein positives Testergebnis :wink:
Alfa Romeo Sport through Design

Alfa Romeo 166 3.0 V6 24V Super
Alfa Romeo 75 Milano Q.Oro

Benutzeravatar
Spiderm!ke
Beiträge: 7943
Registriert: 01 Jan 2004, 21:07
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Spider 939 1.8 Tbi Italia Independet
Wohnort: Littau - Luzern
Kontaktdaten:

Re: Mi.To QV

Beitrag von Spiderm!ke » 01 Mär 2010, 10:39

@ Petzi

diesen testbericht habe ich eine seite vorher gepostet, falls du ihn dir nochmals ansehen möchtest :wink:

gruss m!ke
Bild Respira la passione di una vita in bianconero Bild

Benutzeravatar
Serge
Beiträge: 1155
Registriert: 12 Sep 2003, 11:19
Wohnort: ZH
Kontaktdaten:

Re: Mi.To QV

Beitrag von Serge » 01 Mär 2010, 18:04

Bin am Samstag probegefahren. Begeistert. Ich kauf mir einen. :)
get in, sit down, hold tight and shut up!
Lieber Nürburgring statt Ehering!

Bild

Benutzeravatar
Chrigi
Chrigi-Nator / Gruppo Radicale
Beiträge: 28895
Registriert: 29 Aug 2003, 23:47
Aktuelle Fahrzeuge: Mercedes Benz E Klasse
Wohnort: 4057 (Klein)Basel
Kontaktdaten:

Re: Mi.To QV

Beitrag von Chrigi » 02 Mär 2010, 08:41

wie ist das mit der Leistung Serge? Sandro sagte er sürte nichts von den 170 PS. Kommt er AMAG Softturbo mässig daher? Das war das, was mir bei diesen AMAG Schwarten nie gepasst hat..... da machte jeder Punto mehr spass.

Der "norrmale" MiTO Turbo fand ich jetzt nicht gerade so berauschend. Rein subjektiv fand ich den Punto GT geiler zu fahren.
keine GEWALT ist auch KEINE Lösung

Benutzeravatar
Domi
Moderator
Beiträge: 9764
Registriert: 31 Jan 2004, 20:18
Aktuelle Fahrzeuge: Audi RS & MV Agusta
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Mi.To QV

Beitrag von Domi » 02 Mär 2010, 09:01

Was heisst AMAG-Softturbo mässig?

Sorry der Polo-GTI (180PS) hat einen geilen Uno-Turbo-mässigen Druck! :shock:
Bild

Benutzeravatar
Serge
Beiträge: 1155
Registriert: 12 Sep 2003, 11:19
Wohnort: ZH
Kontaktdaten:

Re: Mi.To QV

Beitrag von Serge » 02 Mär 2010, 09:50

Chrigi hat geschrieben:wie ist das mit der Leistung Serge? Sandro sagte er sürte nichts von den 170 PS. Kommt er AMAG Softturbo mässig daher? Das war das, was mir bei diesen AMAG Schwarten nie gepasst hat..... da machte jeder Punto mehr spass.

Der "norrmale" MiTO Turbo fand ich jetzt nicht gerade so berauschend. Rein subjektiv fand ich den Punto GT geiler zu fahren.
Rein subjektiv geht er einiges besser als mein 3L 164, der Torbobumms ist geil. Nix Softturbo. Gingg in Arsch bis zum Begränzer :wink:
Ein Rennwagen ist es natürlich nicht. Aber sicher das beste Auto in dieser Klasse. Und ich behaupte jetzt mal das sich die älteren Alfa Modelle sehr lang machen müssen um dem Mito auf kurvigem Geläuf Paroli bieten zu können.
Für mich das ideale vernünftige unvernünftige Auto :)
Und egal wie sehr ich den kleinen geprügelt hab, ich bin auf nur knapp über 10L/100km gekommen. Momentan erreiche ich diesen Wert nur wenn ich meine Karre schiebe :lol:
(Und nach der Testfahrt verstehe ich nun endlich wieso der Kleine dieses irre Grinsen im Gesicht hat. Ich hatte nämlich das gleiche beim Aussteigen :yeah:
get in, sit down, hold tight and shut up!
Lieber Nürburgring statt Ehering!

Bild

Benutzeravatar
Chrigi
Chrigi-Nator / Gruppo Radicale
Beiträge: 28895
Registriert: 29 Aug 2003, 23:47
Aktuelle Fahrzeuge: Mercedes Benz E Klasse
Wohnort: 4057 (Klein)Basel
Kontaktdaten:

Re: Mi.To QV

Beitrag von Chrigi » 02 Mär 2010, 10:17

ok muss ich auch mal fahren um urteilen zu können.. wie gesagt der normale Turbo war ein laues lüftchen. Es kommt halt drauf an was man sucht. Für einen Satdtflitzer der zur Not auch noch flott in die Kurven geht der wird mit dem MiTo sicher glücklicher sein als mit einem Alteisen Panzer. Für mich wäre es nichts. Ich brauche Platz im Auto und durchzug auf der Autobahn. Mir interessierts auch nicht ob er 10 oder 20 Liter säuft.
keine GEWALT ist auch KEINE Lösung

Benutzeravatar
Serge
Beiträge: 1155
Registriert: 12 Sep 2003, 11:19
Wohnort: ZH
Kontaktdaten:

Re: Mi.To QV

Beitrag von Serge » 02 Mär 2010, 11:44

Zum Glück muss ich ja nicht auf das Alteisen verzichten. :wink:
Das Monster steht bereit wenn ich nen Fix brauche. Aber für das tägliche im Stau stehen freue ich mich auf den Mito.
Ich bin ja auch nicht gerade klein und im Mito sitze ich viel besser als im 164.
get in, sit down, hold tight and shut up!
Lieber Nürburgring statt Ehering!

Bild

Benutzeravatar
Chrigi
Chrigi-Nator / Gruppo Radicale
Beiträge: 28895
Registriert: 29 Aug 2003, 23:47
Aktuelle Fahrzeuge: Mercedes Benz E Klasse
Wohnort: 4057 (Klein)Basel
Kontaktdaten:

Re: Mi.To QV

Beitrag von Chrigi » 02 Mär 2010, 12:37

ja das mit dem Neuwagen verstehe ich bezüglich im Stau stehen. Vor allem da weiss man dass er täglich anspringt :lol: Aaaber im MiTo bin ich jetzt gar nicht gut gesessen. Du bist wirklich nicht klein aber für mich war er deutlich zu klein. Die Sitze brachen unter meiner Last von 135 Kg. fast zusammen und knarrten in jeder Kurve. Das war übrigens auch beim zweiten MiTo so den ich fahren (durfte) musste. Im 164er habe ich da schon mehr Platz. Möglich das es einen unterschied macht ob man einfach gross ist wie Du oder vor allem laaaaaaaaaaaaaange Beine hat (Länge 36 Inch ist mir schon zu klein.. müssten 38er sein. In Europa fast nicht erhältlich, in der Schweiz gar nicht erhältlich). Ich habe die Grösse meines Vaters und die extrem langen Beine meiner Mutter die damit sogar als Fotomodell arbeitete geerbt. Das macht für mich das Autofahren allgemein zur Qual. Ausser in einem grossen Mercedes muss ich überall blaue Flecken in Kauf nehmen. Wenn man dann noch so hoch sitzt wie im MiTo dann habe ich nicht mal mehr Kopffreiheit. Wie gesagt für mich ist das nix. Da würde ich vorher einen Punto (wenns den aus dem Konezern sein müsste) kaufen.
keine GEWALT ist auch KEINE Lösung

Benutzeravatar
Serge
Beiträge: 1155
Registriert: 12 Sep 2003, 11:19
Wohnort: ZH
Kontaktdaten:

Re: Mi.To QV

Beitrag von Serge » 02 Mär 2010, 14:21

Bei meinem hat nix geknarrt, gequietscht oder sonstige unangenehmen Geräusche gemacht. Im Gegenteil hat das Auto einen sehr soliden Eindruck auf mich gemacht. Und den Sitz hatte ich nichtmal zuhinterst (eine Premiere für mich bei Alfa) und im Gegensatz zu meinen bisherigen (unmodifizierten) Autos ist auch das Lenkrad schön nah. Ich sitze halt gerne wie im Tourenwagen, so dass man am Lenkrad richtig arbeiten kann. Ich freue mich jedenfalls riesig auf meinen neuen kleinen Flitzer.
get in, sit down, hold tight and shut up!
Lieber Nürburgring statt Ehering!

Bild

Benutzeravatar
Spiderm!ke
Beiträge: 7943
Registriert: 01 Jan 2004, 21:07
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Spider 939 1.8 Tbi Italia Independet
Wohnort: Littau - Luzern
Kontaktdaten:

Re: Mi.To QV

Beitrag von Spiderm!ke » 07 Mär 2010, 15:20

Bild

Bild
Bild Respira la passione di una vita in bianconero Bild

Benutzeravatar
Serge
Beiträge: 1155
Registriert: 12 Sep 2003, 11:19
Wohnort: ZH
Kontaktdaten:

Re: Mi.To QV

Beitrag von Serge » 17 Mär 2010, 18:08

Nach dem Salon in Genf muss ich nun leider sagen, dass ich nun doch ein Auto gefunden habe, welches mir besser gefällt als der Mito. Ich werde mir also doch keinen kaufen. Dafür ne Giulietta :wink:
get in, sit down, hold tight and shut up!
Lieber Nürburgring statt Ehering!

Bild

Benutzeravatar
Spiderm!ke
Beiträge: 7943
Registriert: 01 Jan 2004, 21:07
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Spider 939 1.8 Tbi Italia Independet
Wohnort: Littau - Luzern
Kontaktdaten:

Re: Mi.To QV

Beitrag von Spiderm!ke » 17 Mär 2010, 23:02

=D> =D>
Bild Respira la passione di una vita in bianconero Bild

Benutzeravatar
lui
Beiträge: 3787
Registriert: 04 Mai 2004, 13:21
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Mi.To QV

Beitrag von lui » 18 Mär 2010, 13:00

Serge hat geschrieben:Nach dem Salon in Genf muss ich nun leider sagen, dass ich nun doch ein Auto gefunden habe, welches mir besser gefällt als der Mito. Ich werde mir also doch keinen kaufen. Dafür ne Giulietta :wink:
:gut:
Es gibt keinen effektiveren Weg, Träume zu zerstören, als sie sich zu erfüllen.

Benutzeravatar
as
Die Archiv-Spürnase / Archivator
Beiträge: 11929
Registriert: 09 Sep 2003, 17:18
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo 147 2.0 TS SLSP '04
Wohnort: CH
Kontaktdaten:

Re: Mi.To QV

Beitrag von as » 18 Mär 2010, 19:25

Kann deine Entscheidung nachvollziehen Serge.
aber bleibts beim QV? :D
IL FUTURO HA UN PASSATO LEGGENDARIO
=========================
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste