Chiptuning bei Saugern?!

Fragen zum Tuning von Motoren, Fahrwerk etc.
Benutzeravatar
UTR
Moderator
Beiträge: 11192
Registriert: 22 Nov 2005, 08:19
Aktuelle Fahrzeuge: Caxxi miei
Kontaktdaten:

Re: Chiptuning bei Saugern?!

Beitrag von UTR » 24 Sep 2009, 11:38

die frage ist ob der wagen jetzt mager lauft. Das risiko ist (langfristig gesehen) = motorschaden . Dann lieber auf luft\benzin mischung das steuergerät optimierung laßen und weniger leistung haben.
Marco "SuperSic" Simoncelli 1987 - 2011
Bild

Alfanarreo166
Beiträge: 334
Registriert: 22 Dez 2008, 00:35
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 166 3.0 V6
Honda Accord
chevrolet Matiz
Mazda 323 GT V6
Wohnort: überall
Kontaktdaten:

Re: Chiptuning bei Saugern?!

Beitrag von Alfanarreo166 » 24 Sep 2009, 11:45

UTR hat geschrieben:die frage ist ob der wagen jetzt mager lauft. Das risiko ist (langfristig gesehen) = motorschaden . Dann lieber auf luft\benzin mischung das steuergerät optimierung laßen und weniger leistung haben.
Neenee..der läuft nicht Mager..der ist optimal eingestellt..u. verrichtet seit 15000km u.(nach Chiptuning ) und immer im drehzahlbegrenzer...zuverlässig seine Arbeit!!
Bin immer wieder über die Leistungsempfaltung begeistert.
LEIDENSCHAFT...HEISST ALFA FAHREN

Benutzeravatar
Chrigi
Chrigi-Nator / Gruppo Radicale
Beiträge: 28895
Registriert: 29 Aug 2003, 23:47
Aktuelle Fahrzeuge: Mercedes Benz E Klasse
Wohnort: 4057 (Klein)Basel
Kontaktdaten:

Re: Chiptuning bei Saugern?!

Beitrag von Chrigi » 24 Sep 2009, 12:04

dann ist ja gut. Ich persönlich würde es trotzdem mal nachmessen lassen. Aber es ist ja auch nicht mein Auto. Auf jeden Fall toll dass er so gut läuft.
keine GEWALT ist auch KEINE Lösung

Alfanarreo166
Beiträge: 334
Registriert: 22 Dez 2008, 00:35
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 166 3.0 V6
Honda Accord
chevrolet Matiz
Mazda 323 GT V6
Wohnort: überall
Kontaktdaten:

Re: Chiptuning bei Saugern?!

Beitrag von Alfanarreo166 » 24 Sep 2009, 13:30

Chrigi hat geschrieben:dann ist ja gut. Ich persönlich würde es trotzdem mal nachmessen lassen. Aber es ist ja auch nicht mein Auto. Auf jeden Fall toll dass er so gut läuft.
wie gesagt wenn ich ein Verdacht oder /bedenken hätte hätte ich es ja gemacht..aber es gibt kein Grund für mich da nachschauen zu lassen!Da alles perfekt ist u. ich super zufrieden bin!!

der läuft mit V-Power sogar noch besser wie mit Super Benzin :mrgreen:
LEIDENSCHAFT...HEISST ALFA FAHREN

Villani
Beiträge: 2148
Registriert: 22 Nov 2006, 21:34
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Chiptuning bei Saugern?!

Beitrag von Villani » 26 Sep 2009, 22:50

Ich bin ja jemand der gar nichts auf Prüfstande gibt... Ich meine ein Tuner der Ahnung hat von seinem Prüftstand hat, weiss auch welche Einstellungen verändert werden muss (z.B. Verlust Leistung) um ein besseres Ergebniss etc zu erzielen.

Ich werde jetzt dann auch meine Vette optimieren lassen... Mit Auspuff, Airbox und Kennfeld-Optimierung sollen ca. 60 PS drin sein (der Wagen ist z.B. auf Oktan 92 abgestimmt... da lässt sich mehr rausholen - ist ja ein US Import)... Was mich aber mehr interessiert ist aber anschliessend ob er besser läuft oder nicht... Sprich Beschleunigung und gefahrene Distanz. Siehe meinen Thread im "Stellt hier eure Autos vor" ... ;)

Gerne würde ich mal einen solchen gechipten GTA testen... Giordi seiner war imho auch gechippt? Ich schreib ihn mal an, dann brauch ich nur noch einen originalen 147 GTA... :)
Saluti Villani

Bild

Alfanarreo166
Beiträge: 334
Registriert: 22 Dez 2008, 00:35
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 166 3.0 V6
Honda Accord
chevrolet Matiz
Mazda 323 GT V6
Wohnort: überall
Kontaktdaten:

Re: Chiptuning bei Saugern?!

Beitrag von Alfanarreo166 » 26 Sep 2009, 23:46

Villani hat geschrieben:Ich bin ja jemand der gar nichts auf Prüfstande gibt... Ich meine ein Tuner der Ahnung hat von seinem Prüftstand hat, weiss auch welche Einstellungen verändert werden muss (z.B. Verlust Leistung) um ein besseres Ergebniss etc zu erzielen.

Ich werde jetzt dann auch meine Vette optimieren lassen... Mit Auspuff, Airbox und Kennfeld-Optimierung sollen ca. 60 PS drin sein (der Wagen ist z.B. auf Oktan 92 abgestimmt... da lässt sich mehr rausholen - ist ja ein US Import)... Was mich aber mehr interessiert ist aber anschliessend ob er besser läuft oder nicht... Sprich Beschleunigung und gefahrene Distanz. Siehe meinen Thread im "Stellt hier eure Autos vor" ... ;)

Gerne würde ich mal einen solchen gechipten GTA testen... Giordi seiner war imho auch gechippt? Ich schreib ihn mal an, dann brauch ich nur noch einen originalen 147 GTA... :)

Wenn die frage allgemein gestellt wurde...warum sollte ein gechippter Wagen nicht besser laufen??


sonst kann man sich ja das ganze ersparen.oder ?!
klar beschleunigt ein gechippter Wagen besser u. fährt auch in der Spitze viel schneller..natürlich kommt es auch darauf an wieviel es bei dem entsprechenden Wagen an mehrleistung gebracht hat!
Aber bei deinem Vette mit ca. 60PS mehr...?der müsste nachher abgehen...!!

Bei meinem waren es exakt 30 mehr u. diesen unterschied merkt man wie tag u. nacht!! u. in jeder lebenslage!! in der spitze hat mein Alfa nochmals 15kmh dazu gelegt :wink:
LEIDENSCHAFT...HEISST ALFA FAHREN

Villani
Beiträge: 2148
Registriert: 22 Nov 2006, 21:34
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Chiptuning bei Saugern?!

Beitrag von Villani » 26 Sep 2009, 23:57

Ich hab mich vielleicht falsch ausgedrückt... mich interessieren PS nicht gross... Mich interessieren zeiten und Distanzen... Ich bin zufrieden wenn meine Kiste anschliessend 1 sek weniger braucht von 100-200 (was vielleicht 2-4 Wagenlängen bedeutet) ... Verstehst was ich meine... :) Und das würde mich interessieren beim GTA. Gut Möglich dass deiner 30 PS mehr hat als original. 100 km/h 10 sec wenn du da jedoch angenommen auf einen Serien GTA nur gerade mal eine Wagenlänge gutmachen kannst ist das für mich halt nur eine Wagenlänge... 30 PS hört sich nach mehr an. Wenns natürliche mehr als eine Wagenlänge ist - umso besser.. Darum würd ich das gerne mal testen :)

(PS. Bei meiner Vette sollens jedoch 60 PS mit Airbox und Auspuff sein... :) Aber wie gesagt, dass interessiert mich nicht. Wichtig ist anschliessend das was sie auf die Strasse brennt. )
Saluti Villani

Bild

Alfanarreo166
Beiträge: 334
Registriert: 22 Dez 2008, 00:35
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 166 3.0 V6
Honda Accord
chevrolet Matiz
Mazda 323 GT V6
Wohnort: überall
Kontaktdaten:

Re: Chiptuning bei Saugern?!

Beitrag von Alfanarreo166 » 27 Sep 2009, 00:13

Villani hat geschrieben:Ich hab mich vielleicht falsch ausgedrückt... mich interessieren PS nicht gross... Mich interessieren zeiten und Distanzen... Ich bin zufrieden wenn meine Kiste anschliessend 1 sek weniger braucht von 100-200 (was vielleicht 2-4 Wagenlängen bedeutet) ... Verstehst was ich meine... :) Und das würde mich interessieren beim GTA. Gut Möglich dass deiner 30 PS mehr hat als original. 100 km/h 10 sec wenn du da jedoch angenommen auf einen Serien GTA nur gerade mal eine Wagenlänge gutmachen kannst ist das für mich halt nur eine Wagenlänge... 30 PS hört sich nach mehr an. Wenns natürliche mehr als eine Wagenlänge ist - umso besser.. Darum würd ich das gerne mal testen :)

(PS. Bei meiner Vette sollens jedoch 60 PS mit Airbox und Auspuff sein... :) Aber wie gesagt, dass interessiert mich nicht. Wichtig ist anschliessend das was sie auf die Strasse brennt. )
Ganz klar :mrgreen: Wichtig ist was auf der strasse ankommt! Und in meinem Fall z.B sind nicht die 30PS mehr was mich fasziniert ..sondern was ich auf der strecke so erlebe... :wink: apropo GTA...! habe ich auch schon gegen einen gedopten (er sagt selber übrigens..es sei ein 3.7liter) gerannt u. es war fast gleichstand..was wir übrigens nicht gemacht haben..0-100kmh das steht noch aus...was aber nächste Woche geplannt ist gegen ein TTS zu rennen..( Turbo u. Serienleistung von 272 PS)wir werden ein Beschleunigungs u. auf der Autobahn mal testen..mal sehen was bei rauskommt :wink:
LEIDENSCHAFT...HEISST ALFA FAHREN

Benutzeravatar
il padrino
Beiträge: 2481
Registriert: 21 Mai 2007, 21:56
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 155 2.5 v6 --RIP--
Alfa 156 2.5 v6 24v
Wohnort: Deutschland-Nähe Köln
Kontaktdaten:

Re: Chiptuning bei Saugern?!

Beitrag von il padrino » 27 Sep 2009, 10:53

habe ich auch schon gegen einen gedopten (er sagt selber übrigens..es sei ein 3.7liter) gerannt u. es war fast gleichstand
Wat?

Also nochmal ähm versteh ich dich richtig das du mit deinem 166 3.0 gegen einen 3.7(156/147)gefahren bist und es war gleichstand?
Fuck the Police!!!!!!!

Alfanarreo166
Beiträge: 334
Registriert: 22 Dez 2008, 00:35
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 166 3.0 V6
Honda Accord
chevrolet Matiz
Mazda 323 GT V6
Wohnort: überall
Kontaktdaten:

Re: Chiptuning bei Saugern?!

Beitrag von Alfanarreo166 » 27 Sep 2009, 11:51

il padrino hat geschrieben:
habe ich auch schon gegen einen gedopten (er sagt selber übrigens..es sei ein 3.7liter) gerannt u. es war fast gleichstand
Wat?

Also nochmal ähm versteh ich dich richtig das du mit deinem 166 3.0 gegen einen 3.7(156/147)gefahren bist und es war gleichstand?
Ja ist richtig das ich gegen ein Alfa 156 GTA gerannt bin und das er nicht schneller war als mein 166er :mrgreen: das rennen fand nach einem Italotreffen auf der Autobahn (u.a war da auf 3.0 umgebauter 156er der hatte gegen meinem 166er auch keine Chance.. :wink: )obwohl er deutliche Gewichtsvorteil hatte..natürlich auch der 156 GTA

tja ich sage halt:Nicht die Zahlen selber sind maßgebend,sondern was auf die strasse kommt!
LEIDENSCHAFT...HEISST ALFA FAHREN

Benutzeravatar
il padrino
Beiträge: 2481
Registriert: 21 Mai 2007, 21:56
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 155 2.5 v6 --RIP--
Alfa 156 2.5 v6 24v
Wohnort: Deutschland-Nähe Köln
Kontaktdaten:

Re: Chiptuning bei Saugern?!

Beitrag von il padrino » 27 Sep 2009, 12:19

:lol:

Wenn das wirklich nen 3.7er war wirst du aber keine Schnitte sehen :wink:

Der hat ja mal fast nen Liter mehr wie du und 295 Pferde standard mäßig(wenns der von Ps Schulze ist).

Ok da kommt das wieder mit der kraft aufn Boden bekommen blablabla,aber ab 100 sagt der tschüss :lol:


Aber trotzdem viel Spaß mit deiner Maschiene weiterhin! :wink:
Fuck the Police!!!!!!!

Villani
Beiträge: 2148
Registriert: 22 Nov 2006, 21:34
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Chiptuning bei Saugern?!

Beitrag von Villani » 27 Sep 2009, 12:23

Alfanarreo166 hat geschrieben:
Chrigi hat geschrieben:ich denke nicht dass sie noch üben müssen. Die Frage bleibt auch offen bei welcher Drehzahl die Leistung erreicht wird und wie mager der Moter am Schluss unter volllast läuft um so eine Steigerung ereichen zu können. Für ein Leistungsdiagram wäre ich trotzdem dankbar (vor- und naher Messung). Dazu würde mich auch mal die Steigerung des Drehmoments wunder nehmen. Schlussendlich ist vor allem das Drehmoment das was Du spürst.

Keine Sorge.. da ich eh keine Kinder will wäre ich sogar froh wenn die Dinger nicht aktiv sind. Somit kann ich bumsen ohne mir Alimentensorgen machen zu müssen. :wink:

Hier mein Leistungsdiagramm..ist auch nicht mehr aktuell..da jetzt viel mehr Leistung vorhanden ist.
Kannst du das mal erläutern? Was heisst den viel mehr? Kompressor/Turbo aufladung oder aufgebohrter Motor? :)
Saluti Villani

Bild

Alfanarreo166
Beiträge: 334
Registriert: 22 Dez 2008, 00:35
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 166 3.0 V6
Honda Accord
chevrolet Matiz
Mazda 323 GT V6
Wohnort: überall
Kontaktdaten:

Re: Chiptuning bei Saugern?!

Beitrag von Alfanarreo166 » 27 Sep 2009, 14:06

Villani hat geschrieben:
Alfanarreo166 hat geschrieben:
Chrigi hat geschrieben:ich denke nicht dass sie noch üben müssen. Die Frage bleibt auch offen bei welcher Drehzahl die Leistung erreicht wird und wie mager der Moter am Schluss unter volllast läuft um so eine Steigerung ereichen zu können. Für ein Leistungsdiagram wäre ich trotzdem dankbar (vor- und naher Messung). Dazu würde mich auch mal die Steigerung des Drehmoments wunder nehmen. Schlussendlich ist vor allem das Drehmoment das was Du spürst.

Keine Sorge.. da ich eh keine Kinder will wäre ich sogar froh wenn die Dinger nicht aktiv sind. Somit kann ich bumsen ohne mir Alimentensorgen machen zu müssen. :wink:

Hier mein Leistungsdiagramm..ist auch nicht mehr aktuell..da jetzt viel mehr Leistung vorhanden ist.
Kannst du das mal erläutern? Was heisst den viel mehr? Kompressor/Turbo aufladung oder aufgebohrter Motor? :)
Das wird nicht verraten... :mrgreen: :lol: aber ein paar spielereien...!

jetzt bitte keine bl..kommentare.. :twisted:
LEIDENSCHAFT...HEISST ALFA FAHREN

Villani
Beiträge: 2148
Registriert: 22 Nov 2006, 21:34
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Chiptuning bei Saugern?!

Beitrag von Villani » 27 Sep 2009, 14:12

Du weisst aber, dass das nicht sehr glaubwürdig daherkommt, vorallem wenn du damit prahlst, dass du damit einem 3.7 GTA nachgekommen bis... Aber mir ist das ja egal, kratzt mich nicht die Bohne... Die Dummen Kommentare sind dir jedoch sicher :lol: ;)
Saluti Villani

Bild

Alfanarreo166
Beiträge: 334
Registriert: 22 Dez 2008, 00:35
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 166 3.0 V6
Honda Accord
chevrolet Matiz
Mazda 323 GT V6
Wohnort: überall
Kontaktdaten:

Re: Chiptuning bei Saugern?!

Beitrag von Alfanarreo166 » 27 Sep 2009, 14:21

Villani hat geschrieben:Du weisst aber, dass das nicht sehr glaubwürdig daherkommt, vorallem wenn du damit prahlst, dass du damit einem 3.7 GTA nachgekommen bis... Aber mir ist das ja egal, kratzt mich nicht die Bohne... Die Dummen Kommentare sind dir jedoch sicher :lol: ;)

Ich würde einfach sagen...einfach nach Stuttgart kommen u.selber sich davon überzeugen :wink: spätestens da sind die bl...sprüche verflogen..!!! =P~ :lol: oder vielleicht ergibt sich das spätestens bei einem Alfatreff..u. die jenigen können sich dann davon überzeugen?!Also mehr kann ich hier nicht beweisen!!
Kannst dir schon mal dieses Kennzeichen vormerken :twisted:
Dateianhänge
Bild 064.jpg
LEIDENSCHAFT...HEISST ALFA FAHREN

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast