Diesel Kat entfernen?

Fragen zum Tuning von Motoren, Fahrwerk etc.
Antworten
Berto
Beiträge: 6
Registriert: 28 Mai 2012, 21:23
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo GTV 3.0 V6 24V
Alfa Romeo 156 2.4 20V JTD
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Diesel Kat entfernen?

Beitrag von Berto » 22 Jun 2012, 13:42

Ich hab da mal ne frage bezüglich dieselkat in einem 156 2.4 JTD 175ps
Bringt mir das leistungstechnisch mehr wenn der drausen ist?(im oktober steht noch eine leistungssteigerung an)
Habe bei alfisti ein ersatzrohr gesehen und würde es in kombination mir einem anderen brotkasten hinten ersetzten, was rein für das auge schon schöner ist und mit dem wechselkurs auch nicht die welt kostet.
Bringts was, oder erst nach dem kat ansetzen?
Alfa Romeo GTV 3.0 V6 24V (1997)
Alfa Romeo 156 2.4 20V JTD(2004)

164Q.V.Lugano
Beiträge: 1091
Registriert: 19 Sep 2003, 23:05
Aktuelle Fahrzeuge: 156 jtd 2.4 20v
Wohnort: Lugano
Kontaktdaten:

Re: Diesel Kat entfernen?

Beitrag von 164Q.V.Lugano » 22 Jun 2012, 21:12

Nur den kat alleine eigentlich nicht viel, wenn schon würde ich dir forlgendes empfehlen;
Oberen u. Unteren gummi rohr wo zum intercooler geht ersetzen durch alu rohr oder silikon,
Danach der downpipe ersetzen( grad nach der turbo ist einen vorkateben downpipe gennant) den ersetzen und durch einen direkten rohr ersetzen( findest du alles im ebay.it) nimmst einen occasion original kat und leerst im aus( mfk wird nicht gemerkt) erg ventil elektronisch abriegeln ( sonst hast den ganzen rückfführung misst wieder drin= ERG VENTIL AUSTAUSCHEN = gute 500-.chf mit arbeit) danach chip und du hast ein auto wo nicht mehr zu erkennen ist. Kannst locker mit 200 PS benziner mithalten( klar nicht gerade von 0-100) aber in sachen durchzug ein teufel sag ich dir. Hoffe damit geholfen zu haben
IL CUORE A SEMPRE RAGGIONE
Bild

Berto
Beiträge: 6
Registriert: 28 Mai 2012, 21:23
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo GTV 3.0 V6 24V
Alfa Romeo 156 2.4 20V JTD
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Re: Diesel Kat entfernen?

Beitrag von Berto » 22 Jun 2012, 22:23

Das mit dem ERG ventil, habe ich schon in anderen Foren gelesen. Die einen Bauen es aus und wieder andere legen es mechanisch/elektronisch lahm!
Mechanisch währe das kein problem, das kann ich selber machen, aber mit dem rausprogramieren wirds schon schwerer.Hat jemand eine gute adresse, der weiss wie man das macht?
Das mit dem downpipe hab ich nicht gewusst,aber man lernt ja dazu und wird auch auf die winterliste genommen (will ja das optimum rausholen ;)
tu ich dem diesel was gutes, wenn ich den rohrquerschnitt vergrössere und wie sieht es mit der russentwicklung aus, wird ja ein bischen mehr aussfallen denke ich?! (ist mein erster diesel, darum die vielen fragen. Habe noch einen GTV 3.0 V6 24V in der garage)
Danke für die rasche und gute antwort
Alfa Romeo GTV 3.0 V6 24V (1997)
Alfa Romeo 156 2.4 20V JTD(2004)

164Q.V.Lugano
Beiträge: 1091
Registriert: 19 Sep 2003, 23:05
Aktuelle Fahrzeuge: 156 jtd 2.4 20v
Wohnort: Lugano
Kontaktdaten:

Re: Diesel Kat entfernen?

Beitrag von 164Q.V.Lugano » 23 Jun 2012, 11:11

Der ERG ventil kannst bein den 8v 1.9 2.4 mit eine sogenannte platli zumachen( hatte ich so bein mein vorherige 2.4) alle 16v und 20v musst du ihn eletronisch schliessen sonst kommt die motorlampe und das auto läuft nicht gut, aber von wegnehmen glaube nicht das dass möglich ist. Die andere variante ist du machst eine gelöchete platli drin, da kommt halt nicht mehr sooo viel durch und die motorlampe leuchtet nicht. Glaube mir du tust ihm nicht nur gutes sondern SAUgutes,mit den chip und alles drum herum hast sogar weniger rauch hinter raus als original, ausser bei volllast bei tieferen gänge, aber das auto schnauft,lebt und fährt danach wie der teufel.( es gägte sogar krümmer für den diesel und bessere turbine) jemanden hat mal den 2,4 175 ps auf gute 270 stanhafte ps gebracht, dad auto ist ein killer und man bedänke ist ein ölbrenner!!!!
Ich bin auch seit erst 2 jahre ein diesler worden, SCHANDE!!!!! Ich als benzin jankie!! Aber habe mich genug damit beschäftig um das optimum rauszuholen.
Ich benütze den ölbrenner als alltag auto und last auto, aber bei besseren zeiten kommt sicher wieder ein busso v6 und ein boxer in meiner garage.
Weil dies sind um nichts zu ersetzen da kannst ölbrenner mit 500 ps haben no way!!!
IL CUORE A SEMPRE RAGGIONE
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast