Kompressor und Eintragung

Fragen zum Tuning von Motoren, Fahrwerk etc.
Villani
Beiträge: 2148
Registriert: 22 Nov 2006, 21:34
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Kompressor und Eintragung

Beitrag von Villani » 21 Jan 2010, 16:03

Ne ne, Geiger hat nicht so einen guten Ruf... :) Ist ein 1-Mann unternehmen, Dr. Till Kühner heisst der gute... :)
Saluti Villani

Bild

Benutzeravatar
SARIDDU
Beiträge: 1387
Registriert: 15 Jan 2007, 11:21
Aktuelle Fahrzeuge: GIULIA & 159 TBI
Wohnort: SENZA CUORE SAREMMO SOLO MACCHINE
Kontaktdaten:

Re: Kompressor und Eintragung

Beitrag von SARIDDU » 21 Jan 2010, 16:08

shit villani ... sorry hatte das gar nicht kapiert dass es für die vette ist :oops: #-o :lol: :lol: :lol: :lol:



hast du schon mal bei mir im dorf bei huber angefragt (anscheinend corvette-gott) :?:

http://www.corvettetotal.ch/
Senza cuore saremmo solo macchine

Villani
Beiträge: 2148
Registriert: 22 Nov 2006, 21:34
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Kompressor und Eintragung

Beitrag von Villani » 21 Jan 2010, 16:33

Huber ist sicher ein guter Trupp, aber ziemlich teuer, wie auch der Kollege in Wädenswil... :) Ausserdem lassen sie soweit ich weiss eigentlich alles Motoren-Spezifische bei Heinz Roth machen (bei ihm hab ich meine Vette abstimmen lassen). Sprich die Zahlen den Heinz Roth und nehmen dann noch irgend einen Prozent Satz an Provosion mit. Da geh ich vorhher direkt zu HR und lasse es bei ihm machen... :)

Hab gerade eben mit der Firma Nextec telefoniert. Würde mich etwa 15'000 CHF kosten, ohne Eintragung. Das ganze Kompressor-Kit würde dann mit schwarzem Schrump-Lack gemacht werden, dass es optisch für die Schlümpfe nicht auffällt. Für die MFK dann wird nur der Kompressor rausgenommen und irgend ein Riemen-Aggregat montiert, sprich die restlichen verbauten sachen bleiben vorhanden.

Ich bin mit am überlegen:

Mein Vette + 25-30k CHF = eine C6 Z06 (welches rund um das bessere Auto ist)

Sprich für 10-15k mehr gibts das bessere Auto (Fahrwerk, Innenraum, Optik) ... Ich muss mal schauen was sich lohnt. Ne aufgeladene C5 Z06 hat sicherlich Ihren Reiz, frage ist wie bekomme ich den ganzen Dampf auf den Boden? Wir sprechen von 600-650 PS. Nur schon momentan sind die Reifen mit ca. 460 PS überlastet, wenns draussen nicht gerade min. 15 Grad ist, bring ich die Leistung schon jetzt kaum auf den Boden. Sind ja hinten auch nur 295er Pneu montiert. Die C6 Z06 hat hinten 325er drauf, mit ein bisschen Tuning kommt man bei der C6 Z06 auf etwa 550 PS und 700 NM.

:?
Saluti Villani

Bild

Benutzeravatar
chris75
Beiträge: 3522
Registriert: 29 Feb 2004, 23:22
Aktuelle Fahrzeuge: Alfasud ti 1.2
Alfasud Sprint 1.3 (1.5 Fake Trofeo)
Alfasud Sprint Veloce 1.5 Jg '82
Alfa Sprint 1.7 i.e.
Alfa 90 2.5 V6 QO
Alfa 155 2.5 V6 zu verkaufen
Alfa GTV 3.0 zu verkaufen
Alfa 156 3.2 24V GTA
Wohnort: Ebikon
Kontaktdaten:

Re: Kompressor und Eintragung

Beitrag von chris75 » 21 Jan 2010, 17:41

Ohne Eintragung finde ich das wirklich überteuert. Such noch ein bisschen, bis du einen findest, der es auch eintragen lassen kann.
Frag mal Chris (Black Turbo), bei seinem Challenger wird ja gerade ein Kompressor eingebaut. Die Firma ist zwar soviel ich weiss auf Mopar spezialisiert, doch vielleicht haben die auch was für die Vette.
http://forum.gruppo-veloce.ch/viewtopic ... 8&start=75

Gruss
Chris
Ich bin Energieverbrunzer aus Leidenschaft


156 3.2 24V GTA
GTV 3.0 24V
155 2.5 V6 (for sale)
90 2.5 QO,
Sprint 1.7 i.e
Sud Ti 1.2
Sud Sprint Veloce 1.5

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste