Schärfere Massnahmen gegen illegales Chip-Tuning!

Fragen zum Tuning von Motoren, Fahrwerk etc.
Antworten
Benutzeravatar
sessantanove
Beiträge: 1140
Registriert: 10 Sep 2003, 10:54
Aktuelle Fahrzeuge: Audi S1
Wohnort: Luzern
Kontaktdaten:

Schärfere Massnahmen gegen illegales Chip-Tuning!

Beitrag von sessantanove » 14 Okt 2009, 14:52

Kampf dem Chip-Tuning

Weiter beschloss der Bundesrat, schärfere Massnahmen gegen illegales Chip-Tuning zu ergreifen. So benötigen Änderungen an der Motorelektronik, die Leistung, Geräuschentwicklung oder Abgasverhalten des Fahrzeugs beeinflussen, neu eine Typengenehmigung.

Wer Änderungen ohne diese Bewilligungen vornimmt oder öffentlich anbietet, macht sich strafbar. Diese Massnahme soll sicherstellen, dass Fahrzeuge auch nach einem Chip-Tuning verkehrs- und betriebssicher sind und sämtliche Lärm- und Abgasvorschriften einhalten.

zu lesen in 20min
Bild

Benutzeravatar
Chrigi
Chrigi-Nator / Gruppo Radicale
Beiträge: 28895
Registriert: 29 Aug 2003, 23:47
Aktuelle Fahrzeuge: Mercedes Benz E Klasse
Wohnort: 4057 (Klein)Basel
Kontaktdaten:

Re: Schärfere Massnahmen gegen illegales Chip-Tuning!

Beitrag von Chrigi » 14 Okt 2009, 15:41

ja dann macht mans halt in Deutschland.
keine GEWALT ist auch KEINE Lösung

Benutzeravatar
Turbodelta
Beiträge: 491
Registriert: 09 Sep 2003, 23:53
Kontaktdaten:

Re: Schärfere Massnahmen gegen illegales Chip-Tuning!

Beitrag von Turbodelta » 14 Okt 2009, 18:21

Naja illegal war es schon vorher, was neu ist das auch die Verkäufer hier bestraft
werden können, das gilt übrigens für sämtliche Bauteile die das Abgas- und Lärm-
verhalten beeinflussen können, so auch nur ein Auspuff der keine Genehmigung
hat kann dem Verkäufer eine Busse kosten...
Bild

xbertone
Beiträge: 1735
Registriert: 15 Sep 2003, 17:22
Wohnort: Aarau
Kontaktdaten:

Re: Schärfere Massnahmen gegen illegales Chip-Tuning!

Beitrag von xbertone » 15 Okt 2009, 05:57

...einfach als Rennsportteil deklarieren... schon ist alles i.o.

Benutzeravatar
Chrigi
Chrigi-Nator / Gruppo Radicale
Beiträge: 28895
Registriert: 29 Aug 2003, 23:47
Aktuelle Fahrzeuge: Mercedes Benz E Klasse
Wohnort: 4057 (Klein)Basel
Kontaktdaten:

Re: Schärfere Massnahmen gegen illegales Chip-Tuning!

Beitrag von Chrigi » 15 Okt 2009, 06:41

ja genau so wirds auch gemacht.... bei grösseren Tunern hast Du immer eine "Motorsport Rechnung" oder änliches.... was dan halt nicht mehr geht ist grossartig Propaganda damit zu betreiben... wie gesagt mir ists egal ich mache mit dem Auto was mir passt und das Gesetz kann mir am Arsch lecken. So einfach ist das.
keine GEWALT ist auch KEINE Lösung

Benutzeravatar
Lucagtv
Beiträge: 3281
Registriert: 05 Jan 2005, 12:35
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa GTV 916 3.0 V6 24V
Alfa 75 3.0 V6 12V
Alfa 75 1.8TB
Alfa 147 1.9 JTD
Wohnort: Bern
Kontaktdaten:

Re: Schärfere Massnahmen gegen illegales Chip-Tuning!

Beitrag von Lucagtv » 15 Okt 2009, 07:44

Es wird sich genau nichts ändern notfalls musst du halt einen fetzen unterschreiben der dem Garagier bestätigt das du die angebauten teile nicht im öffentlich Strassenverkehr nutzt und damit hat sichs :)

Aber weiter so lasst euch noch mehr scheisse einfallen :)

Gruss
Bild

Alfanarreo166
Beiträge: 334
Registriert: 22 Dez 2008, 00:35
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 166 3.0 V6
Honda Accord
chevrolet Matiz
Mazda 323 GT V6
Wohnort: überall
Kontaktdaten:

Re: Schärfere Massnahmen gegen illegales Chip-Tuning!

Beitrag von Alfanarreo166 » 21 Okt 2009, 19:32

Chrigi hat geschrieben:ja genau so wirds auch gemacht.... bei grösseren Tunern hast Du immer eine "Motorsport Rechnung" oder änliches.... was dan halt nicht mehr geht ist grossartig Propaganda damit zu betreiben...
wie gesagt mir ists egal ich mache mit dem Auto was mir passt und das Gesetz kann mir am Arsch lecken. So einfach ist das.
=D> :lach: :lach: :lach: :lach: ;D
LEIDENSCHAFT...HEISST ALFA FAHREN

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast