Ragazzon in Deutschland oder in der Schweiz kaufen

Fragen zum Tuning von Motoren, Fahrwerk etc.
Antworten
Benutzeravatar
sessantanove
Beiträge: 1140
Registriert: 10 Sep 2003, 10:54
Aktuelle Fahrzeuge: Audi S1
Wohnort: Luzern
Kontaktdaten:

Ragazzon in Deutschland oder in der Schweiz kaufen

Beitrag von sessantanove » 25 Mai 2009, 12:13

Hallo eventuell habt ihr ja Erfahrung damit wie sieht es aus wenn ich einen Ragazzon in Deutschland kaufe kriege ich den dann hier eingetragen. Muss man den überhaupt eintragen oder reicht da das Beiblatt mit zuführen???

Frage eben da der Unterschied doch 408 CHF ist inklusive Verzollung eingerechnet...
Bild

Benutzeravatar
sessantanove
Beiträge: 1140
Registriert: 10 Sep 2003, 10:54
Aktuelle Fahrzeuge: Audi S1
Wohnort: Luzern
Kontaktdaten:

Re: Ragazzon in Deutschland oder in der Schweiz kaufen

Beitrag von sessantanove » 25 Mai 2009, 12:36

Hat sich glaube erledigt so wie es auf der HP von Ragazzon steht hat ganz Europa die gleichen Nummern drauf...

Qualität, Garantie, Sicherheit
Die Ragazzon-Auspuffe werden einer strengen Abnahmeprüfung durch die Kfz-Zulassungsstelle unterzogen, damit sie die EWG-Zulassung erhalten.
Diese Kontrolle erfolgt in mehreren Phasen, u.a. Verschleiß der Anlage, Überprüfung des Gegendrucks, Überprüfung des Geräuschspegels bei fahrendem und stehendem Fahrzeug.
An diesem Punkt werden Zustand und Widerstandsfähigkeit der bei der Herstellung des Auspuffs verwendeten Materialien überprüft. Nach einer erfolgreichen Kontrolle wird die Qualität des Produktes mit der Ausstellung des Zertifikats der EWG-Zulassung bescheinigt, die in allen Mitgliedsländern der Europäischen Union gilt sowie in der Schweiz und in anderen Ländern anerkannt wird.

Beim Einbau eines zugelassenen Schalldämpfers in ein Fahrzeug wird der Fahrzeugbrief laut Richtlinie 70/157/EWG und folgende Aktualisierungen nicht geändert.
Die Zulassungsnummern werden auf das dafür vorgesehene Schild eingraviert, das auf dem Schalldämpfer befestigt und von einem Zertifikat in Papierform begleitet wird, in dem die Nummern der Abnahme und der Zulassung vermerkt sind, die vom italienischen Ministerium für Infrastrukturen und Verkehr oder von der Deutschen Kfz-Zulassungsstelle und vom TÜV-KBA in Flensburg (Deutschland) vergeben wurden.
Bild

Villani
Beiträge: 2148
Registriert: 22 Nov 2006, 21:34
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Ragazzon in Deutschland oder in der Schweiz kaufen

Beitrag von Villani » 26 Mai 2009, 07:56

Ein Schweizer Gutachten benötigst du aber trotzdem, den die deutschen TÜV Blätter werden von der MFK nicht akzeptiert... :) Musst du vom General-Importeur eins verlangen... :)
Saluti Villani

Bild

Benutzeravatar
sessantanove
Beiträge: 1140
Registriert: 10 Sep 2003, 10:54
Aktuelle Fahrzeuge: Audi S1
Wohnort: Luzern
Kontaktdaten:

Re: Ragazzon in Deutschland oder in der Schweiz kaufen

Beitrag von sessantanove » 26 Mai 2009, 15:29

jaja und der will für Blatt 350.- CHF ich lach mich tot... ne echt

Habe gerade mit der MFK gesprochen und der meinte ja haben sie das Auto in der Schweiz gekauft, und zu ihm ja wieso... ja ist das EWG nicht gültig. Hätten sie den Wagen aber im Ausland gekauft und importiert wird die EWG Zulassung reichen, aber da die Schweiz extra eine andere Typengenehmigungsnummer hat und da nicht drauf stehen geht das nicht...

Habe noch weiter gebohrt und theoretisch wenn das alles auf der EWG drauf ist ist sie in der CH auch Gültig
Fahrzeug Typ
Typengenehmigunsnummer
Motor-Typ:
Emissionscode:

Also da frage ich mich echt wieder einmal :evil: :evil: :evil:
Bild

Benutzeravatar
sessantanove
Beiträge: 1140
Registriert: 10 Sep 2003, 10:54
Aktuelle Fahrzeuge: Audi S1
Wohnort: Luzern
Kontaktdaten:

Re: Ragazzon in Deutschland oder in der Schweiz kaufen

Beitrag von sessantanove » 26 Mai 2009, 15:43

ok habe eine Lösung dank dem freundlichen DTC-AG :twisted: :twisted: :mrgreen: :mrgreen:
Zuletzt geändert von sessantanove am 27 Mai 2009, 13:42, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Villani
Beiträge: 2148
Registriert: 22 Nov 2006, 21:34
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Ragazzon in Deutschland oder in der Schweiz kaufen

Beitrag von Villani » 27 Mai 2009, 10:33

Hast dem GI gesagt, du hast dir einen Auspuff in DE bestellt, und willst nun ein CH-Gutachten? Dann ist klar dass er dir 350 Fr. abknöpfen möchte... und zwar genau aus diesem Grund... ;)

Hättest ihm sagen sollen du hast dir einen Grande Punto gekauft, und da waren Felgen, Auspuff und Tieferlegung dran, jedoch absolut keine Gutachten, und du bist nun dran alle am zusammensuchen und sei mega mühsam... ;) Bei mir wars übrigens so (wirklich!) und hat mich etwa 50 Stutz gekostet...
Saluti Villani

Bild

Benutzeravatar
sessantanove
Beiträge: 1140
Registriert: 10 Sep 2003, 10:54
Aktuelle Fahrzeuge: Audi S1
Wohnort: Luzern
Kontaktdaten:

Re: Ragazzon in Deutschland oder in der Schweiz kaufen

Beitrag von sessantanove » 27 Mai 2009, 13:42

Weisst Du ich teste gern Leute aus... und deswegen habe ich mal nachgefragt wieso das die in der CH so viel teruer sind... als Begründung kam wegen dem DTC Gutachten was 3000 - 4500 CHF kostet....

Der grösste Witz am ganzen ist jetzt das es laut DTC vom Importeur nur eine Bestätigung braucht das die Typengenehmigungsnummer von der Schweiz der Entspricht wie es in der ABE von Deutschland drin steht...

In Deutschland wird ja nach der 70/157/EWG gemessen und beim DTC wird man staune nach der 70/157/EWG gemessen...

ne da sieht man jetzt wieder der Mensch will verarscht werden....
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste