3.0 V6 24V Motor im 75er QV

Fragen zum Tuning von Motoren, Fahrwerk etc.
Benutzeravatar
Spörri
Beiträge: 645
Registriert: 03 Okt 2006, 17:45
Wohnort: Wettingen
Kontaktdaten:

Re: 3.0 V6 24V Motor im 75er QV

Beitrag von Spörri » 29 Jan 2009, 20:47

Ich würde einen Unfall-maserati 4porte kaufen und ihn so umbauen dass er wie ein 75er aussieht.
Radstand u.s.w. passt aber nicht.
Nein im ernst; ich würde mir einen 4 Zylinder 75 zulegen und weiterhin Freude an schönen drifts haben. Man muss nicht immer oberschnell und krass viel P.S haben um Spass zu haben.
Ab einem gewissen Alter ist es viel coller easy zu fahren. Und wenn dich einer stresst der mehr PS hat dann versägst du ihn beim GOkartfahren :wink:
076 540 39 38

Benutzeravatar
Chrigi
Chrigi-Nator / Gruppo Radicale
Beiträge: 28885
Registriert: 29 Aug 2003, 23:47
Aktuelle Fahrzeuge: Mercedes Benz E Klasse
Wohnort: 4057 (Klein)Basel
Kontaktdaten:

Re: 3.0 V6 24V Motor im 75er QV

Beitrag von Chrigi » 03 Feb 2009, 12:48

amen spörri... und vor allem finde ich den 2.0 Twin Spark ohne hin den mit grossem Abstand attraktivste Alfa 75 überhaupt... kein Witz. Auch weil ich mit dieser Meinung alleine bin... aber mit dem TS kommst du jedem originalen 3.0 America V6 problemlos nach..... auch schlechter als ein Orig. Turbo läuft er nur minim.......aber er hält dafür länger als beide zusammen und hat erst noch keinen Zahnriehmen..... zudem kommt der Sound dem legänderen 4Zylinder gebrüll der alten Alfas am ähnlichsten... trotz Einspritzung.
keine GEWALT ist auch KEINE Lösung

Benutzeravatar
Domi
Moderator
Beiträge: 9759
Registriert: 31 Jan 2004, 20:18
Aktuelle Fahrzeuge: Audi RS & MV Agusta
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: 3.0 V6 24V Motor im 75er QV

Beitrag von Domi » 03 Feb 2009, 13:23

amen Chrigi... 75TS for Life!!!... :twisted:
Bild

Benutzeravatar
chris75
Beiträge: 3522
Registriert: 29 Feb 2004, 23:22
Aktuelle Fahrzeuge: Alfasud ti 1.2
Alfasud Sprint 1.3 (1.5 Fake Trofeo)
Alfasud Sprint Veloce 1.5 Jg '82
Alfa Sprint 1.7 i.e.
Alfa 90 2.5 V6 QO
Alfa 155 2.5 V6 zu verkaufen
Alfa GTV 3.0 zu verkaufen
Alfa 156 3.2 24V GTA
Wohnort: Ebikon
Kontaktdaten:

Re: 3.0 V6 24V Motor im 75er QV

Beitrag von chris75 » 04 Feb 2009, 10:07

Wieso soll Chrigi deswegen arm sein? Als "vernünftiges" Alltags-75er ist der TS die absolut erste Wahl. Er ist am zuverlässigsten von allen 75ern mit einigermassen Leistung und im Unterhalt überschaubar.
Klar ist ein 6-Zylinder (vor allem 3.0QV) wunderschön mit dem seidigen Motor und dem schönen Durchzug. Aber der V6 braucht intensive Pflege, hat einen anständigen Durst und ist von der ganzen Elektronik und Einspritzanlage gelegentlich eine Diva. Ich habe da einige Jahre praktische Erfahrung. Nicht falsch verstehen, der V6 ist ein wunderbares Auto, aber der Unterhalt ist recht aufwendig und teuer

Gruss
Chris
Ich bin Energieverbrunzer aus Leidenschaft


156 3.2 24V GTA
GTV 3.0 24V
155 2.5 V6 (for sale)
90 2.5 QO,
Sprint 1.7 i.e
Sud Ti 1.2
Sud Sprint Veloce 1.5

Benutzeravatar
Alfapazzo
Beiträge: 1553
Registriert: 14 Sep 2003, 21:59
Wohnort: Wallisellen ZH
Kontaktdaten:

Re: 3.0 V6 24V Motor im 75er QV

Beitrag von Alfapazzo » 04 Feb 2009, 10:48

Ciao Chris
Er hat amen und nicht armer Chrigi geschrieben. :D
Saluti
Umberto
Alfapazzos Alfisti Shop: http://www.alfapazzo.ch

Benutzeravatar
Domi
Moderator
Beiträge: 9759
Registriert: 31 Jan 2004, 20:18
Aktuelle Fahrzeuge: Audi RS & MV Agusta
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: 3.0 V6 24V Motor im 75er QV

Beitrag von Domi » 04 Feb 2009, 11:43

Genau :wink:

Finde den 75 als TS und Motor selber einer der geilsten und besten überhaupt! hatte ja selber einer...
Bild

firefox
Des Teufels rechte Hand / Site Admin
Beiträge: 1806
Registriert: 29 Aug 2003, 23:25
Aktuelle Fahrzeuge: 75 3,0l V6
Alfetta 2.0 QO
Sud Sprint 1.5 Veloce
Dodge Nitro 2,8 SXT
Chrysler Voyager
Yamaha DT125
Malaguti F15 "Firefox"
Honda Spacey
Pontiac Firebird TransAm GTA
Wohnort: Liedertswil
Kontaktdaten:

Re: 3.0 V6 24V Motor im 75er QV

Beitrag von firefox » 04 Feb 2009, 13:58

ich kann dir Chris überhaupt nicht zustimmen wegen dem 3,0 V6.

Wartung ist sehr minimal. Du musst alle 80-100tkm den Zahnriehmen wechseln (Dank hydraulischem Spanner). der Durst hält sich vor allem mit einem TS Getriebe in Grenzen. Mein TS verbrauchte DEUTLICH mehr als mein 3l!

Ich fuhr meinen America 4 jahre lang jeden Tag als Alltags- und Funfahrzeug und hatte NIE irgend ein Problem und ausser Flüssigkeitswechsel habe ich nie irgendwas gemacht.

Weil der 3l der schöner zu fahrende Motor mit mehr Durchzug, Leistung und Klang ist, ist er für mich der bessere Wagen als ein TS. Ist der 3l mit einem TS Getriebe ausgestattet ist er sogar deutlich besser in allen belangen.....

Benutzeravatar
chris75
Beiträge: 3522
Registriert: 29 Feb 2004, 23:22
Aktuelle Fahrzeuge: Alfasud ti 1.2
Alfasud Sprint 1.3 (1.5 Fake Trofeo)
Alfasud Sprint Veloce 1.5 Jg '82
Alfa Sprint 1.7 i.e.
Alfa 90 2.5 V6 QO
Alfa 155 2.5 V6 zu verkaufen
Alfa GTV 3.0 zu verkaufen
Alfa 156 3.2 24V GTA
Wohnort: Ebikon
Kontaktdaten:

Re: 3.0 V6 24V Motor im 75er QV

Beitrag von chris75 » 04 Feb 2009, 15:12

Nicht falsch verstehen, ich bin auch absoluter Fan der V6 Maschinen. Jedoch haben meine ab einem gewissen Punkt stark gealtert, was ich bei den TS nicht so erlebt habe. Habe einen TS 3-Jahre und 100'000 km gefahren ohne Service oder sonstige Wartung. Bei den 3-Liter waren spätestens nach 8-10'000km die Kerzen fällig (egal welche Marke). Verbrauch auf Kurzstrecke: 13-15 Liter, beim TS ca7.5-8.5.

Auf jedenfall würde ich keine so extreme Umbauaktion wie einen 24V oder GTA-Wecker in einen 75er stecken. (höchstens versuchen einen 3.2er Masi Biturbo V8 reinzuquetschen!?!?!)

Gruss
Chris
Gruss
Chris
Ich bin Energieverbrunzer aus Leidenschaft


156 3.2 24V GTA
GTV 3.0 24V
155 2.5 V6 (for sale)
90 2.5 QO,
Sprint 1.7 i.e
Sud Ti 1.2
Sud Sprint Veloce 1.5

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast