Wie laut darf eine Zubehörabgasanlage sein?

Berichte hier Deine Frage/Problem an hunderte.... Sie werden versuchen Dir zu helfen.
Antworten
Benutzeravatar
Speedy_Danielez
Beiträge: 90
Registriert: 07 Feb 2011, 12:45
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 33 16V
Alfa 156 GTA
Wohnort: Reiden
Kontaktdaten:

Wie laut darf eine Zubehörabgasanlage sein?

Beitrag von Speedy_Danielez » 21 Sep 2012, 10:44

Ciao Alfisti-Gemeinde

Hatte gestern einen MFK-Termin in Kriens und natürlich haben Sie gesucht und gesucht
und gesucht bis Sie etwas bemängeln konnten.

UND NATÜRLICH HATTE ICH ALS EINZIGSTER GERADE EINE MFK-ZICKENEXPERTIN ERWISCHT! :willnicht:

Die war schon mürrisch und schlecht gelaunt, wo ich mit meinem GTA-Unterbodenschutz die
kleinen Wändchen von der Grube ganz am Anfang nach dem Tor streifte! Und dann fing die
Schikane an und es dauerte ganze 1 1/2h. ..... will und kann nicht alles aufzählen was vorgefallen
ist, sonst ist ärgere ich mich das ganze Wochenende.
Aufjedenfall hatten andere Leute langsam Mitleid mit mir, als Sie sahen wie die schlecht gelaunte Dame mein GTA behandelte! (musste mich wirklich beherrschen und lies es über mich ergehen)

Mängel 1:
Als Sie wirklich nichts fand, zupfte, drückte und drehte Sie am Gummipuffer von der vorderen Federung herum bis sie dann schliesslich runter kam. Danke Frau Expertin. Keine Chance mit Diskutieren,
darf nicht passieren, so die Aussage!

Mängel 2:
2 mal das Abblendlicht kontrolliert, beim ersten mal nichts gesagt und dann später kontrollierte Sie
es nocheinmal und dann plötzlich "ja das Licht ist ein bisschen verschwommen" ?? Ich habe noch nie
so etwas gehört! Trotzdem es muss behoben werden, obwohl mein Garagist gesagt hatte, dass das Licht i.O. ist! ???

Mängel 3:

Zu guter letzt ging Sie noch mit denn dreckigen Überkleidern (ohne ein Schutz auf meine Stühle zu tun) auf die kreiselrunden und die Bremsstrecke! Ich dachte es wäre alles gut jetzt;! Denkste!!??!!
Auspuffanlage zu laut! jo gpf....!!! grrr...
Mein Vorgänger hatte diese schon mehrmals in Regensdorf ohne Probleme vorgeführt. Keine Chance, "geht mich nichts an" müffelte Sie mich an.

Jetz meine Frage: Wie laut darf eine Zubehörabgasanlage sein?

Muss noch sagen, dass Sie noch ziemlich richtig Gas gegeben hat. Darf man das? Oder wieviel Touren darf Sie geben, für die Lärmmessung? Und es ist doch schon richtig, eine Lärmmessung macht man bei der Vorbeifahrt, oder?

Danke Euch Alfistis und wünsche Euch ein schönes Weekend

PS: DANKE MFK Kriens!! next termin 09.10.2012 07.15 uhr
_________________
Ex:
Alfa 33 1.5 QV
Renault 21 Turbo
Audi S3
Alfa 155 V6 3x
Alfa 75 QV
Kawasaki Z1000 2x

Aktuell:
Alfa 33 1.7 16V
Alfa 156 3.2 GTA
Honda CB 750 Jg.80 (Cafe Racer)
Sachs 502 Hercules (Bobber)

Benutzeravatar
Spiderm!ke
Beiträge: 7943
Registriert: 01 Jan 2004, 21:07
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Spider 939 1.8 Tbi Italia Independet
Wohnort: Littau - Luzern
Kontaktdaten:

Re: Wie laut darf eine Zubehörabgasanlage sein?

Beitrag von Spiderm!ke » 21 Sep 2012, 11:10

willkommen im Club :acdc:

ich hab gestern noch an dich gedacht und gehofft es ginge dir besser als mir :wink:
wie es aussieht hattest leider auch du bei den idioten in kriens kein glück :evil:

wie wurde den dies akkustisch gemessen bzw. wieviel dezibel wurden denn gemessen ?
es gab doch eine messung oder ?

grundsätzlich ist es nicht die frage wie laut darf ein zubehörauspuff sein , denn das spielt gar keine rolle.
die frage ist wie laut darf dein fahrzeug allgemein sein, egal ob orginal oder nicht wenns mir recht ist, da gibt es eine bestimmte vorgegebene dezibel grenze.

wieso hast du jetzt schon einen gesetzten termin ?
man hat doch 30 tage zeit um die mängel zu beheben, bzw. muss man nicht einen termin haben zum nochmal zeigen, sondern kann sich dort einfach bei der anmeldung zeigen und dann werden die mängel angeschaut und fertig...

wenn du selber gehst würde ich nächstesmal selber einen plastikschutz am sitz montieren, da bei mir die garage
dies machte ist dies selbstverständlich einer dran wenn ich das auto abgebe.

glaub mir, ich kann sehr gut mitfühlen wie es dir ergangen ist, da ich bei der 2. termin mit dem chefexperten auch dabei war und es negativ endete :evil:

gruss mike
Bild Respira la passione di una vita in bianconero Bild

Benutzeravatar
monica83
Beiträge: 146
Registriert: 16 Mär 2011, 08:51
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo 156 GTA
Brera 1.8 tbi
Giulietta
Kontaktdaten:

Re: Wie laut darf eine Zubehörabgasanlage sein?

Beitrag von monica83 » 21 Sep 2012, 13:13

hier ein link der deine Frage beantwortet:

http://www.dtc-ag.ch/typo3/index.php?id=44

http://www.admin.ch/ch/d/sr/741_41/app7.html


ich dachte eigentlich wenn man ein Beiblatt erhält für eine Auspuffanalage und diese auch vom Strassenverkehrsamt abgenommen wird ist die Frage nach der Lautstärke geklärt.....das ein eingebauter "Pilz" ilegal ist (klingt zwar brutal aber mein Kolleg kam bei einer Verkehrskontrolle desswegen dran) ist ja bekannt......naja....ich denke jeder hatte schon mal Pech bei der MfK....ein Wunder das sie nicht die Pflästerchen in der Verbandsbox nachgezählt hat......

Gruss

P.S. : mein 156 hatten sie mal Stillgelegt und dabei wollte ich nur die Felgen vorführen lassen.....wegen ner Mutter! :!:

Benutzeravatar
Speedy_Danielez
Beiträge: 90
Registriert: 07 Feb 2011, 12:45
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 33 16V
Alfa 156 GTA
Wohnort: Reiden
Kontaktdaten:

Re: Wie laut darf eine Zubehörabgasanlage sein?

Beitrag von Speedy_Danielez » 21 Sep 2012, 13:25

Die MFK-Kriens ist wahrhaftlich kein Freund von den Fahrzeugen der Marke Alfa-Romeo!!!

Hatte immer Ärger mit meinen Alfas auf der MFK-Kriens. Mit dem AR 155, musste ich sogar
wegen einem massgeblichen defekten Scheibenwischer, nocheinmal zum 3 mal antanzen.
Tauschte ihn aber nicht aus und ging einfach nochmal und kam durch! ...???... :fucker:

egal....

Mit dem Licht mach ich diesmal genau das gleiche und ihr werdet sehen, es wird kein zweites mal
beanstandet! Werde es dann berichten...

ja, sie hatte so ein dezibelmessgerät in das auto geholt, aber wie sie es gemessen hat... keine Ahnung!? Hörte nur denn motor ein paar mal laut aufheulen. bö? Sie hat nur gesagt, dass es die erlaubten dezibel überschreite! hatte glaube ich etwas über 90 dezibel. aso sagte sie! gesehen habe ich es nicht! ???
Habe eine doppel ragazzon anlage mit betriebserlaubnis und wie schon gesagt in regensdorf immer durchgekommen! das ärgert mich am meisten, weil ich mich zuerst damit beschäftigte und mich absicherte. jetz bleibt mir nichts anders übrig als zu stopfen und oder eine orignale anlage temporär darunter zu montieren.
Steht das in den fahrzeugdokus wie laut mein fahrzeug sein darf?


Wegen dem Termin; fragte mich auch, wieso ich nocheinmal einen festen termin bekam?? sonst kann mann doch mit so peanuts immer auf eine einfache nachkontrolle nach 13.30 uhr?
Ich sage euch reine schickaniererei!!!!!

Mike, ich hatte den plastikschutz von meinem mech am morgen noch auf dem sitz und wollte ihn auch drauflassen, eben wegen den blöden experten, aber er sagte mir auch das ich sie so evtl auch nur provoziere und dann riss ich ihn kurz vorher noch runter, weil ich doch das erste mal durchkommen wollte! Aber das nächste mal lass ich ihn drauf plus lenkradschutzfolie! :biggrin: selber schuld!


und wie ging es mit deiner einkerbung am hinterachsträger aus?

salute
_________________
Ex:
Alfa 33 1.5 QV
Renault 21 Turbo
Audi S3
Alfa 155 V6 3x
Alfa 75 QV
Kawasaki Z1000 2x

Aktuell:
Alfa 33 1.7 16V
Alfa 156 3.2 GTA
Honda CB 750 Jg.80 (Cafe Racer)
Sachs 502 Hercules (Bobber)

Benutzeravatar
monica83
Beiträge: 146
Registriert: 16 Mär 2011, 08:51
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo 156 GTA
Brera 1.8 tbi
Giulietta
Kontaktdaten:

Re: Wie laut darf eine Zubehörabgasanlage sein?

Beitrag von monica83 » 21 Sep 2012, 13:51

sie hat es innen gemessen???mmhh....ich glaub nicht das dies zuläsig ist.......die Dezimelmessung sollte eigentlich von aussen mit dem richtigen Abstand gemessen werden.......ev ist die Tante mal bei einem 156 gta-fahrer drunter gekommen und übt jetzt Rache (ok....wieder eine abenteuerliche Vermutung von mir...)
Habt ihr in Luzern kein weitere MfK wo du auch hinpilgern kannst??

Gruss

Benutzeravatar
jag_rip
Moderator
Beiträge: 11188
Registriert: 15 Sep 2003, 08:24
Aktuelle Fahrzeuge: .......
156 GTA SW ('04)
Alfasud 1.5 TI QV ('83)
Giulietta 2.5 V6 ('83)
Wohnort: hinterm Lenkrad
Kontaktdaten:

Re: Wie laut darf eine Zubehörabgasanlage sein?

Beitrag von jag_rip » 21 Sep 2012, 14:00

Lass den Garagisten gehen, er hat 1. Erfahrung mit der MFK und 2. kann er einiges mehr an Mängeln einstecken bis er den Wagen wieder zeigen muss. Für kleinere Mängel kann er mit Unterschrift bestätigen dass es noch korrigiert wird. Spart dir viel Ärger und kostet nicht mehr viel mehr als 2 mal selber vorführen gehen.

Oder geh zu einer anderen MFK. Muss nicht mal in deinem Kanton sein :wink:

Benutzeravatar
Spiderm!ke
Beiträge: 7943
Registriert: 01 Jan 2004, 21:07
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Spider 939 1.8 Tbi Italia Independet
Wohnort: Littau - Luzern
Kontaktdaten:

Re: Wie laut darf eine Zubehörabgasanlage sein?

Beitrag von Spiderm!ke » 21 Sep 2012, 14:14

ein beiblatt für eine auspuffanlage bestätigt lediglich die betriebserlaubnis für dein fahrzeugmodell und ist NICHT
eintragungspflichtig im ausweis

das heisst wenn du den schon mal irgendwo anders mfk vorgeführt hast , kann dies der mfk typ in kriens
nicht sehen und intressiert ihn verständlicherweise auch nicht, bzw. logisch dass er dies überprüft.

aber nochmal, das beiblatt sagt nicht über die lautstärke aus und so muss oder kann der mfk typ eine messung vornehmen und wenn die über den gemessenen angaben sind kannst du nichts machen weil das sind richtlinien

deine andern mängel gehen für mich unter kategorie schikane und hat für mich nichts mehr mit "pech bei der mfk" zu tun.

im kanton luzern ist das soweit ich weiss die einzige prüfstelle, ausserdem hat man ihm den ausweis sicher entzogen wie bei mir und dann musst du die mängel auch dort wieder zeigen um durchzukommen

da ich die mängel wegen der einkerbung in erster instanz nicht akzeptiert habe , haben meine garage und ich einen weiteren termin mit dem chefexperten beantragt wo ich diesmal auch dabei war.

nach langem hin und her und endloser disskussion wurden die mängel aufrechterhalten und so muss ich
die umstände tragen einen für mich und der garage sicheren träger ersetzten lassen und dann wieder vorführen lassen was für mich wieder ziemlich teuer zu stehen kommt :evil:

leider hatte auch ich mit luzern mehrheitlich nur probleme und so werde ich das letztemal ein fahrzeug dort vorführen gehen, lieber melde ich mich 2 1/2 jahre vorher freiwillg bei einer alfa freundlichen mfk stelle zum vorführen
Bild Respira la passione di una vita in bianconero Bild

Benutzeravatar
monica83
Beiträge: 146
Registriert: 16 Mär 2011, 08:51
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo 156 GTA
Brera 1.8 tbi
Giulietta
Kontaktdaten:

Re: Wie laut darf eine Zubehörabgasanlage sein?

Beitrag von monica83 » 21 Sep 2012, 14:47

steht den auf dem Bericht wieviel dezibel er zu laut ist??
@spidermike...danke..man lehrnt nie aus :D

Benutzeravatar
Petzi
Beiträge: 4515
Registriert: 27 Apr 2005, 18:58
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo 166 3.0 24V Super
Alfa Romeo Milano 2.5 V6 Q. Oro

Ex.
Alfa Romeo 164 3.0 24V Super
Wohnort: Zürich Oberland
Kontaktdaten:

Re: Wie laut darf eine Zubehörabgasanlage sein?

Beitrag von Petzi » 22 Sep 2012, 10:40

Kann dem nur beipflichten was andere schreiben, andere Mfk suchen nächstes mal von Anfang an. Ist doch ein haufen Vollidioten auf diesen Prüfstellen, wenn Ihnen etwas nicht passt dann sagt man einfach das geht so nicht..... Ich habe auch sehr viel mit Ämtern zu tun in meinem Job aber dort kann man mit den Leuten noch sprechen und eine vernünftige Lösung suchen und das erst noch in der Stadt Zürich :wink: :wink:

Hoffe das dein Auto beim nächsten mal besteht :wink:

gruss Chris
Alfa Romeo Sport through Design

Alfa Romeo 166 3.0 V6 24V Super
Alfa Romeo 75 Milano Q.Oro

Benutzeravatar
chris75
Beiträge: 3522
Registriert: 29 Feb 2004, 23:22
Aktuelle Fahrzeuge: Alfasud ti 1.2
Alfasud Sprint 1.3 (1.5 Fake Trofeo)
Alfasud Sprint Veloce 1.5 Jg '82
Alfa Sprint 1.7 i.e.
Alfa 90 2.5 V6 QO
Alfa 155 2.5 V6 zu verkaufen
Alfa GTV 3.0 zu verkaufen
Alfa 156 3.2 24V GTA
Wohnort: Ebikon
Kontaktdaten:

Re: Wie laut darf eine Zubehörabgasanlage sein?

Beitrag von chris75 » 22 Sep 2012, 20:50

Ich kann dir auch nachfühlen. Diese Frau F..... ist hinreichlich bekannt und ich kenne Garagisten, die lieber einen Termin auslassen als zu ihr zu gehen. Da sie schon diverse Beschwerden am Hals hat könnte es hinhauen, wenn du dies auch machst. Gründe gibt es genug. Die Geräuschmessung wird im Vorbeifahren draussen gemessen. Das Gerät, das sie mitgenommen hat ist vermutlich die Fernbedienung dafür. Standmessungen sind auf der MFK nicht vorgesehen. Die genauen Messungen macht die DTC.
Aber wegen dem Gummi, Beschwerde, wegen dem schmutzigen Overall, Beschwerde (Experten haben saubere Kleider zu tragen, die schrauben ja nicht), wegen des Lichts, Beschwerde, da Frau F. auch asl nicht sehr kompetent gilt.
Sie ist übrigens die Tochter eines VW-Garagisten, somit ist der Fall klar.
Beim Sud hatte sie keine Ahnung, dass die Handbremse auf die Vorderachse wirkt, anstatt den Scheibenwischer hat sie die Lüftung angelassen und statt der Scheibendusche hat sie die Hupe erwischt. Als Grund für eine Nachprüfung musste eine etwas faule Batterie herhalten, die im Warmzustand nicht mehr genügend Leistung hatte, um nach 15 min Warten lange genug zu orgeln, bis das Benzin wieder vorne war (Warmstarteigenschaften seien schlecht, müssten neu eingestellt werden???).

Also wehre dich gegen Willkür und Subiektivität, wenn nötig beim Hallenschef oder sogar mit einer Verwaltungsbeschwerde.

Gruss
Chris
Ich bin Energieverbrunzer aus Leidenschaft


156 3.2 24V GTA
GTV 3.0 24V
155 2.5 V6 (for sale)
90 2.5 QO,
Sprint 1.7 i.e
Sud Ti 1.2
Sud Sprint Veloce 1.5

Benutzeravatar
Speedy_Danielez
Beiträge: 90
Registriert: 07 Feb 2011, 12:45
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 33 16V
Alfa 156 GTA
Wohnort: Reiden
Kontaktdaten:

Re: Wie laut darf eine Zubehörabgasanlage sein?

Beitrag von Speedy_Danielez » 24 Sep 2012, 09:36

Guete morge alfistis
Habe mich von dem MFK Schock am Wochenende ein bisschen erholen können.
Glaube auch kaum, dass sie das lärmmessgerät im inneraum für die dezibelmessung
Gebraucht hat. Ich sah es leider nicht. Hörte ja nur denn motor ein paar mal hochheulen.
Denke aber auch, dass sie das gerät draussen irgendwo platzierte und dann die lärmmessung
Gemacht hat.
Wegen dem MFK termin; Stimmt, wenn man eine normale Aufforderung für die prüfung bekommt,
kann man den Termin und den Prüfstandort verschieben, im normalfall. Aber da ich ja durch die Aargauer Polizei aufgeboten wurde, kann man den termin und denn standort nicht mehr verschieben. Mein garagist probierte es, aber keine chance. Steht schwarz auf weiss auf der MFK aufforderung. Und natürlich vermerkt, dass ich wegen der polizei aufgeboten wurde.
Ich dachte mir noch, kein problem, muss ja eh noch die mfk machen. Besorgte mir noch ein DTC-Gutachten vom Gewindefahrwerk, wo sie beanstandet hatten und die sache wäre geritzt. Ooohhhhh…. Nix da! Fühlte mich ja fast wie ein schwerverbrecher.
Das gewinde kann ich jetz ohne probleme so tief eintragen, wo ich gedacht habe das sie es nicht
Akzeptieren. Das war meine einzige sorge. Hatte doch mit nix anderem gerechnet, weil es von
Meinem garagisten abgesegnet war. Hmmm…
Auspuffanlage; Stimmt, dass beiblatt bestätigt nur die betriebserlaubnis. Ich könnte mich ohrfeigen, weil ich doch beim motorrad dasselbe problem habe und wenn der mfk-termin kommt, automatisch
Die originale anlage montiere. Ist dort genau das gleiche heikle thema mit der lärmemision.
Kaufe mir jetz schnell einen org. gta endschalldämpfer und gut ist. Denn brauche ich von jetz an immer für die mfk! 
Auch richtig; meinen ausweis behielten sie genau wie mike sagte, dass ich die mängel auch dort wieder auf den gesetzten Termin zeigen komme.
Es hätte nur einen einzigen ausweg gegeben, dass ich dem ganzen scheissspiel aus dem weg gehen kann, eine anullierung meines fahrzeug.  wollte ich aber nicht, da es ein viel grösseres finanzielles
Disaster gewesen wäre. Aber ich denke, jetzt würde ich es machen und eine neuanmeldung über meinen Garagisten in einem anderen kanton.

@monica, leider steht auf dem bericht nicht wieviel er zu laut ist!  müsste es?

@petzi, danke. Lasse mich nicht mehr auf kompromisse ein und mache temp. auf original! ;-)

@chris75, was die frau F…. ist bekannt? Schade wusste ich das nicht schon früher! :-/ aha!!!
Wegen beschwerden einreichen, sind wir in bearbeitung. Hatten mir jetz schon etliche empfohlen.
Du hast recht, es wird mir diesemal nichts nützen, aber für die zukunft vielleicht anderen leuten.
Das ist ja auch krass deine geschichte vom sud mit der frau f….! ja dann verwundert mich nichts mehr.
Bei mir lies sie noch (und sie hat genau gesehen das ich das auto frisch gewaschen und gewachst habe) etliche sekunden die scheibenwischerwaschanlage laufen. Wirklich lange und dann hats mir
Im räumchen wo sie mich hinein verfrachtete, denn nuggel verplatzt. Ich ging in die halle und rufte
„jetz reichts dann“. Aber sie hörte leider nichts, weil sie ja wie vergiftet auf der suche nach fehlerquellen war. Grrrr….. ha ha ha, die anderen leute / experten sahen mich nur verdutzt an, aber keiner sagte auch nur ein wort zu mir.

Hätte euch noch viele andere geschichten mit meinen alfas und der mfk-kriens.!! Aber das ein
Anderes mal oder in einem anderen tread.

Wenn ich mehr weiss, wegen der zubehörabgasanlage (betriebserlaubnis + lautstärke) werde ich
Natürlich darüber berichten.

Wünsche euch noch einen guten start in die neue woche.
salute

PS: Habe euch noch einen org. ausschnitt vom aufgebot.
Dateianhänge
mfk.JPG
_________________
Ex:
Alfa 33 1.5 QV
Renault 21 Turbo
Audi S3
Alfa 155 V6 3x
Alfa 75 QV
Kawasaki Z1000 2x

Aktuell:
Alfa 33 1.7 16V
Alfa 156 3.2 GTA
Honda CB 750 Jg.80 (Cafe Racer)
Sachs 502 Hercules (Bobber)

speedfreak
Beiträge: 166
Registriert: 18 Nov 2003, 09:52
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Spider Serie 4, Giallo Ginestra, JG. 1991
Alfa 33 16V QV, rosso fuoco, JG. 1992
Kontaktdaten:

Re: Wie laut darf eine Zubehörabgasanlage sein?

Beitrag von speedfreak » 24 Sep 2012, 11:57

Jungs, mein Beileid mit der MFK Luzern....
Auch könnte ein ganzes Kirchengesangsbuch voll Klagelieder singen mit der verfickten MFK Kriens....Das letzte Kapitel davon; Sie wollten mir DIE BEREITS EINGETRAGENEN FELGEN UND FAHRWERK nicht mehr eintragen, weil der Depp irgendwo im DTC-Gutachten drinnen ein falsches Kreuz gefunden hat. Dieses Dokument wurde ca. 5 minuten genau untersucht, BEVOR er den Wagen überhaupt in Augenschein genommen hat..... War wahrscheinlich der Fi...er von Frau F............
Der Tiger ist krank, ich hab den Teufel im Tank!!!

gtabasel
Beiträge: 247
Registriert: 07 Jun 2010, 12:57
Aktuelle Fahrzeuge: alfa 147 gta
Kontaktdaten:

Re: Wie laut darf eine Zubehörabgasanlage sein?

Beitrag von gtabasel » 24 Sep 2012, 21:13

Bei mir wurde der auspuff im stand gemessen, mikro nahe am auspuff, dann auf etwas über 4000 hochgedreht und abrupt vom gas. sollte dann wenn ich mich recht erinnere nicht über 83 db sein..
Ich denke die beste idee ist deinen garagisten zu schicken.
Viel erfolg!

firefox
Des Teufels rechte Hand / Site Admin
Beiträge: 1806
Registriert: 29 Aug 2003, 23:25
Aktuelle Fahrzeuge: 75 3,0l V6
Alfetta 2.0 QO
Sud Sprint 1.5 Veloce
Dodge Nitro 2,8 SXT
Chrysler Voyager
Yamaha DT125
Malaguti F15 "Firefox"
Honda Spacey
Pontiac Firebird TransAm GTA
Wohnort: Liedertswil
Kontaktdaten:

Re: Wie laut darf eine Zubehörabgasanlage sein?

Beitrag von firefox » 25 Sep 2012, 08:44

Jungs, das meisste was hier gesagt wurde stimmt nicht und sind Spekulationen!

Nachfolgend ein Auszug der ASA-Richtlinie 2a (Umbauen von Motorwagen) bezüglich ihrer Anfrage.

Änderungen, die das Abgas- oder das Geräuschverhalten beeinflussen, sind melde- und prüfpflichtig.

Als solche Änderungen kommen beispielsweise in Frage:

- Ansaugsystem, Luftfilter;
- Auspuffanlage;
- Ersatztreibstoff an läge (z.B. Rapsöl, Holzvergaser);
- Katalysator, Partikelfilter;
- Benzinspar- oder Abgasverbesserungsgeräte;
- Umbau auf Gasbetrieb;
- Hubraum / Motorleistung / Motormanagement (Chip-Tuning, Emissions-Upgrade);
- Nockenwelle, Ventile;
- Turbo- oder Kompressoranlage oder gleichwirkende Einrichtungen;
- Verdichtung;
- Vergaser, Einspritzung (Anzahl, Bauart);
- Zündsystem;
- Gesamtübersetzung;
- Anbau einer zusätzlichen Achse.

Es ist dabei nachzuweisen, dass die bei der 1. Inverkehrsetzung gültigen Vorschriften über Abgase und Geräusche weiterhin eingehalten sind.

Der Nachweis über die Einhaltung der Geräusch- und Abgasvorschriften kann unter sinngemässer Anwendung der Weisungen des ASTRA über die Befreiung von der Typengenehmigung erbracht werden.
Grundlage für die Durchführung der Geräusch-Vorbeifahrtmessung sind die Angaben auf der Typengenehmigung, sofern nicht andere Leistungsdaten mit Angabe der vorgenommenen Änderung beigebracht werden.

Bei älteren Fahrzeugen dazu einfach noch die BAV (Jahrgang beachten, da sie in den 90er abgeschafft wurde) im Internet suchen und dort steht alles drinn.

Messungen direkt am Auspuff sind sogenannte Nahfeldmessungen! Da gibts Fahrzeuge die dort locker über 93db(A) erreichen und das ist auch ok! Diese gilt als Referenzmessung damit man die Anlage später einfach überprüfen könnte. Wichtig sind die anderen Messungen, die zu bestehen sind! Siehe das GESETZ http://www.admin.ch/ch/d/sr/741_41/app6.html#ahref0 Da kann sich auch ein MFK'ler nicht dagegen stellen. Am besten den Gesetzestext ausdrucken und mitnehmen. Wer sicher gehen will, nimmt noch mit DTC kontakt auf wie ich und lässt sich das auch von ihrer Seite als anerkannte Stelle nochmals bestätigen.

http://www.admin.ch/ch/d/sr/741_41/app7.html#ahref1 Messanordnung
http://www.admin.ch/ch/d/sr/741_41/app8.html#ahref1
http://www.admin.ch/ch/d/sr/741_41/app9.html#ahref1 Nahfeldmessung

Benutzeravatar
Speedy_Danielez
Beiträge: 90
Registriert: 07 Feb 2011, 12:45
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 33 16V
Alfa 156 GTA
Wohnort: Reiden
Kontaktdaten:

Re: Wie laut darf eine Zubehörabgasanlage sein?

Beitrag von Speedy_Danielez » 10 Okt 2012, 13:15

Ciao Alfistis

so, hatte gestern mit meinem gta den zweiten mfk-termin in kriens und kam natürlich durch,
obwohl sie meinen fast nicht zuhörenden jungfräulichen orig. gta topf nocheinmal einer lärmmessung
unterzogen und meinten "er wäre also knapp an der grenze" !?!? ](*,) :fucker: was??
neben mir kam ein orig. opel corsa 1.2 l herein und übertönte mich mit seinem sonoren ton! :shock:
aso i chomme nömme druss!?!? :badwall:
Also, der gta darf eine lärmemission von 85 Dezibel haben. zack amen! laut antwort vom mfk-experten
darf die zubehöranlage deshalb auch nicht lauter als 85 dezibel sein! hmmm.... ja wieso kauf ich mir
dann eine sportauspuffanlage? bö? dann kann ich mir doch gleich eine auspuffblende im jumbo kaufen! :<
meine duplex raggazon hatte leider 94 Dezibel. hatte nocheinmal nachgefragt und wollte es bestätigt haben. Und mein temporärer. orig. gta auspuff ist mit 85 Dezibel im protoll verewigt.
Die Antwort auf die frage wieso ich dann eine Betriebserlaubnis für die raggazonanlage habe fiel bescheiden aus; "ja, der ist ja nicht mer neu und jetz sicher ausgebrannt!" komm diskutier nicht mer mit herr von zu mfk experten, kommt sowieso keine schlaue antwort!
Für die 3 mängel (auspuff, licht, gummipuffer) vom ersten termin war ich gestern fast wieder unglaubliche 40 min vor ort. und wieder mussten sie mit meinem gta eine runde driven. keine ahnung wieso. bekam fast eine kriese, wo ich wieder mein gta aufheulen hörte und dann mit vollgas hinten durch rasste!!! Ich finde sowas gehört sich nicht! aber vielleicht provozierte diesesmal meine 2 schutzfolien auf dem fahrer und beifahrerstuhl! habe ja gesagt, dass ich sie diesesmal drauf mache! ;-)
jetz machen wir dann noch ein reklamationsschreiben an Frau F... vom ersten mal, wollte zuerst duchkommen, und bin dann auf die reaktion gespannt. es wird sehrwahrscheinlich nichts geschehen, aber sie sollen unseren unmut zu spüren bekommen. vielleicht erhört uns einmal der alfa-gott! [-o<

salve & salute
Dani
_________________
Ex:
Alfa 33 1.5 QV
Renault 21 Turbo
Audi S3
Alfa 155 V6 3x
Alfa 75 QV
Kawasaki Z1000 2x

Aktuell:
Alfa 33 1.7 16V
Alfa 156 3.2 GTA
Honda CB 750 Jg.80 (Cafe Racer)
Sachs 502 Hercules (Bobber)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste