Problem und kleine details beim GTV 3l

Berichte hier Deine Frage/Problem an hunderte.... Sie werden versuchen Dir zu helfen.
Antworten
blackbini
Beiträge: 128
Registriert: 10 Jan 2011, 13:07
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo GTV 3l,
Alfa Romeo 159 2.4 Q4
Alfa Romeo 166 3l
Kontaktdaten:

Problem und kleine details beim GTV 3l

Beitrag von blackbini » 09 Apr 2011, 20:46

Hallo zusammen
ich habe ein paar kleine und ein grösseres problem mit meinem GTV
motor: 3l jg98 drin. km 107t
mein gtv hat im moment die macke , dass er abundzu die einsprizlampe aufläuchten lässt. dann habe ich extrem schlechten anzug, aber dann geht es z.t. wieder weg.. ich habe schon gelesen, dass es wasser im tank haben könnte, darum habe ich den tank leergefahren und vpower aufgetankt , hat aber nichts geholfen.
dass die lambda verrusst oder defekt ist nehme ich jetzt mal nicht an , da ich ihn schon auch mal gern hochdrehe.. luftmengenmesser hat er seit ca 3-4tkm einen neuen drin.. da der vorhin probleme bereitete.
was könntet ihr mir hier raten?

könnte es an falschem öl liegen? im mom habe ich 10w40, der an der tanke meinte das sei ok?

kleines detail problem:
weis jemand von euch wo der tür auf/zu sensor ist ?`bei der fahrer türe? ich konnte nichts erkennen XD

hat der iso stecker vom radio beim gtv 2mal dauerstrom statt 1mal dauerstrom und 1mal zündung? oder hat ein vorbesitzer von mir da was gemacht?

ach ja und meine rückbank ist irgendwie nicht beidseitig montiert, wie kann ich die lösen?

danke für eure hilfe :)
wenn morgen das mit dem einspritz system nicht ok ist, werde ich einmal den luftflilter und lmm ausbauen und putzen ggf hilft das ja noch..

Benutzeravatar
Thom
Beiträge: 5213
Registriert: 09 Sep 2003, 21:29
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo GTV 3.0 V6 24V Ltd. Edition
Wohnort: SG
Kontaktdaten:

Re: Problem und kleine details beim GTV 3l

Beitrag von Thom » 02 Mai 2011, 22:30

blackbini hat geschrieben: ach ja und meine rückbank ist irgendwie nicht beidseitig montiert, wie kann ich die lösen?
Die Rückbank ist jeweils vor den Sitz- (sitz?) Flächen an einem Winkelstück verschraubt, leuchte da mal drunter, dann wirds dir gleich kar. :wink:
Bild

blackbini
Beiträge: 128
Registriert: 10 Jan 2011, 13:07
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo GTV 3l,
Alfa Romeo 159 2.4 Q4
Alfa Romeo 166 3l
Kontaktdaten:

Re: Problem und kleine details beim GTV 3l

Beitrag von blackbini » 07 Mai 2011, 21:12

klingt schon mal gut danke, das werde ich morgen mal versuchen, weisst du auch eine lösung zu den anderen problemen?

Benutzeravatar
Andrea
Beiträge: 3649
Registriert: 09 Sep 2003, 14:43
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 33 S 16V Quadrifoglio Verde
Alfa 75 1.8 Turbo
Alfa 166 3.0 Super
Wohnort: 8155 Niederhasli
Kontaktdaten:

Re: Problem und kleine details beim GTV 3l

Beitrag von Andrea » 07 Jun 2011, 22:09

da es verschiedene Ursachen sein könnten, würde ich der Fehlerspeicher auslesen lassen und so siehst Du was es ist.
ALFA ROMEO CLUB MILANO

blackbini
Beiträge: 128
Registriert: 10 Jan 2011, 13:07
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo GTV 3l,
Alfa Romeo 159 2.4 Q4
Alfa Romeo 166 3l
Kontaktdaten:

Re: Problem und kleine details beim GTV 3l

Beitrag von blackbini » 10 Jun 2011, 21:56

sieht man den fehler auch noch wenn es grad mal nicht leuchted?

Benutzeravatar
Petzi
Beiträge: 4506
Registriert: 27 Apr 2005, 18:58
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo 166 3.0 24V Super
Alfa Romeo Milano 2.5 V6 Q. Oro

Ex.
Alfa Romeo 164 3.0 24V Super
Wohnort: Zürich Oberland
Kontaktdaten:

Re: Problem und kleine details beim GTV 3l

Beitrag von Petzi » 11 Jun 2011, 14:17

Ja eigentlich schon, der sollte im Steuergerät gespeichert sein.
Alfa Romeo Sport through Design

Alfa Romeo 164 3.0 V6 24V Super
Alfa Romeo 75 Milano Q.Oro

blackbini
Beiträge: 128
Registriert: 10 Jan 2011, 13:07
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo GTV 3l,
Alfa Romeo 159 2.4 Q4
Alfa Romeo 166 3l
Kontaktdaten:

Re: Problem und kleine details beim GTV 3l

Beitrag von blackbini » 18 Jun 2011, 17:22

so ich habe beim auslesen den fehler erhalten dass das pedal nicht mer richtig funktioniert.. aber anstatt ein neues hat mein mech es jetzt auseinander genommen und wieder gut eingefettet :) jetzt läufts wieder ohne fehler :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast