Verstärkte Hardyscheiben

Ohne das gehts nicht vorwärts....
Benutzeravatar
smal
Beiträge: 1251
Registriert: 18 Mär 2004, 22:25
Aktuelle Fahrzeuge: GTV
Wohnort: zürich
Kontaktdaten:

up

Beitrag von smal » 02 Mär 2007, 20:05

:arrow: news? :idea:

Benutzeravatar
Alfistidassenza
Beiträge: 3136
Registriert: 27 Dez 2004, 14:34
Aktuelle Fahrzeuge: ar159sw
Wohnort: Rheintal
Kontaktdaten:

Beitrag von Alfistidassenza » 16 Jun 2007, 09:30

2 mal GTV6!!!! news news keine infos mehr??????? :wink:


firefox????
8) 8) Der Feige droht nur, wo er sich ZU sicher fühlt. 8) Lügner und Betrüger werden schnell sauer, wenn man ihnen die Wahrheit auftischt 8) 8)

pedro

Beitrag von pedro » 26 Nov 2007, 13:10

Für die ultimativen Hardyscheibenmörder. :lol:

http://www.scuderiadelbiscione.com/

Produits und dann die 2 Seite. Oder PETITES ANNONCES. 8)

Gruss pedro

firefox
Des Teufels rechte Hand / Site Admin
Beiträge: 1806
Registriert: 29 Aug 2003, 23:25
Aktuelle Fahrzeuge: 75 3,0l V6
Alfetta 2.0 QO
Sud Sprint 1.5 Veloce
Dodge Nitro 2,8 SXT
Chrysler Voyager
Yamaha DT125
Malaguti F15 "Firefox"
Honda Spacey
Pontiac Firebird TransAm GTA
Wohnort: Liedertswil
Kontaktdaten:

Beitrag von firefox » 26 Nov 2007, 13:45

Bild

Genau! Hab ich auch schon gesehen doch 290 Euro sind schon recht happig.

Kann das keiner günstiger Produzieren? Das Alu ist das schwirigste! Das darf absolut keine unwucht haben. Die Büchsen und die Gummifüllung wären nicht so das Problem. Das kann man selber mit PU giesen. Das kann ich ordern aber ich bräuchte jemand, der die CNC Fräse bedienen könnte um die Form wie sie haben hinzubekommen.

Das müsste doch einiges günstiger gehen???

Benutzeravatar
Alfistidassenza
Beiträge: 3136
Registriert: 27 Dez 2004, 14:34
Aktuelle Fahrzeuge: ar159sw
Wohnort: Rheintal
Kontaktdaten:

Re: Verstärkte Hardyscheiben

Beitrag von Alfistidassenza » 16 Dez 2007, 18:59

ich hätte da ein kollege der ist CNC fräser um so Hardyscheiben zu machen müsste ich die genaue masse haben!!!!


was meinst du mit (Das darf absolut keine unwucht haben)???, wen man die scheiben fräst sollte ein CNC fräser es so hinbekommen das es genau auf den mm oder hundertstel geht!!!
8) 8) Der Feige droht nur, wo er sich ZU sicher fühlt. 8) Lügner und Betrüger werden schnell sauer, wenn man ihnen die Wahrheit auftischt 8) 8)

Benutzeravatar
Petzi
Beiträge: 4510
Registriert: 27 Apr 2005, 18:58
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo 166 3.0 24V Super
Alfa Romeo Milano 2.5 V6 Q. Oro

Ex.
Alfa Romeo 164 3.0 24V Super
Wohnort: Zürich Oberland
Kontaktdaten:

Re: Verstärkte Hardyscheiben

Beitrag von Petzi » 17 Dez 2007, 17:13

Wenn die Kardanwelle unwucht hat ist das nicht gerade angenehm zu Fahren und vorallem kann dir im dümmsten Fall das ganze um die Ohren fliegen. Denke schon dass dies ein CNC Fräser hinbekommt :wink: :wink:
Alfa Romeo Sport through Design

Alfa Romeo 164 3.0 V6 24V Super
Alfa Romeo 75 Milano Q.Oro

Benutzeravatar
Alfistidassenza
Beiträge: 3136
Registriert: 27 Dez 2004, 14:34
Aktuelle Fahrzeuge: ar159sw
Wohnort: Rheintal
Kontaktdaten:

Re: Verstärkte Hardyscheiben

Beitrag von Alfistidassenza » 17 Dez 2007, 21:05

wer könnte mir die masse geben,den ich und messen dan ist am schluss e alles falsch :D ,wen ich die masse habe könnte ich mein kollege fragen ob er eine klein serie machen könnte,wens der chef erlaubt!!!!!
8) 8) Der Feige droht nur, wo er sich ZU sicher fühlt. 8) Lügner und Betrüger werden schnell sauer, wenn man ihnen die Wahrheit auftischt 8) 8)

firefox
Des Teufels rechte Hand / Site Admin
Beiträge: 1806
Registriert: 29 Aug 2003, 23:25
Aktuelle Fahrzeuge: 75 3,0l V6
Alfetta 2.0 QO
Sud Sprint 1.5 Veloce
Dodge Nitro 2,8 SXT
Chrysler Voyager
Yamaha DT125
Malaguti F15 "Firefox"
Honda Spacey
Pontiac Firebird TransAm GTA
Wohnort: Liedertswil
Kontaktdaten:

Re: Verstärkte Hardyscheiben

Beitrag von firefox » 18 Dez 2007, 09:05

Dein Kollege soll die Masse doch gleich selber nehmen! Du hast deine Kardanwelle schon eingebaut? ansonsten hätte man gleich von deinen Hardies die Masse nehmen können. Doch vorsicht: Es gibt unterschiedliche Hardy! 75er 2.0 TS und 75er 3l haben z.B andere!

Ist also nicht so einfach!

Benutzeravatar
Alfistidassenza
Beiträge: 3136
Registriert: 27 Dez 2004, 14:34
Aktuelle Fahrzeuge: ar159sw
Wohnort: Rheintal
Kontaktdaten:

Re: Verstärkte Hardyscheiben

Beitrag von Alfistidassenza » 18 Dez 2007, 09:24

nein eingebaut ist sie noch nicht,habe noch einige Hardy`s herumliegen,ich werden ihn mal fragen ob er das machen möchte!!!
8) 8) Der Feige droht nur, wo er sich ZU sicher fühlt. 8) Lügner und Betrüger werden schnell sauer, wenn man ihnen die Wahrheit auftischt 8) 8)

Benutzeravatar
BlackTurbo
Moderator
Beiträge: 10641
Registriert: 11 Sep 2003, 22:25
Aktuelle Fahrzeuge: Dodge Challenger 6.1 SRT8 "supercharged"
Wohnort: Zwischen Front- und Heckantrieb
Kontaktdaten:

Re: Verstärkte Hardyscheiben

Beitrag von BlackTurbo » 18 Dez 2007, 09:29

Nimm aber neue Hardy's... Gebrauchte haben bestimmt schon eine Unwucht resp. nicht mehr die 100% Originalmase!
Meine Exen:......................Meine aktuellen:

Alfa Romeo GTV6................Dodge Challenger 6.1 SRT8
Alfa Romeo 75 2.0 TS...........Alfa Romeo Stelvio QV
Alfa Romeo 75 1.8 TB
Alfa Romeo GT 3.2 V6
Alfa Romeo 159 SW
Alfa Romeo Spider 1750
Seat Ibiza 1.8 TB
VW Bus Typ 2
Audi RS3

firefox
Des Teufels rechte Hand / Site Admin
Beiträge: 1806
Registriert: 29 Aug 2003, 23:25
Aktuelle Fahrzeuge: 75 3,0l V6
Alfetta 2.0 QO
Sud Sprint 1.5 Veloce
Dodge Nitro 2,8 SXT
Chrysler Voyager
Yamaha DT125
Malaguti F15 "Firefox"
Honda Spacey
Pontiac Firebird TransAm GTA
Wohnort: Liedertswil
Kontaktdaten:

Re: Verstärkte Hardyscheiben

Beitrag von firefox » 18 Dez 2007, 09:32

Du solltest sowieso direkt von der Kardann die Masse für die schrauben nehmen! Die Hardies verziehen sich mit der Zeit sowieso. Man braucht sie nur um Dicke und äussere und innere Masse zu messen. Die Position der Schrauben muss hingegen auf den mm korrekt passen da wir hier ja kein Gummi mehr haben, dass sich anpassen kann ;-)

Benutzeravatar
BlackTurbo
Moderator
Beiträge: 10641
Registriert: 11 Sep 2003, 22:25
Aktuelle Fahrzeuge: Dodge Challenger 6.1 SRT8 "supercharged"
Wohnort: Zwischen Front- und Heckantrieb
Kontaktdaten:

Re: Verstärkte Hardyscheiben

Beitrag von BlackTurbo » 18 Dez 2007, 09:56

Würdest du denn keine Gummi-Einsätze einbauen wollen wie bei der obigen Scheibe? Denke dass ohne die Gummi's die Kardan immer schlagen wird resp. Vibrationen unvermeidbar sind... ?
Meine Exen:......................Meine aktuellen:

Alfa Romeo GTV6................Dodge Challenger 6.1 SRT8
Alfa Romeo 75 2.0 TS...........Alfa Romeo Stelvio QV
Alfa Romeo 75 1.8 TB
Alfa Romeo GT 3.2 V6
Alfa Romeo 159 SW
Alfa Romeo Spider 1750
Seat Ibiza 1.8 TB
VW Bus Typ 2
Audi RS3

firefox
Des Teufels rechte Hand / Site Admin
Beiträge: 1806
Registriert: 29 Aug 2003, 23:25
Aktuelle Fahrzeuge: 75 3,0l V6
Alfetta 2.0 QO
Sud Sprint 1.5 Veloce
Dodge Nitro 2,8 SXT
Chrysler Voyager
Yamaha DT125
Malaguti F15 "Firefox"
Honda Spacey
Pontiac Firebird TransAm GTA
Wohnort: Liedertswil
Kontaktdaten:

Re: Verstärkte Hardyscheiben

Beitrag von firefox » 18 Dez 2007, 10:20

doch schon aber das ist nur noch ganz wenig und dient lediglich zur Vibrationsdämpfung und damit die Welle ein minimum an beweglichkeit hat. Die Welle sitzt nicht 100 Horizontal im Auto sondern ist gaaaanz minim gebogen. Es handelt sich nur um 1-2 Grad aber daher kann man nicht einfach nur Aludisks herstellen. Der Rennwagen (Turbo) hat z.B. nur die Disks. Die sind aber auch relativ schnell durch und nur für den Renneinsatz gedacht weill da ein Wenig Vibration nicht auffällt bei dem Lärm ;-)

Benutzeravatar
BlackTurbo
Moderator
Beiträge: 10641
Registriert: 11 Sep 2003, 22:25
Aktuelle Fahrzeuge: Dodge Challenger 6.1 SRT8 "supercharged"
Wohnort: Zwischen Front- und Heckantrieb
Kontaktdaten:

Re: Verstärkte Hardyscheiben

Beitrag von BlackTurbo » 18 Dez 2007, 10:25

Ah, eben schon so wie ich das gedacht habe...

Wer weiss, evtl brauch ich ja bald auch wieder verstärkte Hardy's.... :wink:
Meine Exen:......................Meine aktuellen:

Alfa Romeo GTV6................Dodge Challenger 6.1 SRT8
Alfa Romeo 75 2.0 TS...........Alfa Romeo Stelvio QV
Alfa Romeo 75 1.8 TB
Alfa Romeo GT 3.2 V6
Alfa Romeo 159 SW
Alfa Romeo Spider 1750
Seat Ibiza 1.8 TB
VW Bus Typ 2
Audi RS3

Benutzeravatar
jag_rip
Moderator
Beiträge: 11186
Registriert: 15 Sep 2003, 08:24
Aktuelle Fahrzeuge: .......
156 GTA SW ('04)
Alfasud 1.5 TI QV ('83)
Giulietta 2.5 V6 ('83)
Wohnort: hinterm Lenkrad
Kontaktdaten:

Re: Verstärkte Hardyscheiben

Beitrag von jag_rip » 18 Dez 2007, 19:08

:rofl:

wenn, dann sicher!!

:lol:

Blackhardy.... muahahahaha

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast