Welches Getriebeöl?

Ohne das gehts nicht vorwärts....
Benutzeravatar
Chrigi
Chrigi-Nator / Gruppo Radicale
Beiträge: 28892
Registriert: 29 Aug 2003, 23:47
Aktuelle Fahrzeuge: Mercedes Benz E Klasse
Wohnort: 4057 (Klein)Basel
Kontaktdaten:

Welches Getriebeöl?

Beitrag von Chrigi » 16 Apr 2004, 07:27

Welche Getriebe Suppe kippt ihr rein? Ich verwende Agip SLX.. hörte mal von einem Guru das sei sehr gut bei den Transaxlern... der Typ fährt Slalom mit seinem 3.0.. bisher war ich immer sehr zufrieden... welsches verwendet ihr?
keine GEWALT ist auch KEINE Lösung

Benutzeravatar
Nexus
Beiträge: 187
Registriert: 05 Okt 2003, 18:32
Aktuelle Fahrzeuge: ...
Wohnort: Calabria / Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von Nexus » 16 Apr 2004, 11:34

Bei mir kommt nur dieses rein!

TUTELA CAR ZC 75 SYNTH

Für mich das beste. Damit lassen sich die Gänge wie Butter schalten! :twisted:

Benutzeravatar
meo
Beiträge: 543
Registriert: 15 Okt 2003, 06:26
Wohnort: bei SH
Kontaktdaten:

Beitrag von meo » 16 Apr 2004, 13:04

:arrow: Mit Abstand: CASTROL TAF X
Zuletzt geändert von meo am 30 Jan 2006, 20:58, insgesamt 1-mal geändert.
Sage nicht alles was du weist, aber wisse was du sagst!

Benutzeravatar
Chrigi
Chrigi-Nator / Gruppo Radicale
Beiträge: 28892
Registriert: 29 Aug 2003, 23:47
Aktuelle Fahrzeuge: Mercedes Benz E Klasse
Wohnort: 4057 (Klein)Basel
Kontaktdaten:

Beitrag von Chrigi » 16 Apr 2004, 14:00

habt ihr den auch schon mit versch. Experimentiert? Wer hat Euch eure Wahl empfohlen resp. habt ihr auch schon mit anderen Ölen schlechte Erfahrungen gesammelt?
keine GEWALT ist auch KEINE Lösung

Benutzeravatar
Andi
Gruppo Radicale
Beiträge: 1355
Registriert: 10 Sep 2003, 22:09
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 33 SW 16V
Alfa 75 2.0 TS
Alfa 145 QV
Alfa 164 Super 12V
BMW E34 M5 3.6
Fiat Ducato 2.8 TDI
Wohnort: Im Drift
Kontaktdaten:

Beitrag von Andi » 18 Apr 2004, 21:59

Wichtig für Transaxles mit Sperrdiff ist dass es die richtigen Zusätze dafür enthält. Ich verwende dasher Agip Rotra LSX oder wies jetzt neu heisst.
Es gibt nur ein Gas - VOLLGAS!

Benutzeravatar
Domi
Moderator
Beiträge: 9759
Registriert: 31 Jan 2004, 20:18
Aktuelle Fahrzeuge: Audi RS & MV Agusta
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von Domi » 11 Nov 2005, 16:18

Wollte bei meinem 75 mal das Getriebeoel wechseln...

Auf was muss man denn genau achten???

Castrol z.B bietet diverse Oele für Hinterachsbetriebene Fahrzeuge... das TAF-X soll laut beschreibung explizit für den Betrieb in Transaxle-Systeme sein???

:arrow: Castrol Manuelle Schaltgetriebeoele
Bild

Benutzeravatar
Soemmi
Beiträge: 3497
Registriert: 17 Sep 2003, 10:09
Aktuelle Fahrzeuge: Lancia Delta Integrale
Wohnort: Region Baden
Kontaktdaten:

Beitrag von Soemmi » 11 Nov 2005, 16:28

Ich habe meins vor ca. 1.5 Monaten gewechselt.

hab nun ein kendall aus dem rennsport drin. ist sehr zähflüssig wenns kalt ist, und die gänge schwer zu schalten, jedoch soll der schmierfilm excellent sein und wenns warm ist ists der hammer, vorallem beim zurückschalten auf eine ampel hab ich sehr starke unterschiede festgestellt. kann nun ohne weiteres schon mit 50km/h den ersten mit leichtem zwischengas einlegen.

vorher brachte ich den ersten auch mit zwischengas fast nicht rein.

muss sagen, bin sehr sehr zufrieden.

Gruss
sömmi
Bild

wooooohoooo

Benutzeravatar
Fotiz
Beiträge: 1004
Registriert: 28 Aug 2005, 02:25
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Welches Getriebeöl?

Beitrag von Fotiz » 22 Nov 2005, 23:25

Hallo, Chrigi

Beim 166-er, hab ihn erst 2 1/2 Monate, weiss ich noch nicht was drin ist.
Bei meinem GTV 6 2.5L nachdem ich vorallem im Winter das Kratzen vom 1. & 2. Gang satt hatte, habe ich auf CASTROL TAF X gewechselt, da wars wie Tag und Nacht.
Schon nach dem Start gingen die Gänge wie Butter rein und das Kratzen war Geschichte. Hatte auch 170'000 km mit dem Getriebe gemacht ohne Kratzen und Probleme.
Was könnt Ihr mir für den 166-er empfehlen?

Gruss Fotiz
Vision ist die Kunst, etwas unsichtbares zu sehen...

Benutzeravatar
Alessio
Beiträge: 294
Registriert: 15 Sep 2003, 18:04
Wohnort: Adliswil
Kontaktdaten:

Beitrag von Alessio » 23 Nov 2005, 19:59

Hallo

Hab gestern bei meinem Q4 auch das Getriebeöl wechseln lassen, mein Mech. hat es mit Castrol SMX-S befüllt.

Schau mal auf dieser Seite, da siehst du alle Castrol öle mit Datenblätter.

http://www.castrol.com/castrol/multiple ... Id=6006440

Benutzeravatar
Turbodeltone
Beiträge: 4268
Registriert: 09 Sep 2003, 23:54
Kontaktdaten:

Beitrag von Turbodeltone » 24 Nov 2005, 10:01

Beim Delta habe ich im Getriebe das TAF-X und SAF-XJ im hinteren Diff.
Kann das TAF-X wirklich wärmstens auch für die Transaxle empfehlen
Getriebegeräusche und Schalteingenschaften haben sich deutlich
verbessert zu vorher....
Bild

Benutzeravatar
Domi
Moderator
Beiträge: 9759
Registriert: 31 Jan 2004, 20:18
Aktuelle Fahrzeuge: Audi RS & MV Agusta
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von Domi » 25 Nov 2005, 10:49

Weiss jemand gerade die Füllmenge für ein 75 Getriebe???
Bild

Benutzeravatar
Alfapazzo
Beiträge: 1557
Registriert: 14 Sep 2003, 21:59
Wohnort: Wallisellen ZH
Kontaktdaten:

Beitrag von Alfapazzo » 25 Nov 2005, 11:35

Ciao Domi
Wenn ich mich richtig erinnere ca. 2.3 Liter.
Saluti
Umbeeee
Alfapazzos Alfisti Shop: http://www.alfapazzo.ch

humer
Beiträge: 331
Registriert: 22 Okt 2003, 09:09
Kontaktdaten:

Beitrag von humer » 25 Nov 2005, 11:58

was würden die spezialisten für einen 2000er 2.0twin spark motor verwenden :?:

Benutzeravatar
Domi
Moderator
Beiträge: 9759
Registriert: 31 Jan 2004, 20:18
Aktuelle Fahrzeuge: Audi RS & MV Agusta
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von Domi » 25 Nov 2005, 12:02

Steht ja... Castrol TAF-X

Werde es mal Probieren... bin gespannt auf das Ergebnis...
Bild

Lordofmp
Beiträge: 1177
Registriert: 29 Jun 2004, 23:54
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

castrol taf-x

Beitrag von Lordofmp » 26 Feb 2006, 14:38

welche viskosität schreibt alfa eigendlich vor beim getriebe öl?
denek mal ich werde auch aufs castrol taf-x umsteigen gibts bei ebay um 4,75 für 500ml
gruß alex
Wollte schon immer einen 75iger jetzt ist es endlich soweit.....

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast