Xenonlook-Lampen, LEDs, etc.

Hier funkts wenn man nicht weiss wie anschliessen ;-)
Benutzeravatar
Aldo
Beiträge: 4241
Registriert: 06 Feb 2005, 20:16
Wohnort: Euskirchen/Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Xenonlook, LED Standlichter

Beitrag von Aldo » 26 Jan 2008, 21:52

der 147 hat als abblendlicht H7 und als standlicht Halogenbirnen H6 glaub ich heißen die, mit 6W jedenfalls... haben nicht viele hersteller, diese halogen-standichtbirnen, total beschissen... brennen auch viel schneller durch als die normalen glassockel-birnen...
hab meinen 156 (hat normalerweise auch die scheiß halogenbirnchen) auf die normalen glassockelbirnen umgebaut 8)

Benutzeravatar
Cardona
Beiträge: 968
Registriert: 11 Feb 2005, 11:03
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo Giulietta QV
Wohnort: Rorschach
Kontaktdaten:

Re:

Beitrag von Cardona » 11 Mär 2008, 16:26

BlackTurbo hat geschrieben:Kann ich auch bestätigen, dass die Lichtausbeute nicht an die originalen herankommt - aber da das Licht kälter und richtig weiss ist merkt man das nicht so.
schliess mich dem an... die lichtausbeute ist eindeutig schlechter mit den xenonlook birnen... bei eingeschaltenem licht finde ich es optisch schöner - jedoch wenn ich meinen gta ansehe wenn er geparkt ist schimmert es schon sehr blau in den scheinwerfern...
Alfa Romeo Giulietta QV (2012 - ...)
Alfa Romeo 147 GTA (2007 - 2012)
Alfa Romeo 145 QV (2005 - 2007)

http://www.sodamusic.ch

Benutzeravatar
Thom
Beiträge: 5213
Registriert: 09 Sep 2003, 21:29
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo GTV 3.0 V6 24V Ltd. Edition
Wohnort: SG
Kontaktdaten:

Re: Re:

Beitrag von Thom » 11 Mär 2008, 16:34

Cardona hat geschrieben: jedoch wenn ich meinen gta ansehe wenn er geparkt ist schimmert es schon sehr blau in den scheinwerfern...
Das Nachfolger-Produkt mit CHROM-Mantel behebt genau diesen hässlichen billig-blaustich, der mich aktuell eben auch sehr stört.



*Xenonlook SW Premium Abblendlicht*

Die Weiterentwicklung unserer Superwhite Serie ist nun endlich da. Optisch glänzen die Xenonlook Superwhite Premium nun in einem verschönerten Chrom-Outfit. Die Haltbarkeit wurde zudem nochmals verbessert. Von der Lichtfarbe wie auch der Ausleuchtung fahren Sie mit diesen Leuchtmitteln gleich gut wie bei der normalen Superwhite Serie.


Werde auch gelegentlich umrüsten.
Bild

Benutzeravatar
BlackTurbo
Moderator
Beiträge: 10643
Registriert: 11 Sep 2003, 22:25
Aktuelle Fahrzeuge: Dodge Challenger 6.1 SRT8 "supercharged"
Wohnort: Zwischen Front- und Heckantrieb
Kontaktdaten:

Re: Xenonlook, LED Standlichter

Beitrag von BlackTurbo » 11 Mär 2008, 16:37

Das Gelegentlich wird dann schon kommen - die Dinger halten einen Scheiss... :x

Werde meine bald rausschmeissen und probiere mal die neuen, wenn die Lichtausbeute nicht besser wird, wechsle ich wieder auf die Originalen zurück.. Habs satt, im Dunkeln wie ein Maulwurf durch die Gegend zu fahren... :roll:
Meine Exen:......................Meine aktuellen:

Alfa Romeo GTV6................Dodge Challenger 6.1 SRT8
Alfa Romeo 75 2.0 TS...........Alfa Romeo Stelvio QV
Alfa Romeo 75 1.8 TB
Alfa Romeo GT 3.2 V6
Alfa Romeo 159 SW
Alfa Romeo Spider 1750
Seat Ibiza 1.8 TB
VW Bus Typ 2
Audi RS3

Benutzeravatar
Giordi
Beiträge: 1039
Registriert: 21 Feb 2007, 11:03
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 147 GTA
Wohnort: Siebnen/Calabria
Kontaktdaten:

Re: Xenonlook, LED Standlichter

Beitrag von Giordi » 11 Mär 2008, 18:19

Ich war also überhaupt nicht zufrieden mit den Xenonlooks. Standlichter gaben jedes mal nach ca. 2 Woche den geist auf. Bei den normalen Lämpchen sah ich im Regen nichts. Und auch die gingen immer wieder kaputt. Weiss nicht wie es bei den neuen aussieht. Es stimmt aber, dass sie schön weiss leuchten. Aber eben, ICH PERSÖNLICH: NIE WIEDER! [-X
Bild

Benutzeravatar
Ito
Beiträge: 2564
Registriert: 30 Apr 2007, 15:04
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 156 GTA Lim.
Wohnort: Zentralschweiz
Kontaktdaten:

Re: Xenonlook, LED Standlichter

Beitrag von Ito » 11 Mär 2008, 23:37

Hab diese Standlichter von AU-Lite drin, leuchten schon weiss mit einem Blaustich und haben bei mir ca. ein Jahr gehalten... :wink:
Werde diese wieder kaufen.

http://www.directversand.ch/super-white ... p-418.html
Bild

Benutzeravatar
Cardona
Beiträge: 968
Registriert: 11 Feb 2005, 11:03
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo Giulietta QV
Wohnort: Rorschach
Kontaktdaten:

Re: Xenonlook, LED Standlichter

Beitrag von Cardona » 13 Mär 2008, 08:56

werde auch mal die verchromten ausprobieren - wenn die blauen futsch sind...

@giordi: hast du die standlichter mit den fingern angefasst? dann halten sie nur 2 wochen, ist mir auch passiert... #-o immer einen plastikhandschuh oder lappen nehmen :wink:
Alfa Romeo Giulietta QV (2012 - ...)
Alfa Romeo 147 GTA (2007 - 2012)
Alfa Romeo 145 QV (2005 - 2007)

http://www.sodamusic.ch

Benutzeravatar
Ito
Beiträge: 2564
Registriert: 30 Apr 2007, 15:04
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 156 GTA Lim.
Wohnort: Zentralschweiz
Kontaktdaten:

Re: Xenonlook, LED Standlichter

Beitrag von Ito » 13 Mär 2008, 11:06

Verflucht, genau dieses Standlicht, welches ich euch oben empfohlen hab ging gestern Abend futsch! Bei meinem 2.5l haben die lange gehalten, beim GTA nun grad mal höchstens 2 Monate!
Aaaaach shit, Standlicht wechseln beim GTA ist einfach voll kacke!!

Ums kurz zu sagen, was soll ich nun reintun?? Was ist weiss und hält lang?? Bitte keine LED's...
Bild

Benutzeravatar
BlackTurbo
Moderator
Beiträge: 10643
Registriert: 11 Sep 2003, 22:25
Aktuelle Fahrzeuge: Dodge Challenger 6.1 SRT8 "supercharged"
Wohnort: Zwischen Front- und Heckantrieb
Kontaktdaten:

Re: Xenonlook, LED Standlichter

Beitrag von BlackTurbo » 17 Mär 2008, 08:11

Verfluchte Kacke !! Nach gerade mal 2 Wochen ist erneut ein Standlicht hin... :evil: Diese Drecksware !!!
Meine Exen:......................Meine aktuellen:

Alfa Romeo GTV6................Dodge Challenger 6.1 SRT8
Alfa Romeo 75 2.0 TS...........Alfa Romeo Stelvio QV
Alfa Romeo 75 1.8 TB
Alfa Romeo GT 3.2 V6
Alfa Romeo 159 SW
Alfa Romeo Spider 1750
Seat Ibiza 1.8 TB
VW Bus Typ 2
Audi RS3

Benutzeravatar
Ito
Beiträge: 2564
Registriert: 30 Apr 2007, 15:04
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 156 GTA Lim.
Wohnort: Zentralschweiz
Kontaktdaten:

Re: Xenonlook, LED Standlichter

Beitrag von Ito » 17 Mär 2008, 09:51

BT, was empfiehlst du nun für welche?? Also ein halbes Jahr müssen die Dinger schon halten... [-o<
Bild

Benutzeravatar
dextar
Beiträge: 813
Registriert: 13 Feb 2006, 22:40
Aktuelle Fahrzeuge: BMW 335i Coupe 2010
Wohnort: Luzern
Kontaktdaten:

Re: Xenonlook, LED Standlichter

Beitrag von dextar » 17 Mär 2008, 19:49

sorry für offtopic, aber weiss jemand was der 166er für einen standlicht sockel hat? meines hat es nämlich auch geschwellt... ich will auch weisse (die zum xenon passen)

gruss

dani

Benutzeravatar
Aldo
Beiträge: 4241
Registriert: 06 Feb 2005, 20:16
Wohnort: Euskirchen/Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Xenonlook, LED Standlichter

Beitrag von Aldo » 24 Mär 2008, 18:10

BlackTurbo hat geschrieben:Das Gelegentlich wird dann schon kommen - die Dinger halten einen Scheiss... :x

Werde meine bald rausschmeissen und probiere mal die neuen, wenn die Lichtausbeute nicht besser wird, wechsle ich wieder auf die Originalen zurück.. Habs satt, im Dunkeln wie ein Maulwurf durch die Gegend zu fahren... :roll:
hab genau das gleiche hinter mir, hab sie rausgeschmissen und osram nightbreaker eingebaut, die sehen von der lichtfarbe her auch nicht schlecht aus und sind einfach saugeil, man sieht wirklich nen unterschied zu den originalbirnen, die sind viel heller! voll geil! hab die im 164 drin... im 156 hab ich wieder gewechselt zu philips nightguide, ausleuchtung ist auch geil, aber die sehen halt relativ gelb aus... da sind die nightbreaker besser ;)

dextar: der hat auch die scheiß halogenbirnchen... ;)

wie gesagt leute umrüsten auf glassockel :D ich habs bei meinem 156 gemacht und die xenonwhite.de-standlichtbirnchen eingebaut, über die haltbarkeit kann ich so viel nicht sagen, fahre dafür zu wenig, aber halt immer mit eingeschaltetem licht, bin jetzt 5000km damit unterwegs, noch halten sie... immerhin "schon" 5 monate... glassockelbirnchen sind aber wie schon gesagt in der regel haltbarer als diese scheiß halogenbirnchen und noch günstiger dazu und im gegensatz zu den LEDs haben sie den vorteil dass im cockpit keine lampe leuchtet "standlicht defekt" ;)

Benutzeravatar
Bestia Rossa
Beiträge: 3021
Registriert: 28 Mai 2005, 20:58
Aktuelle Fahrzeuge: 04' Alfa 147 3.2 GTA Q2
11' Alfa 159 1.8 TI Tbi
15' Alfa 4C Rosso Competizione
Wohnort: Benken SG
Kontaktdaten:

Re: Xenonlook, LED Standlichter

Beitrag von Bestia Rossa » 29 Mär 2008, 07:16

dextar hat geschrieben:sorry für offtopic, aber weiss jemand was der 166er für einen standlicht sockel hat? meines hat es nämlich auch geschwellt... ich will auch weisse (die zum xenon passen)
@ dani

der 66er hat H6W für's Standlicht drin. Also bei meinem ohne Xenon zumindest...die mit Xenon haben glaub aus Platzgründen andere drin...
Hab mir gestern die Standlichter von Xenonlook eigebaut, aber so auf den ersten Blick waren sie nicht wirklich sehr bläulich. nicht so wie die Scheinwerfer selbst. also von meiner seite her nicht empfehlesnwert...

Zu erwähnen gibt es noch dass es ja verschiedene Scheinwerfermodelle gibt, die einen mit Reflektor und die anderen mit Linse. also achtet darauf wenn ihr Linsen habt, das ihr auch die richtigen kauf...gibt nämlich unterschiede! Wenn man die falschen montiert sind sie ziemlich schnell hin...:wink:

Erafhrungswerte für die Xenonlook.com-Lampen hab ich noch keine, werd die aber posten...hingegen hab ich erfahrungswerte zu den BioLight-Lampen. Die haben wirklich ein schönes weiss/bläuliches Licht und halten recht lange...sind also empfehlenswert!
zudem hatte ich damals beim 56er das gefühl das die originale Lamen (55W) einfach zu dunkel sind, darum hab ich mir da die Cobalt 100W eingebaut und muss dazu sagen das die wirklich hammermässig waren...viiiiel schönes weisses Licht, doch leider nicht erlaubt und für Linsen nicht geeignet nur für Reflektor-Scheinwerfer. Ich hatte die lange drin und wurde in der Zeit einige male vom "Helfer in Not" kontrolliert, aber sie haben nie etwas wegen den Lampen erwähnt! will hier niemanden zu "Straftaten" verleiten, aber ich finde einfach das genügend und gutes Licht wichtig ist! Sehen und gesehen werden...:lol:

Hab da im Netz noch einen guten Lampen-test gefunden :arrow: http://www.autobild.de/artikel/lichttes ... 47341.html
Dateianhänge
lampentest.JPG
lampentest.JPG (79.3 KiB) 4434 mal betrachtet
04' Alfa 147 3.2 GTA Q2
11' Alfa 159 1.8 TI Tbi
15' Alfa 4C Rosso Competizione

Benutzeravatar
Ito
Beiträge: 2564
Registriert: 30 Apr 2007, 15:04
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 156 GTA Lim.
Wohnort: Zentralschweiz
Kontaktdaten:

Re: Xenonlook, LED Standlichter

Beitrag von Ito » 31 Mär 2008, 00:09

@ Bestia Rossa

Ich hab auch die Xenonlook H6W Standlichter drin seit kurzem.

Ausser den Au- Lite H6W, welche nach 2Mt. futsch gingne hab ich keine Vergleichbaren bläulichen H6W gefunden!
Sieht das bei dir anders aus?

Jedoch bin ich mit den H6W von Xenonlook recht gut zufrieden. Weiss mit Blau- Stich, mehr möchte ich eigentlich nicht.
Nun müssen sie aber erstmal ein paar Monate halten. [-o<
Bild

Benutzeravatar
Bestia Rossa
Beiträge: 3021
Registriert: 28 Mai 2005, 20:58
Aktuelle Fahrzeuge: 04' Alfa 147 3.2 GTA Q2
11' Alfa 159 1.8 TI Tbi
15' Alfa 4C Rosso Competizione
Wohnort: Benken SG
Kontaktdaten:

Re: Xenonlook, LED Standlichter

Beitrag von Bestia Rossa » 01 Apr 2008, 06:57

@ ito

naja, bei mir siehts nicht wirklich anderst aus. Die standlichter sind nicht wirklich weiss/blau und das stört m.M nach einfach ein bisschen...muss da mal was anderes suchen... :?
Die scheinwerfer mit den Xenonlook's sind nicht schlecht. mal schauen wie lange die halten :lol:
04' Alfa 147 3.2 GTA Q2
11' Alfa 159 1.8 TI Tbi
15' Alfa 4C Rosso Competizione

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast