bedüsung mit trichtern?

Alles für den Durst des Motors.......
Antworten
Benutzeravatar
smal
Beiträge: 1251
Registriert: 18 Mär 2004, 22:25
Aktuelle Fahrzeuge: GTV
Wohnort: zürich
Kontaktdaten:

bedüsung mit trichtern?

Beitrag von smal » 22 Jun 2004, 09:23

hallo, habe nun die trichter für meine vergaser, nur wurde mir gesagt das es evtl. sinvoll wäre die bedüsung der vergaser zu überdenken da es so zu einem loch im kolben kommen könne. . . . :roll:

wie ist das gemeint?? und vorallem welche düsengrösse wären angebracht gegenüber den originalen?? :?:

wer kennt sich aus oder weis bescheid?

saluti smal

firefox
Des Teufels rechte Hand / Site Admin
Beiträge: 1806
Registriert: 29 Aug 2003, 23:25
Aktuelle Fahrzeuge: 75 3,0l V6
Alfetta 2.0 QO
Sud Sprint 1.5 Veloce
Dodge Nitro 2,8 SXT
Chrysler Voyager
Yamaha DT125
Malaguti F15 "Firefox"
Honda Spacey
Pontiac Firebird TransAm GTA
Wohnort: Liedertswil
Kontaktdaten:

Beitrag von firefox » 22 Jun 2004, 09:32

durch die Tricher kann und wird es sein, dass der Motor mehr luft ansaugt. Dadurch kann das Gemisch abmagern bis zu diesem Punkt an dem er zu klopfen anföngt. Wenn man dann das nicht sofort unterbindet, kann das zu Lochfrass am Kolben führen!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast