alfa 145/146 1.4 TS 16V / 2.0 TS 16V Steuergerät...!?

Alles für den Durst des Motors.......
Antworten
Benutzeravatar
Aldo
Beiträge: 4241
Registriert: 06 Feb 2005, 20:16
Wohnort: Euskirchen/Deutschland
Kontaktdaten:

alfa 145/146 1.4 TS 16V / 2.0 TS 16V Steuergerät...!?

Beitrag von Aldo » 30 Dez 2007, 13:09

hallo zusammen, also folgendes problem:
ich hab nen 146 ti umgebaut auf 1.4 liter, läuft auch alles wunderbar, nur leider nicht mit dem 1.4er steuergerät, weil ich dazu 1. kein codesteuergerät hab (und leider sind diese steuergeräte nur 1 mal auf ein codesteuergerät zu programmieren, steht im handbuch... :( ) und 2. weil der 1.4er aus nem anderen baujahr ist, da gabs n paar änderungen (z.b. entfiel der thermoschalter im kühler... lief dann alles über den geber im thermostat)
also das heißt mit dem 2 liter steuergerät läuft er, allerdings scheint er zu viel einzuspritzen, verbraucht relativ viel. hinzu kommt... bis 5.500 U/min dreht der motor normal hoch, läuft ganz normal, um die 6000 hat er einen leistungseinbruch, und bei 6500 is feierabend, er dreht net bis in den begrenzer...
jetzt hab ich überlegt, ob man das EPROM aus dem 1.4er steuergerät eventuell in das 2 liter steuergerät bauen könnte? hat davon vielleicht jemand plan, ich bin auf dem gebiet leider nicht so fit... weil... bringt ja nix, denke mal dass der mit dem 2 liter steuergerät zu fett läuft und auf dauer is das ja erstens scheiße, wegen dem hohen verbrauch und zweitens wird normalerweise dann ja der überflüssige sprit den kat zerstören oder das öl verdünnen... was ja alles net so prickelnd wäre...
die lösung müsste natürlich so günstig wie möglich sein, hab keine lust in die kiste noch viel geld reinzustecken, was ich wenn ich ihn verkaufe nie mehr reinbekomme... hab jetzt eigentlich schon viel zu viel reingesteckt... neue kupplung, radlager hinten neu, bremsbeläge vorne und hinten neu, heizungskühler neu, handbremsseil neu, hinzu kommen noch die kosten für das umtragen beim tüv... hatte kleinere unfallschäden/parkrempler, die ich lackieren lassen hab, eigentlich hätt ich ihn besser einfach geschlachtet... :D aber das bringt man ja net übers herz, denn eigentlich is der wagen noch ganz gut in schuss... jetzt natürlich sowieso, mit den ganzen neuteilen... ;)
ich danke euch jedenfalls schonmal für die hilfe!
gruß
Aldo

Benutzeravatar
chris75
Beiträge: 3522
Registriert: 29 Feb 2004, 23:22
Aktuelle Fahrzeuge: Alfasud ti 1.2
Alfasud Sprint 1.3 (1.5 Fake Trofeo)
Alfasud Sprint Veloce 1.5 Jg '82
Alfa Sprint 1.7 i.e.
Alfa 90 2.5 V6 QO
Alfa 155 2.5 V6 zu verkaufen
Alfa GTV 3.0 zu verkaufen
Alfa 156 3.2 24V GTA
Wohnort: Ebikon
Kontaktdaten:

Re: alfa 145/146 1.4 TS 16V / 2.0 TS 16V Steuergerät...!?

Beitrag von chris75 » 30 Dez 2007, 16:40

Einfachste Lösung, die
1. mehr Dampf
2. mehr Fun
und
3. deine Steuergeräte-Probleme löst

Bau wieder einen 2.0 TS 16V Motor rein :wink: :wink: :wink: :wink:

Gruss Chris
Ich bin Energieverbrunzer aus Leidenschaft


156 3.2 24V GTA
GTV 3.0 24V
155 2.5 V6 (for sale)
90 2.5 QO,
Sprint 1.7 i.e
Sud Ti 1.2
Sud Sprint Veloce 1.5

Benutzeravatar
Aldo
Beiträge: 4241
Registriert: 06 Feb 2005, 20:16
Wohnort: Euskirchen/Deutschland
Kontaktdaten:

Re: alfa 145/146 1.4 TS 16V / 2.0 TS 16V Steuergerät...!?

Beitrag von Aldo » 31 Dez 2007, 00:17

aber woher nehmen...? :P weißt doch, dass die 2,0-ts-16v-motoren rar sind, ist ja nicht wie früher, dass die alfamotoren meist die karossen um ein vielfaches überleben, sondern inzwischen meist andersrum, zumindest wenn die motoren nicht richtig gewartet und behandelt werden... ;) desweiteren wars ja nicht nur der motor, der umgebaut werden musste... komplette auspuffanlage, getriebe, antriebswellen, alles ist anders beim 1.4er... dafür wars zu viel arbeit :P muss das steuergerät-problem irgendwie lösen... :(

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast