NOS (Nitrous Oxide System)

Alles für den Durst des Motors.......
Sandrino
Beiträge: 1263
Registriert: 28 Sep 2003, 22:33
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von Sandrino » 28 Jan 2004, 09:15

@Enzo

Ist ein absoluter Hammerpreis wenn man bedankt dass der ekeltronische Flaschenöffner schon dabei ist.
Also hier geht es um den Kit +55PS +75PS.
Was heisst das genau? Dass diese Düse eine Leistung von +55PS bieten kann??
GranTurismo S
RR Sport

Benutzeravatar
AR155 V6
Beiträge: 1507
Registriert: 09 Sep 2003, 20:43
Wohnort: Suhr
Kontaktdaten:

Beitrag von AR155 V6 » 28 Jan 2004, 09:18

Ich wäre ja auch sehr interessiert dran aber eben momentan liegt es nicht drin habe schon in etwa 5mill zu zahlen wegen mein baby ich warte noch eventuell auf dem sommer oder nächstes jahr, mal schauen.

Übrigens viel spass an alle die, die es bestellen

firefox
Des Teufels rechte Hand / Site Admin
Beiträge: 1806
Registriert: 29 Aug 2003, 23:25
Aktuelle Fahrzeuge: 75 3,0l V6
Alfetta 2.0 QO
Sud Sprint 1.5 Veloce
Dodge Nitro 2,8 SXT
Chrysler Voyager
Yamaha DT125
Malaguti F15 "Firefox"
Honda Spacey
Pontiac Firebird TransAm GTA
Wohnort: Liedertswil
Kontaktdaten:

Beitrag von firefox » 28 Jan 2004, 09:19

theoretische 55PS mehr! Wenn dein Motor nur 30PS verträgt wird er nach 35PS den geist aufgeben. Da es sich aber um ein WET-System handelt, kann bei einem guten und fiten Motor etwa mit dier Leistung gerechnet werden.

Mit der richtigen Kombination der Düsen sind auch zwischen Leistungsstufen möglich! Die normale Kombination ist +55, +65, +75 PS.

Bei meinem Kit nahm ich die Leistung aus Sicherheitsgründen auf +40PS runter!

Benutzeravatar
enzo
Moderator
Beiträge: 2969
Registriert: 29 Sep 2003, 10:57
Wohnort: ZH Unterland
Kontaktdaten:

Beitrag von enzo » 29 Jan 2004, 09:09

kennt jemand die Venom Systeme?

firefox
Des Teufels rechte Hand / Site Admin
Beiträge: 1806
Registriert: 29 Aug 2003, 23:25
Aktuelle Fahrzeuge: 75 3,0l V6
Alfetta 2.0 QO
Sud Sprint 1.5 Veloce
Dodge Nitro 2,8 SXT
Chrysler Voyager
Yamaha DT125
Malaguti F15 "Firefox"
Honda Spacey
Pontiac Firebird TransAm GTA
Wohnort: Liedertswil
Kontaktdaten:

Beitrag von firefox » 29 Jan 2004, 09:22

Yep, Venom Systeme sind auch genial. Mit der speziellen Steuerung, könnte man sie über einen Palm steuern, hihi

Sind aber vollausgerüstet doppelt so teuer wie das ZEX :cry:

Benutzeravatar
enzo
Moderator
Beiträge: 2969
Registriert: 29 Sep 2003, 10:57
Wohnort: ZH Unterland
Kontaktdaten:

Beitrag von enzo » 29 Jan 2004, 09:26

danke firefox! dann vergessen wir das wieder schnell :-)

firefox
Des Teufels rechte Hand / Site Admin
Beiträge: 1806
Registriert: 29 Aug 2003, 23:25
Aktuelle Fahrzeuge: 75 3,0l V6
Alfetta 2.0 QO
Sud Sprint 1.5 Veloce
Dodge Nitro 2,8 SXT
Chrysler Voyager
Yamaha DT125
Malaguti F15 "Firefox"
Honda Spacey
Pontiac Firebird TransAm GTA
Wohnort: Liedertswil
Kontaktdaten:

Beitrag von firefox » 29 Jan 2004, 09:41

Mehr Infos guksch du hier:

http://www.slickcar.com/productdetails. ... uctID=1881

Die Systeme sind das beste was es auf dem Markt gibt! Man hat die volle Kontrolle über alles bei diesen Kits! Der Preis ist aber dafür recht hoch!

Sandrino
Beiträge: 1263
Registriert: 28 Sep 2003, 22:33
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von Sandrino » 29 Jan 2004, 11:37

Eine Frage noch.

Was müsste man am Motor vornehmen, damit man eine höhere leistungssteigerung hätte? Sicher mal den Benzindruck erhöhen damit das vom WET-System überhaupt unterstützt wird.

Aber was noch??
GranTurismo S
RR Sport

firefox
Des Teufels rechte Hand / Site Admin
Beiträge: 1806
Registriert: 29 Aug 2003, 23:25
Aktuelle Fahrzeuge: 75 3,0l V6
Alfetta 2.0 QO
Sud Sprint 1.5 Veloce
Dodge Nitro 2,8 SXT
Chrysler Voyager
Yamaha DT125
Malaguti F15 "Firefox"
Honda Spacey
Pontiac Firebird TransAm GTA
Wohnort: Liedertswil
Kontaktdaten:

Beitrag von firefox » 29 Jan 2004, 11:48

Der Benzindruck muss beim WET-System nicht erhöht werden, es wird ja eben etxra Benzin eingespritzt über eine Extradüse!

Beim Dry-System ist en nötig den Benzindruck anzuhebne, damit mehr Benzin eingespritzt werden kann.

Um höhere Leistungen heraus zu holen sind verschiedene Sachen von nöten

Ultimative Lösung ist den Motor mit Schmiedekolben, Titan-Pleuel, Verstärkte Lager, Nimonic-Ventilen, Ported Head sowie eine Optimierte Gemischsteuerung zu garantieren. Auch eine etwas sportlichere Nockenwelle mit stärkeren Ventilfedern können von nöten sein.
Was sicher immer eine sehr gute Investitition ist, ist ein Oelkühler!

Das wichtigste ist und bleibt aber das Benzin! Es muss unter allen Umständen garantiert sein, dass Sprit fliest und zwar in der richtigen Dosis. Einfach nur den Benzindruck um einen Bar anheben bringt nichts und zerstört meistens auch den Motor, da die Düsen tropfen. Es muss also alles passen sonst hat man innerhalb 2-3sec. ein riesiges Loch im Kolben oder sogar im Block selber = Kapitaler Motorschaden.

Wenn man Geld für ein zweites Steuergerät hat, kann man natürlich eins ohne NOS programmieren und das zweite zusammen mit dem NOS! Somit hatt man natürlich einige möglichkeiten mehr!

Sandrino
Beiträge: 1263
Registriert: 28 Sep 2003, 22:33
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von Sandrino » 29 Jan 2004, 12:07

Muss man denn nach dem NOS einbau das Steuergerät anpassen?
GranTurismo S
RR Sport

firefox
Des Teufels rechte Hand / Site Admin
Beiträge: 1806
Registriert: 29 Aug 2003, 23:25
Aktuelle Fahrzeuge: 75 3,0l V6
Alfetta 2.0 QO
Sud Sprint 1.5 Veloce
Dodge Nitro 2,8 SXT
Chrysler Voyager
Yamaha DT125
Malaguti F15 "Firefox"
Honda Spacey
Pontiac Firebird TransAm GTA
Wohnort: Liedertswil
Kontaktdaten:

Beitrag von firefox » 29 Jan 2004, 12:12

Nein muss man eigentlich nicht jedoch kann man so ein bisschen extra Power rausholen!

Benutzeravatar
Chrigi
Chrigi-Nator / Gruppo Radicale
Beiträge: 28895
Registriert: 29 Aug 2003, 23:47
Aktuelle Fahrzeuge: Mercedes Benz E Klasse
Wohnort: 4057 (Klein)Basel
Kontaktdaten:

Beitrag von Chrigi » 28 Mai 2004, 17:32

ich hörte jetzt schon von zwei NOS besitzern die mit der Leistung auf ihrem 145er bzw. ihrem 147er nicht zufrieden waren.. beide Kits wurden von Nextek verkauft und eingebaut.... angeblich sollen über 40 PS drin sein..... das Auto laufe zwar schon besser aber keiner würde es nochmals machen.. der Kick seih nicht wie erwartetet... es fühle sich an wie höchstens 10 PS...... einer meinte sogar er spüre kaum was....... an was liegt das? Ich selbst bin im letzten NOS gepushten Auto auch etwas von der Leistungsausbeute entäuscht gewesen.. klar er lief schon recht besser aber wirklich nach hinten gedrückt hatte es mich auch nicht......... ich überlege mir eben gerade ein WET-Zeks-System zu leisten :twisted:
keine GEWALT ist auch KEINE Lösung

Benutzeravatar
Domi
Moderator
Beiträge: 9764
Registriert: 31 Jan 2004, 20:18
Aktuelle Fahrzeuge: Audi RS & MV Agusta
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von Domi » 28 Jan 2005, 11:13

Bild

Benutzeravatar
BlackTurbo
Moderator
Beiträge: 10643
Registriert: 11 Sep 2003, 22:25
Aktuelle Fahrzeuge: Dodge Challenger 6.1 SRT8 "supercharged"
Wohnort: Zwischen Front- und Heckantrieb
Kontaktdaten:

Beitrag von BlackTurbo » 28 Jan 2005, 11:37

Hihihi... das gehört schon fast ins "Amüsantes am Morgen" ... heheh :twisted:
Meine Exen:......................Meine aktuellen:

Alfa Romeo GTV6................Dodge Challenger 6.1 SRT8
Alfa Romeo 75 2.0 TS...........Alfa Romeo Stelvio QV
Alfa Romeo 75 1.8 TB
Alfa Romeo GT 3.2 V6
Alfa Romeo 159 SW
Alfa Romeo Spider 1750
Seat Ibiza 1.8 TB
VW Bus Typ 2
Audi RS3

Benutzeravatar
Chrigi
Chrigi-Nator / Gruppo Radicale
Beiträge: 28895
Registriert: 29 Aug 2003, 23:47
Aktuelle Fahrzeuge: Mercedes Benz E Klasse
Wohnort: 4057 (Klein)Basel
Kontaktdaten:

Beitrag von Chrigi » 28 Jan 2005, 14:17

wie sagt man so schön...... erlöse uns von dem bösen :lol: - Nein über sowas lache ich nicht.... ob Opel oder Alfa sowas tut weh.
keine GEWALT ist auch KEINE Lösung

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast