einspritz/zündanlage 156 2.5 u. 155 2.5

Alles für den Durst des Motors.......
Antworten
Benutzeravatar
smal
Beiträge: 1251
Registriert: 18 Mär 2004, 22:25
Aktuelle Fahrzeuge: GTV
Wohnort: zürich
Kontaktdaten:

einspritz/zündanlage 156 2.5 u. 155 2.5

Beitrag von smal » 20 Sep 2006, 16:18

was genau untetrscheidet die beiden fals überhaupt???

wer hat infos wer kennt sich aus??

firefox
Des Teufels rechte Hand / Site Admin
Beiträge: 1806
Registriert: 29 Aug 2003, 23:25
Aktuelle Fahrzeuge: 75 3,0l V6
Alfetta 2.0 QO
Sud Sprint 1.5 Veloce
Dodge Nitro 2,8 SXT
Chrysler Voyager
Yamaha DT125
Malaguti F15 "Firefox"
Honda Spacey
Pontiac Firebird TransAm GTA
Wohnort: Liedertswil
Kontaktdaten:

Beitrag von firefox » 20 Sep 2006, 16:44

ähmmm dr 156er ist ein 24v und der 155er nur ein 12v.... daher ist die Einspritzung auch schon anderst aufgebaut mit Nockenwellensensor etc. beim 156 etc.... der 155er hat die glaube ich noch alles nicht verbaut bekommen.... der hat normales Kurbelwellenpulli das gezackt ist mit OT-Geber......

Was möchtest du machen?

Benutzeravatar
enzo
Moderator
Beiträge: 2969
Registriert: 29 Sep 2003, 10:57
Wohnort: ZH Unterland
Kontaktdaten:

Beitrag von enzo » 20 Sep 2006, 17:40

155er V6 hat Motronic M1.7
156er V6 hat Motronic ME2.1 und 3.1
nicht vergessen das der gaspedalzug beim 156er kein kabel mehr hat...einzelzündspulen...komplett anders und nicht kompatiebel würde ich mal behaupten...

Benutzeravatar
smal
Beiträge: 1251
Registriert: 18 Mär 2004, 22:25
Aktuelle Fahrzeuge: GTV
Wohnort: zürich
Kontaktdaten:

danke

Beitrag von smal » 20 Sep 2006, 18:13

danke für die promte antwort,

ich denke firefox kennt den grund der fragerei. . :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste