Die besten Pflegeprodukte

Spoiler, Verbreiterungen und alles was das Auto gut aussehen lässt......
Benutzeravatar
dom
DER, der nicht fähig ist zu SUCHEN
Beiträge: 5701
Registriert: 11 Okt 2004, 05:04
Aktuelle Fahrzeuge: Lancia Thema Turbo
Renault Megane Cabriolet
Wohnort: ZH
Kontaktdaten:

Beitrag von dom » 23 Mai 2007, 15:42

BlackTurbo hat geschrieben: nicht dass du allfälligen Schmutz versiegelst... :wink:
oder insekten :badwall:

Benutzeravatar
as
Die Archiv-Spürnase / Archivator
Beiträge: 11929
Registriert: 09 Sep 2003, 17:18
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo 147 2.0 TS SLSP '04
Wohnort: CH
Kontaktdaten:

Beitrag von as » 11 Aug 2007, 10:35

Vielleicht wurde die Frage schon gestellt.

Braucht ihr ein besonderes Produkt für die Reinigung des Copckpits oder reicht ein feuchtes Tuch aus?

Möchte einfach nicht, das das Cockpit so kitschitg glänzt, was ja das Resultat dieser Cockpittücher ist. :?
IL FUTURO HA UN PASSATO LEGGENDARIO
=========================
Bild

Benutzeravatar
Petzi
Beiträge: 4513
Registriert: 27 Apr 2005, 18:58
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo 166 3.0 24V Super
Alfa Romeo Milano 2.5 V6 Q. Oro

Ex.
Alfa Romeo 164 3.0 24V Super
Wohnort: Zürich Oberland
Kontaktdaten:

Beitrag von Petzi » 11 Aug 2007, 11:53

Mache es immer mit einem feuchten Tuch, resp. mit dem Hirschleder oder Microfasertuch
Alfa Romeo Sport through Design

Alfa Romeo 166 3.0 V6 24V Super
Alfa Romeo 75 Milano Q.Oro

Benutzeravatar
Thom
Beiträge: 5213
Registriert: 09 Sep 2003, 21:29
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo GTV 3.0 V6 24V Ltd. Edition
Wohnort: SG
Kontaktdaten:

Beitrag von Thom » 11 Aug 2007, 12:28

Kommt ein bisschen auf das Material des Interieurs daraufan... Bein 155er (oder diesen Plastik-Imitaten) hab ich gerne mit Meguiars Shine Speckglanz erzeugt... Bei den neueren Materialien (wie sie in deinem 47er zb sind) und auch im GTV, entstaube ich bloss mit einem SAUBEREN Mikrofasertuch. Wenns ganz übel kommt, kannst du das Tuch auch leicht anfeuchten vor dem Benutzen. Aber Mittel brauch ich eigentlich keins mehr für die Armaturen.
Bild

Benutzeravatar
as
Die Archiv-Spürnase / Archivator
Beiträge: 11929
Registriert: 09 Sep 2003, 17:18
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo 147 2.0 TS SLSP '04
Wohnort: CH
Kontaktdaten:

Beitrag von as » 11 Aug 2007, 18:34

Danke,
habe es mit einem feuchten Mirkofasertuch gereinigt.
Denke auch es ist das Beste.
IL FUTURO HA UN PASSATO LEGGENDARIO
=========================
Bild

Benutzeravatar
as
Die Archiv-Spürnase / Archivator
Beiträge: 11929
Registriert: 09 Sep 2003, 17:18
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo 147 2.0 TS SLSP '04
Wohnort: CH
Kontaktdaten:

Beitrag von as » 14 Aug 2007, 20:49

Hat jemand Erfahrung mit dem

NXT Spray Wax ?

kann ich das, wenn das Auto Nass ist auftragen und danach mit einem Tuch trocknen?

oder empfiehlt ihr mir lieber den Quick Detailer?
IL FUTURO HA UN PASSATO LEGGENDARIO
=========================
Bild

Benutzeravatar
Janq4
Beiträge: 186
Registriert: 29 Mai 2005, 12:04
Wohnort: ZH Aathal und BL Muttenz
Kontaktdaten:

Beitrag von Janq4 » 15 Aug 2007, 06:34

Sind zwei völlig versch. Produkte! Quick Detailer ist für die kleineren Reinigungen gedacht.
NXT spray Wax jedoch um das Auto zu wachsen wenn es geputzt ist jedoch muss es sauber sein weil du trägst es auf und behandelst es wie eine Politur. Wenn du noch Dreck drauf hast dann versiegelst du den Dreck. Aber wenns sauber gemacht ist dann ist der Lack feiner als ein Baby Popo! :wink: Glaube jedoch das Auto muss trocken sein für den Wax
ich habs auf jeden Fall immer trocken angewendet

Benutzeravatar
Lucagtv
Beiträge: 3281
Registriert: 05 Jan 2005, 12:35
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa GTV 916 3.0 V6 24V
Alfa 75 3.0 V6 12V
Alfa 75 1.8TB
Alfa 147 1.9 JTD
Wohnort: Bern
Kontaktdaten:

Beitrag von Lucagtv » 15 Aug 2007, 06:47

Meines Wissen haftet der Wax gar nicht bei nassem Auto!

Gruss Luca

Benutzeravatar
BlackTurbo
Moderator
Beiträge: 10643
Registriert: 11 Sep 2003, 22:25
Aktuelle Fahrzeuge: Dodge Challenger 6.1 SRT8 "supercharged"
Wohnort: Zwischen Front- und Heckantrieb
Kontaktdaten:

Beitrag von BlackTurbo » 15 Aug 2007, 07:03

So würd ich das auch sehen - warte bis Roman auftaucht und du erhälst eine Instruktion... :wink:

Den Quick Detailer kannst du anwenden, wenn das Auto noch etwas nass ist - jedoch nicht klatschnass. Dann brauchst du einfach mehrere Microfasertücher.

Ich wasche ihn, trockne ihn mit einem Microfasertuch OHNE Zusatz und beginne dann mit dem detailern. Benütze auch nur noch den Speed Detailer, habe das Gefühl dass der noch geiler wie der Quick ist...
Meine Exen:......................Meine aktuellen:

Alfa Romeo GTV6................Dodge Challenger 6.1 SRT8
Alfa Romeo 75 2.0 TS...........Alfa Romeo Stelvio QV
Alfa Romeo 75 1.8 TB
Alfa Romeo GT 3.2 V6
Alfa Romeo 159 SW
Alfa Romeo Spider 1750
Seat Ibiza 1.8 TB
VW Bus Typ 2
Audi RS3

Benutzeravatar
as
Die Archiv-Spürnase / Archivator
Beiträge: 11929
Registriert: 09 Sep 2003, 17:18
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo 147 2.0 TS SLSP '04
Wohnort: CH
Kontaktdaten:

Beitrag von as » 15 Aug 2007, 07:35

Danke für eure Feedbacks

habe auf der Page von Roman folgendes gelesen über den Spray Wax
NXT Spray Wax

Das ideale Produkt für die rasche und
sichere Behandlung der Oberfläche mit glänzendem Wet-Look Effekt. Mittels Spraykopf einfach und dosiert aufzutragen, Spray Wax kann sogar auf nassem Lack angewendet werden.
Also tendiere ich auch auf den Quick Detailer .. bzw. Speed Detailer..
IL FUTURO HA UN PASSATO LEGGENDARIO
=========================
Bild

Benutzeravatar
BlackTurbo
Moderator
Beiträge: 10643
Registriert: 11 Sep 2003, 22:25
Aktuelle Fahrzeuge: Dodge Challenger 6.1 SRT8 "supercharged"
Wohnort: Zwischen Front- und Heckantrieb
Kontaktdaten:

Beitrag von BlackTurbo » 15 Aug 2007, 07:42

Genau, der Wax ist auch mit mehr Aufwand verbunden da das Teil "richtig klebt". Waxig halt... :lol:
Meine Exen:......................Meine aktuellen:

Alfa Romeo GTV6................Dodge Challenger 6.1 SRT8
Alfa Romeo 75 2.0 TS...........Alfa Romeo Stelvio QV
Alfa Romeo 75 1.8 TB
Alfa Romeo GT 3.2 V6
Alfa Romeo 159 SW
Alfa Romeo Spider 1750
Seat Ibiza 1.8 TB
VW Bus Typ 2
Audi RS3

Benutzeravatar
cygnet
Beiträge: 909
Registriert: 10 Sep 2003, 15:52
Wohnort: SG
Kontaktdaten:

Beitrag von cygnet » 15 Aug 2007, 19:01

as hat geschrieben:Hat jemand Erfahrung mit dem

NXT Spray Wax ?

kann ich das, wenn das Auto Nass ist auftragen und danach mit einem Tuch trocknen?

oder empfiehlt ihr mir lieber den Quick Detailer?
Salutti

Also ich kann die Antworten von BT, Janq4 und Lucagtv nur bestätigen.
Auf der Beschreibung des NXT Spray Wax steht zwar, dass er auch auf
nassem Lack angewendet werden kann, aber optimal ist es sicher nicht.

Zum (schnell) Reinigen :arrow: Speed Detailer oder Quick Detailer.
Zum (schnell) Waxen & Auffrischen des Lackes :arrow: NXT Spray Wax

Gruss cygnet
Bild
Forum-Name bei Anfrage/Bestellung vermerken
und von zusätzlichem Rabatt profitieren !!!!!!!!

Benutzeravatar
as
Die Archiv-Spürnase / Archivator
Beiträge: 11929
Registriert: 09 Sep 2003, 17:18
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo 147 2.0 TS SLSP '04
Wohnort: CH
Kontaktdaten:

Beitrag von as » 15 Aug 2007, 19:32

Danke für deine Antwort Roman...

you have mail ;)
IL FUTURO HA UN PASSATO LEGGENDARIO
=========================
Bild

Benutzeravatar
swissalfa
Beiträge: 3
Registriert: 26 Aug 2007, 18:35
Wohnort: Affoltern am Albis
Kontaktdaten:

Beitrag von swissalfa » 31 Aug 2007, 18:39

Was könnt Ihr mir empfehlen für Kratzer im Lack? Welche Nano-Super-Politur-Wixe wäre da am besten? Danke für Info's.

PS: Weiss jemand wo man günstig Lackieren kann? Danke.
Audi 100 S4 †
Alfa Romeo 156 2.0 TwinSpark

Benutzeravatar
Thom
Beiträge: 5213
Registriert: 09 Sep 2003, 21:29
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo GTV 3.0 V6 24V Ltd. Edition
Wohnort: SG
Kontaktdaten:

Beitrag von Thom » 11 Dez 2007, 22:41

Das ist mal ein Waschprogramm!
http://sclipo.com/video/the-ultimate-car-wash
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast