Gangknüppel für GT

Alles ums Wohnzimmer in unseren Alfas
Antworten
alfista1
Beiträge: 370
Registriert: 14 Sep 2004, 07:13
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Mito 1.4 Tb QV
Wohnort: Schönenwerd
Kontaktdaten:

Gangknüppel für GT

Beitrag von alfista1 » 07 Mär 2006, 16:01

Hallo Leute

Ich möchte meinen langen Knüppel am GT auswechseln.

Möchte Ihn kürzer absagen.

Ist das ein Problem wegen dem Rückwärtsgang? Wie funktioniert das mit der Rückwärtsgangsperre?

Darf ich überhaupt absagen.

Hat jemand sonst einen Link zu einer Anleitung oder so?

Danke

Benutzeravatar
Thom
Beiträge: 5213
Registriert: 09 Sep 2003, 21:29
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo GTV 3.0 V6 24V Ltd. Edition
Wohnort: SG
Kontaktdaten:

Beitrag von Thom » 08 Mär 2006, 12:57

Würde mich, nachdem ich die riesen Angel im GTV gesehen hab auch wundernehmen betr. Kürzen eines Schaltstocks mit Rückwärtsgangsperre....
Bild

Benutzeravatar
jag_rip
Moderator
Beiträge: 11188
Registriert: 15 Sep 2003, 08:24
Aktuelle Fahrzeuge: .......
156 GTA SW ('04)
Alfasud 1.5 TI QV ('83)
Giulietta 2.5 V6 ('83)
Wohnort: hinterm Lenkrad
Kontaktdaten:

Beitrag von jag_rip » 08 Mär 2006, 13:04

das sollte gehen, hab ich mir auch sagen lassen, ist einfach eine mechanische frage, man muss das drahtseil kürzen, welches die rückfahrsperre entriegelt, dann kann man das stängeli problemlos absägen..

Also wenn ihr das nächstens machen tut, gebtmir bescheid.. ich will seit ich den SW habe, den Baseballschläger im Getriebe kürzen... evtl. gibts mengenrabatt ;) hehe :nar:

Benutzeravatar
Domi
Moderator
Beiträge: 9761
Registriert: 31 Jan 2004, 20:18
Aktuelle Fahrzeuge: Audi RS & MV Agusta
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von Domi » 08 Mär 2006, 13:12

Machbar ist es schon... aber es muss die ganze Schalteinheit auseinander genommen werden :? und dann alles (Seilzug, Gestänge, Sperre, etc.) genau gekürzt und wieder zusammengebaut werden...

Das wurde aber alles schonmal durchgekaut...
Thom hat geschrieben:Würde mich, nachdem ich die riesen Angel im GTV gesehen hab auch wundernehmen betr. Kürzen eines Schaltstocks mit Rückwärtsgangsperre....
Das täuscht beim GTV... musst nur den Schaltsack unten etwas kürzen und schon sieht die Sache anders aus... :wink:
Bild

Benutzeravatar
Thom
Beiträge: 5213
Registriert: 09 Sep 2003, 21:29
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo GTV 3.0 V6 24V Ltd. Edition
Wohnort: SG
Kontaktdaten:

Beitrag von Thom » 08 Mär 2006, 13:19

Domi hat geschrieben:musst nur den Schaltsack unten etwas kürzen und schon sieht die Sache anders aus... :wink:
Den Sack etwas kürzen? Aber das macht die Rute doch auch nicht kürzer?! :?
Bild

Benutzeravatar
Domi
Moderator
Beiträge: 9761
Registriert: 31 Jan 2004, 20:18
Aktuelle Fahrzeuge: Audi RS & MV Agusta
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von Domi » 08 Mär 2006, 13:37

Schon klar aber wie gesagt der Schaltsack geht ja so Tief in die Mittelkonsole runter das der Schalthebel dadurch halt sehr lang aussieht...

Wenn du den Sack unten kürzst, sieht das schon viel besser aus ( :lach: )

Ob sich dann der ganze Aufwand immernoch lohnt das Gestänge zu kürzen??? :? denn zum Schalten finde ich es eigentlich nicht mal schlecht...

Wenn man aber irgendwo doch eine Schaltwegverkürzung finden würde wäre es sicher etwas edles 8) bin da aber leider nie fündig geworden...
Bild

Benutzeravatar
BlackTurbo
Moderator
Beiträge: 10642
Registriert: 11 Sep 2003, 22:25
Aktuelle Fahrzeuge: Dodge Challenger 6.1 SRT8 "supercharged"
Wohnort: Zwischen Front- und Heckantrieb
Kontaktdaten:

Beitrag von BlackTurbo » 08 Mär 2006, 13:54

Aurelio hat das an seinem 155-er mittels Gebastel gemacht... Einfach das Kabel mittels Punktschweisser am gekürzten Gestänge angeschweisst und einen anderen Knüppel montiert... Ob das jedoch sinnvoll ist lass ich jetzt mal im Raum stehen...

Was es bringen soll, den Sack unten zu kürzen leuchtet mir auch nicht ein... Kannst ihn ja nicht höher befestigen als er in die Konsole geht, oder? :-k Oder meinst du so, dass er einfach gestreckt ist und keine Beule nach unten hat...?
Meine Exen:......................Meine aktuellen:

Alfa Romeo GTV6................Dodge Challenger 6.1 SRT8
Alfa Romeo 75 2.0 TS...........Alfa Romeo Stelvio QV
Alfa Romeo 75 1.8 TB
Alfa Romeo GT 3.2 V6
Alfa Romeo 159 SW
Alfa Romeo Spider 1750
Seat Ibiza 1.8 TB
VW Bus Typ 2
Audi RS3

Benutzeravatar
Domi
Moderator
Beiträge: 9761
Registriert: 31 Jan 2004, 20:18
Aktuelle Fahrzeuge: Audi RS & MV Agusta
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von Domi » 08 Mär 2006, 14:04

Nee also auf die Rückwertsgangsperre will ich nicht unbedingt verzichten... :roll:

Genau... einfach am unteren Ende etwas kürzen, dann macht es keine tiefe Beule mehr in die Mittelkonsole hinein... aber nicht zuviel, sonst streckt es sich zu fest wenn man einen Gang eingelegt hat!!!

Wohlgemekt ist spreche hier nur vom GTV Phase 2! wie es bei den anderen Modellen aussieht weiss ich nicht...
Bild

Benutzeravatar
jag_rip
Moderator
Beiträge: 11188
Registriert: 15 Sep 2003, 08:24
Aktuelle Fahrzeuge: .......
156 GTA SW ('04)
Alfasud 1.5 TI QV ('83)
Giulietta 2.5 V6 ('83)
Wohnort: hinterm Lenkrad
Kontaktdaten:

Beitrag von jag_rip » 08 Mär 2006, 14:06

genau

dann hängt das leder nicht durch nach unten, sondern geht pyramidenförmig direkt zur manschette, welche an der stange befestigt ist.

also mir hat man gesagt, es sei no problem, musst nur das drahtseil nicht am ganghebel kürzen, sondern am anderen ende, wo die entriegelung ist ;)

Benutzeravatar
dom
DER, der nicht fähig ist zu SUCHEN
Beiträge: 5701
Registriert: 11 Okt 2004, 05:04
Aktuelle Fahrzeuge: Lancia Thema Turbo
Renault Megane Cabriolet
Wohnort: ZH
Kontaktdaten:

Beitrag von dom » 30 Okt 2006, 03:36

seich.. ihr müsst sicher nicht seilzug und alles abändern. der schaltknauf sitzt auf einer plastikmanschette. kürzt das gestänge einfach und klebt das teil wieder dran mit heisskleber. ist ein bischen gebastel aber funktioniert. alternativ könnt ihr auch das rohr ca 3cm kürzen und den oberen teil mit einem verbindungsröhrchen (muss grösser sein vom durchmesser her als das gestänge) wieder aufstecken, auch hier würde ich ein wenig kleben. die zweite variante ist sicherer, bei der ersten kann mehr schief gehen.

Benutzeravatar
jag_rip
Moderator
Beiträge: 11188
Registriert: 15 Sep 2003, 08:24
Aktuelle Fahrzeuge: .......
156 GTA SW ('04)
Alfasud 1.5 TI QV ('83)
Giulietta 2.5 V6 ('83)
Wohnort: hinterm Lenkrad
Kontaktdaten:

Beitrag von jag_rip » 30 Okt 2006, 10:33

aha, dom

und wo bitte verlegst du das Drahtseil, wenn du es nicht kürzt aber trotzdem den Rückwärtsgang verriegelbar haben möchtest?


:-k das nähme mich schon wunder...

GTV Cruiser
Beiträge: 286
Registriert: 16 Mär 2008, 11:17
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa GT 2.0 JTS
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Gangknüppel für GT

Beitrag von GTV Cruiser » 31 Jul 2008, 18:31

Wie ist es eig. beim GT 2,0 JTS, kann man da den ziemlich langen schaltknauf kürzen?? Denn ich find die Schaltwege bisschen zu lang.
Smoke tires, not weed!

Benutzeravatar
Cuore Sportivo
Beiträge: 4016
Registriert: 10 Sep 2003, 12:00
Aktuelle Fahrzeuge: Audi S4 3.0l TFSI Quattro S-tronic by Sportec
Wohnort: ZH
Kontaktdaten:

Re: Gangknüppel für GT

Beitrag von Cuore Sportivo » 31 Jul 2008, 19:01

warum nicht? ;)

bei dir fliegt das problem "rückwärtsgang-sperre" glänzlich weg, somit viel weniger aufwand!
BildBildBild

2000, 2001, 2002, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014

GTV Cruiser
Beiträge: 286
Registriert: 16 Mär 2008, 11:17
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa GT 2.0 JTS
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Gangknüppel für GT

Beitrag von GTV Cruiser » 01 Aug 2008, 19:02

Wie kürzt man den denn? Muss man dann nicht ein neues Gewinde da reinschneiden, damit man die Kugel wieder drauf setzen kann?

MfG
Adam
Smoke tires, not weed!

Benutzeravatar
Cardona
Beiträge: 968
Registriert: 11 Feb 2005, 11:03
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo Giulietta QV
Wohnort: Rorschach
Kontaktdaten:

Re: Gangknüppel für GT

Beitrag von Cardona » 07 Aug 2008, 21:19

den originalen wirst du wohl kaum mehr draufbekommen... am besten kaufst du dir einen neuen schaltknauf den du dann mit einem imbus (in der regel sind es drei schrauben) auf dem abgesägten rohr fixieren kannst. habe dies am bei meinem 145er auch so gemacht. einfach abgesägt und den neuen drauf gesetzt. :wink: ein gewinde braucht es somit nicht...
Alfa Romeo Giulietta QV (2012 - ...)
Alfa Romeo 147 GTA (2007 - 2012)
Alfa Romeo 145 QV (2005 - 2007)

http://www.sodamusic.ch

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste