Seite 1 von 1

Auspuff Marke Eigenbau.

Verfasst: 12 Okt 2005, 21:00
von Schabi
Salü Leute,

Mich wurmts mal wieder, hätte soo gerne wieder ne Karre die schon tief brummt. Alle kaufbaren Teile sind Original einfach zu ruig.

Bei meinem Ford Cabrio baute ich mir selber nen ESD. Einfach leer und schöne Endrohre.

Natürlich dürfen die Polypen nix davon bemerken! Daher dachte ich mir, ich bastle nen "Puff" der ähnlich wie ein Bastuck aussieht. Ein Originalzerti ein wenig abändern und die "fressen es bestimmt" :twisted:

Von Berufswegen sollte das überhaupt kein Problem für mich sein.

Ich dachte so an ne 4 Rohr DTM-mässige Anlage für meinen 156er

Die Frage ist nur: Einen ESD-Topf und von diesem 4 Rohre weg oder gleich 2 Töpfe, je einen links und rechts

Dieser sähe doch nicht schlecht aus, oder?
Bild


Was meint ihr?

Gruss Roman

Verfasst: 12 Okt 2005, 21:25
von Thom
Hey Roman.. Denke du fährst auf jedenfall einfacher (und sicherer, zeitsparender, hübscher etc, etc..), wenn du dir eine zulässige Sport-Auspuffanlage für den 156 besorgst - eine CSC 4 Rohr zB. , und dir diese dann gehörig vorknüpfst... :wink: Beim V6 kommst du auch ohne solche Eingenbaubasteleien zu einem wahren Höllenorchester!! :twisted: :twisted:

Wenn du gesetzmässig gaaar nichts scheust (so wies aussieht :wink: ), dann bekommst du hier ganz sicher hübsche Tips, wie du den Sound so laut nach deinem Bedürfnis bringst... :wink:

Cuprohr, SportKat, den ESD selber noch leeren, den Ansaug modifizieren... Bloss Ideen, keine Ahnung was durchführbar ist.
Risse in der Garagenwand und Ärger vorprogrammiert. 8) :wink:

Chrigi wär jetzt der Mann, der dir die Möglichkeiten am bildlichsten - und lustigsten könnte aufzeigen.. Vieleicht schaut er ja mal wieder ins Forum!

Verfasst: 12 Okt 2005, 21:30
von Schabi
Salü Thomas,

ja ich weiss, aber die 4Rohr von CSC kostet über ne Ameise und das ist mehr als genug.


cupRohr hatte ich mal drin, war überhaupt nicht zufrieden. Standgas stimmte nicht mehr, Motor ging öfters aus usw...Auch verlor ich dabei Leistung

ESD aushölen ist nur schlau, sofern alles rausgenommen wird...
Sportkat zu teuer für das was er mir bringt

Mein Motto: DoIt yourself
:mukkies:

PS: Frag doch mal Sandro wie laut mein Ford war *hehe* Kat war weg, MSD nur ein eingeschweisstes Rohr und hinten auch nur noch hohl...
Hab mal meine Bella ohne MSD/ESD schnurren lassen, das war Musik :acdc:

Verfasst: 12 Okt 2005, 21:41
von Thom
Ja aber das ist eine ganz gefährliche Rechnung, die schnell hintenraus gehen könnte.... Eine Busse, Ärger und Umtriebe in diesem Bereich kann sehr schnell den Preis für ne anständige Auspuffanlage u. ev. Kat. übersteigen....

Wenn du schon beim Direktrohr Theater mit dem Standgas, ev. zu wenig Staudruck und darum Leistungsverlust hattest, dann stell dir vor, wie der zuckelt und macht, wenn du einfach ein Rohr drunterschweisst...

Würde unbedingt etwas "rechtes" drunter machen... Frag mal die 2.5 V6 Owners nach Soundfiles oder Erfahrungen... Da gibts nämlich Exemplare die tönen butal!!
Schabi hat geschrieben: PS: Frag doch mal Sandro wie laut mein Ford war *hehe* Kat war weg, MSD nur ein eingeschweisstes Rohr und hinten auch nur noch hohl...
Hab mal meine Bella ohne MSD/ESD schnurren lassen, das war Musik :acdc:
Na klar, aber war wohl reines Glück dass du desswegen nie drangekommen bist... Ton hab ich nicht mehr im Ohr. Aber ich bin nur der Meinung, dass du beim Alfa V6 solche sachen nicht nötig hast um ein schönes Orchester raus zu posaunen.

Verfasst: 13 Okt 2005, 00:12
von Nik
ich hab nen 2,5 v6 mit kompletter ragazzon drunter und nen k&n offenen
leider dröhnt bei mir auch nichts :/

Re: Auspuff Marke Eigenbau.

Verfasst: 10 Feb 2011, 21:38
von as
Habe eine Frage.

Wenn ich an einem ESD Marke X die Rohre wegflexe und eine Blende mit der Aufschrift der Marke Y montiere.
Was meint die Polizei / MFK dazu, wenn ich dann ein Beiblatt von Auspuff X zeige?

Wie kann ich denen dann bei einer Konrolle überzeugen, dass nur eine andere Blende geschweisst wurde?

Ist das überhaupt erlaubt?

Danke.

Re: Auspuff Marke Eigenbau.

Verfasst: 10 Feb 2011, 21:44
von Villani
Frage ist ob die Bullen das Logo überhaupt dem Beiblatt zuordnen können?! Ich hab die Erfahrung gemacht, hauptsache ein Beiblatt dabei und nicht allzulaut dann ok. Erst bei der MFK schauen die ja den Topf selber an, und dann sehen die ja dass die Serien nr. des Topfs mit dem auf dem Blatt identisch ist... :)

Re: Auspuff Marke Eigenbau.

Verfasst: 10 Feb 2011, 22:21
von as
Danke Villani für deine prompte Antwort :)

Das mit der Serie-Nummer hab ich mir auch gedacht.
hehe, du hast recht..die müssen das ja erst mal sehen..bin mal vom worst-case ausgegangen.

Aber die Sache hat sich für den Moment erledigt. Hab grad bemerkt, dass das Rohr eh nicht passt.

Grazie