WOMAN OF f1 RACE..

Postet hier bitte NUR Bilder von Alfas oder Alfisti
Antworten
Benutzeravatar
SCUDETTO
Beiträge: 330
Registriert: 03 Nov 2004, 17:43
Wohnort: Thun
Kontaktdaten:

WOMAN OF f1 RACE..

Beitrag von SCUDETTO » 30 Dez 2010, 17:01

In Gedenken an: LELLA LOMBARDI einzige Frau + Italienerin in der Formel 1.Geboren 1941-1992 leider an Krebs verstorben.

1975 GP von Barcelona fährt Sie,bei abgebrochenen Rennen in die Punkte..0.5 WM -Punkte.

Bild :Es strahlt das Alfaemblem auf Ihrem Overall,Eine ausergewöhnliche Frau!


Mille Grazie Lella,per sempre...
Dateianhänge
LELLALOMBARDI.jpg
LA BELEZZA NON BASTA..

NIKI
Beiträge: 3773
Registriert: 10 Sep 2003, 11:16
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Spider 2000 USA, Alfa 156 TS
Wohnort: Kt. Zuerich
Kontaktdaten:

Re: WOMAN OF f1 RACE..

Beitrag von NIKI » 31 Dez 2010, 12:14

interessant .. gefällt mir
Alfa-Lebenslauf: 3xAlfetta2000 / 3xGTV6 2.5 / 3xAlfa90 2.5 / Giulietta 2000 / Berlina 1750 jg71 / Alfasud / 2x75 2.0TS, 1x 75 3.0 V6 / Giulia Nuova Super 1.6 (10 jahre lang), zurzeit 156 2.0 TS und Spider 2000 Jg. 80 http://www.klausimausi.ch http://www.klaushouse.ch

Benutzeravatar
Alfistidassenza
Beiträge: 3136
Registriert: 27 Dez 2004, 14:34
Aktuelle Fahrzeuge: ar159sw
Wohnort: Rheintal
Kontaktdaten:

Re: WOMAN OF f1 RACE..

Beitrag von Alfistidassenza » 31 Dez 2010, 18:18

SCUDETTO hat geschrieben:einzige Frau + Italienerin in der Formel 1.
Nicht ganz die einzige.

Die erste Frau überhaupt, die bei einem Weltmeisterschaftslauf der Formel 1 antrat, kam aus Neapel: Maria Teresa de Filippis. 1926 geboren, startete sie 1958 als 32jährige mit einem Maserati 250F beim Großen Preis von Belgien. Eine Aufsehen erregende Premiere, auch wenn es nur zum 10. Platz reichte.

Mit ihrer Landsfrau Lella Lombardi, Jahrgang 1943, wurde die Männerwelt der Formel 1 weiter erschüttert: Sie war die erste und bisher einzige Frau, die punkten konnte. 1975 ergatterte sie beim Großen Preis von Spanien in Barcelona einen halben Weltmeisterschaftspunkt. Denn sie war bei dem vorzeitig abgebrochenen Rennen auf den 6. Platz gerast.

Eine dritte Italienerin, Giovanna Amati, wagte sich 1992 an den Start. Allerdings stand ihr Formel-1-Wagnis unter einem ungünstigen Stern. Es gelang ihr nicht, sich für ein Rennen zu qualifizieren.
8) 8) Der Feige droht nur, wo er sich ZU sicher fühlt. 8) Lügner und Betrüger werden schnell sauer, wenn man ihnen die Wahrheit auftischt 8) 8)

Benutzeravatar
SCUDETTO
Beiträge: 330
Registriert: 03 Nov 2004, 17:43
Wohnort: Thun
Kontaktdaten:

Re: WOMAN OF f1 RACE..

Beitrag von SCUDETTO » 06 Dez 2011, 21:55

Es bahnt sich eine neue Frau im Formel 1 an,Kimi soll eine Frau Maria de Villotas als Teammitglied bei Lotus als 2.Fahrerin bekommen..

Eccelstone stehe voll zu dieser Konstellation,lassen wir uns überraschen...der blonde Wirbelwind.

Quelle:Bluewin.ch


Mit röhrenden Grüssen

scudetto

:-D
Dateianhänge
Maria de villotas.jpg
Maria de villotas.jpg (32.73 KiB) 7455 mal betrachtet
LA BELEZZA NON BASTA..

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste