159 Fahrberichte & Erfahrungen

Hier können Infos, Berichte und Bilder der neuen Alfa Romeo Generationen gepostet werden.
Benutzeravatar
BlackTurbo
Moderator
Beiträge: 10643
Registriert: 11 Sep 2003, 22:25
Aktuelle Fahrzeuge: Dodge Challenger 6.1 SRT8 "supercharged"
Wohnort: Zwischen Front- und Heckantrieb
Kontaktdaten:

Re: 159 Fahrberichte & Erfahrungen

Beitrag von BlackTurbo » 16 Feb 2009, 15:15

Meine Exen:......................Meine aktuellen:

Alfa Romeo GTV6................Dodge Challenger 6.1 SRT8
Alfa Romeo 75 2.0 TS...........Alfa Romeo Stelvio QV
Alfa Romeo 75 1.8 TB
Alfa Romeo GT 3.2 V6
Alfa Romeo 159 SW
Alfa Romeo Spider 1750
Seat Ibiza 1.8 TB
VW Bus Typ 2
Audi RS3

Marcolinho
Beiträge: 393
Registriert: 08 Nov 2005, 10:33
Kontaktdaten:

Re: 159 Fahrberichte & Erfahrungen

Beitrag von Marcolinho » 16 Feb 2009, 15:41

sieht nicht schlecht aus gefällt mir aber schwarz irgendwie doch besser ... mit den 19 Zoll TI Felgen find ich ihn super.

156156
Beiträge: 41
Registriert: 08 Nov 2004, 23:43
Kontaktdaten:

Re: 159 Fahrberichte & Erfahrungen

Beitrag von 156156 » 16 Feb 2009, 21:07

Ich hab ihn Rosso Alfa gewählt.

Irgendwie sind der 1.9 JTD und der 2.4 JTD zwei komplett verschiedene Motoren mit ganz anderer
Charakteristik. Der 2.4 ist nicht bloss ein etwas stärkerer 1.9. Ich kenne den 1.9 vom Fiat Croma
her sehr gut.

Wenn Q4, dann würde ich den 2.4er sehr empfehlen, der 4x4 schluckt saftig Leistung, entschädigt
halt allenfalls mit anderen Vorteilen (kein Lenkradreissen, Vollgas aus nassen Kurven, Fahrgefühl,
Grip, keine extreme Anhebung des Vorderwagens etc.). Eben wie erwähnt schluckt der 4x4 Leistung
und der 2.4 JTD 4x4 schluckt schon zwischen 7 und 8 Litern, was für einen Diesel recht viel ist.

Ich war immer ein Diesel-Hasser, behaftet mit ganz Doofen Vorurteilen. Aber der 2.4 JTD im 159er
mit DPF ist eine tolle Sache. Heute bin ich froh, den 159er nicht mit einem V6 gekauft zu haben.

Was toll werden könnte: Die neue Turbo-Benziner-Generation, die kommen könnte. Und wenn ein
3.0 JTD mit 300+ PS erhältlich ist, dann bin ich für eine Wechsel fällig.

Marcolinho
Beiträge: 393
Registriert: 08 Nov 2005, 10:33
Kontaktdaten:

Re: 159 Fahrberichte & Erfahrungen

Beitrag von Marcolinho » 17 Feb 2009, 08:22

Vielleicht ist der Q4 ja nicht die beste Wahl... brauche eigentlich nicht wirklich Allrad denk ich mal da würde es der TI also auch tun. Bin leider noch nie einen gefahren. Gibt es Unterschiede von der Leistung her ob der Handgeschaltet ist oder mit dem Q-Tronic System ? Wie sind eure Erfahrungen mit dem Q-Tronic falls ihr überhaupt eines habt ?

Benutzeravatar
Domi
Moderator
Beiträge: 9763
Registriert: 31 Jan 2004, 20:18
Aktuelle Fahrzeuge: Audi RS & MV Agusta
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: 159 Fahrberichte & Erfahrungen

Beitrag von Domi » 10 Mär 2009, 16:55

Vergleichstest

Zum Bericht :arrow: Audi A4 Avant 2.7 TDI gegen Alfa Romeo 159 Sportwagon 2.4 JTDM 20V 8)

Fazit:

Audi A4 Avant 2.7 TDI
511 von 650 Punkten

Der A4 gewinnt diesen Test, weil er neben sportlichen Talenten eine große Portion Komfort besitzt - nicht zuletzt dank den elektronischen Assistenzsystemen. Seinen höheren Kaufpreis kompensiert er mit günstigerem Verbrauch und niedrigeren Festkosten.

Alfa Romeo 159 Sportwagon 2.4 JTDM
434 von 650 Punkten

Alfa-Kombis waren immer schon eher schön als praktisch - das ist beim eng geschnittenen 159 Sportwagon nicht anders. Seine Handlichkeit liegt auf hohem Niveau, wird aber mit eingeschränktem Komfort erkauft. Die träge Automatik passt schlecht zum kräftigen Diesel.


Bild
Bild

Benutzeravatar
Spiderm!ke
Beiträge: 7943
Registriert: 01 Jan 2004, 21:07
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Spider 939 1.8 Tbi Italia Independet
Wohnort: Littau - Luzern
Kontaktdaten:

Re: 159 Fahrberichte & Erfahrungen

Beitrag von Spiderm!ke » 10 Mär 2009, 17:02

heisses Bild mit den 2 Kombis :twisted:

Gibt es eigentlich einen Vergleichstest von früheren Zeiten aus Deutschland wo der "echte Alfa" mal besser abschneidet als Audi ? :mrgreen:
Bild Respira la passione di una vita in bianconero Bild

Benutzeravatar
il padrino
Beiträge: 2481
Registriert: 21 Mai 2007, 21:56
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 155 2.5 v6 --RIP--
Alfa 156 2.5 v6 24v
Wohnort: Deutschland-Nähe Köln
Kontaktdaten:

Re: 159 Fahrberichte & Erfahrungen

Beitrag von il padrino » 10 Mär 2009, 17:03

:lol:
Fuck the Police!!!!!!!

Benutzeravatar
centosessantaquattro
Beiträge: 715
Registriert: 07 Jan 2004, 09:28
Aktuelle Fahrzeuge: 1971 Plymouth Road Runner Pro-Touring "PRO RUNNER"
1989 Alfa Romeo 75 2.0 TS
2011 Fiat 500C 1.4 Turbo Abarth MTA
Wohnort: Steinmaur ZH
Kontaktdaten:

Re: 159 Fahrberichte & Erfahrungen

Beitrag von centosessantaquattro » 10 Mär 2009, 17:16

Spiderm!ke hat geschrieben:heisses Bild mit den 2 Kombis :twisted:

Gibt es eigentlich einen Vergleichstest von früheren Zeiten aus Deutschland wo der "echte Alfa" mal besser abschneidet als Audi ? :mrgreen:
in deutschland endet JEDER test mit besserer abschneidung der deutschen marken....!!

ich schaue mittlerweilen keine deutsche-autosendungen mehr....da muss ich mir den test gar nicht anschauen...kann dir von anfang an sagen welcher wagen am schluss vorne steht....der deutsche! :roll:

auch wenn sie einen lupo mit einem gallardo vergleichen würden, wäre der lupo am schluss aus irgendwelchem grund vorne...
http://www.dfc-customs.ch

- "PRO RUNNER": 1971 Plymouth Road Runner Pro-Touring
- 1989 Alfa Romeo 75 2.0 Twin Spark Super
- "BOOSTED VINTAGE 5": 2011 Fiat 500C 1.4 Turbo Abarth MTA

Benutzeravatar
il padrino
Beiträge: 2481
Registriert: 21 Mai 2007, 21:56
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 155 2.5 v6 --RIP--
Alfa 156 2.5 v6 24v
Wohnort: Deutschland-Nähe Köln
Kontaktdaten:

Re: 159 Fahrberichte & Erfahrungen

Beitrag von il padrino » 10 Mär 2009, 17:25

Das stimmt ist auch bekannt hier.Sie kaufen sich die tests regelrecht.Schaut mal welche Autos verlost werden von den zeitungen :wink:
Ihr könnts euch denken.
Bekanntes Thema hierzulande,wär ja auch bitter wenn eine z.b. Bild Auto die italienischen oder auch anderen ausländischen Autos besser beurteilen würde,was wäre das für eine werbung im eigenen Land für die Heimmarken?

Aber wil den Test nicht schlecht reden,vielleicht entspricht er ja der Wahrheit :wink:
Fuck the Police!!!!!!!

Benutzeravatar
Domi
Moderator
Beiträge: 9763
Registriert: 31 Jan 2004, 20:18
Aktuelle Fahrzeuge: Audi RS & MV Agusta
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: 159 Fahrberichte & Erfahrungen

Beitrag von Domi » 12 Mär 2009, 10:57

Eben genau darum wären hier eure Gegenerfahrungen und -berichte interessant... :wink:
Bild

Benutzeravatar
BlackTurbo
Moderator
Beiträge: 10643
Registriert: 11 Sep 2003, 22:25
Aktuelle Fahrzeuge: Dodge Challenger 6.1 SRT8 "supercharged"
Wohnort: Zwischen Front- und Heckantrieb
Kontaktdaten:

Re: 159 Fahrberichte & Erfahrungen

Beitrag von BlackTurbo » 12 Mär 2009, 12:25

Ich bin nachwievor sehr zufrieden mit dem 159! Das Fahrwerk ist ausgesprochen sportlich und Macken hat meiner zum Glück noch keine...

Ein 147 2.0 der mich vor kurzem jagen wollte musste ganz schön untendurch - hab ihn bergauf grässlich zersägt... :lol:
Meine Exen:......................Meine aktuellen:

Alfa Romeo GTV6................Dodge Challenger 6.1 SRT8
Alfa Romeo 75 2.0 TS...........Alfa Romeo Stelvio QV
Alfa Romeo 75 1.8 TB
Alfa Romeo GT 3.2 V6
Alfa Romeo 159 SW
Alfa Romeo Spider 1750
Seat Ibiza 1.8 TB
VW Bus Typ 2
Audi RS3

Benutzeravatar
Silversnake
Beiträge: 1056
Registriert: 27 Sep 2004, 08:47
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 159 SW 2.4 / Alfa GTV6 GP / Mitsubishi Colt / Vespa PK125S
Wohnort: St.Gallen
Kontaktdaten:

Re: 159 Fahrberichte & Erfahrungen

Beitrag von Silversnake » 12 Mär 2009, 12:27

Abgesehen dass der Verbrauch für einen Diesel bei ca. 9l ein bisschen hoch ist, bin ich mehr als Zufrieden mit dem 159 SW 2.4, aber dafür hab ich ja auch genügend Leistung was sicher von Vorteil ist bei einem solchen Gewicht.

Mein Fazit = Superdesign, gute Leistung und in meinen Augen auch eine sehr gute Verarbeitung des Autos.
Wenn die "Alfa-Motoren" drin gewesen wären, hätte ich mir einen Benziner gekauft.

Benutzeravatar
Spiderm!ke
Beiträge: 7943
Registriert: 01 Jan 2004, 21:07
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Spider 939 1.8 Tbi Italia Independet
Wohnort: Littau - Luzern
Kontaktdaten:

Re: 159 Fahrberichte & Erfahrungen

Beitrag von Spiderm!ke » 12 Mär 2009, 12:41

auch User Chri hat schon oft durchwegs positive Berichte betreff 159 in diesem Forum geschrieben, ebenso wie
centosessantaquattro.

Was eigentlich bedeuten würde, dass das Auto sehr oft einfach viel zu schlecht gemacht wird als es eigentlich ist :!:
Bild Respira la passione di una vita in bianconero Bild

Benutzeravatar
centosessantaquattro
Beiträge: 715
Registriert: 07 Jan 2004, 09:28
Aktuelle Fahrzeuge: 1971 Plymouth Road Runner Pro-Touring "PRO RUNNER"
1989 Alfa Romeo 75 2.0 TS
2011 Fiat 500C 1.4 Turbo Abarth MTA
Wohnort: Steinmaur ZH
Kontaktdaten:

Re: 159 Fahrberichte & Erfahrungen

Beitrag von centosessantaquattro » 12 Mär 2009, 14:22

das ist so!

ich bin absolut zufrieden mit dem wagen!!!!!! top fahreigenschaften, seeehr bequemes auto (trotz H&R federn mit vorne 60mm tieferlegung) und absolut geile fahrleistungen (vorallem nach dem chip!) da schauen manche in die röhre... :mrgreen: gestern war es sogar ein audi s6 4.2 der von 30-80 ganz schön gestaunt hat...! :wink: und der verbrauch ist nach dem chip auch stark gesunken....bin momentan bei 8,4L...wohlgemerkt mit automat-getriebe QTR!

ich sage nur soviel: vor dem 159er hatte ich einen volvo v50 als geschäftwagen...der ja in allen hinsichten immer wieder als superauto gelobt wird. der volvo war ein guter begleiter, und hatte auch viel positives an sich, aber der alfa ist MEILENWEIT das besser verarbeitete und besser gelungene auto...in jeder hinsicht! will den volvo absolut nicht schlecht machen...aber für mich war der übergang zum 159er ein grosser qualitätssprung!!

klar, hin und wieder kann auch ein 159er macken haben....aber wisst ihr überhaupt wieviele audi's vw's, mercedes, usw.. mit wirklich grossen problemen kämpfen? wenn ihr ein bisschen nähere einsicht in ein paar vertretungen erhalten würdet, dann würden euch die haare zu berge stehen ...da sind die alfas mit ihren macken im ganz normalen schnitt...wenn nicht sogar darunter!

ICH EMPFEHLE DEN 159er JEDEM!! vorallem mit gechipptem diesel....macht richtig spass und der verbrauch hält sich danach auch in grenzen...
http://www.dfc-customs.ch

- "PRO RUNNER": 1971 Plymouth Road Runner Pro-Touring
- 1989 Alfa Romeo 75 2.0 Twin Spark Super
- "BOOSTED VINTAGE 5": 2011 Fiat 500C 1.4 Turbo Abarth MTA

Benutzeravatar
il padrino
Beiträge: 2481
Registriert: 21 Mai 2007, 21:56
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 155 2.5 v6 --RIP--
Alfa 156 2.5 v6 24v
Wohnort: Deutschland-Nähe Köln
Kontaktdaten:

Re: 159 Fahrberichte & Erfahrungen

Beitrag von il padrino » 12 Mär 2009, 14:38

centosessantaquattro hat geschrieben:aber wisst ihr überhaupt wieviele audi's vw's, mercedes, usw.. mit wirklich grossen problemen kämpfen? wenn ihr ein bisschen nähere einsicht in ein paar vertretungen erhalten würdet, dann würden euch die haare zu berge stehen ...da sind die alfas mit ihren macken im ganz normalen schnitt...wenn nicht sogar darunter!

Exakt so ist das,wenn ich höre von nem Kumpel was die 2.0 tdi alles haben,die die in Werkstatt bekommen,das ist der wahnsinn!!

Ich will hier nicht Audi und schon gar nicht Alfa schlecht reden,aber.......
so tests sind fürn Arsch,das was zählt sind erfahrungswerte von leuten die das unparteisch bewerten können!
Fuck the Police!!!!!!!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast