Alfa Brera 3.2ccm oder 2.4ccm jtd?

Hier können Infos, Berichte und Bilder der neuen Alfa Romeo Generationen gepostet werden.
Antworten
Leccesedentro
Beiträge: 105
Registriert: 01 Jan 2012, 15:15
Aktuelle Fahrzeuge: Ducati Diavel Carbon
Alfa Giulia 1600 Nuova Super
Jeep Grand Cherokee
Wohnort: 3177 Laupen
Kontaktdaten:

Alfa Brera 3.2ccm oder 2.4ccm jtd?

Beitrag von Leccesedentro » 26 Jan 2013, 16:51

Hoi zämä..
Ich will mir einen Brera kaufen, kann mich aber trotz probefahrt von beiden modellen nicht entscheiden.
Von mir aus gehört Heizöl in eine Heizung und nicht in ein coupé.. Aber er geht ap wie sau.. Doch der 6 zilinder ist auch nicht ohne..
Kann mit da jemand helfen.. Vielleicht mit eigenen erfahrungen..

Merssi
______________________________________
Drei dinge haben Italien berühmt gemacht:
:flehan: Alfa, Romeo und Giulia

Benutzeravatar
Milano
Beiträge: 449
Registriert: 15 Apr 2006, 08:36
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo 75
Alfa Romeo 147
Alfa Romeo GT
Alfa Romeo 159 TI
Wohnort: BE - ZH
Kontaktdaten:

Re: Alfa Brera 3.2ccm oder 2.4ccm jtd?

Beitrag von Milano » 27 Jan 2013, 22:46

mein tipp: lass den 2.4 stehen...geht ab und der motor ist toll, du wirst dich aber nie mit dem gedanken an einen coupé diesel anfreunden. :D spreche aus erfahrung... habe einen gt 1.9jtd 8) der sound des benziners hat mir immer gefehlt, trotz fantastischen fahrleistungen.

den 3.2 in kombination mit allrad ist super und macht richtig spass... mit 16l/100km (ich kam also nie unter 16 liter, obwohl es viele behaupten :lol: ) ist es eindeutig zu viel.

ich würde mich auf den 1750 stürzen... kann dazu erst in paar wochen etwas schreiben, da ich das auto mit dem motor zu wenig kenne, habe mir jedoch am freitag spontan einen gekauft und freue mich richtig darüber, denn das auto ist und bleibt wunderschön! 8) aja, der motor hat mich während der probefahrt positiv überrascht, das auto reagiert sofort und kommt richtig gut in fahrt. :D

aja...habe ich schon erwähnt wie schön das auto ist!? 8) :twisted:

....hat mich übrigens in letzter minute vom sprung zur konkurrenz gerettet! :shock: 8) 8) 8)
Bild

Leccesedentro
Beiträge: 105
Registriert: 01 Jan 2012, 15:15
Aktuelle Fahrzeuge: Ducati Diavel Carbon
Alfa Giulia 1600 Nuova Super
Jeep Grand Cherokee
Wohnort: 3177 Laupen
Kontaktdaten:

Re: Alfa Brera 3.2ccm oder 2.4ccm jtd?

Beitrag von Leccesedentro » 09 Mär 2013, 10:04

Und welche Konkurrenz wäre es gewesen??? :shock:

Danke für deinen Bericht... Habe mich jedoch gegen die Brera Reihe entschieden...
Habe mir dafür ein richtiges Monster geholt **alfa GTV 3.2**
Ist eine absolut Kranke karre =D> =D>
______________________________________
Drei dinge haben Italien berühmt gemacht:
:flehan: Alfa, Romeo und Giulia

Villani
Beiträge: 2148
Registriert: 22 Nov 2006, 21:34
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Alfa Brera 3.2ccm oder 2.4ccm jtd?

Beitrag von Villani » 09 Mär 2013, 10:22

Alles richtig gemacht :twisted:

Der einzige Brera der für mich in Frage käme wäre wohl der 1750 TBI innen mit Voll-Leder Ausstattung (inkl. Armaturen)... Der ist dann doch auch ganz geil. :)

Kannst deinen Neuen ja hier (http://forum.gruppo-radicale.ch/viewforum.php?f=42) vorstellen ... Am besten mit Fotos ... ;)
Saluti Villani

Bild

Leccesedentro
Beiträge: 105
Registriert: 01 Jan 2012, 15:15
Aktuelle Fahrzeuge: Ducati Diavel Carbon
Alfa Giulia 1600 Nuova Super
Jeep Grand Cherokee
Wohnort: 3177 Laupen
Kontaktdaten:

Re: Alfa Brera 3.2ccm oder 2.4ccm jtd?

Beitrag von Leccesedentro » 10 Mär 2013, 12:18

Danke :)

Wenn ich mich für einen brera entschieden hätte, hätte ich auch den 1750er genommen. Ist ein wunderschönes Auto.. Bellezza pura =P~

Aber der gtv ist einfach brutal.. Und dann dieser Motor.. :acdc:
Der rockt richtig..

Bin alle verfügbaren Breras Gefahren.. Es hat mich keiner so umgehauen wie der gtv
______________________________________
Drei dinge haben Italien berühmt gemacht:
:flehan: Alfa, Romeo und Giulia

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste