Starker Pneuverschleiss Alfa 159

Hier können Infos, Berichte und Bilder der neuen Alfa Romeo Generationen gepostet werden.
Antworten
Benutzeravatar
massimo
Beiträge: 547
Registriert: 09 Sep 2003, 19:07
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 159 TBi TI
Wohnort: Thun
Kontaktdaten:

Starker Pneuverschleiss Alfa 159

Beitrag von massimo » 28 Dez 2011, 10:11

Hallo zusammen... nach mehrjährige Pause melde ich mich wieder bei euch :D

Ich habe vor ein 159 Tbi TI zuzulegen (occasion), habe aber gehört, dass mehrere Probleme mit den Pneus gibt:
1. Hoher Pneuverschleiss (einseitig)
2. Preise der Pneus übermässig hoch bei den TI Versionen (wegen Spezial-Dimensionen).

Wisst Ihr mehr dazu? Ich bin frog um jeden Tip... [-o<

Gruss und hoffe bis bald wieder an einem Treffen dabei zu sein
Alfa159 TBi TI

Benutzeravatar
SARIDDU
Beiträge: 1387
Registriert: 15 Jan 2007, 11:21
Aktuelle Fahrzeuge: GIULIA & 159 TBI
Wohnort: SENZA CUORE SAREMMO SOLO MACCHINE
Kontaktdaten:

Re: Pneuverschleiss Alfa 159

Beitrag von SARIDDU » 28 Dez 2011, 10:15

ciao .....

was heisst übermässig ? ein conti 235/40/19 bekommst du auf reifendirekt mit 288 chf ........ :wink:

den übermässigen reifenverschleiss kann ich dir im moment nicht bestätigen, weil ich ihn erst seit einem montat fahre :?
Senza cuore saremmo solo macchine

Benutzeravatar
massimo
Beiträge: 547
Registriert: 09 Sep 2003, 19:07
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 159 TBi TI
Wohnort: Thun
Kontaktdaten:

Re: Pneuverschleiss Alfa 159

Beitrag von massimo » 28 Dez 2011, 10:40

Ciao Sariddu...

Ja, schon... aber wenn ich den Preis des Pirelli Pzero nero (mein Favorit seit eh und je) vergleiche:

235/40 R19 -> SFr. 395.-
235/35 R19 -> SFr. 269.-

sind die Unterschiede frappant. Mein Bruder hat auf seinen Ficus RS die 235/35 R19, kann man diese auch auf den 159er montieren?
Alfa159 TBi TI

Benutzeravatar
Domi
Moderator
Beiträge: 9764
Registriert: 31 Jan 2004, 20:18
Aktuelle Fahrzeuge: Audi RS & MV Agusta
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Pneuverschleiss Alfa 159

Beitrag von Domi » 28 Dez 2011, 10:47

Pirelli sind eh überteuert... und mit 235/35 R19 hättest du eine zu grosse Differenz...

Wegen Pneuverschleiss, hast du dich hier mal durchgelesen? So ab Seite 6...
http://www.gruppo-radicale.ch/phpBB3/vi ... 3&start=75
Bild

Benutzeravatar
SARIDDU
Beiträge: 1387
Registriert: 15 Jan 2007, 11:21
Aktuelle Fahrzeuge: GIULIA & 159 TBI
Wohnort: SENZA CUORE SAREMMO SOLO MACCHINE
Kontaktdaten:

Re: Pneuverschleiss Alfa 159

Beitrag von SARIDDU » 28 Dez 2011, 11:10

ich glaube wenn du dimensionen ändern möchtest musst du auf 245/35/19 jedoch musst du auf den lastenindex acht geben, der 159 braucht minimum 93-95 lastenindex ....

habe pirelli snowsport dran, die sind saumässig teuer, aber ich finde der conti ist ein hammerreifen und zu diesem preis sehr fair.
Senza cuore saremmo solo macchine

Benutzeravatar
massimo
Beiträge: 547
Registriert: 09 Sep 2003, 19:07
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 159 TBi TI
Wohnort: Thun
Kontaktdaten:

Re: Pneuverschleiss Alfa 159

Beitrag von massimo » 28 Dez 2011, 13:03

@Domi: ja dieser topic habe ich auch durchgelesen... ich schliesse daraus, dass es nur ein Problem der Einstellung der Lenkgeometrie ist, oder?

@Sariddu: dann werde ich Conti draufmontieren wenn es soweit ist und nicht auf andere Dimensionen weichen kann...
Bist du ansonsten zufrieden mit den 159er? welche Version fährst du?

Danke an euch!
Alfa159 TBi TI

Benutzeravatar
Silversnake
Beiträge: 1056
Registriert: 27 Sep 2004, 08:47
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 159 SW 2.4 / Alfa GTV6 GP / Mitsubishi Colt / Vespa PK125S
Wohnort: St.Gallen
Kontaktdaten:

Re: Pneuverschleiss Alfa 159

Beitrag von Silversnake » 28 Dez 2011, 20:17

Also das mit dem übermässigen Verschleiss beim 159er ist wirklich so! Wurde auch schon von meinem Mech bestätigt der einige 159er Kunden hat.
Bei den Gummis hab ich mir dieses Jahr neue gegönnt und zwar weder Conti noch Pirelli...bin durch einen guten Reifenkumpel auf eine indonesische Marke gewechselt und bis jetzt ist mein Fazit: TOP TOP TOP!!

Benutzeravatar
SARIDDU
Beiträge: 1387
Registriert: 15 Jan 2007, 11:21
Aktuelle Fahrzeuge: GIULIA & 159 TBI
Wohnort: SENZA CUORE SAREMMO SOLO MACCHINE
Kontaktdaten:

Re: Pneuverschleiss Alfa 159

Beitrag von SARIDDU » 28 Dez 2011, 20:56

Ich fahre seit Anfangs Dezember einen 1.8 , Leistung und Stile gefallen mir extrem.
Bis jetzt keine besonderen negativen Erfahrungen. Werde gelegentlich die Pneus kontrollieren lassen, habe aber erst 800 km drauf.
Senza cuore saremmo solo macchine

Benutzeravatar
massimo
Beiträge: 547
Registriert: 09 Sep 2003, 19:07
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 159 TBi TI
Wohnort: Thun
Kontaktdaten:

Re: Pneuverschleiss Alfa 159

Beitrag von massimo » 28 Dez 2011, 23:17

Silversnake hat geschrieben: auf eine indonesische Marke gewechselt...
Auf mein 147 habe immer Pzero draufgetan, aussert jetzt habe die günstigere Falken montiert: nach 5000 km hab ich extreme Abrollgeräusche, da hab ich mir geschworen nie mehr billig Pneus zu kaufen...
Alfa159 TBi TI

Benutzeravatar
BlackTurbo
Moderator
Beiträge: 10643
Registriert: 11 Sep 2003, 22:25
Aktuelle Fahrzeuge: Dodge Challenger 6.1 SRT8 "supercharged"
Wohnort: Zwischen Front- und Heckantrieb
Kontaktdaten:

Re: Pneuverschleiss Alfa 159

Beitrag von BlackTurbo » 29 Dez 2011, 09:51

Ich fuhr jetzt 2 Sommer lang den michelin pilot sport auf den 19" TI felgen. Super reifen und hat fast ehwig gehalten! Habe 68000 km auf der uhr, die kiste ist jahrgang 10.2008.
Meine Exen:......................Meine aktuellen:

Alfa Romeo GTV6................Dodge Challenger 6.1 SRT8
Alfa Romeo 75 2.0 TS...........Alfa Romeo Stelvio QV
Alfa Romeo 75 1.8 TB
Alfa Romeo GT 3.2 V6
Alfa Romeo 159 SW
Alfa Romeo Spider 1750
Seat Ibiza 1.8 TB
VW Bus Typ 2
Audi RS3

Benutzeravatar
massimo
Beiträge: 547
Registriert: 09 Sep 2003, 19:07
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 159 TBi TI
Wohnort: Thun
Kontaktdaten:

Re: Pneuverschleiss Alfa 159

Beitrag von massimo » 29 Dez 2011, 12:40

@black turbo: super, mal ne gute nachricht! du hadt die original abmessungen an deiner gummis?
gruss

massimo
Alfa159 TBi TI

Benutzeravatar
BlackTurbo
Moderator
Beiträge: 10643
Registriert: 11 Sep 2003, 22:25
Aktuelle Fahrzeuge: Dodge Challenger 6.1 SRT8 "supercharged"
Wohnort: Zwischen Front- und Heckantrieb
Kontaktdaten:

Re: Pneuverschleiss Alfa 159

Beitrag von BlackTurbo » 02 Jan 2012, 11:58

Hi

Bin mir nicht ganz sicher, bin glaub auf 225 35 19 gegangen. Da kostet der PS2 momentan 280.--
Meine Exen:......................Meine aktuellen:

Alfa Romeo GTV6................Dodge Challenger 6.1 SRT8
Alfa Romeo 75 2.0 TS...........Alfa Romeo Stelvio QV
Alfa Romeo 75 1.8 TB
Alfa Romeo GT 3.2 V6
Alfa Romeo 159 SW
Alfa Romeo Spider 1750
Seat Ibiza 1.8 TB
VW Bus Typ 2
Audi RS3

vituzzo
Beiträge: 39
Registriert: 10 Nov 2009, 19:30
Aktuelle Fahrzeuge: evtl. Spider 3.0L
Wohnort: Bern
Kontaktdaten:

starker Pneuverschleiss an der Vorderachse

Beitrag von vituzzo » 23 Sep 2013, 10:35

guten tag allerseits
ich weiss, dieses thema wurde hier bereits mehrmals besprochen dennoch möchte ich von euch einen tipp dafür, was evtl. noch nicht besprochen wurde.. wer weiss...

zu meinem fahrzeug:
159 SW, 2.4jtm automat
Bereifung: 235/35/19 auf TI felgen
fahrzeug ist nicht tiefergelegt
distanzscheiben 16mm/rad verbaut

Vermessung:

vorne links:
Spur: 0°06'
Sturz: -0°55'

vorne rechts:
Spur: 0°06'
Sturz: -1°09'

Gesamtspur vorne: 0°12'

die pneu's laufen stark innen ab.

was haltet ihr davon, sollte eine andere einstellung vorgenommen werden? der sturz kann ja an der vorderachse nicht eingestellt werden.
über eure erfahrungen und tipps bin ich euch allen sehr dankbar.

l.g.
vituzzo

mnvx
Beiträge: 12
Registriert: 11 Jul 2013, 10:16
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 156 2.5V6
Kontaktdaten:

Re: starker Pneuverschleiss an der Vorderachse

Beitrag von mnvx » 23 Sep 2013, 11:32

Habe mal ein wenig das Web durchsucht und siehe da, die Sache mit Spur und Sturz ist seit Jahren ein ärgerlicher FAKT, den auch die meisten Werkstätten nicht "kennen" (wollen / dürfen )

http://www.alfisti.net/alfa-forum/alfa- ... wegen.html

Und allgemein wird dann seitens Alfisti net die nachfolgende EInstellung in der Werkstatt machen zu lassen und die Original-Einstellungsparameter zu vergessen. Selbstverständlich ergeben sich immer noch Varianzen je nach Reifenbreite/Grösse. Aber global betrachtet soll die EInstellung (nachfolgend) eine Abhilfe sein :

http://www.alfisti.net/alfa-forum/10622 ... st404.html

Beste Grüsse,

Manni
Dateianhänge
Spurdaten Alfa.pdf
(13.28 KiB) 130-mal heruntergeladen

vituzzo
Beiträge: 39
Registriert: 10 Nov 2009, 19:30
Aktuelle Fahrzeuge: evtl. Spider 3.0L
Wohnort: Bern
Kontaktdaten:

Re: starker Pneuverschleiss an der Vorderachse

Beitrag von vituzzo » 25 Sep 2013, 10:10

hallo hallo

diesen beitrag hab ich auch gesehen und hab sogar die werte gem. dieser angaben einstellen lassen. leider hat sich am verschleiss dennoch nichts verändert. ist schon mühsam, nach all diesem aufwand nichts erfolgreiches verzeichen zu können.

aber besten dank trotzdem für den hinweis. :wink:

l.g.
vituzzo

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste