Pässe im Bündnerland (Julier, Maloia, Splügen, S.Bernardino)

Hier könnt ihr die schönsten Strecken reinposten. Hier sind keine "normalen" Ferien infos erlaubt!
Benutzeravatar
BlackTurbo
Moderator
Beiträge: 10633
Registriert: 11 Sep 2003, 22:25
Aktuelle Fahrzeuge: Dodge Challenger 6.1 SRT8 "supercharged"
Wohnort: Zwischen Front- und Heckantrieb
Kontaktdaten:

Pässe im Bündnerland (Julier, Maloia, Splügen, S.Bernardino)

Beitragvon BlackTurbo » 15 Mär 2006, 11:18

Muss hier mal wieder etwas Werbung für den grössten und schönsten Kanton machen... :P

Den San Bernardino kennen wohl alle - ein ganz schöner Pass den man nicht gleich innert 5 Minuten hochgefahren ist (wie übrigens fast alle im GR)...

Zu erreichen von Chur/Thusis/Hinterrhein nach San Bernardino resp. runter bis Mesocco

Bild

Der Splügenpass, etwas vor dem San Bernardino in Splügen abzweigen und führt direkt nach Italien. Chiavenna -- Lago di Como


Bild

Albulapass

Zu erreichen via Chur/Thusis/Tiefenkastel/Filisur oder Landquart/Davos/Fislisur

Bild

Julier / Maloja

Ebenfalls via Chur/Thusis/Tiefenkastel/Bivio zu erreichen

Bild

Bild

Dann gibts noch den Flüela via Landquart/Davos ins Engadin

Bild

Oder den Oberalp von Chur/Laax/Disentis nach Andermatt

Bild

Wunderschön ist auch der Lukmanierpass von chur/Laax/Disentis nach Biasca.

Bild

Es gibt noch einige weitere ganz schöne Stecken welche nicht zwingend über einen Pass gehen...

Freut euch auf den Sommer, packt das Zelt ein denn ich organisiere eine ganz fette 2-tägige Ausfahrt im GR mit Bädelen in schönen Seen etc. etc... :twisted:
Zuletzt geändert von BlackTurbo am 07 Mai 2007, 17:45, insgesamt 3-mal geändert.
Meine Exen:......................Meine aktuellen:

Alfa Romeo GTV6................Dodge Challenger 6.1 SRT8 Supercharged
Alfa Romeo 75 2.0 TS...........Audi RS3 oc.t 420
Alfa Romeo 75 1.8 TB
Alfa Romeo GT 3.2 V6
Alfa Romeo 159 SW
Alfa Romeo Spider 1750
Seat Ibiza 1.8 TB
VW Bus Typ 2

Benutzeravatar
Thom
Beiträge: 5213
Registriert: 09 Sep 2003, 21:29
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo GTV 3.0 V6 24V Ltd. Edition
Wohnort: SG
Kontaktdaten:

Beitragvon Thom » 15 Mär 2006, 11:31

Yess... diese Strecken sind einfach der Hammer, obwohl ich den Julier noch nie selber gefahren bin.

Einen Pässefahrt-Event im Spitzkehren-Paradies der Schweiz müssen wir unbedingt durchziehen in der kommenden Saison! :nar:

viva la grischa! :D
Bild

Benutzeravatar
jag_rip
Moderator
Beiträge: 11176
Registriert: 15 Sep 2003, 08:24
Aktuelle Fahrzeuge: .......
156 GTA SW ('04)
Alfasud 1.5 TI QV ('83)
Giulietta 2.5 V6 ('83)
Wohnort: hinterm Lenkrad
Kontaktdaten:

Beitragvon jag_rip » 15 Mär 2006, 12:45

:yau:

:bindafür:

Camping-Weekend ist also schon organisiert ;) hehehe

Benutzeravatar
Schabi
Beiträge: 252
Registriert: 27 Jun 2005, 17:32
Aktuelle Fahrzeuge: div.
Wohnort: Irgendwoaufdererde
Kontaktdaten:

Beitragvon Schabi » 13 Mai 2006, 18:29

Zu empfehlen ist die Strecke Chur-Gampel.

Hatte letztes Jahr (bei Regen) 2h 15min incl. Polizeikontrolle 8)

Der Oberalp-Pass ist echt hammermässig, besonders mit mehr als 140 Sachen oben durch die Lawinenverbauung :twisted:

Chur-Disentis macht auch mächtig Spass. Zwischen Ilanz und Tavanasa sind bei guter Sicht 200 Sachen drin :yau:

Benutzeravatar
chris75
Beiträge: 3522
Registriert: 29 Feb 2004, 23:22
Aktuelle Fahrzeuge: Alfasud ti 1.2
Alfasud Sprint 1.3 (1.5 Fake Trofeo)
Alfasud Sprint Veloce 1.5 Jg '82
Alfa Sprint 1.7 i.e.
Alfa 90 2.5 V6 QO
Alfa 155 2.5 V6 zu verkaufen
Alfa GTV 3.0 zu verkaufen
Alfa 156 3.2 24V GTA
Wohnort: Ebikon
Kontaktdaten:

Bündner Pässe

Beitragvon chris75 » 25 Jul 2006, 20:14

Das kann ich nur bestätigen.

Fuhr heute Luzern - Oberalp - Thusis - St. Moritz - Pontresina - Maloja - bis zum Gardasee, dann über Como ins Tessin (wo gerade ein Gewitter aufzog) und dann halt wieder nach Hause.

Der Oberalp war schon wunderschön zu fahren. Aber der Maloja, vor allem auf der Südseite ist die Wucht. Tip: Bremsflüssigkeit vorher noch wechseln und Felgen mit guter Belüftung montieren (75QV mit Originalfelgen wurde sehr heiss und das Pedal weich.

Gruss Chris
Ich bin Energieverbrunzer aus Leidenschaft


156 3.2 24V GTA
GTV 3.0 24V
155 2.5 V6 (for sale)
90 2.5 QO,
Sprint 1.7 i.e
Sud Ti 1.2
Sud Sprint Veloce 1.5

Benutzeravatar
BlackTurbo
Moderator
Beiträge: 10633
Registriert: 11 Sep 2003, 22:25
Aktuelle Fahrzeuge: Dodge Challenger 6.1 SRT8 "supercharged"
Wohnort: Zwischen Front- und Heckantrieb
Kontaktdaten:

Re: Bündner Pässe

Beitragvon BlackTurbo » 26 Jul 2006, 08:38

chris75 hat geschrieben:Aber der Maloja, vor allem auf der Südseite ist die Wucht. Tip: Bremsflüssigkeit vorher noch wechseln und Felgen mit guter Belüftung montieren (75QV mit Originalfelgen wurde sehr heiss und das Pedal weich.

Gruss Chris


Yep, der Maloja und fast noch mehr der Julier sind meine Lieblingspässe! Zwischen Vicosoprano und Casasegna zieht er sich herrlich hin - aber aufgepasst, wenns einem dort blitzt, kommts teuer....
Meine Exen:......................Meine aktuellen:

Alfa Romeo GTV6................Dodge Challenger 6.1 SRT8 Supercharged
Alfa Romeo 75 2.0 TS...........Audi RS3 oc.t 420
Alfa Romeo 75 1.8 TB
Alfa Romeo GT 3.2 V6
Alfa Romeo 159 SW
Alfa Romeo Spider 1750
Seat Ibiza 1.8 TB
VW Bus Typ 2

Benutzeravatar
lui
Beiträge: 3787
Registriert: 04 Mai 2004, 13:21
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Pässe im Bündnerland (Julier, Maloia, Splügen, S.Bernard

Beitragvon lui » 26 Jul 2006, 11:02

BlackTurbo hat geschrieben:Wunderschön ist auch der Lukmanierpass von chur/Laax/Disentis nach Biasca.


Oooohh jaaaa, den bin ich vor ca 2 Monaten zum ersten mal gefahren und das mit dem Ersatzwagen Maserati 4200 Cambio Corsa ich fand den soo geil das ihn gleich 4 mal fuhr (2x hin und 2x zurück) :lol:
Es gibt keinen effektiveren Weg, Träume zu zerstören, als sie sich zu erfüllen.

Benutzeravatar
UTR
Moderator
Beiträge: 11192
Registriert: 22 Nov 2005, 08:19
Aktuelle Fahrzeuge: Caxxi miei
Kontaktdaten:

Beitragvon UTR » 26 Jul 2006, 11:05

bin auch schon über biasca/lucomagno pass gefahren

einfach wunderschön
Marco "SuperSic" Simoncelli 1987 - 2011
Bild

Benutzeravatar
Q.
Beiträge: 247
Registriert: 03 Feb 2005, 14:00
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo Spider 1.6 Junior
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitragvon Q. » 12 Aug 2006, 15:17

der julier ist wirklich ein sehr schöner pass, jedoch passt wenn ihr nach "RONA" auf der langen 80 strecke kommt das ihr nicht all zu schnell seit weil ich dort meinen scheck abgegeben habe :oops: ( d.grüner Passat limo) und kurz vor der passhöhe machen die blauen auch gerne kontrollen :evil:
chi dorme non piglia pesci...

Benutzeravatar
Thom
Beiträge: 5213
Registriert: 09 Sep 2003, 21:29
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo GTV 3.0 V6 24V Ltd. Edition
Wohnort: SG
Kontaktdaten:

Beitragvon Thom » 29 Aug 2006, 21:58

Hier eine gute Index Seite aller Schweizer Pässe:

http://www.loslachen.ch/Paesse%20Schweiz.html
Bild

Benutzeravatar
lui
Beiträge: 3787
Registriert: 04 Mai 2004, 13:21
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Pässe im Bündnerland (Julier, Maloia, Splügen, S.Bernardino)

Beitragvon lui » 25 Feb 2009, 13:15

Auch im Winter Schön zum fahren :wink:

Julierpass

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Am Schluss sieht den das Auto halt so aus :roll:

Bild
Es gibt keinen effektiveren Weg, Träume zu zerstören, als sie sich zu erfüllen.


Zurück zu „Die schönsten Strecken für unsere Alfa Romeo“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast