Uebernimmt VW den Fiat Konzern?

Die Gerüchteküche! Hier brodelts in der Suppe.......
el buzzo
Beiträge: 360
Registriert: 25 Sep 2003, 13:12
Kontaktdaten:

Beitrag von el buzzo » 02 Jan 2004, 14:39

Solche Alfa's wird es nie mehr geben, wie sie einmal wahren, die echten babys.. das ist halt nunmal so..

Wenn ihr ehrlich seit: Die heutigen Alfa's sind auch nicht mehr das was sie mal wahren...156, 166, GTA's, 145, 147, 164, 155,

Darum ist es doch im grundegenomme scheissegal wer die Marode Bude aufkauft..hauptsache es gibt noch genug teile bis an mein lebensende für meine 75' schönheit..

el buzzo
Beiträge: 360
Registriert: 25 Sep 2003, 13:12
Kontaktdaten:

Beitrag von el buzzo » 02 Jan 2004, 14:44

denkt mal an lamborghini.... keine sau hat sich irgendwie überhaupt interessiert, wem genau Lambo gehörte, vor der übernahme von AUDI...

Ich selber bin ja ein grosser AUDI hasser, aber was vorher bei Lambo abging, mit den Indonesischen Investoren, das war ja grauenhaft.. und jetzt mit AUDI ?? die haben eine superwaffe entwickelt.. Gallardo oder murcielago... beide haben fahrwerke von AUDI

also deswegen, Solange ALFA nicht von KIA oder DAEWOO oder Hyundai aufgekauft wird ist doch alles in ordnung !!

FIAT ist ja auch nicht gerade das beste in europa..nur so nebenbei...

Benutzeravatar
jag_rip
Moderator
Beiträge: 11188
Registriert: 15 Sep 2003, 08:24
Aktuelle Fahrzeuge: .......
156 GTA SW ('04)
Alfasud 1.5 TI QV ('83)
Giulietta 2.5 V6 ('83)
Wohnort: hinterm Lenkrad
Kontaktdaten:

Beitrag von jag_rip » 02 Jan 2004, 15:17

natürlich buzzo, generell hast du schon recht, aber ein 148 1.8T 20v mit 180vonderstangePS und blauer Golf beleuchtung, muss das sein????

Dann lieber mit Subaru gemeinsame sache machen...

Benutzeravatar
Chrigi
Chrigi-Nator / Gruppo Radicale
Beiträge: 28892
Registriert: 29 Aug 2003, 23:47
Aktuelle Fahrzeuge: Mercedes Benz E Klasse
Wohnort: 4057 (Klein)Basel
Kontaktdaten:

Beitrag von Chrigi » 04 Jan 2004, 14:34

@JR

stimmt absolut..... als GM würde ich tollerieren aber VW Gruppe nie.. da würde ich sogar meine 75 verkaufen..sogar den Turbo.. ne ich würde nie etwas fahren dass nur im entferntesten damit zu tun hat... Tod dem scheiss konzern :evil:

@el buzzo

der gallardo sieht meiner Meinung nach auch aus wie ein vollgepisstes Katzenklo
keine GEWALT ist auch KEINE Lösung

el buzzo
Beiträge: 360
Registriert: 25 Sep 2003, 13:12
Kontaktdaten:

Beitrag von el buzzo » 04 Jan 2004, 16:30

@ Chrigi " LESEN UND VERSTEHEN " ich hab nie gesagt das gallardo supi aussieht, aber das was das ding in sich hat.... maaammmaaa... 500 PS 500 NM, bei 1500 umdrehungen haste schon 420 NM drin... NAAAAAAA ?????*ç%"//()(ç)"=ç&&*@@

und dieses fahrwerk...

Benutzeravatar
Chrigi
Chrigi-Nator / Gruppo Radicale
Beiträge: 28892
Registriert: 29 Aug 2003, 23:47
Aktuelle Fahrzeuge: Mercedes Benz E Klasse
Wohnort: 4057 (Klein)Basel
Kontaktdaten:

Beitrag von Chrigi » 05 Jan 2004, 06:15

so speziell finde ich diese Werte auch nicht..... das Teil hat auch einen Riesenmotor.... Mercedes & co. schaffen das auch.. da brauchts keine Gallardo scheisse... im übrigen habe ich jetzt schon des öfteren von Sportwagenfahrer (Ferrari, Porsche &Co.) gehört dass die Lamborghini nichts anderes als Protzkarren sind.. auf der Rennstrecke nicht zu gebrauchen... einfach Müll auf gut deutsch.
keine GEWALT ist auch KEINE Lösung

TripleA

Beitrag von TripleA » 05 Jan 2004, 08:50

es wäre besser wenn alfa von toyota gekauft würde..dann wäre die qualität zumindest die im detail gut.

el buzzo
Beiträge: 360
Registriert: 25 Sep 2003, 13:12
Kontaktdaten:

Beitrag von el buzzo » 07 Jan 2004, 13:35

awwwwww..... @Chrigi immer diese "vom hören sagen"... dazzz is KAKA.... Besser selber rein hocken und urteilen

el buzzo
Beiträge: 360
Registriert: 25 Sep 2003, 13:12
Kontaktdaten:

Beitrag von el buzzo » 07 Jan 2004, 13:40

apropo Protzkarre.... ich finde Ferrari die grössere billigere büchse, ausser Enzo, als ne lamborghini...

Wieviel Lambos hast du schon gesehen in deinem Leben ??
Wieviel Ferraris hast du schon gesehen in deinem leben ???

na na ???? wahrscheinlich mehr Ferraris als Stiere.... das sagt doch schon alles.....

Jeder dödel oder KMU-Chef kauft sich einen ferrari...

Ich finde schon nur die History von signore Lambo einfach geil.. warum er anfing Sportautos zu bauen ??!!!

###EL Buzzo der Lieber Stier als einen Esel hat ********

MMUUUUhhhhhhhhhhhh :twisted: :twisted:

Benutzeravatar
Chrigi
Chrigi-Nator / Gruppo Radicale
Beiträge: 28892
Registriert: 29 Aug 2003, 23:47
Aktuelle Fahrzeuge: Mercedes Benz E Klasse
Wohnort: 4057 (Klein)Basel
Kontaktdaten:

Beitrag von Chrigi » 07 Jan 2004, 13:44

@el buzzo

naja ich habe ich unbedingt oft die gelegenheit einen lamborghini zu fahren.. zudem passe ich nicht mal rein.. KEINE CHANCE.. ich kann mich wenden und zerquetschen wie ich will es geht nicht. Aber glaube mir die Argumente kommen aus sehr serieusen kreisen.. nicht von ein paar jungen spinner die nur schwätzen... sondern von kennern
keine GEWALT ist auch KEINE Lösung

Benutzeravatar
jag_rip
Moderator
Beiträge: 11188
Registriert: 15 Sep 2003, 08:24
Aktuelle Fahrzeuge: .......
156 GTA SW ('04)
Alfasud 1.5 TI QV ('83)
Giulietta 2.5 V6 ('83)
Wohnort: hinterm Lenkrad
Kontaktdaten:

Beitrag von jag_rip » 07 Jan 2004, 14:02

leute.... den echten connaisseur erkennt man eh am Zonda C12. :twisted:

also hört doch auf euch die köpfe einzurammen wie zwei pubertierende steinböcke... hihi.

Ich steh persönlich auch eher auf Lambos, weil sie wirklich seltener sind.

Andererseits ists klar dass man mehr Ferraris sieht, die haben auch eine ein bisschen umfangreichere Modellpalette. Vergleicht doch nicht äpfel mit Birnen. Ein 360 Modena kostet schliesslich nur die hälfte eines Murci.

Ich denke mal, dass es minim weniger Countaches in der CH gibt wie Testarossas (die beiden würde ich jetzt vergleichen, ähnlicher Preis, ähnliche Zielgruppe)

Buzzo steht auf ochsen, Chrigi eher auf Esel... hauptsache wir lieben alle die Schlange... :twisted: :twisted:

Italo-Fan
Beiträge: 1519
Registriert: 15 Sep 2003, 22:09
Wohnort: everywhere
Kontaktdaten:

Beitrag von Italo-Fan » 07 Jan 2004, 15:00

Man sagte damals dass es kein Autobauer gibt, der sportlichere Autos baut als Ferrari.........das wollte Lamborghini ändern und fing an Autos zu bauen!! stimmt das oder ist es ein Märchen? ich habs jedenfalls immer so mitbekommen.

Benutzeravatar
jag_rip
Moderator
Beiträge: 11188
Registriert: 15 Sep 2003, 08:24
Aktuelle Fahrzeuge: .......
156 GTA SW ('04)
Alfasud 1.5 TI QV ('83)
Giulietta 2.5 V6 ('83)
Wohnort: hinterm Lenkrad
Kontaktdaten:

Beitrag von jag_rip » 07 Jan 2004, 15:17

so kenn ichs auch... lamborghini machte früher (oder immernoch) landmaschinen, also traktoren und so sachen. deswegen wurde er von Enzo immer belächelt... und er wollte es ihm einfach mal zeigen, wo der bartli den most holt :lol:

Benutzeravatar
Chrigi
Chrigi-Nator / Gruppo Radicale
Beiträge: 28892
Registriert: 29 Aug 2003, 23:47
Aktuelle Fahrzeuge: Mercedes Benz E Klasse
Wohnort: 4057 (Klein)Basel
Kontaktdaten:

Beitrag von Chrigi » 07 Jan 2004, 17:19

sie machen immer noch Traktoren.... lamborghini war soviel ich weiss mal Mechaniker bei Ferrari... und neben bei würde ich jetzt eh aus prinzip schon nie so eine scheiss Audi Beule reiten. Auch wenn der ein Stier auf der Haube hat :evil:
keine GEWALT ist auch KEINE Lösung

Italo-Fan
Beiträge: 1519
Registriert: 15 Sep 2003, 22:09
Wohnort: everywhere
Kontaktdaten:

Beitrag von Italo-Fan » 07 Jan 2004, 17:30

Lambo hätte sonst keine Chance mehr gehabt. Sie mussten sich aufkaufen lassen. Aber es stimmt schon, Lambo hat an Glanz verloren in meinen Augen!!! Audi macht hier eine Geschichte kaputt!

Für mich war und ist immer noch Ferrari mein ultimativer Traum!! 8)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast