Uebernimmt VW den Fiat Konzern?

Die Gerüchteküche! Hier brodelts in der Suppe.......
Benutzeravatar
Cuore Sportivo
Beiträge: 4016
Registriert: 10 Sep 2003, 12:00
Aktuelle Fahrzeuge: Audi S4 3.0l TFSI Quattro S-tronic by Sportec
Wohnort: ZH
Kontaktdaten:

Uebernimmt VW den Fiat Konzern?

Beitrag von Cuore Sportivo » 30 Sep 2003, 10:50

Habe dieses "Gerücht" letzte Woche auf dem RTLtext gelesen,
weiss jemand genaueres darüber?

Anscheinend sollen die Wolfsburger interesse an Fiat un co. (inkl. Ferrari/Maserati) haben.

Ist da was dran oder ist es nur ein Hammer Geücht von RTL?

Benutzeravatar
alfa146ti
Moderator
Beiträge: 6365
Registriert: 09 Sep 2003, 23:09
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Giulietta (new)
Alfa 75 3.0
Alfa 156 GTA (racing)

Ex:
Alfa 146ti ti 2.0
Alfa 75 TS 2.0 (24.04.09 verkauft - hat aber sehr viel freude bereitet)
Wohnort: Fehraltorf, Switzerland
Kontaktdaten:

Beitrag von alfa146ti » 30 Sep 2003, 10:59

@CS, sorry, wenns so wäre, würde ich das die Schande des Jahrtausend finden!

Gruss mario

Benutzeravatar
Andrea
Beiträge: 3649
Registriert: 09 Sep 2003, 14:43
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 33 S 16V Quadrifoglio Verde
Alfa 75 1.8 Turbo
Alfa 166 3.0 Super
Wohnort: 8155 Niederhasli
Kontaktdaten:

Beitrag von Andrea » 30 Sep 2003, 11:00

:rambo: VW :mafia: :abgelehnt: :closet: :death: :alarm: :doom: :saw: :hunting: :fucker: :badwall:


noch fragen :?:
ALFA ROMEO CLUB MILANO

Benutzeravatar
alfa146ti
Moderator
Beiträge: 6365
Registriert: 09 Sep 2003, 23:09
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Giulietta (new)
Alfa 75 3.0
Alfa 156 GTA (racing)

Ex:
Alfa 146ti ti 2.0
Alfa 75 TS 2.0 (24.04.09 verkauft - hat aber sehr viel freude bereitet)
Wohnort: Fehraltorf, Switzerland
Kontaktdaten:

Beitrag von alfa146ti » 30 Sep 2003, 11:03

ne danke!

Habe es gut vertanden und stimme dir bei!! 8) :lol: :lol: :lol:

Brauchts noch unterstützung?

Ich werde mich gegen eine Übernahem wehren, ich doch auch, oder?

apozaf
Beiträge: 253
Registriert: 11 Sep 2003, 12:57
Wohnort: Innsbruck
Kontaktdaten:

Beitrag von apozaf » 30 Sep 2003, 11:21

@andrea

du sprichst mir aus der seele...

Benutzeravatar
Chrigi
Chrigi-Nator / Gruppo Radicale
Beiträge: 29048
Registriert: 29 Aug 2003, 23:47
Aktuelle Fahrzeuge: Mercedes Benz E Klasse
Wohnort: 4057 (Klein)Basel
Kontaktdaten:

Beitrag von Chrigi » 30 Sep 2003, 14:00

lieber GM als VW... eins müsst ihr wissen VW ist garantiert der einzige Konzern der mich dazu bringen würde meinen Turbo und alle anderen Alfas zu verkaufen und mir einen Japaner zuzulegen!!!! Ich würde keinen einzigen Rappen für den VW Konzern ausgeben.... ich hasse den VW Konzern abgöttisch mit all seinen Geschmacklosen Stauch Karrossen.. mal abgesehen von einigen Seats kann man von dieser Bude kein einziges Auto ansehen ohne dass es einem die Hornhaut verätzt... sogar Porsche finde ich zum Kotzen.. seit dem alten 911 Turbo gefällt mir kein einziger mehr.
keine GEWALT ist auch KEINE Lösung

apozaf
Beiträge: 253
Registriert: 11 Sep 2003, 12:57
Wohnort: Innsbruck
Kontaktdaten:

Beitrag von apozaf » 02 Okt 2003, 15:01

da spricht mir ja schon wieder wer aus der seele

Benutzeravatar
Turbodeltone
Beiträge: 4268
Registriert: 09 Sep 2003, 23:54
Kontaktdaten:

Beitrag von Turbodeltone » 02 Okt 2003, 15:06

Tatsache ist das es scheinbar eine Zusammenarbeit von Ferrari/Maserati
mit VW geben wird, Ferrari wird den Transaxleantrieb an VW überlassen
im Gegenzug wird VW den 4x4 Antrieb vom Phötus ähemm Phaeton an
Maserati überlassen für Ihren geplanten SUV

Zudem habe ich vernommen das Alfa ev. ein 4x4 von Subaru übernehmen
wird bei welchen Modellen ist jedoch noch nicht ganz klar
Bild

Benutzeravatar
Chrigi
Chrigi-Nator / Gruppo Radicale
Beiträge: 29048
Registriert: 29 Aug 2003, 23:47
Aktuelle Fahrzeuge: Mercedes Benz E Klasse
Wohnort: 4057 (Klein)Basel
Kontaktdaten:

Beitrag von Chrigi » 02 Okt 2003, 15:23

ja das mit dem Subaru 4x4 fände ich genial..... da Alfa in Fiat Regime ja nicht im Stande ist ein gescheites Antriebskonzept zu entwickeln dann soll man die Technik ruhig von den hohlen die Ahnung davon haben..

aber das Management denne zu übelassen wäre eindeutig zu gravierend.. stellt euch mal vor so eine Zwitterbüchse aus Alfa und VW.. ich würde dem Judas Gefährt gleich auf den Sitz kotzen :devil. egal wie es aussieht ich hasse VW..ich bin sogar auf den Leim allergisch.. dann würde mir ja sogar in den Alfas schlecht wenn die in Wolfsburg gebaut würden ihhhhh....... dann kann ich mir gleich den goldigen Schuss verpassen :-#
keine GEWALT ist auch KEINE Lösung

Benutzeravatar
Andrea
Beiträge: 3649
Registriert: 09 Sep 2003, 14:43
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 33 S 16V Quadrifoglio Verde
Alfa 75 1.8 Turbo
Alfa 166 3.0 Super
Wohnort: 8155 Niederhasli
Kontaktdaten:

Beitrag von Andrea » 03 Okt 2003, 19:15

früher hatte die Bude FIAT eigentlich gute Ingenieure. Siehe z. bsp. Lancia Delta INTEGRALE, oder Uno TURBO. Und heute? Keine Ahnung. Nicht einmal ein 4x4 können diese Idioten entwickeln. Warum nicht das Konzept vom INTEGRALE weiterentwickeln? Nein, typisch TSCHINGISCH, die Karten werden neu gemischt, alles neu statt weiterentwickeln. Manchmal denke ich, hätte doch FORD schneller reagiert damals.... Wäre wahrscheinlich ALFA einiges besser drann... Was soll eigentlich diese zusammenarbeit mit VW? Ja ja, die guten Zeiten sind definitiv vorbei.

Bei Subaru ist der Designer-Chef Andreas Zapatinas, ratet wo dieser Griche früher geschuftet hat? Ja genau, bei uns. Bald werden die Subis ein bisschen besser aussehen (siehe Concept-Auto bei der IAA). Und Walter Desilva ist auch abgehauen, und zwar bei VW, und ist Chef-Designer bei Audi (Ringlischissi) und möchtegernalfa Seat.

Mal schauen was die Zukunft uns vorbereitet...
ALFA ROMEO CLUB MILANO

Benutzeravatar
Jay Jay
Beiträge: 3591
Registriert: 09 Sep 2003, 16:12
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo 155 2.5 spezial
Wohnort: Istanbul Türkey(Schweiz Effretikon)
Kontaktdaten:

Beitrag von Jay Jay » 03 Okt 2003, 20:57

Chrigi hat geschrieben:lieber GM als VW... eins müsst ihr wissen VW ist garantiert der einzige Konzern der mich dazu bringen würde meinen Turbo und alle anderen Alfas zu verkaufen und mir einen Japaner zuzulegen!!!! Ich würde keinen einzigen Rappen für den VW Konzern ausgeben.... ich hasse den VW Konzern abgöttisch mit all seinen Geschmacklosen Stauch Karrossen.. mal abgesehen von einigen Seats kann man von dieser Bude kein einziges Auto ansehen ohne dass es einem die Hornhaut verätzt... sogar Porsche finde ich zum Kotzen.. seit dem alten 911 Turbo gefällt mir kein einziger mehr.


Genau meine Meinung stimme Chrigi zu

Benutzeravatar
Chrigi
Chrigi-Nator / Gruppo Radicale
Beiträge: 29048
Registriert: 29 Aug 2003, 23:47
Aktuelle Fahrzeuge: Mercedes Benz E Klasse
Wohnort: 4057 (Klein)Basel
Kontaktdaten:

Beitrag von Chrigi » 05 Okt 2003, 11:26

das ist leier so... genau wie bei der ETCC... Giovanardi ist auch abgehauen zu BMW :( :D :D nein mal im Ernst.. alles läuft davon.. das liegt wol an den Arbeitsbedingungen und dem Salär welches die Marke noch zu bieten hatte.. ist klar dass wenn man in der Banausenfabrik der Fiat Flöhe bekommt dass man lieber zu VW geht wo einem zwar das Gesicht einschläft aber man dafür eine Arbeit mir reelen Zukunftsausichten und einem guten Salär hat.
keine GEWALT ist auch KEINE Lösung

Benutzeravatar
sessantanove
Beiträge: 1140
Registriert: 10 Sep 2003, 10:54
Aktuelle Fahrzeuge: Audi S1
Wohnort: Luzern
Kontaktdaten:

Beitrag von sessantanove » 07 Okt 2003, 14:29

ich glaube mir wird schlecht jetzt kann man dan bald gar kein Auto mer kaufen, wo VW nicht die Finger im spiel hat... :kotz:

Benutzeravatar
Soemmi
Beiträge: 3497
Registriert: 17 Sep 2003, 10:09
Aktuelle Fahrzeuge: Lancia Delta Integrale
Wohnort: Region Baden
Kontaktdaten:

Beitrag von Soemmi » 07 Okt 2003, 15:08

Da lob ich mir doch, einen alfa zu fahren, der noch unter dem alfa regime gebaut wurde...
Bild

wooooohoooo

Benutzeravatar
Chrigi
Chrigi-Nator / Gruppo Radicale
Beiträge: 29048
Registriert: 29 Aug 2003, 23:47
Aktuelle Fahrzeuge: Mercedes Benz E Klasse
Wohnort: 4057 (Klein)Basel
Kontaktdaten:

Beitrag von Chrigi » 08 Okt 2003, 15:06

naja ganz streng genommen wurde er schon unter Fiat Regime gebaut.. jedoch sind Design und Technik 100% Alfa Romeo.. alles was danach kam (155er & co) hatten bis auf die Zylinderköpfe nichts mehr mit Alfa zu tun.

Aber wie du sagst .. lieber die alten perlen noch so lange hegen und pflegen bis eines tages das auto fahren von gesetztes wegen verboten oder so eingeschränkt wird dass man eh keinen spass mehr daran haben kann.. vorher gebe ich keinen Rappen für so ein Nintendo-Auto aus dass mehr Bits und Bytes als PS und Sound zu bieten hat.
keine GEWALT ist auch KEINE Lösung

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast