Uebernimmt VW den Fiat Konzern?

Die Gerüchteküche! Hier brodelts in der Suppe.......
Benutzeravatar
Lucagtv
Beiträge: 3281
Registriert: 05 Jan 2005, 12:35
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa GTV 916 3.0 V6 24V
Alfa 75 3.0 V6 12V
Alfa 75 1.8TB
Alfa 147 1.9 JTD
Wohnort: Bern
Kontaktdaten:

Re: Grüchteküche.....

Beitrag von Lucagtv » 01 Okt 2010, 11:39

Ich mein es das Fiat irgendwie nicht bereit ist die Marke Alfa wieder nach vorne zutreiben!Ich seh keine Entwicklung in den letzten 3-4 Jahren!

Ich kann mich einfach mit dem Mito und der Gulietta nicht wirklich anfreunden und ich habe auch nicht das Gefühl das sich diese 2 Produkte sonderlich gut verkaufen lassen!Der 159 finde ich hat am meisten potenzial nur sind solche geschichten wie bei Vivi halt nicht förderlich!Klar gibt es solche Fälle auch bei anderen Marken aber die haben es auch "weniger" nötig, bei einer Marke die im vergleich mit den anderen nicht so beliebt ist sollte man gerade in solchen bereichen wie beim Kundendienst Punkten können!

Gruss Luca
Bild

Benutzeravatar
Andrea
Beiträge: 3649
Registriert: 09 Sep 2003, 14:43
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 33 S 16V Quadrifoglio Verde
Alfa 75 1.8 Turbo
Alfa 166 3.0 Super
Wohnort: 8155 Niederhasli
Kontaktdaten:

Re: Grüchteküche.....

Beitrag von Andrea » 03 Okt 2010, 10:23

Minkione, vendi l'Alfa x favore... te ne saremo grati...

i Alfisti (di tutto il mondo...)
ALFA ROMEO CLUB MILANO

humer
Beiträge: 331
Registriert: 22 Okt 2003, 09:09
Kontaktdaten:

Re: Grüchteküche.....

Beitrag von humer » 05 Okt 2010, 10:05

wenn Alfa zu VW gehören würde, würden sie vielleicht endlich mal lernen genau und exakt zu arbeiten und mitkriegen was Kundendienst heisst. Und die Garagisten würden die Kunden mal mit respekt behandeln.

Benutzeravatar
BlackTurbo
Moderator
Beiträge: 10633
Registriert: 11 Sep 2003, 22:25
Aktuelle Fahrzeuge: Dodge Challenger 6.1 SRT8 "supercharged"
Wohnort: Zwischen Front- und Heckantrieb
Kontaktdaten:

Re: Grüchteküche.....

Beitrag von BlackTurbo » 05 Okt 2010, 10:15

Ist leider so, VW hat bis heute jeder Marke gut getan und wüsste mit Alfa womöglich sogar etwas anzufangen... Allerdings grauts mir schon etwas wenn ich daran denke....
Meine Exen:......................Meine aktuellen:

Alfa Romeo GTV6................Dodge Challenger 6.1 SRT8 Supercharged
Alfa Romeo 75 2.0 TS...........Audi RS3 oc.t 420
Alfa Romeo 75 1.8 TB
Alfa Romeo GT 3.2 V6
Alfa Romeo 159 SW
Alfa Romeo Spider 1750
Seat Ibiza 1.8 TB
VW Bus Typ 2

humer
Beiträge: 331
Registriert: 22 Okt 2003, 09:09
Kontaktdaten:

Re: Grüchteküche.....

Beitrag von humer » 06 Okt 2010, 10:29

dann hätten wir evtl. dann mehr als 3 motoren zur auswahl pro modell :mrgreen:

Benutzeravatar
Mario_82
Beiträge: 335
Registriert: 12 Feb 2004, 18:28
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 147 GTA
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Grüchteküche.....

Beitrag von Mario_82 » 06 Okt 2010, 17:09

Auch ich hätte enorm Mühe damit, aber nur, weil ich wohl nie einen VW fahren würde!
Was die mit den dem VW Konzern zugehörigen Marken wie Lamborghini oder Bentley machen, finde ich echt toll. Die haben sich ja eher positiv entwickelt wie sonst was. Ausserdem habe ich vorgestern einen Sprecher von VW gehört (momentan ist ja Autosalon in Paris), dass sie diese Marken nach wie vor ihren eigenen Weg gehen lassen möchten. Klar steckt dann ein VW Navi drin oder so, damit könnte man denke ich aber noch leben.

Wie gesagt, es wäre nicht meine Wunschvorstellung, ich frage mich jedoch, wo der Weg mit Fiat als Muttergesellschaft hinführen wird!
Vor Jahren hat man sich über die schlechten Motoren (GM) beklagt, das Design war jedoch toll (159, Brera). Nun haben sie wohl mal vernünftige Motoren hinbekommen (1.8T), das Design und somit die Leidenschaft, welche uns mit der Marke Alfa Romeo verbindet, geht jedoch total verloren :( !

Mal sehen was die Zukunft mit sich bringt..

Gruss
Mario

Benutzeravatar
Petzi
Beiträge: 4506
Registriert: 27 Apr 2005, 18:58
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo 166 3.0 24V Super
Alfa Romeo Milano 2.5 V6 Q. Oro

Ex.
Alfa Romeo 164 3.0 24V Super
Wohnort: Zürich Oberland
Kontaktdaten:

Re: Grüchteküche.....

Beitrag von Petzi » 06 Okt 2010, 20:13

Also ich kann mich leider mit dem Gedanken gar nicht anfreunden.... Wenn ich schon nur die Klimabedieneinheit in einem Gallardo sehe dann kann ich gerade so gut in einen Audi schauen und es sieht ähnlich aus....
Alfa Romeo Sport through Design

Alfa Romeo 164 3.0 V6 24V Super
Alfa Romeo 75 Milano Q.Oro

Benutzeravatar
Manu GTA
Beiträge: 575
Registriert: 23 Aug 2008, 19:34
Aktuelle Fahrzeuge: ..
Wohnort: Winterthur
Kontaktdaten:

Re: Grüchteküche.....

Beitrag von Manu GTA » 07 Okt 2010, 17:40

Mario_82 hat geschrieben:Auch ich hätte enorm Mühe damit, aber nur, weil ich wohl nie einen VW fahren würde!
Was die mit den dem VW Konzern zugehörigen Marken wie Lamborghini oder Bentley machen, finde ich echt toll. Die haben sich ja eher positiv entwickelt wie sonst was.
Wie bitte? #-o Miura, Countach und z.B. Diablo das waren noch Lambos. Alles danach ist einfach nur ein Witz mit diesem VW-Müll :-&

Benutzeravatar
Mario_82
Beiträge: 335
Registriert: 12 Feb 2004, 18:28
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 147 GTA
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Grüchteküche.....

Beitrag von Mario_82 » 08 Okt 2010, 07:06

Nun ja, ich stimme Dir in einem zu, das waren noch echte Sportwagen :D !
Aber Lambos wie der LP560 gefallen mir super, ob da ein Navi von VW drin steckt ist mir völlig egal.

Aber eben, Geschmäcker sind verschieden und solch extravagante Marken überleben nunmal heutzutage nicht mehr wirklich eigenständig auf dem Markt.

Benutzeravatar
Domi
Moderator
Beiträge: 9754
Registriert: 31 Jan 2004, 20:18
Aktuelle Fahrzeuge: Audi RS & MV Agusta
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Grüchteküche.....

Beitrag von Domi » 08 Okt 2010, 07:34

Lamborghini hat bestimmt keine VW Navis drin! Nebst dem dass VW selber gar keine Navis herstellt... Wennschon haben Lambos die gleichen Geräte wie sie auch in gewissen Audi-Modelle verbaut wurden :roll:

Das sind alles Harman-Becker! und will hier jetzt einer ernsthaft behauptet die seien nicht gut?!

Oder mal mit dem Mist vergleichen das Alfa seit Jahren einbaut?!?! :roll: Da hat selbst VW mit ihren VDO-Siemens Geräten bei weitem die besseren drin...
Bild

firefox
Des Teufels rechte Hand / Site Admin
Beiträge: 1884
Registriert: 29 Aug 2003, 23:25
Aktuelle Fahrzeuge: 75 3,0l V6
Alfetta 2.0 QO
Sud Sprint 1.5 Veloce
Dodge Nitro 2,8 SXT
Chrysler Voyager
Yamaha DT125
Malaguti F15 "Firefox"
Honda Spacey
Pontiac Firebird TransAm GTA
Wohnort: Liedertswil
Kontaktdaten:

Re: Grüchteküche.....

Beitrag von firefox » 08 Okt 2010, 08:14

Ja selbst da MyGIG aus dem Dodge Nitro ist von HarmanBecker! Die stellen für dutzende Automarken Geräte herr. Ferrari hat z.B. ein fast baugleiches Gerät verbaut in einem Model.... Ausserdem greifen viele Hersteller auf bereits verfügbares zurück. Es muss nicht immer alles neu erfunden werden. Wieso auch, schliesslich muss bei jeder Neuerfindung auch wieder exzessive getestet werden was unglaublich kostet. Wieso also nicht schon bewährtes verbauen und sparen... Kommt uns allen nur zu gute. Wie das Ganze dann im Auto wirkt ist sache der Designer. Hier trennt sich dann schnell die Spreu vom Weizen.......

Benutzeravatar
Mario_82
Beiträge: 335
Registriert: 12 Feb 2004, 18:28
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 147 GTA
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Grüchteküche.....

Beitrag von Mario_82 » 08 Okt 2010, 08:45

Domi hat geschrieben:Lamborghini hat bestimmt keine VW Navis drin! Nebst dem dass VW selber gar keine Navis herstellt... Wennschon haben Lambos die gleichen Geräte wie sie auch in gewissen Audi-Modelle verbaut wurden :roll:

Das sind alles Harman-Becker! und will hier jetzt einer ernsthaft behauptet die seien nicht gut?!

Oder mal mit dem Mist vergleichen das Alfa seit Jahren einbaut?!?! :roll: Da hat selbst VW mit ihren VDO-Siemens Geräten bei weitem die besseren drin...
Habe nicht gesagt die seien nicht gut :) !
Es sind halt die selben, die in Audi's oder VW's verbaut sind, manche mag das stören, aber ich finde auch man sollte von bewährtem profitieren können. Und die Navis von Alfa sind bestimmt nicht besser, das ist richtig.

Gruss
Mario

Villani
Beiträge: 2148
Registriert: 22 Nov 2006, 21:34
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Grüchteküche.....

Beitrag von Villani » 08 Okt 2010, 08:54

Manu GTA hat geschrieben:
Mario_82 hat geschrieben:Auch ich hätte enorm Mühe damit, aber nur, weil ich wohl nie einen VW fahren würde!
Was die mit den dem VW Konzern zugehörigen Marken wie Lamborghini oder Bentley machen, finde ich echt toll. Die haben sich ja eher positiv entwickelt wie sonst was.
Wie bitte? #-o Miura, Countach und z.B. Diablo das waren noch Lambos. Alles danach ist einfach nur ein Witz mit diesem VW-Müll :-&
Optisch wie immer Geschmacksache - zum fahren waren dass früher mehr Traktoren als Sportwagen... Lambo konnte sehr durch VW profitieren, da gibts nichts abzustreiten.
Saluti Villani

Bild

Benutzeravatar
Silversnake
Beiträge: 1056
Registriert: 27 Sep 2004, 08:47
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 159 SW 2.4 / Alfa GTV6 GP / Mitsubishi Colt / Vespa PK125S
Wohnort: St.Gallen
Kontaktdaten:

Re: Grüchteküche.....

Beitrag von Silversnake » 08 Okt 2010, 09:47

Also das sehe ich nicht ganz so...oder habt ihr nie mitbekommen was da alles an Unfällen passiert ist mit den "neuen" Lambos?!?!

Benutzeravatar
Chri
Beiträge: 1207
Registriert: 18 Feb 2006, 17:41
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 159 2.4 JTDM, Fiat Punto GT, Fiat 500 L
Wohnort: Alfa
Kontaktdaten:

Re: Grüchteküche.....

Beitrag von Chri » 08 Okt 2010, 09:50

Bist du schon einen gefahren? Oder kannst du es mir nochmal erklären, warum sie eher wie Traktoren zu fahren sind als wie Sportwagen?

Meiner Meinung nach, sind Countach etc. ECHTE Männersportwagen!! Schon nur wie man die Gänge einlegt.. Finde mit Traktoren hat das ganze gar nichts am Hut. Vielleicht liegt es am Namen das du auf Traktoren kommst..
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste