Öffentliche Sitzung 26. 10. 2012 in Arese

Die Gerüchteküche! Hier brodelts in der Suppe.......
Benutzeravatar
Andrea
Beiträge: 3651
Registriert: 09 Sep 2003, 14:43
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 33 S 16V Quadrifoglio Verde
Alfa 75 1.8 Turbo
Alfa 166 3.0 Super
Wohnort: 8155 Niederhasli
Kontaktdaten:

Öffentliche Sitzung 26. 10. 2012 in Arese

Beitrag von Andrea » 21 Okt 2012, 21:01

Das ist wahrscheinlich das wichtigste Datum für uns ALFISTI, und zwar es wird öffentlich über die Zukunft über das Gelände von Arese (knapp 2 mio. Quadratmeter!) gesprochen :!: Dementsprechend kann man danach über die Zukunft von ALFA ROMEO rausziehen... (...VAG...)

http://files.meetup.com/1631451/Quattro ... dArese.pdf

hier noch das Statement von Luca De Meo (jetzt leider bei VAG) von 19. 06. 2008 http://www.youtube.com/watch?v=KN5eYlexF0c
ALFA ROMEO CLUB MILANO

Benutzeravatar
Andrea
Beiträge: 3651
Registriert: 09 Sep 2003, 14:43
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 33 S 16V Quadrifoglio Verde
Alfa 75 1.8 Turbo
Alfa 166 3.0 Super
Wohnort: 8155 Niederhasli
Kontaktdaten:

Re: Öffentliche Sitzung 26. 10. 2012 in Arese

Beitrag von Andrea » 23 Okt 2012, 08:53

so muss es wieder aussehen in Arese!!!!!!
Bild
ALFA ROMEO CLUB MILANO

Benutzeravatar
Alfapazzo
Beiträge: 1555
Registriert: 14 Sep 2003, 21:59
Wohnort: Wallisellen ZH
Kontaktdaten:

Re: Öffentliche Sitzung 26. 10. 2012 in Arese

Beitrag von Alfapazzo » 23 Okt 2012, 09:26

Das wäre schön! Aber leider Wunschdenken.
Finde den Anblick heute nur noch traurig und frage mich immer noch, warum man diese
Fabrik damals nicht renoviert hat, anstatt sie so verkommen zu lassen. :?:
Auch dass das Museum ohne Begründung geschlossen ist und dass das Centro Stile nicht mehr in Arese ist,
finde ich nur noch zum heulen! :cry:
:arrow: Einfach schade das Ganze!!!

Saluti
Umbi
Alfapazzos Alfisti Shop: http://www.alfapazzo.ch

Benutzeravatar
SCUDETTO
Beiträge: 330
Registriert: 03 Nov 2004, 17:43
Wohnort: Thun
Kontaktdaten:

Re: Öffentliche Sitzung 26. 10. 2012 in Arese

Beitrag von SCUDETTO » 24 Okt 2012, 12:08

Schliesse mich Alfapazzo an,wieso muss alles was Tradition hat zu Boden gehen?Es kann doch nicht an der Dolce Vita liegen..
Was passiert mit dem Museo Storico?Es muss doch auf Italienischem Boden bleiben..kein Ausverkauf der Autos..
Eine Idee,kann man das Museo nicht ins Ferrarimuseum(Google) integrieren?Leider beherrsche ich die italienische Sprache nicht,sonst hätte ich Kontakt nach Maranello gesucht..Alfa war das Mutterhaus/Ferrari ist daraus entsprungen,Enzo Ferrari Im learning from Alfa.Was sind Eure Gedanken +was ist zu tun als grosse Fangemeinde?

saluti per Tutti!

scudetto

:)
Zuletzt geändert von SCUDETTO am 24 Okt 2012, 18:04, insgesamt 1-mal geändert.
LA BELEZZA NON BASTA..

Benutzeravatar
SCUDETTO
Beiträge: 330
Registriert: 03 Nov 2004, 17:43
Wohnort: Thun
Kontaktdaten:

Re: Öffentliche Sitzung 26. 10. 2012 in Arese

Beitrag von SCUDETTO » 24 Okt 2012, 12:19

Contatti:

Esposizione... =D>

Museo Ferrari
Via Dino Ferrari 43 – 41053 Maranello (MO)
Tel. +39 (0) 536 949713 Fax +39 (0) 536 949714
Informazioni generali: museo@ferrari.com
LA BELEZZA NON BASTA..

Benutzeravatar
Alfapazzo
Beiträge: 1555
Registriert: 14 Sep 2003, 21:59
Wohnort: Wallisellen ZH
Kontaktdaten:

Re: Öffentliche Sitzung 26. 10. 2012 in Arese

Beitrag von Alfapazzo » 24 Okt 2012, 12:31

Interessante Idee, aber ich denke nicht, dass sich Ferrari auf das einlassen würde, auch wenn beide Marken zum selben Konzern gehören.

ABER warum wird denn das Museum nicht renoviert. Der Standort ist ideal und traditionell am richtigen Ort, auch wenn die Fabrik abgerissen werden sollte.
Zudem ist das Gebäude ja höchstens 40 Jahre alt, also noch lange nicht abrisstauglich.

Ich erinnere mich noch heute gerne zurück an die Ferienfahrten auf der Autostada in den Süden, wo ich als Kind immer mit grosser Freude auf die
Vorbeifahrt an der grossen Alfa Romeo Schrift auf dem Fabrikdach gewartet habe (siehe Bild oben). War damals schon ein tolles Gefühl.
Ja ja die Nostalgie holt mich gerade ein. 8)

… und heute? Man spricht von Alfa Werken in China… ich könnte kotzen! :evil:
Alfapazzos Alfisti Shop: http://www.alfapazzo.ch

Benutzeravatar
SCUDETTO
Beiträge: 330
Registriert: 03 Nov 2004, 17:43
Wohnort: Thun
Kontaktdaten:

Re: Öffentliche Sitzung 26. 10. 2012 in Arese

Beitrag von SCUDETTO » 24 Okt 2012, 13:13

Auch nicht schlecht,und die Zügelei würde sich auch erübrigen..(evt.das Gebäude kaufen + mit Eintritten + Events amortisieren..)

:D
Alfapazzo hat geschrieben:ABER warum wird denn das Museum nicht renoviert. Der Standort ist ideal und traditionell am richtigen Ort, auch wenn die Fabrik abgerissen werden sollte.
Zudem ist das Gebäude ja höchstens 40 Jahre alt, also noch lange nicht abrisstauglich
an Ideen scheint es nicht zu liegen,aber an der Umsetzung in die Realität.

Alfistis vieni vidi vici !
:knightrider:
LA BELEZZA NON BASTA..

Benutzeravatar
Domi
Moderator
Beiträge: 9761
Registriert: 31 Jan 2004, 20:18
Aktuelle Fahrzeuge: Audi RS & MV Agusta
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Öffentliche Sitzung 26. 10. 2012 in Arese

Beitrag von Domi » 24 Okt 2012, 14:22

Jetzt wird es hart für euch...

1. Den Weihnachtsmann gibt es nicht...

2. Der Osterhase ist auch Essig...


Wie Naiv ist das... also Ferrari & Co. interessiert die Marke AlfaRomeo bestimmt nicht...

FIAT lässt lieber im Ausland produzieren, die Fabrik ist somit wertlos und das meiste wurde sowieso schon platt gemacht... da siehts Heute eher nach Sperrzone in Tschernobyl, als dem Firmenerbe einer Traditionsmarke aus... ausserdem bestehen schon lange Pläne dort, wie die grösste Shopping-Mall Europas zu errichten und glaubich für die Ikea eine Tangenziale zu bauen. Die Expo 2015 spielt bei dem Flächenfrass auch eine Rolle... Übrigens hat auch Mercedes in der Zwischenzeit da ein nicht unerhebliches Stück Areal gekauft bzw. gepachtet...

Das Museum selber müsste auch nicht renoviert werden, es ist oder war zumindest in gutem Zustand... Platz ist eher das Problem... aber nach dem Verbot des Ausverkaufes durch das Kultusministerium in Rom, ist FIAT einfach einen immerhin kreativen Weg gegangen sich die lästigen Museumsbesucher vom Leib zu halten: Das Museum ist schlicht wegen sog. "Renovierungsarbeiten bis auf weiteres" geschlossen... seit gut bald 2 Jahren...... und in dem Umfeld weiter ein Museum zu betreiben ist wohl auch fraglich...

Minchionne macht sowieso was er will, das hat er schon immer gemacht und die Marke ist ihm auch egal, das hat er seit der 100er-Feier wohl entgültig bewiesen... Solange dieser profitgeile Technokrat bei "FIAT" regiert, wird es kein "Alfa" geben...

Sprich früher oder später wird dort alles verscherbelt oder verschrottet was sich zu Geld machen lässt und Buonanotte...

Arese - il cimitero dell'AlfaRomeo...
Bild

Benutzeravatar
Alfapazzo
Beiträge: 1555
Registriert: 14 Sep 2003, 21:59
Wohnort: Wallisellen ZH
Kontaktdaten:

Re: Öffentliche Sitzung 26. 10. 2012 in Arese

Beitrag von Alfapazzo » 24 Okt 2012, 14:29

Ja ja, alles nichts Neues für mich.
Aber es regt mich trotzdem immer noch auf.... und ein bischen träumen darf man ja noch. :mrgreen:
Saluti
Umbeee
Alfapazzos Alfisti Shop: http://www.alfapazzo.ch

Benutzeravatar
Domi
Moderator
Beiträge: 9761
Registriert: 31 Jan 2004, 20:18
Aktuelle Fahrzeuge: Audi RS & MV Agusta
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Öffentliche Sitzung 26. 10. 2012 in Arese

Beitrag von Domi » 24 Okt 2012, 14:39

Mich auch... seit froh wenn ihr noch die "schönen" Zeiten dort mit dem Museo Storico, Centro Stile, etc. erleben durftet...

Wäre aber noch cool auf dem Areal dort mal auf Erkundungstour zu gehen... die verlassene Fabrik, etc. hat schon ihren Reiz!! 8) 8) kenne es leider nur aus Bildern...
Bild

Benutzeravatar
Alfapazzo
Beiträge: 1555
Registriert: 14 Sep 2003, 21:59
Wohnort: Wallisellen ZH
Kontaktdaten:

Re: Öffentliche Sitzung 26. 10. 2012 in Arese

Beitrag von Alfapazzo » 24 Okt 2012, 14:51

Das ist so! Kenne auch nur die Bilder.
Vermutlich muss man da aber quasi "einbrechen", da das Areal ja umzäunt ist und es vermutlich immer noch Portiers am Haupteingang hat. (Warum auch immer)
Ein Foto mit dem eigenen Alfa in den heiligen Hallen wäre auch noch cool! :mrgreen:
Alfapazzos Alfisti Shop: http://www.alfapazzo.ch

Benutzeravatar
as
Die Archiv-Spürnase / Archivator
Beiträge: 11929
Registriert: 09 Sep 2003, 17:18
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo 147 2.0 TS SLSP '04
Wohnort: CH
Kontaktdaten:

Re: Öffentliche Sitzung 26. 10. 2012 in Arese

Beitrag von as » 24 Okt 2012, 15:20

Wollte eigentlich dieses Jahr auch ins Museum, endlich mal :(
Naja, die Hoffnung stirbt zu letzt..vielleicht spendiert Monti was :)
IL FUTURO HA UN PASSATO LEGGENDARIO
=========================
Bild

Benutzeravatar
SCUDETTO
Beiträge: 330
Registriert: 03 Nov 2004, 17:43
Wohnort: Thun
Kontaktdaten:

Re: Öffentliche Sitzung 26. 10. 2012 in Arese

Beitrag von SCUDETTO » 24 Okt 2012, 17:28

Gut Leute,die Diskussion ist spannend,der Höhepunkt noch nicht erreicht.. =D>

Domi hat mai eine gute Idee..Erkundungsfahrt durch das Gelände!Schaut auf Youtube..dort war ein Filmteam auf dem Gelände...Viele Lastwagen + neuere Lagerhäuser sind zu sehen.Auch der Eingang auf das Werkgelande mit Casa Museo Storico ist zu sehen..Industriezone?

Leute man müsste 2013 ein Zeichen setzen,um diese Manager in Turin mal aus dem Dornröschenschlaf aufzuwecken!

Hoffnung:
Marchionne hat erkannt ,dass der Fiat Panda Serie 3 Produktion wieder aus Made in Italy in Pomiliano Darco kommen muss + hat das Werk in 12 Monaten zu einem Vorzeigemodell gemacht..in Sachen Technologie ,Organisation mit Anlagen die zu den fortschrittlichsten Fabriken weltweit und auf dem neusten technischen Stand der Zeit sind..

Alles Grosse hat mal klein + naiv angefangen,es ist höchste Zeit die Marke Alfa Romeo wieder in Glanz + Gloria erstrahlen zu lassen,denn sonst ist es wirklich vorbei + der Zug ist auf Binario 1 abgefahren!
LA BELEZZA NON BASTA..

MindFuture
Beiträge: 28
Registriert: 18 Okt 2012, 17:06
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 156 1.9JTD *verkauft*
Peugeot 106 *Rollende Schuhschachtel bis neuer kommt*

Alfa Mito 1.4mj Distinctive *in 1ner Woche da*
Wohnort: Luzern
Kontaktdaten:

Re: Öffentliche Sitzung 26. 10. 2012 in Arese

Beitrag von MindFuture » 24 Okt 2012, 19:09

Bin gespannt auf den 26sten. Laut Planung müsste aber schon eine stärkung der Marke Alfa geplant sein, aber wer weis was der im Schlaf entscheidet... :lol:

Benutzeravatar
jag_rip
Moderator
Beiträge: 11188
Registriert: 15 Sep 2003, 08:24
Aktuelle Fahrzeuge: .......
156 GTA SW ('04)
Alfasud 1.5 TI QV ('83)
Giulietta 2.5 V6 ('83)
Wohnort: hinterm Lenkrad
Kontaktdaten:

Re: Öffentliche Sitzung 26. 10. 2012 in Arese

Beitrag von jag_rip » 24 Okt 2012, 20:31

https://maps.google.com/maps?q=Alfa+Rom ... 2,,0,-0.12

Hier sieht man den Eingang zum Areal und ein Pinpoint ist aufs Museum gesetzt. Es sieht schon ziemlich traurig aus... Abfall und Rost überall :shock:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast