Fiat erwägt Co-Branding von Dodge und Alfa Romeo

Die Gerüchteküche! Hier brodelts in der Suppe.......
Benutzeravatar
chris75
Beiträge: 3522
Registriert: 29 Feb 2004, 23:22
Aktuelle Fahrzeuge: Alfasud ti 1.2
Alfasud Sprint 1.3 (1.5 Fake Trofeo)
Alfasud Sprint Veloce 1.5 Jg '82
Alfa Sprint 1.7 i.e.
Alfa 90 2.5 V6 QO
Alfa 155 2.5 V6 zu verkaufen
Alfa GTV 3.0 zu verkaufen
Alfa 156 3.2 24V GTA
Wohnort: Ebikon
Kontaktdaten:

Re: Fiat erwägt Co-Branding von Dodge und Alfa Romeo

Beitrag von chris75 » 14 Jul 2009, 13:19

So hat jeder sein Herzblut woanders. Ich war schon Fiat angetan, als ich von Alfa noch fast nichts wusste. Eigentlich waren die mir immer zu teuer für das was sie boten. Man bekam anderswo immer mehr Leistung und bessere Qualität als bei Alfa. Ist bis heute so. Nur war früher noch Charakter drin.
Bei Fiat hat isch in all den Jahren nichts geändert. Immer noch Hausmannskost mit Italienischem Charme, der manchmal nicht ganz so perfekt ist (jedoch noch nie so gut war wie heute).

Hier meine Favoriten: 850 (alle inkl. Berlina, Spider, Coupe), 124 Sport Coupe, Fiat Dino Coupe, 127/128/131........

Gruss
Chris
Ich bin Energieverbrunzer aus Leidenschaft


156 3.2 24V GTA
GTV 3.0 24V
155 2.5 V6 (for sale)
90 2.5 QO,
Sprint 1.7 i.e
Sud Ti 1.2
Sud Sprint Veloce 1.5

Benutzeravatar
Chrigi
Chrigi-Nator / Gruppo Radicale
Beiträge: 28895
Registriert: 29 Aug 2003, 23:47
Aktuelle Fahrzeuge: Mercedes Benz E Klasse
Wohnort: 4057 (Klein)Basel
Kontaktdaten:

Re: Fiat erwägt Co-Branding von Dodge und Alfa Romeo

Beitrag von Chrigi » 14 Jul 2009, 13:33

wahres Argument Chris....

wobei ich nicht verstehen kann wie man für billig Quatsch Herzblut empfinden kann :shock: was Du Hausmanskost nennst sehe ich eher als Abfall.. und da war schon immer so.... sogar beim Fiat Uno! Schlagt mich Tod wenn ihr wollt aber mit diesen Klapperstühlen aus Turin habe ich nie frieden geschlossen..... ich wusste noch nichtmal richtig wie man Auto fährt habe ich mich schon immer entsetzt wie man Fiat Croma oder Ritmo fahren kann... diese Kisten standen in unserer alten Strasse am Laufmeter.

Für mich ist Fiat nichts weiter als der italienische VW... der Volkswagen... eben Hausmanskost. Ein Auto für Deppen von nebenan wenn Du so willst. Nur dass man bei VW wenigstens fortschrittliche Technik hat (das muss man diesen grotten hässlichen Karren lassen)
keine GEWALT ist auch KEINE Lösung

Benutzeravatar
chris75
Beiträge: 3522
Registriert: 29 Feb 2004, 23:22
Aktuelle Fahrzeuge: Alfasud ti 1.2
Alfasud Sprint 1.3 (1.5 Fake Trofeo)
Alfasud Sprint Veloce 1.5 Jg '82
Alfa Sprint 1.7 i.e.
Alfa 90 2.5 V6 QO
Alfa 155 2.5 V6 zu verkaufen
Alfa GTV 3.0 zu verkaufen
Alfa 156 3.2 24V GTA
Wohnort: Ebikon
Kontaktdaten:

Re: Fiat erwägt Co-Branding von Dodge und Alfa Romeo

Beitrag von chris75 » 14 Jul 2009, 13:47

Teure Autos bauen ist keine Kunst. Jedoch günstige, bezahlbare, die das bieten, was man für das tägliche Leben braucht. Nicht mehr und nicht weniger.

Gruss
Chris

p.s. VW war nie fortschrittlich, die haben alles erst eingebaut, wenn es die Konkurrenz serienreif gemacht hatte. Und auch so baut VW täglich immer noch Fehler ein. Vom Design (hat VW eigentlich nicht) ganz zu schweigen. Da bietet jeder alte Renault 4 mehr.
Ich bin Energieverbrunzer aus Leidenschaft


156 3.2 24V GTA
GTV 3.0 24V
155 2.5 V6 (for sale)
90 2.5 QO,
Sprint 1.7 i.e
Sud Ti 1.2
Sud Sprint Veloce 1.5

firefox
Des Teufels rechte Hand / Site Admin
Beiträge: 1806
Registriert: 29 Aug 2003, 23:25
Aktuelle Fahrzeuge: 75 3,0l V6
Alfetta 2.0 QO
Sud Sprint 1.5 Veloce
Dodge Nitro 2,8 SXT
Chrysler Voyager
Yamaha DT125
Malaguti F15 "Firefox"
Honda Spacey
Pontiac Firebird TransAm GTA
Wohnort: Liedertswil
Kontaktdaten:

Re: Fiat erwägt Co-Branding von Dodge und Alfa Romeo

Beitrag von firefox » 14 Jul 2009, 13:53

könntet ihr bitte wieder zurück zum Thema kommen?! Es geht hier um Dodge und Alfa... Fiat interessiert keine reudiger Köter.....

Benutzeravatar
Chrigi
Chrigi-Nator / Gruppo Radicale
Beiträge: 28895
Registriert: 29 Aug 2003, 23:47
Aktuelle Fahrzeuge: Mercedes Benz E Klasse
Wohnort: 4057 (Klein)Basel
Kontaktdaten:

Re: Fiat erwägt Co-Branding von Dodge und Alfa Romeo

Beitrag von Chrigi » 14 Jul 2009, 13:57

ja ja... darüber kann man lange Schreiben... aber von dem was in einem VW ist träumt jeder Fiat. Vor allem in Sachen Motor.... obs jetzt als Vorreiter verbaut worden ist oder naher spielt keine Rolle aber fakt ist, dass es verfügbar ist.
keine GEWALT ist auch KEINE Lösung

Benutzeravatar
Chrigi
Chrigi-Nator / Gruppo Radicale
Beiträge: 28895
Registriert: 29 Aug 2003, 23:47
Aktuelle Fahrzeuge: Mercedes Benz E Klasse
Wohnort: 4057 (Klein)Basel
Kontaktdaten:

Re: Fiat erwägt Co-Branding von Dodge und Alfa Romeo

Beitrag von Chrigi » 14 Jul 2009, 13:57

ist ja das gleiche.
keine GEWALT ist auch KEINE Lösung

Benutzeravatar
Spiderm!ke
Beiträge: 7943
Registriert: 01 Jan 2004, 21:07
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Spider 939 1.8 Tbi Italia Independet
Wohnort: Littau - Luzern
Kontaktdaten:

Re: Fiat erwägt Co-Branding von Dodge und Alfa Romeo

Beitrag von Spiderm!ke » 16 Aug 2009, 19:14

erster Dodge Alfa Romeo im Umlauf :badcry:

Bild
Bild Respira la passione di una vita in bianconero Bild

Benutzeravatar
Chrigi
Chrigi-Nator / Gruppo Radicale
Beiträge: 28895
Registriert: 29 Aug 2003, 23:47
Aktuelle Fahrzeuge: Mercedes Benz E Klasse
Wohnort: 4057 (Klein)Basel
Kontaktdaten:

Re: Fiat erwägt Co-Branding von Dodge und Alfa Romeo

Beitrag von Chrigi » 17 Aug 2009, 06:47

das wäre der ideale Alfetta Nachfolger :twisted: :twisted: :twisted: irgendwie potthässlich aber irgendwie ist er sogar noch geil......... das Scudetto ist mir etwas zu gross geraten.. ans. eigentlich sexy.
keine GEWALT ist auch KEINE Lösung

Benutzeravatar
BlackTurbo
Moderator
Beiträge: 10643
Registriert: 11 Sep 2003, 22:25
Aktuelle Fahrzeuge: Dodge Challenger 6.1 SRT8 "supercharged"
Wohnort: Zwischen Front- und Heckantrieb
Kontaktdaten:

Re: Fiat erwägt Co-Branding von Dodge und Alfa Romeo

Beitrag von BlackTurbo » 17 Aug 2009, 10:25

Und dann kämen endlich wieder anständige Motoren zum Einsatz... :nar:
Meine Exen:......................Meine aktuellen:

Alfa Romeo GTV6................Dodge Challenger 6.1 SRT8
Alfa Romeo 75 2.0 TS...........Alfa Romeo Stelvio QV
Alfa Romeo 75 1.8 TB
Alfa Romeo GT 3.2 V6
Alfa Romeo 159 SW
Alfa Romeo Spider 1750
Seat Ibiza 1.8 TB
VW Bus Typ 2
Audi RS3

Benutzeravatar
Lord_Napir
Beiträge: 316
Registriert: 07 Jan 2004, 21:27
Aktuelle Fahrzeuge: Porsche 911 C2 TechArt, BMW 123d, Volvo S40 T5 Evolve
Wohnort: St. Gallen
Kontaktdaten:

Re: Fiat erwägt Co-Branding von Dodge und Alfa Romeo

Beitrag von Lord_Napir » 17 Aug 2009, 10:28

hehe das problem riesige radhäuser winzige rädlein hat auch dieses vehikel, von demher ein richtiger Alfa!
gone: Alfa Romeo 156 GTA Spider 2.0 TS Elegante / GTV 3.0 V6 24 V

Benutzeravatar
Chrigi
Chrigi-Nator / Gruppo Radicale
Beiträge: 28895
Registriert: 29 Aug 2003, 23:47
Aktuelle Fahrzeuge: Mercedes Benz E Klasse
Wohnort: 4057 (Klein)Basel
Kontaktdaten:

Re: Fiat erwägt Co-Branding von Dodge und Alfa Romeo

Beitrag von Chrigi » 17 Aug 2009, 11:23

nur zum unterscheid dass man hier wirklich fettes montieren kann... nicht wie bei einem 156er :? also alles in allem würde ich sogar sagen dass diese Photomontage mehr nach Alfa Aussieht als einige aktuelle Designvorschläge zum 149er oder zum 166er Nachfolger :evil:
keine GEWALT ist auch KEINE Lösung

Lex Roxx
Beiträge: 498
Registriert: 01 Sep 2006, 09:58
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo GT 3.2 V6
Wohnort: Dübendorf
Kontaktdaten:

Re: Fiat erwägt Co-Branding von Dodge und Alfa Romeo

Beitrag von Lex Roxx » 17 Aug 2009, 15:59

das markante scudetto an der front hat mich auch gleich an die alfetta erinnert! :D

Benutzeravatar
Chrigi
Chrigi-Nator / Gruppo Radicale
Beiträge: 28895
Registriert: 29 Aug 2003, 23:47
Aktuelle Fahrzeuge: Mercedes Benz E Klasse
Wohnort: 4057 (Klein)Basel
Kontaktdaten:

Re: Fiat erwägt Co-Branding von Dodge und Alfa Romeo

Beitrag von Chrigi » 17 Aug 2009, 16:31

genauso wie der Rundscheinwerferähnliche Dackelblick.... eigentlich ist der würdigste Alfetta Nachfolger.
keine GEWALT ist auch KEINE Lösung

Benutzeravatar
Chrigi
Chrigi-Nator / Gruppo Radicale
Beiträge: 28895
Registriert: 29 Aug 2003, 23:47
Aktuelle Fahrzeuge: Mercedes Benz E Klasse
Wohnort: 4057 (Klein)Basel
Kontaktdaten:

Re: Fiat erwägt Co-Branding von Dodge und Alfa Romeo

Beitrag von Chrigi » 28 Dez 2011, 15:45

und so solls konkret weiter gehen...... beschämend als Dodge Fan, frustrierend als Alfisti.. sowas sollte man nicht mischen.. auch wenn mir dieser Dodge Romeo sogar noch gefällt. .ahhahahahahhahah

http://www.blick.ch/auto/news-trends/au ... dge-190671
keine GEWALT ist auch KEINE Lösung

Benutzeravatar
AlfettaGTV
Der GTV-Guru / Gruppo Radicale
Beiträge: 1242
Registriert: 09 Sep 2003, 19:08
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo 1972-2002
Wohnort: Frankreich
Kontaktdaten:

Re: Fiat erwägt Co-Branding von Dodge und Alfa Romeo

Beitrag von AlfettaGTV » 04 Jan 2012, 21:47

beschämend als Dodge Fan, frustrierend als Alfisti
genauso ist es!

allerdings ist der TZ3 Stradale auf Viper Basis mit 612 PS nicht übel...auch wenn das ganze nicht mehr viel mit Alfa zu tun hat. 8 von 10 gebauten sind schon verkauft.
Dateianhänge
Alfa-Romeo-TZ3-Stradale-50.jpg
Solo le leggende sorpassano il tempo...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste