Personalisierungsprogramm „Alfa Unica“

Die Gerüchteküche! Hier brodelts in der Suppe.......
Antworten
Benutzeravatar
145 STM
Beiträge: 369
Registriert: 13 Mai 2004, 20:14
Wohnort: Basel-Stadt
Kontaktdaten:

Beitrag von 145 STM » 06 Sep 2007, 11:01

Interessant...(Leider nur auf italienisch)


http://www.omniauto.it/magazine/3555/nasce-alfa-unica

Alfa Romeo soll in Zukunft dem Käufer die Möglichkeit geben sein Auto so zu "personalisieren" wie man es möchte. Wie ein massgeschneidertes Kleidungsstück...
Vom speziell verarbeiteten Interieur, spez. aussenlackierungen bis hin zum Leistungsoptimierungskit von Motoren. Dieses exclusive Programm soll "Alfa Unica" heissen und wird an der nächsten Frankfurter Messe erstmals vorgestellt.
Erste Einführung ist für diesen Herbst gedacht.
Geniale Sache! :D
Alfa fahren....ohh yeaaahhh!

Un nome, una leggenda!!

Benutzeravatar
dextar
Beiträge: 813
Registriert: 13 Feb 2006, 22:40
Aktuelle Fahrzeuge: BMW 335i Coupe 2010
Wohnort: Luzern
Kontaktdaten:

Beitrag von dextar » 06 Sep 2007, 11:03

145 STM hat geschrieben:Interessant...(Leider nur auf italienisch)


http://www.omniauto.it/magazine/3555/nasce-alfa-unica

Alfa Romeo soll in Zukunft dem Käufer die Möglichkeit geben sein Auto so zu "personalisieren" wie man es möchte. Wie ein massgeschneidertes Kleidungsstück...
Vom speziell verarbeiteten Interieur, spez. aussenlackierungen bis hin zum Leistungsoptimierungskit von Motoren. Dieses exclusive Programm soll "Alfa Unica" heissen und wird an der nächsten Frankfurter Messe erstmals vorgestellt.
Erste Einführung ist für diesen Herbst gedacht.
Geniale Sache! :D



....und was auch noch nicht steht:

UNICA wird sich warscheinlich Otto normalbürger wiedereinmal nicht leisten können ;)

Benutzeravatar
Turbodeltone
Beiträge: 4268
Registriert: 09 Sep 2003, 23:54
Kontaktdaten:

Beitrag von Turbodeltone » 06 Sep 2007, 11:06

Gibt es bei anderen Marken schon lange, wurde mal Zeit das was gemacht
wurde, oder vielleicht war der Bedarf nie wirklich da da das Interieur bei
einem Alfa meist um einiges schöner schon serienmässig ist als das was
die Konkkurenz auf die Beine gestellt hat... eheheh ;)
Bild

Benutzeravatar
dextar
Beiträge: 813
Registriert: 13 Feb 2006, 22:40
Aktuelle Fahrzeuge: BMW 335i Coupe 2010
Wohnort: Luzern
Kontaktdaten:

Beitrag von dextar » 06 Sep 2007, 11:14

Turbodeltone hat geschrieben:Gibt es bei anderen Marken schon lange, wurde mal Zeit das was gemacht
wurde, oder vielleicht war der Bedarf nie wirklich da da das Interieur bei
einem Alfa meist um einiges schöner schon serienmässig ist als das was
die Konkkurenz auf die Beine gestellt hat... eheheh ;)


stimmt! ich finde einfach es wird wiedereinmal am falschen ort investiert... designe war bei alfa schon immer gut, jetzt könnten sie mal was mit motoren bringen!!

am ende sind alfa die schönsten autos mit den schlechtesten motoren :(

didiklement
Beiträge: 710
Registriert: 14 Mär 2005, 16:54
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 159 SW jtd 1.9; Alfa 156 SW 2.5 V6;
Wohnort: Flawil
Kontaktdaten:

Unica ist nichts spezielles, nur grössere Auswahl:

Beitrag von didiklement » 06 Sep 2007, 11:59

Das neue Personalisierungsprogramm „Alfa Unica“

„Exklusivität und Persönlichkeit“ ist ein Doppelbegriff, der die Marke Alfa Romeo seit jeher kennzeichnet, wie die umfassende Auswahl an Karosserievarianten, Antriebsaggregaten, Außenausstattungen, Interieurs und Optionals bezeugt: eine Besonderheit, die es dem Kunden ermöglicht, das Fahrzeug zu ordern, das seinen persönlichen Erfordernissen und Differenzierungswünschen am besten entspricht.
Um das bereits sehr umfangreiche Angebot als Antwort auf die steigende Nachfrage am Markt weiter zu vervollständigen, hat Alfa Romeo das neue Personalisierungsprogramm „Alfa Unica“ entwickelt, das den Kunden die Möglichkeit bietet, ihren Alfa Romeo noch raffinierter und exklusiver zu gestalten.
Dieses Programm, das seit einigen Monaten der gesamten Modellpalette zur Verfügung steht, ist zusammen mit dem Alfa Romeo 8C Competizione entstanden, dem das Unternehmen die maßgebliche Bestimmung der strategischen Richtung der Automobilmarke anvertraut hat. Eine der charakteristischen Eigenschaften des faszinierenden Gran Turismo ist es, für einen erfahrenen und distinguierten Kunden entwickelt worden zu sein, der seine Persönlichkeit auch über die Gestaltung des eigenen Automobils auszudrücken wünscht, um ein Fahrzeug, das an sich bereits hochexklusiv ist, in ein einzigartiges Produkt zu verwandeln. Nach dem gleichen Prinzip ist diese Möglichkeit auch auf die anderen Fahrzeuge von Alfa Romeo ausgedehnt worden, und zwar gemäß dem Programm „Alfa Unica“ als vollendetem Ausdruck des Made in Italy. Als eine der renommiertesten Marken der internationalen Automobilgeschichte steht Alfa Romeo zweifellos für die feine italienische Lebensart, die sich in dem perfekten Zusammenspiel von Tradition und Modernität, Heritage und Avantgardismus, Schönheit und Kultur ausdrückt. Und gerade diesem Hang zur Kunst und Schönheit ist es zu verdanken, dass das Personalisierungsprogramm von Alfa Romeo Gestalt angenommen hat. Das Programm orientiert sich an drei Themenbereichen, die nicht nur die Einzigartigkeit der Marke zu unterstreichen vermögen, sondern auch das Verhältnis zu den Kunden beispiellos machen.
„Vintage“ heißt der erste Themenbereich, der die Markentradition auf elegante und aktuelle Weise neu interpretiert: raffinierte Farben, die an das Süße Leben oder an die auf den berühmtesten Rennparcours der Welt errungenen Siege erinnern, Färbemethoden, die einem die erlesene Detailverarbeitung der Klassiker ins Gedächtnis rufen, Polsterungen, die mit handwerklicher Sorgfalt und Präzision ausgeführt sind.
„Collezione“ lautet die Bezeichnung für den zweiten Themenbereich, der die Kunden zu einem Exkurs in die Welt der Mode und der Eleganz entführt. Die Innenräume sollen das Gefühl von Behaglichkeit und Schönheit vermitteln, wie auch die gelungene Wahl der Materialien beweist, die alle Sinne anzusprechen vermögen: das weiche, duftende Leder, das Sitze, Armaturenträger und Paneele bekleidet; die Steppnähte, die die gefälligen, eleganten Formen gelungen unterstreichen; die Einlegearbeiten aus Echtmetall in unterschiedlichen Finish-Varianten. Auf das Exterieur bezogen verleihen die mehrlagigen Lackfarben dieses Themenbereichs den Karosserieformen eine besondere Eleganz und unterstreichen sie gelungen die Optik der Zierteile und der Leichtmetallfelgen mit brillantem, glänzendem Finish.
Abgerundet wird das Personalisierungsprogramm „Alfa Unica“ durch den dritten Themenbereich, der die Bezeichnung „TI“ (Turismo Internazionale) trägt und, wie der Name bereits verrät, an die Rennsporttradition der Marke anknüpft. Der Motorsport hat seit jeher entscheidenden Anteil an der Entwicklung von Spitzentechnologien, deren Sinn und Zweck es ist, das sprichwörtliche Fahrvergnügen nach Art von Alfa Romeo wie auch Sicherheit in jeder Situation zu garantieren. Das technische Kulturgut und die große Passion für das Produkt bildeten das Fundament für die Entwicklung dieses Themenbereiches, der den Kunden zugedacht ist, die an die Fahrleistungen, das Fahrverhalten und die sportlichen Features besonders hohe Ansprüche stellen: Verdienst des tiefergelegten Fahrwerks, der souverän dimensionierten Bremsanlage und den auf hohe Leistungen ausgelegten Leichtmetallfelgen und Breitreifen. Und nicht zuletzt wird dieser eindrucksvolle Zubehörkatalog schon bald durch weitere Inhalte ergänzt werden, die den durchzugsstarken Alfa Romeo Motoren zu noch mehr Kraft verhelfen.

-----------------
soweit der Pressetext. Preislich wird es so laufen, dass die Auswahl grösser wird und nicht jeder Kombination möglich ist aber der Preis im Rahmen bleibt.
grüsse didi
Täglich neue News rund um italienische Automobile in der
Community für deutschsprachige Länder: http://www.AlfaVisione.net

Benutzeravatar
145 STM
Beiträge: 369
Registriert: 13 Mai 2004, 20:14
Wohnort: Basel-Stadt
Kontaktdaten:

Beitrag von 145 STM » 06 Sep 2007, 12:10

@ didiklement

Danke für die Deutsche Version! :wink:
Alfa fahren....ohh yeaaahhh!

Un nome, una leggenda!!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast