VW Golf R32 / R20

Hier kann alles was nichts mit Alfa Romeo zu tun hat gepostet werden.
Benutzeravatar
Domi
Moderator
Beiträge: 9762
Registriert: 31 Jan 2004, 20:18
Aktuelle Fahrzeuge: Audi RS & MV Agusta
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: VW Golf R32 / R20

Beitrag von Domi » 13 Sep 2013, 10:38

Der Golf R geht mit 300PS in die nächste Runde...


Un-R-hört stark!
Bei seiner Premiere auf der IAA 2013 in Frankfurt entpuppt sich der VW Golf 7 R als stärkster Serien-Golf aller Zeiten. GTI-Fahrer müssen sich warm anziehen




Hier macht pure Kraft das Rennen.

Der neue Golf R bringt den Motorsport auf die Straße. Seine 300 PS (221 kW) machen ihn zum stärksten Golf aller Zeiten und beschleunigen ihn in 4,9 Sekunden auf Tempo 100. Sein Herzstück ist der Motor mit TSI-Turbocharger-Technik. Hier sorgt die Kombination aus Direkteinspritzung und intelligenter Turboaufladung jederzeit für beeindruckende Fahrerlebnisse. Der permanente Allradantrieb 4MOTION hilft dem neuen Golf R auf Spur zu bleiben und die Beschleunigung zu verbessern. Zudem stellt die optionale adaptive Fahrwerksregelung DCC in Millisekunden jeden Dämpfer individuell auf die Fahrbahn und die Fahrsituation ein. Auf Wunsch erhalten Sie den neuen Golf R auch mit dem 6-Gang-Schaltgetriebe DSG, das Schalten ohne Zugkraftunterbrechung ermöglicht.

Überzeugend sportlich im Auftritt.

Mit seinem dynamischen Äußeren sorgt der neue Golf R für atemberaubende Momente. Die Seitenschweller in Wagenfarbe definieren die Seitenlinie und betonen optisch seine Sportlichkeit. Die großen Lufteinlässe im Stoßfänger in Motorsport-Optik sowie der schwarz glänzende Kühlergrill verleihen dem neuen Golf R eine markante Ausstrahlung. So auch die LEDs in Doppel-U-Form, die den Bi-Xenon-Scheinwerfern Ausdruck verleihen. Tagfahrlicht und dynamisches Kurvenfahrlicht sind integriert. Details wie das „R“-Logo auf den vorderen Seitenteilen oder die Außenspiegelgehäuse in Chrom matt runden das sportliche Design perfekt ab.

Kompromisslos sportlich.

Es ist nicht einfach dem neuen Golf R auf der Straße zu folgen. Aber auch von hinten ist er ganz weit vorne. Sein charakteristisches Heckdesign samt abgedunkelten LED Rückleuchten und „R“-Logo zieht alle Blicke auf sich. Für eine optimale Straßenlage und zusätzlichen Abtrieb sorgt der Heckspoiler. Der R-spezifische Diffusor sowie die beiden Doppelendrohre rechts und links machen sowohl optisch als auch mit sattem Sound klar, dass der neue Golf R ein echtes Kraftpaket ist.

Einmalige Carbon Optik.

Runde für Runde die bestmöglichen Plätze einnehmen: Mit den Top-Sportsitzen im optionalen schwarzen Leder „Vienna“ wird die Fahrt für Augen und Rücken zum außergewöhnlichen Erlebnis. Noch sportlichere Akzente setzt die Lederausstattung „Nappa Carbon“ mit abgesetzten Seitenwangen und Kopfstützen in prägnanter Optik. Die Sitzmittelbahn in Leder „Nappa“ ist in den Farben Anthrazit oder Modern Grey wählbar. Beide Varianten enthalten das „R“-Logo unterhalb der Kopfstütze. Abgesetzte Ziernähte in Kristallgrau perfektionieren das Design der Sitze.

Die Strecke im Blick. Alles andere auch.

Schon ein Blick in den Innenraum des neuen Golf R beschleunigt den Puls. Die Nähe zum Motorsport präsentiert sich hier bis ins Detail. Schon die blau beleuchteten Einstiegsleisten in Edelstahl setzen ein klares Statement. Die Dekoreinlagen „Carbon Touch“ an der Instrumententafel und den Türverkleidungen sowie die Pedalerie in Edelstahloptik ziehen im Innenraum die Blicke auf sich. Sportlich zeigen sich auch der schwarze Dachhimmel und das weiß beleuchtete Kombi-Instrument mit Zeigern im R-typischen Blau. Das Multifunktions-Sportlederlenkrad mit „R“-Logo in der Lenkradspange ermöglicht bei Wahl des optionalen Doppelkupplungsgetriebes DSG dank Schaltwippen schnelle Gangwechsel, ohne die Hände vom Steuer zu nehmen.

Jede Umdrehung ein Blickfang.

Sportlichkeit geht in die nächste Runde. Mit den serienmäßigen18-Zoll-Leichtmetallrädern „Cadiz“ mit 225er Breitreifen – optional auch in der 19-Zoll-Ausführung – verschafft sich der neue Golf R Respekt auf der Straße. Nicht nur während der Fahrt. Die Räder in Aluminium Guss sorgen auch im Stand für eine perfekte Optik. Und auch mit den optional erhältlichen 19-Zoll-Leichtmetallrädern „Pretoria“ macht der neue Golf R eine gute Figur. Die schwarz lackierten Bremssättel samt „R“-Logo unterstreichen den sportlichen Gesamteindruck.

Preise: CHF 48'750.- Handschaltung oder CHF 51’250.- mit DSG.
Dateianhänge
vw-golf-r-01.jpg
vw-golf-r-02.jpg
vw-golf-r-03.jpg
vw-golf-r-04.jpg
vw-golf-r-05.jpg
vw-golf-r-06.jpg
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste