Opel Thread

Hier kann alles was nichts mit Alfa Romeo zu tun hat gepostet werden.
Antworten
Benutzeravatar
Chrigi
Chrigi-Nator / Gruppo Radicale
Beiträge: 28895
Registriert: 29 Aug 2003, 23:47
Aktuelle Fahrzeuge: Mercedes Benz E Klasse
Wohnort: 4057 (Klein)Basel
Kontaktdaten:

Opel Thread

Beitrag von Chrigi » 18 Mär 2010, 09:06

ich mache mal den Opel Thread auf.. es gibt ja einige schöne Opels die man hier posten kann..... allerdings was Opel in den letzten Jahren baute war wirklich unter aller Sau. Vom Komplexpampersporsche bis hin zu Modellen die man bis heute nicht richtig versteht. Auch wenn der Insignia ein Lichtblick am Nebelhimmel ist.. wirklich toll findet man Opel offenbar nicht:

Lest das mal:

http://www.20min.ch/finance/dossier/aut ... t-15130234

(Opel gilt als langweilligste Marke vor Dacia und Fiat ahahahahahhahaha.....wenigstens bin ich nicht alleine der das so sieht.)
keine GEWALT ist auch KEINE Lösung

Benutzeravatar
Domi
Moderator
Beiträge: 9764
Registriert: 31 Jan 2004, 20:18
Aktuelle Fahrzeuge: Audi RS & MV Agusta
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Opel Thread

Beitrag von Domi » 04 Aug 2010, 09:35

Fuhr letztes Weekend auf der Autobahn... ich näherte mich einem Auto das dann auf die rechte Spur wechselte, dachte zuerst es wäre eine Giulietta gewesen, nach dem überholen sah ich dann im Rückspiegel dass es der neue Opel Astra war...... :lol: #-o :oops: ...

Bild

Bild
Bild

Benutzeravatar
El Manolo
Beiträge: 814
Registriert: 07 Nov 2003, 15:14
Aktuelle Fahrzeuge: Lancia Thema Turbo 16V SW;
Alfa Romeo 155 V6
VW Golf I GL 1981
Wohnort: Seon
Kontaktdaten:

Re: Opel Thread

Beitrag von El Manolo » 05 Aug 2010, 17:49

Scheisse, die Ähnlichkeit ist ja frappierend :shock:

Aber der Alfa hat für mich die Hosen an, zumal mich ein Opel auch mit 280 nicht geil macht. Offensichtlich sehen das viele Leute so, denn die wenigsten schwärmen beispielsweise für Calibra 4x4 Turbos, obwohl die beachtlich gehen...
Ex:
Uno Turbo i.e. 1.4
Tipo SEDICIVALVOLE x2
Punto GT
Alfa 155 V6 FL

Aktuell:
Lancia Thema Turbo 16V
Alfa 155 Q4 FL
VW Golf MkI 1981
FIAT Tipo 16V

Benutzeravatar
chris75
Beiträge: 3522
Registriert: 29 Feb 2004, 23:22
Aktuelle Fahrzeuge: Alfasud ti 1.2
Alfasud Sprint 1.3 (1.5 Fake Trofeo)
Alfasud Sprint Veloce 1.5 Jg '82
Alfa Sprint 1.7 i.e.
Alfa 90 2.5 V6 QO
Alfa 155 2.5 V6 zu verkaufen
Alfa GTV 3.0 zu verkaufen
Alfa 156 3.2 24V GTA
Wohnort: Ebikon
Kontaktdaten:

Re: Opel Thread

Beitrag von chris75 » 08 Aug 2010, 00:14

Die ähnlichkeit ist wirklich gewaltig, zumindest auf den Fotos. Jedoch wirkt der Alfa im Detail feiner und ausgefeilter. Die Front des Astra fällt dann aber komplett ab, mit zu keinem Grill und Lampen.

Gruss
Chris
Ich bin Energieverbrunzer aus Leidenschaft


156 3.2 24V GTA
GTV 3.0 24V
155 2.5 V6 (for sale)
90 2.5 QO,
Sprint 1.7 i.e
Sud Ti 1.2
Sud Sprint Veloce 1.5

Benutzeravatar
Cuore Sportivo
Beiträge: 4016
Registriert: 10 Sep 2003, 12:00
Aktuelle Fahrzeuge: Audi S4 3.0l TFSI Quattro S-tronic by Sportec
Wohnort: ZH
Kontaktdaten:

Re: Opel Thread

Beitrag von Cuore Sportivo » 07 Jun 2011, 10:52

Der neue Astra GTC

Motoren (alle Turbo):
Benziner 1.4l, 120PS uns 140PS
Benziner 1.6l, 180PS
Diesel 2.0l, 165PS

später dann der OPC mit 2.0l direkteinspritzer mit gemunkelten 300PS.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Seiten und 3/4-Ansicht erinnert brutal am Mégane Sport , vor allem die Heckscheiben- Seitenscheiben und
C-Säule-Linie Kreuzung:

Bild

Bild
BildBildBild

2000, 2001, 2002, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014

Benutzeravatar
chris75
Beiträge: 3522
Registriert: 29 Feb 2004, 23:22
Aktuelle Fahrzeuge: Alfasud ti 1.2
Alfasud Sprint 1.3 (1.5 Fake Trofeo)
Alfasud Sprint Veloce 1.5 Jg '82
Alfa Sprint 1.7 i.e.
Alfa 90 2.5 V6 QO
Alfa 155 2.5 V6 zu verkaufen
Alfa GTV 3.0 zu verkaufen
Alfa 156 3.2 24V GTA
Wohnort: Ebikon
Kontaktdaten:

Re: Opel Thread

Beitrag von chris75 » 07 Jun 2011, 21:29

Ich hasse alle diese plattgedrückten Kompakten, die dann Coupe genannt werden. Sehen von hinten alle aus wie eine Schildkröte. Ob jetzt Astra GTC, Megane,..... fürchterlich

Gruss
Chris
Ich bin Energieverbrunzer aus Leidenschaft


156 3.2 24V GTA
GTV 3.0 24V
155 2.5 V6 (for sale)
90 2.5 QO,
Sprint 1.7 i.e
Sud Ti 1.2
Sud Sprint Veloce 1.5

Benutzeravatar
lui
Beiträge: 3787
Registriert: 04 Mai 2004, 13:21
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Opel Thread

Beitrag von lui » 09 Jun 2011, 19:52

Tja scheisse hin oder her... Bei Opel gibts den kleinen schon mit 193PS und reicht bis zum grossen mit über 300PS...

Davon kann man im Hause Alfa Romeo nur träumen zudem sind die Alfas nicht wirklich viel schöner als die Opels... Ach ja und preislich sind die Opels auch attrktiver....
Es gibt keinen effektiveren Weg, Träume zu zerstören, als sie sich zu erfüllen.

Benutzeravatar
Cuore Sportivo
Beiträge: 4016
Registriert: 10 Sep 2003, 12:00
Aktuelle Fahrzeuge: Audi S4 3.0l TFSI Quattro S-tronic by Sportec
Wohnort: ZH
Kontaktdaten:

Re: Opel Thread

Beitrag von Cuore Sportivo » 09 Jun 2011, 20:16

Verliert GM die Geduld mit Opel?

Wieder gibt es Wirbel um einen möglichen Verkauf des defizitären Autoherstellers Opel. Der Mutterkonzern General Motors (GM) dementiert entsprechende Gerüchte nur halbherzig.

Opel ist nach Medienberichten erneut vom Verkauf bedroht. Nach Meldungen von «Auto Bild» und «Spiegel Online» erwägt Opel-Eigentümer General Motors (GM) die Trennung von der defizitären deutschen Tochter. Ein Opel-Sprecher erklärte dazu am Donnerstag in Rüsselsheim, es handle sich bei den Berichten um Spekulationen, «die wir nicht kommentieren».

Die Firmenleitung wandte sich nach Informationen der Nachrichtenagentur dapd am Donnerstag mit einem Schreiben an die verunsicherten Mitarbeiter. Opel-Betriebsratschef Klaus Franz sagte, es handle sich um «reine Spekulationen, die von wem auch immer in die Welt gesetzt wurden», um Opel zu schaden. Franz sagte aber auch, der Betriebsrat vermisse «ein klares Dementi von General Motors».

Zweifel an der Überlebensfähigkeit
GM wollte Opel bereits vor zwei Jahren verkaufen und hatte entsprechende Verhandlungen weit vorangetrieben, ehe der Weltkonzern aus Detroit seine Meinung änderte und Millionen in die Sanierung von Opel steckte.

Laut «Auto Bild» mehren sich bei GM aber Zweifel an der Überlebensfähigkeit von Opel. Nach «Spiegel»-Informationen sind GM-Manager davon überzeugt, dass die US-Mutter nicht mehr auf Opel angewiesen sei. Sparsame Motoren und Modelle könne der US-Konzern auch von der Konzerntochter aus Korea beziehen. In den letzten Monaten der hohen Spritpreise waren kleine und sparsame Autos Renner auf dem US-Markt. GM hatte in diesem Zusammenhang den Opel Astra genutzt, um daraus den Chevrolet Cruze zu formen.

Ärger über Verluste
Dem «Spiegel»-Bericht zufolge sorgt in der GM-Zentrale in Detroit zudem für Verärgerung, dass das Europageschäft weiterhin Verluste einfährt, während alle anderen Regionen profitabel arbeiten. GM hatte Anfang Mai für das erste Quartal im Europageschäft einen Verlust von 400 Millionen US-Dollar (knapp 270 Millionen Euro) gemeldet und damit 600 Millionen Dollar weniger Verlust als im Vorjahresquartal.

Das GM-Europageschäft besteht im Wesentlichen aus Opel und der britischen Schwestermarke Vauxhall. In den letzten Monaten war das Geschäft bei Opel angesprungen, der Hersteller aus Rüsselsheim hatte der Konkurrenz Marktanteile abgenommen. Zuletzt war der Astra Kombi gut von den Kunden angenommen worden.

Chinesen oder VW als mögliche Käufer
GM-Europachef Nick Reilly hatte Anfang Mai die Erwartung bestätigt, Opel werde im laufenden Jahr in die Gewinnzone kommen, wenn bei der Berechnung die Sanierungskosten aussen vor blieben. Erst vor wenigen Tagen hatte Opel einen Stellenabbau von insgesamt 1800 Jobs in Bochum unter Dach und Fach gebracht. Echte Gewinne werden für 2012 erwartet.

Nach den Pressemeldungen gelten als Kaufinteressenten chinesische Autohersteller, die auf dem europäischen Markt Fuss fassen wollen. Daneben gelte VW als möglicher Interessent, schreiben «Spiegel» und «Auto Bild». Der Wolfsburger Konzern könne so chinesische Konkurrenten aus dem europäischen Markt fernhalten.

Quelle: http://www.20min.ch
BildBildBild

2000, 2001, 2002, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014

Phi
Beiträge: 33
Registriert: 01 Mai 2010, 13:36
Aktuelle Fahrzeuge: Maseratis & Alfas
Kontaktdaten:

Re: Opel Thread

Beitrag von Phi » 09 Jun 2011, 20:50

lui hat geschrieben:zudem sind die Alfas nicht wirklich viel schöner als die Opels...
autsch...

Benutzeravatar
Cuore Sportivo
Beiträge: 4016
Registriert: 10 Sep 2003, 12:00
Aktuelle Fahrzeuge: Audi S4 3.0l TFSI Quattro S-tronic by Sportec
Wohnort: ZH
Kontaktdaten:

Re: Opel Thread

Beitrag von Cuore Sportivo » 18 Okt 2012, 18:21

Ich mag alles ausser Opel. Aber den hier sieht mal richtig gut aus.

Bild

Bild

Bild

selbst geschlossen sieht er noch guet aus, was bei cabrios fast nie der fall ist.
Bild
BildBildBild

2000, 2001, 2002, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014

Benutzeravatar
Chrigi
Chrigi-Nator / Gruppo Radicale
Beiträge: 28895
Registriert: 29 Aug 2003, 23:47
Aktuelle Fahrzeuge: Mercedes Benz E Klasse
Wohnort: 4057 (Klein)Basel
Kontaktdaten:

Re: Opel Thread

Beitrag von Chrigi » 19 Okt 2012, 07:22

ja Opel sieht gut aus, läuft besser als jeder Alfa und ist auch noch preiswerter.. aber eins muss ich troztdem sagen.. ein Opel ist und bleibt ein Opel.. neeeeeeeeeeee.... OPEL das tönt wie Suzuki, Citroen usw.. das sind so Marken, bei denen sich alleine der Name negativ auf meine Potenz auswirkt.. das tönt so schädlich wie ein Giftstoff im Plastik der die weiblichen Hormone positiv beinflusst... [-X ein Opel schlüssel im Sack würde mich stören wie eine Cosmopolitan auf Club Tisch oder Strumphose nim Badezimmer... :kotz:
keine GEWALT ist auch KEINE Lösung

Villani
Beiträge: 2148
Registriert: 22 Nov 2006, 21:34
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Opel Thread

Beitrag von Villani » 19 Okt 2012, 09:14

Ich muss ganz ehrlich sagen, dass mir die aktuellen Opel rein vom Auto mehr zusagen, als die aktuellen Alfa Modelle. Bei Opel gibts sowas wie OPC, und die OPC Schleudern haben nebst genug Saft (danke geilen Turbo Motoren) wirklich sehr geiles Gestühl (Recaro Schalensitze) verbaut, ausserdem noch gute Serienmässige Fahrwerke und Bremsen. Dass sind so richtige Spass-Maschinen, je nach Ausführung mit 4x4 oder Heckantrieb. Ausserdem heben sie sich optisch richtig von den 0-8-15 Modellen ab.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Schau mal den Insigna, der hat einen 2.8 V6 BiTurbo Motor mit 325 PS mit 4x4 Antrieb drin... Mal schauen wenn was vergleichbares von Alfa kommt...

Oder auch der Alfa Spider hat gegen den Heck- und Turboangetriebenen Opel GT keine Chance. Da bringts auch nix, dass er innen Wertiger ist (oder evt. auch das schönere Auto). Fahrdynamisch keine Schnitte gegen den Opel GT.
Saluti Villani

Bild

Benutzeravatar
Petzi
Beiträge: 4515
Registriert: 27 Apr 2005, 18:58
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo 166 3.0 24V Super
Alfa Romeo Milano 2.5 V6 Q. Oro

Ex.
Alfa Romeo 164 3.0 24V Super
Wohnort: Zürich Oberland
Kontaktdaten:

Re: Opel Thread

Beitrag von Petzi » 20 Okt 2012, 18:15

@ Villani
da gebe ich dir recht, der Insignia OPC ist vom Preis Leistungsverhältnis absolut top =D> =D> Wenn man keinen Audi, BMW etc. möchte eine ware alternative.
Alfa Romeo Sport through Design

Alfa Romeo 166 3.0 V6 24V Super
Alfa Romeo 75 Milano Q.Oro

Benutzeravatar
Chrigi
Chrigi-Nator / Gruppo Radicale
Beiträge: 28895
Registriert: 29 Aug 2003, 23:47
Aktuelle Fahrzeuge: Mercedes Benz E Klasse
Wohnort: 4057 (Klein)Basel
Kontaktdaten:

Re: Opel Thread

Beitrag von Chrigi » 22 Okt 2012, 06:51

stimmt, aber da fahre ich lieber Japaner als Opel. auch mit Bi-Turbo. :x
keine GEWALT ist auch KEINE Lösung

ladyjay
Beiträge: 4
Registriert: 30 Jul 2012, 19:15
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo Guiletta
Kontaktdaten:

Re: Opel Thread

Beitrag von ladyjay » 25 Okt 2012, 20:56

Find die neuen Modelle echt gut ! :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste