2010 VW Polo GTI

Hier kann alles was nichts mit Alfa Romeo zu tun hat gepostet werden.
Benutzeravatar
Domi
Moderator
Beiträge: 9759
Registriert: 31 Jan 2004, 20:18
Aktuelle Fahrzeuge: Audi RS & MV Agusta
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: 2010 VW Polo GTI

Beitrag von Domi » 30 Jul 2010, 07:56

Mi.To Premiumklasse?! Bild Bild Bild Bild

Premium-Preise vielleicht ja... :lol: :yeah: :rofl: :lach:

Komischerweise wurde er Seiten vorher noch fleissig mit dem QV verglichen :sisi
Aber rechne mal einen vergleichbaren, vollausgestatteten Punto Abarth Evo und dann sag mir nochmal dass er "ein paar Tausender billiger kommt, als der Polo"! Bild Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
chris75
Beiträge: 3522
Registriert: 29 Feb 2004, 23:22
Aktuelle Fahrzeuge: Alfasud ti 1.2
Alfasud Sprint 1.3 (1.5 Fake Trofeo)
Alfasud Sprint Veloce 1.5 Jg '82
Alfa Sprint 1.7 i.e.
Alfa 90 2.5 V6 QO
Alfa 155 2.5 V6 zu verkaufen
Alfa GTV 3.0 zu verkaufen
Alfa 156 3.2 24V GTA
Wohnort: Ebikon
Kontaktdaten:

Re: 2010 VW Polo GTI

Beitrag von chris75 » 30 Jul 2010, 21:18

Da kann gelacht werden wie man will, aber Alfa ist höher angesiedelt als Fiat und Audi höher als VW. So gesehen ist der Vergleich auch mit dem Fiat und nicht mit dem MiTo zu machen. Basta.

Gruss
Chris
Ich bin Energieverbrunzer aus Leidenschaft


156 3.2 24V GTA
GTV 3.0 24V
155 2.5 V6 (for sale)
90 2.5 QO,
Sprint 1.7 i.e
Sud Ti 1.2
Sud Sprint Veloce 1.5

Benutzeravatar
Domi
Moderator
Beiträge: 9759
Registriert: 31 Jan 2004, 20:18
Aktuelle Fahrzeuge: Audi RS & MV Agusta
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: 2010 VW Polo GTI

Beitrag von Domi » 31 Jul 2010, 08:58

ja ja träumt weiter... wie vom Mi.To GTA! :lol:

aber als Alfista ist man sich träumen ja gewohnt.......
Bild

Benutzeravatar
chris75
Beiträge: 3522
Registriert: 29 Feb 2004, 23:22
Aktuelle Fahrzeuge: Alfasud ti 1.2
Alfasud Sprint 1.3 (1.5 Fake Trofeo)
Alfasud Sprint Veloce 1.5 Jg '82
Alfa Sprint 1.7 i.e.
Alfa 90 2.5 V6 QO
Alfa 155 2.5 V6 zu verkaufen
Alfa GTV 3.0 zu verkaufen
Alfa 156 3.2 24V GTA
Wohnort: Ebikon
Kontaktdaten:

Re: 2010 VW Polo GTI

Beitrag von chris75 » 31 Jul 2010, 21:07

Ist zwar der falsche Ort, um dies zu diskutieren, aber die Marktpositionierung ist so. Im VW-Konzern ist VW immer noch das Volksmodell und darüber rangiert Audi. Im Fiat Konzern ist Fiat die Basis und Alfa ist darüber angesiedelt. Das hat mit träumen eigentlich nichts zu tun. Ob Alfa diese Position momentan auch ausfüllen kann, darüber habe ich kein Wort verloren. Aber die hämischen "Alfa, da lach ich doch über" Sprüche sind ja auch etwas Niveaulos, wie VW-Modelle.

Gruss
Chris
Ich bin Energieverbrunzer aus Leidenschaft


156 3.2 24V GTA
GTV 3.0 24V
155 2.5 V6 (for sale)
90 2.5 QO,
Sprint 1.7 i.e
Sud Ti 1.2
Sud Sprint Veloce 1.5

Benutzeravatar
Domi
Moderator
Beiträge: 9759
Registriert: 31 Jan 2004, 20:18
Aktuelle Fahrzeuge: Audi RS & MV Agusta
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: 2010 VW Polo GTI

Beitrag von Domi » 02 Aug 2010, 07:40

Wenn schon ist Lancia Premium und nicht Alfa...

Das was von Alfa übrig ist, steht heute höchstens noch für möchtegern Sportività....
Bild

Benutzeravatar
chris75
Beiträge: 3522
Registriert: 29 Feb 2004, 23:22
Aktuelle Fahrzeuge: Alfasud ti 1.2
Alfasud Sprint 1.3 (1.5 Fake Trofeo)
Alfasud Sprint Veloce 1.5 Jg '82
Alfa Sprint 1.7 i.e.
Alfa 90 2.5 V6 QO
Alfa 155 2.5 V6 zu verkaufen
Alfa GTV 3.0 zu verkaufen
Alfa 156 3.2 24V GTA
Wohnort: Ebikon
Kontaktdaten:

Re: 2010 VW Polo GTI

Beitrag von chris75 » 03 Aug 2010, 19:49

Dann ist VW auch nicht Premium, sondern nur Audi! Alfa ist die sportliche und Lancia (eh tote Marke) ist die Luxuriöse Premium Marke. Aber das sind Fragen, die nur Marketingstrategen interessieren.

Zum Polo GTi zurück. Ist wie bei allen VW Modellen zurzeit: leider ein noch langweiligeres Outfit als die abgelösten Versionen mit dem "Latz-Grill". Die hatten wenigstens ein Gesicht. Die Qualität macht auf den ersten Blick einen guten Eindruck, jedoch muss sich das erst noch beweisen. Auch die älteren Interieurs sahen neu gut aus, um dann in einigen Bereichen schnell zu altern und dazu waren sie auch nicht kratzfest. Ich hoffe, dass mit der Elektronik endlich zurückgefahren wird, da das heute die grösste Schwachstelle aller Neufahrzeuge und im besonderen der Deutschen ist.

Gruss
Chris
Ich bin Energieverbrunzer aus Leidenschaft


156 3.2 24V GTA
GTV 3.0 24V
155 2.5 V6 (for sale)
90 2.5 QO,
Sprint 1.7 i.e
Sud Ti 1.2
Sud Sprint Veloce 1.5

Benutzeravatar
Domi
Moderator
Beiträge: 9759
Registriert: 31 Jan 2004, 20:18
Aktuelle Fahrzeuge: Audi RS & MV Agusta
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: 2010 VW Polo GTI

Beitrag von Domi » 04 Aug 2010, 08:22

Wer behauptet denn VW wäre Premium?!

Aber lassen wir das... Einfach bemitleidenswert, wie gewisse Leute versuchen ALLES schlecht zu machen was nicht Alfa Romeo bzw. FIAT oder LANCIA ist!

Klar ist es immer in gewisser Hinsicht eine "Sympathie-Frage" und da erwarte ich von keinem Alfisti, dass er VW gut findet. Das ändert aber nichts an der Tatsache das man entweder alles pauschal schlechtredet oder auch die positiven Aspekte sehen kann... man sollte die rosarote brille ablegen, die guten sachen anerkennen und vorallem die grenzen seiner Lieblingsmarke zugeben.....


Fact ist im direkten Vergleich schlägt der GTI den QV in so ziemlich allen Punkten, ausser vielleicht beim Aussehen, was wiederrum Geschmackssache ist und jetzt mal ehrlich, der Mi.To ist im Gegensatz auch keine Schönheit... ausserdem wüsste ich nicht was an einem Mi.To wertiger sein sollte als an einem Polo...
Bild

Benutzeravatar
Domi
Moderator
Beiträge: 9759
Registriert: 31 Jan 2004, 20:18
Aktuelle Fahrzeuge: Audi RS & MV Agusta
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: 2010 VW Polo GTI

Beitrag von Domi » 27 Okt 2010, 09:40

Gestern den neuen Polo GTI gefahren... Fazit: Huuuere Geil! :shock: ein richtig geiles Rennsemmeli! Das 7-Gang DSG schaltet super und mit Kompressor + Turbolader unter der Haube hat man immer genug Druck :twisted: dank Quer-Sperrdifferential lässt sich das Teil wirklich Flott um die Ecken schmeissen! :mrgreen:

Das Interieur wirkt Hochwertig, Leder+Alcantara & matte Chrom-Applikationen tragen sicher auch ihren Teil dazu bei... man fühlt man sich wohl und die Sportsitze sind bequem und haben genug Seitenhalt. Das Sportlenkrad ist Griffig und mit Schaltpaddels schalten macht echt Spass, Handarbeit ist Schnee von gestern. :mrgreen: Das schicke Touchscreen-Radio&Navi ist intuitiv und einfach zu bedienen, die Darstellung ist auch sehr gut.

Aussen machen sich Bi-Xenon mit Kurvenlicht und LED-Tagfahrleuchten richtig gut und Frech an der Front 8) ansonsten: dicke Backen, Spoilerkante, Seitenschweller... GTI halt! Wäre da nicht der Wabengrill mit roten Streifen würde er in Schwarz wohl ziemlich unauffällig daherkommen...

Als kleine Alltagsmöse würde ich ihn im direkten Vergleich, jederzeit einem Mi.To QV vorziehen!



Bin schon gespannt auf das kommende R-Modell! Es ist von über 200PS die rede... :twisted:

Bild
Bild

Benutzeravatar
Cuore Sportivo
Beiträge: 4016
Registriert: 10 Sep 2003, 12:00
Aktuelle Fahrzeuge: Audi S4 3.0l TFSI Quattro S-tronic by Sportec
Wohnort: ZH
Kontaktdaten:

Re: 2010 VW Polo GTI

Beitrag von Cuore Sportivo » 27 Okt 2010, 11:53

Ist der R bestätigt?
BildBildBild

2000, 2001, 2002, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014

Benutzeravatar
Domi
Moderator
Beiträge: 9759
Registriert: 31 Jan 2004, 20:18
Aktuelle Fahrzeuge: Audi RS & MV Agusta
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: 2010 VW Polo GTI

Beitrag von Domi » 27 Okt 2010, 12:43

Schätze mal sobald der neue 1.6-Liter-Benziner mit Turbo & Kompressor kommt, der sollte dann mühelos die grob angepeilten 210-220 PS liefern und die Standfestigkeit ist gewährleistet.
Bild

Benutzeravatar
Domi
Moderator
Beiträge: 9759
Registriert: 31 Jan 2004, 20:18
Aktuelle Fahrzeuge: Audi RS & MV Agusta
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: 2010 VW Polo GTI

Beitrag von Domi » 09 Mai 2011, 16:04

Volkswagen Polo R WRC rollt 2013 an den Start
VW Motorsport kehrt mit einem Polo R in die Rallye-Weltmeisterschaft zurück


Bild

Er ist ein erster Vorgeschmack auf den 2012 heiß erwarteten VW Polo R. Die gestern auf Sardinien vorgestellte Rallye-Version, der Polo R WRC. Mit ihm will Volkswagen Motorsport ab 2013 wieder „losen“ Untergrund unter die Räder nehmen und um einen Rallye-Weltmeistertitel mitfahren. Der letzte VW Rallye-WM-Titel liegt mittlerweile auch schon 25 Jahre zurück. Damals sicherte der Schwede Kenneth Eriksson mit seinem deutschen Beifahrer Peter Diekmann im VW Golf GTI 16V den Weltmeister-Titel in der damals neu geschaffenen Gruppe A. Danach förderte Volkswagen nur noch den Rallye-Nachwuchs mit dem Golf-Rallye-Pokal.

Bild

Mit dem Einsatz des Volkswagen Motorsport Polo R WRC ab 2013 will man nun wieder richtig Gas geben. Schließlich basieren heutige Rallye-WM-Fahrzeuge immer noch auf der Philosophie der damals eingeführten Gruppe A, dass Rallye-Fahrzeuge möglichst nach am Serienmodell sein sollen.

Bild

Bis 2013 wollen die Wolfsburger auf Basis des Polo ein rund 300PS starkes Rallye-Fahrzeug mit 1,6-Liter-TSI-Motor und Allradantrieb entwickeln. Das geänderte Reglement der WRC seit diesem Jahr spielt Volkswagen Motorsport dabei zusätzlich in die Hände. Schreibt es doch vor, dass alle Fahrzeuge über Motoren mit maximal 1.600 cm3 Hubraum, Direkteinspritzung und Turboaufladung verfügen müssen. Auch die Entwicklung des Audi S1, der auf die gleiche technische Plattform wie der Polo 6R zurückgreift kommt Volkswagen gelegen.

Bild
Bild

pane (panebianco)
Beiträge: 41
Registriert: 07 Mai 2010, 12:04
Aktuelle Fahrzeuge: Punto GT Ultimate
Alfa 75 3.0 V6
Kontaktdaten:

Re: 2010 VW Polo GTI

Beitrag von pane (panebianco) » 10 Mai 2011, 10:00

hässlich - hässlicher - VW!!!!
mehr fällt mir da grad ned ein wenn ich des deutsche pack so anseh ...

Benutzeravatar
Domi
Moderator
Beiträge: 9759
Registriert: 31 Jan 2004, 20:18
Aktuelle Fahrzeuge: Audi RS & MV Agusta
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: 2010 VW Polo GTI

Beitrag von Domi » 11 Jan 2013, 09:58

Und weiter gehts... Polo R WRC Street!


VW startet ab 2013 in der Rallye-WM. Parallel dazu bringt VW vom Polo mit dem Polo R WRC eine extrem sportliche Top-Version des Kleinwagens an den Start.

Der neue VW Polo R WRC für die Straße geht an den Start, als limitierte Auflage und ausschliesslich als Zweitürer. Erste Kundenauslieferungen folgen im September 2013. Die Preise starten bei 33.900 Euro.

220 PS treiben den VW Polo R WRC auf 243 km/h
Dafür lassen die Eckdaten des VW Polo R WRC einem schon das Wasser im Mund zusammenlaufen. Der 1,3 Tonnen schwere VW Polo R WRC wird von einem Zweiliter-Vierzylinder-Turbobenziner befeuert. Der 2.0 TSI leistet im Polo 220 PS und stellt ein maximales Drehmoment von 350 Nm zur Verfügung. Geschaltet wird per manuellem Sechsganggetriebe.

Den Spurt von Null auf 100 km/h soll der VW Polo R WRC in 6,4 Sekunden absolvieren. Die Höchstgeschwindigkeit wird mit 243 km/h angegeben. Der Durchschnittsverbrauch soll bei 7,5 Liter auf 100 Kilometer liegen.

WRC Rallye-Dekor
Mit der weißen Grundlackierung, dem blau-grauen Streifendekor und den Stossfängern im WRC-Design soll der VW Polo R WRC die Brücke zum Rallye-Auto schlagen. Auch beim Serienmodell sorgen eine tief herunter gezogene Frontschürze mit großen Lufteinlässen, ein Dachkantenspoiler sowie ein Diffusor im unteren Heckbereich für eine optimierte Aerodynamik. Mit an Bord sind auch serienmässig Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Kurvenlicht und LED-Tagfahrleuchten.

Der Polo R WRC rollt auf 18 Zoll großen Leichtmetallrädern mit Reifen der Dimension 215/35. Ein spezielles Sportfahrwerk senkt die Karosserie ab und reduziert die Seitenneigung in schnell durchfahrenen Kurven. Die 16-Zoll-Scheibenbremsen wurden mit Blau lackierten Bremssätteln kombiniert.

Den Innenraum des Polo R WRC werten serienmässig Leder/Alcantara-Sportsitze im WRC-Design, ein Radionavigationssystem und ein unten abgeflachtes Alcantara Multifunktions-Sportlenkrad im WRC-Stil auf.
Dateianhänge
Polo-R-01.jpg
Polo-R-02.jpg
Polo-R-03.jpg
Polo-R-04.jpg
Polo-R-05.jpg
Polo-R-07.jpg
Polo-R-06.jpg
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste