DUCATI

Hier kann alles was nichts mit Alfa Romeo zu tun hat gepostet werden.
Benutzeravatar
Domi
Moderator
Beiträge: 9748
Registriert: 31 Jan 2004, 20:18
Aktuelle Fahrzeuge: Audi RS & MV Agusta
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: DUCATI

Beitragvon Domi » 20 Apr 2012, 11:15

Informiert euch mal was seit den 80ern so passiert ist und wieviel mal die Firma bereits rund um den Globus "weitergereicht" wurde :wink: Zuletzt gehörte sie dem Finanzfonds "Investindustrial", der wie der Name schon sagt, weniger am Produkt, sondern vielmehr an möglichst schnellen und starken Gewinnen interessiert war..... :roll: :roll: :roll: Soviel zum Thema, Ducati sei jetzt plötzlich nicht mehr italienisch...

Audi ist von allen, die sich die Marke kaufen wollten, das beste was Ducati passieren konnte!! Finanziell wie Qualitativ! Aber bestimmt wäre euch ein Verkauf an die Inder oder den Franzosen lieber gewesen?? :mrgreen: :mrgreen: einpaar Jahre und die Schmiede wäre wieder Bankrott, natürlich erst nachdem die Produktion ins günstigere Ausland verschoben wurde...... das war übrigens seit langem vom letzten "Investor" geplant... bei Audi kein Thema!

Für Mercedes war eine Übernahme übrigens nie ein Thema, es bestand nur eine Zusammenarbeit mit Ducati Corse in der MotoGP...

Ferdinand Piëch ist übrigens grosser Ducati-Fan! Fährt auch selber eine Desmosedici :wink: Rational oder gar betriebswirtschaftlich ist die Übernahme der Firma, kaum zu erklären... :wink: :wink:
Bild

Benutzeravatar
Mattia
Beiträge: 621
Registriert: 30 Sep 2003, 07:32
Aktuelle Fahrzeuge: ALFASUD 1.5 Ti QV
Alfa 33 16V QV seit 12.10.2013
Ducati Monster 900

Alfa 155 3.5 V6 (verkauft am 03.04.2011)
Alfa 155 Q4 (verkauft am 24.10.2011)
Alfa Giulietta QV (verkauft am 22.06.16)
Wohnort: Nidwalden
Kontaktdaten:

Re: DUCATI

Beitragvon Mattia » 20 Apr 2012, 12:36

Mir ging es nicht um die Übernahme etc.

Ich fand nur den Post von Sandro daneben. Und da darf ich meine Meinung kund tun........

Benutzeravatar
Domi
Moderator
Beiträge: 9748
Registriert: 31 Jan 2004, 20:18
Aktuelle Fahrzeuge: Audi RS & MV Agusta
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: DUCATI

Beitragvon Domi » 20 Apr 2012, 13:10

Natürlich darfst du das, hat auch keiner was gesagt... :wink:

Übrigens, Ferraris fakeln auch gerne mal ab... :mrgreen: :? :wink:
Bild

Benutzeravatar
SARIDDU
Beiträge: 1386
Registriert: 15 Jan 2007, 11:21
Aktuelle Fahrzeuge: GIULIA & 159 TBI
Wohnort: SENZA CUORE SAREMMO SOLO MACCHINE
Kontaktdaten:

Re: DUCATI

Beitragvon SARIDDU » 20 Apr 2012, 13:13

BMW's brennen im Moment am besten Domi ..... :lol:
Senza cuore saremmo solo macchine

Benutzeravatar
Sandro
Beiträge: 5762
Registriert: 10 Dez 2003, 15:38
Aktuelle Fahrzeuge: VW Käfer 1300 (Jg. 1973)
Plymouth Scamp (Jg. 1973)
Oldsmobile Cutlass (Jg. 1996)
Alfa 164 V6 12v (Jg. 1996)
Wohnort: Kloten
Kontaktdaten:

Re: DUCATI

Beitragvon Sandro » 20 Apr 2012, 21:22

also ich fand mein post passend!!! sag ja nur die wahrheit.... 8)
http://www.dfc-customs.ch

Benutzeravatar
careca
Beiträge: 923
Registriert: 28 Dez 2003, 15:22
Aktuelle Fahrzeuge: 155 2.0 T-Spark Super
155 2.5 V6
164 3.0 V6 24V Super
156 2.5 V6 Limited Edition
Wohnort: Cascano (CE)
Kontaktdaten:

Re: DUCATI

Beitragvon careca » 21 Apr 2012, 15:47

Domi hat geschrieben:Informiert euch mal was seit den 80ern so passiert ist und wieviel mal die Firma bereits rund um den Globus "weitergereicht" wurde :wink: Zuletzt gehörte sie dem Finanzfonds "Investindustrial", der wie der Name schon sagt, weniger am Produkt, sondern vielmehr an möglichst schnellen und starken Gewinnen interessiert war..... :roll: :roll: :roll: Soviel zum Thema, Ducati sei jetzt plötzlich nicht mehr italienisch


Sales, Profit und ROI lässt eine Firma weiterleben. Also soll mir niemand sagen dies sei in Ingoldstadt anders..und auch heute ist Ducati kein 100% Prozent Italienisch Motorrad. Dies wäre nur wenn jeder Zulieferer und auch deren Zulieferer 100% in Italien produzieren würden. Sowie Audi...deutsches Markenprodukt Q5..Made in Mexico :D

Domi hat geschrieben:Audi ist von allen, die sich die Marke kaufen wollten, das beste was Ducati passieren konnte!! Finanziell

Wieso? Ducati hat dieses Jahr schwarze Zahlen geschrieben mit 480€ Mio Sales

Domi hat geschrieben:Aber bestimmt wäre euch ein Verkauf an die Inder oder den Franzosen lieber gewesen?? :mrgreen: :mrgreen: einpaar Jahre und die Schmiede wäre wieder Bankrott gewesen, natürlich erst nachdem die Produktion ins günstigere Ausland verschoben wurde...... das war übrigens seit langem vom letzten "Investor" geplant... bei Audi kein Thema!

Vielleicht bauen sie ja die Motoren dann auf dem gleichen Band wie die TT Motoren in Ungarn :D ...Spass bei Seite. Ob Investindustrial wegziehen wollte oder nicht waren Gerüchte. Solange kein Strategiepapier vorliegt bleibt dies ein Gerücht. Vielleicht wollte man auch nur die tollen Gewerkschaften in Italien anstsossen :wink:

Domi hat geschrieben:Ferdinand Piëch ist übrigens grosser Ducati-Fan! Fährt auch selber eine Desmosedici :wink: Rational oder gar betriebswirtschaftlich ist die Übernahme der Firma, kaum zu erklären... :wink: :wink:


Dito VW-Suzuki...der Piëch ist halt auch mal bereit etwas zu riskieren. Und um BMW zu konkurrenzieren war er dies bereit zu tun.

Ich wünsche auf jeden Fall Ducati alles gute für die Zukunft und hoffe dass sie erfolgreich bleiben und wie versprochen alle Arbeitsplätze in Italien bleiben. Aber wie gesagt, das Sondermodell unten kaufe ich mir nicht. Sollte iegentlich Panigale RS heissen oder?

Bild

Benutzeravatar
Domi
Moderator
Beiträge: 9748
Registriert: 31 Jan 2004, 20:18
Aktuelle Fahrzeuge: Audi RS & MV Agusta
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: DUCATI

Beitragvon Domi » 22 Apr 2012, 13:01

careca hat geschrieben:Sales, Profit und ROI lässt eine Firma weiterleben. Also soll mir niemand sagen dies sei in Ingoldstadt anders..und auch heute ist Ducati kein 100% Prozent Italienisch Motorrad. Dies wäre nur wenn jeder Zulieferer und auch deren Zulieferer 100% in Italien produzieren würden. Sowie Audi...deutsches Markenprodukt Q5..Made in Mexico :D

Wieso? Ducati hat dieses Jahr schwarze Zahlen geschrieben mit 480€ Mio Sales

Q5 wird immer noch Grösstenteils in Ingolstadt gebaut :wink: Das Werk arbeitet jedoch bereits an seinen Auslastungsgrenzen und kann die freiwerdenden Kapazitäten dann nutzen, um das Wachstum der anderen Baureihen zu sichern... Darum ist ein neues Werk in Mexiko ist geplant. Ohne Stellenabbau wohlgemerkt! Und der Qualitätsstandart ist sowieso überall gewährleistet...

Schwarze Zahlen? Audi legte insgesamt rund 860 Millionen Euro auf den Tisch, Plus Übernahme der Ducati Schulden im Wert von ca. 200 Millionen Euro!! :wink: Das hat die Durchleuchtung der Firmenbücher durch die Wirtschaftsprüfer in den vergangenen Wochen ergeben... Tolles Management!!! =D>

Auf den Rest gehe ich hier nicht mehr ein, das würde in einer Endlosdiskussion enden :wink: aber tolles Photoshop, daran kann man sich künftig gewöhnen, da Mercedes bei Ducati Corse ausgestiegen ist und Audi jetzt dem MotoGP-Team eine schöne Finanzspritze verpassen wird :mrgreen: 8) Übrigens hat es RS-Modelle bei Ducati schon immer gegeben aber das weisst du als Ducatista sicher....... :D :mrgreen: :wink:

Jedenfalls soll jeder die Übernahme sehen wie er will... ich glaube die beiden passen gut zusammen und Erfolg haben werden :twisted: =D>

Bei Lamborghini, Bugatti und Bentley hat sich bisher noch keiner beklagt...... :wink:
Bild

Benutzeravatar
Mattia
Beiträge: 621
Registriert: 30 Sep 2003, 07:32
Aktuelle Fahrzeuge: ALFASUD 1.5 Ti QV
Alfa 33 16V QV seit 12.10.2013
Ducati Monster 900

Alfa 155 3.5 V6 (verkauft am 03.04.2011)
Alfa 155 Q4 (verkauft am 24.10.2011)
Alfa Giulietta QV (verkauft am 22.06.16)
Wohnort: Nidwalden
Kontaktdaten:

Re: DUCATI

Beitragvon Mattia » 20 Jun 2012, 07:34

Geht jemand von euch zum WDW (World Ducati Week)??

http://www.ducati.com/world_ducati_week.do

Findet dieses WE in Misano statt.

Benutzeravatar
Domi
Moderator
Beiträge: 9748
Registriert: 31 Jan 2004, 20:18
Aktuelle Fahrzeuge: Audi RS & MV Agusta
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: DUCATI

Beitragvon Domi » 16 Jul 2012, 10:05

Gestern bei GRIP! Sicher kein ausschlaggebener, ernstzunehmender Test... Aber war nett anzuschauen!! :mrgreen: :twisted: 8)
Dateianhänge
RS4 Panigale.jpg
Bild

Benutzeravatar
alfaromeo65
Beiträge: 144
Registriert: 22 Nov 2007, 10:48
Aktuelle Fahrzeuge: Lancia Delta Integrale EVO, BMW X5
Wohnort: Black Forest
Kontaktdaten:

Re: DUCATI

Beitragvon alfaromeo65 » 18 Apr 2013, 10:16

Panigale Tricolore!! :D

Bild
Viele Grüsse
Stefan
******************
"Wenn Du den Baum den Du gleich treffen wirst sehen kannst, nennt man das untersteuern. Wenn Du ihn nur hören und fühlen kannst, war es übersteuern."

Walter Röhrl

Benutzeravatar
Domi
Moderator
Beiträge: 9748
Registriert: 31 Jan 2004, 20:18
Aktuelle Fahrzeuge: Audi RS & MV Agusta
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: DUCATI

Beitragvon Domi » 10 Okt 2013, 15:54

Ducati macht ernst... die Panigale 1199 RR ist im anmarsch! 8)

Vorgabe von Audi: einfach das krasseste Bike bauen was auf Panigale Basis möglich ist und alles rausholen... Budget kein Thema! :mrgreen: :mrgreen:

500 Exemplare werden für die Strasse gebaut, man munkelt von EUR 65'000.-, dafür gibts viel Titan, feinstes Magnesium & Carbon... nochmals 18 Kilo leichter und 220PS Leistung! Ducati sucht sich vorab die Käufer aus :wink:

http://www.project1201.ducati.com/



Bild

Das gibt eine schöne Nachhomologation für die nächste SBK Saison... 8)

An einer neuen Desmosedici wird auch schon länger gearbeitet... 8) 8)
Bild

Benutzeravatar
as
Die Archiv-Spürnase / Archivator
Beiträge: 11929
Registriert: 09 Sep 2003, 17:18
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo 147 2.0 TS SLSP '04
Wohnort: CH
Kontaktdaten:

Re: DUCATI

Beitragvon as » 15 Okt 2013, 08:02

Warum hast du (noch) keine Ducati?
..wegen Audi und so ;-)
IL FUTURO HA UN PASSATO LEGGENDARIO
=========================
Bild

Benutzeravatar
Domi
Moderator
Beiträge: 9748
Registriert: 31 Jan 2004, 20:18
Aktuelle Fahrzeuge: Audi RS & MV Agusta
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: DUCATI

Beitragvon Domi » 15 Okt 2013, 13:06

Also einen Audi habe ich schon? :-k :gruebel: :mrgreen: :mrgreen:

Spass beiseite... ich war schon immer ein grosser Fan der Bologneser-Schmiede! :D

Kann gut sein dass sich irgendwann noch eine Ducati zur MV Agusta in die Garage gesellen wird... :wink:


Es ist Krass wieviel Kohle da reingebuttert wird, um Ducati im Rennsport wieder "auf die Sprünge zu helfen" ... ich frage mich wo jetzt die ganzen Audi-Übernahme Kritiker bleiben?? :sisi :badgrin:

Hier noch ein Bild der Panigale RR bei der Händlerpräsentation...
Dateianhänge
DSC056543.jpg
Bild

Benutzeravatar
as
Die Archiv-Spürnase / Archivator
Beiträge: 11929
Registriert: 09 Sep 2003, 17:18
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo 147 2.0 TS SLSP '04
Wohnort: CH
Kontaktdaten:

Re: DUCATI

Beitragvon as » 15 Okt 2013, 13:26

Ach so.. wusste ichs doch, eine Frage der Zeit :)

Würde ich können, würde ich auch einer der beiden wollen :) aber evtl. ist es besser, dass ich nicht kann ;-)

..ich dachte Ducati ist eine Partnerschaft mit AMG Mercedes eingegangen... aber denke kaum, das dies im Sinne von Audi ist..
IL FUTURO HA UN PASSATO LEGGENDARIO

=========================

Bild

Benutzeravatar
Domi
Moderator
Beiträge: 9748
Registriert: 31 Jan 2004, 20:18
Aktuelle Fahrzeuge: Audi RS & MV Agusta
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: DUCATI

Beitragvon Domi » 15 Okt 2013, 14:22

Die kurze Kooperation von Mercedes-Performance-Tochter AMG und Ducati-Corse war reines Marketing, mehr nicht... das ganze ging etwa ein Jahr, komisch ist dass zu diesem Zeitpunkt Audi längst seine Finger nach Ducati ausgestreckt hatte, scheint bei Mercedes keinen gestört zu haben #-o :-k :sisi

Nach der Übernahme hat sich die Zusammenarbeit natürlich augenblicklich erledigt...

AMG spannt jetzt mit MV Agusta zusammen, man munkelt dass nächstes Jahr der neue WSBK Rennstall gesponsert wird... :D :D
Bild


Zurück zu „Alles was nicht Alfa Romeo ist“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast