Giulia Super vibriert an der Hinterachse bei 60

Noisecontroller
Beiträge: 112
Registriert: 21 Apr 2012, 22:25
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo GTV6 1981
Alfa Romeo Giulia Super 1971
Alfa Romeo 75 TS 1991
Wohnort: Widen
Kontaktdaten:

Giulia Super vibriert an der Hinterachse bei 60

Beitragvon Noisecontroller » 12 Mär 2014, 22:36

Hallo zusammen

Habe ein Problem mit meiner Giulia Super 1600 von 1971.

Bei ca. 50-65km/h vibriert es an der Hinterachse. Darunter und darüber hört es auf.
Gang, Motordrehzahl, Last und Kupplungstellung spielen dabei keine Rolle. Sobald das Fzg. so schnell auf den Rädern rollt, vibriert es einem fast das Gehirn aus dem Schädel.

Räder sind alle ausgewuchtet.

Längslenker an der Hinterachse sind neu inkl. Buchsen (habe die erleichterten drin)

Gummikegel oben am Diff sind neu (Superflex)

Reaktionsdreiecklagerungen an der Karrosserie haben kein Spiel.

Kardanwelle musste ich auch ersetzen, da die Kreuzgelenke und das Verschiebegelenk extrem viel Spiel hatten.

Was aus meiner Sicht noch zu machen ist, wäre die linke Antriebswelle und die Radnabe.
Beim Hin- und Herdrehen hat die Verzahnung zwischen Welle und Radnabe ein spürbares Spiel.
Bin mir jetzt einfach nicht sicher, ob das solch starke Vibrationen verursachen kann?

Das Zahnflankenspiel am Diff habe ich eingestellt und Gesamtreibungsmoment passt auch. Es heult auch nicht und war immer schön ruhig.

Ich hoffe ein Alfista kann mir bei diesem Problem die passende Antwort liefern! :D

Gruss Loris
Giulia Super 1.6 1971
GTV 6 2.5 1982 --> zu Verkaufen! Link unten!

http://www.prestige-cars.ch/

Benutzeravatar
Manu GTA
Beiträge: 575
Registriert: 23 Aug 2008, 19:34
Aktuelle Fahrzeuge: ..
Wohnort: Winterthur
Kontaktdaten:

Re: Giulia Super vibriert an der Hinterachse bei 60

Beitragvon Manu GTA » 12 Mär 2014, 22:41

Hallo Loris

Hast du eine ausgewuchtete Kardanwelle montiert? Nach deiner beschreibung tönt mir das sehr stark nach der Kardanwelle.

Gruss Manu

Noisecontroller
Beiträge: 112
Registriert: 21 Apr 2012, 22:25
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo GTV6 1981
Alfa Romeo Giulia Super 1971
Alfa Romeo 75 TS 1991
Wohnort: Widen
Kontaktdaten:

Re: Giulia Super vibriert an der Hinterachse bei 60

Beitragvon Noisecontroller » 12 Mär 2014, 22:45

Ja, habe eine neue ausgewuchtet drin. Habe sogar mit der Tastuhr den Rundlauf im eingebauten Zustand kontrolliert.

Habe jetzt erst gecheckt dass die Antriebswelle aus einem Stück ist. Dann wäre es ja die Verzahnung am Ausgleichsgehäuse im Diff...

Merci schonmal!

Gruss Loris
Giulia Super 1.6 1971
GTV 6 2.5 1982 --> zu Verkaufen! Link unten!

http://www.prestige-cars.ch/

agamemnon
Beiträge: 70
Registriert: 22 Jun 2004, 20:49
Kontaktdaten:

Re: Giulia Super vibriert an der Hinterachse bei 60

Beitragvon agamemnon » 13 Mär 2014, 09:09

Hi Loris

Das Thema passt aber irgenwie nicht zu deinem Nickname :mrgreen:
Dein Problem kann mehrere Ursachen haben und aus der Ferne schwierig dir da abschliessend einen Rat zu geben.

Folgendes musst du ausschliessen können um die Problematik einzugrenzen.
Diff kannst du eigentlich ausschliessen wenn korrekt eingestellt und Steckachsen (du nennst das Antriebswellen) und Radlager i.O.

1. Felgenauflagen an der Bremsscheibe penibel sauber? 1zehntel Dreck oder Rost auf der Auflage macht 20-50 Gramm unwucht.
2. Fährst du Stahl- oder Alufelgen? Wie alt sind die Reifen? Ev mal nen anderen Satz montiern zur Kontrolle.
3. Hinteres Getriebelager in Ordnung?
4. Mittellager Kardan sammt Bock in Ordnung?
5. Kardan zum Diff auf Markierung? Ev. mal um 180° verdrehn zum testen.
6. Hardyscheibe in Originalqualität?
7. Motorlager i.O?

Falls du in den Längsstreben verstärkte Buchsen drin hast kann die Vibration auch von dort aus kommen, die sind original nicht um sonst relativ weich gehalten.

Den äusseren Rea-Lagern sieht man übrigens selten an das die durch sind. Falls die noch alt, mach neu. Aber nicht die verstärkten nehmen.
Das Achsspiel kannst du nur ermitteln wenn du das Tellerrad durch die Öleinfüllschraube hinten am Diffgehäuse blockierst.
Aber manchmal ists auch der Auspuff der irgenwo gegenschlägt :-)

Viel Glück.
Gruss AGA

Benutzeravatar
SARIDDU
Beiträge: 1386
Registriert: 15 Jan 2007, 11:21
Aktuelle Fahrzeuge: GIULIA & 159 TBI
Wohnort: SENZA CUORE SAREMMO SOLO MACCHINE
Kontaktdaten:

Re: Giulia Super vibriert an der Hinterachse bei 60

Beitragvon SARIDDU » 13 Mär 2014, 11:35

@agammenon =D> ... :shock: Impressed dir würd ich meine Giulia blind anvertrauen :wink:
Senza cuore saremmo solo macchine

Noisecontroller
Beiträge: 112
Registriert: 21 Apr 2012, 22:25
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo GTV6 1981
Alfa Romeo Giulia Super 1971
Alfa Romeo 75 TS 1991
Wohnort: Widen
Kontaktdaten:

Re: Giulia Super vibriert an der Hinterachse bei 60

Beitragvon Noisecontroller » 13 Mär 2014, 21:03

Hoi AGA

Danke für deine Ferndiagnose. Ich beantworte deine Punkte mal so:

1: Auflagen sind sauber.
2: Habe GTA Alufelgen von Alfaholics mit 2-jährigen Sommerpneu, Felgen sind auch so alt. Auswuchtung schon auf 2 verschiedenen Maschinen geprüft. Habe auch mit den originalen Stahlfelgen, von denen ich weiss dass sie i.O. sind probiert --> erfolglos.
3: Hinteres Getriebelager ist neu
4: Mittellager und -bock sind neu und eingestellt.
5: Neue Kardanwelle ist montiert. (Habe die Fluchtung wie die Alte beibehalten, drehe sie sonst aber mal 180°) Auflagen sind 100% sauber, sowie die korrekten 9mm Passschrauben montiert.
6: Hardyscheibe Originalteil neu und eingestellt.
7: Beide Motorlager neu.

Ich habe die verstärkten Längsstreben erst seit letztem Wochenende drin. Vorher waren die Vibrationen noch schlimmer!

Wegen den äusseren Dreieckslagern schaue ich am Wochenende, allenfalls ersetzen :sisi

Achsspiel habe ich genau so geprüft wie Du geschriben hast :wink: Habe links aber eben dieses spürbare Spiel in der Verzahnung...

Schaue mir das ganze nochmals an und spiele ein Wenig mit der Kardanwelle. Die äusseren Dreieckslager nehme ich auf jeden Fall noch neu.

Auspuff ist wie so vieles am Auto auch neu und Haltegummis auch, hat genug Platz zum schwingen.

Besten Dank für Deine Ratschläge =D>

Gruss Loris
Giulia Super 1.6 1971
GTV 6 2.5 1982 --> zu Verkaufen! Link unten!

http://www.prestige-cars.ch/

agamemnon
Beiträge: 70
Registriert: 22 Jun 2004, 20:49
Kontaktdaten:

Giulia Super vibriert an der Hinterachse bei 60

Beitragvon agamemnon » 13 Mär 2014, 21:56

Hi Loris.
Hast du den Kugelkopf der Getriebeausgangswelle mal ausgemessen? Durchmesser sollte 17,95mm nicht unterschreiten. Pilotlager auch neu?
Kreuzgelenke selber getauscht oder fertiges Neuteil gekauft? Wenn ja Gabeln markiert vorher?
Schau dir auch mal die Flansche an, die haben manchmal nen Schlag und müssen neu überdreht werden.
In gaaaaanz seltenen Fällen hat der Dreiarmflansch ne unwucht...... Danach bin im am Ende meines Lateins.
Gruss

Noisecontroller
Beiträge: 112
Registriert: 21 Apr 2012, 22:25
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo GTV6 1981
Alfa Romeo Giulia Super 1971
Alfa Romeo 75 TS 1991
Wohnort: Widen
Kontaktdaten:

Re: Giulia Super vibriert an der Hinterachse bei 60

Beitragvon Noisecontroller » 15 Mär 2014, 10:08

Problem behoben!

Links ne neue Steckachse montiert und jetzt herrscht Ruhe im Auto :D

Die alte war bei der Verzahnung ganz ausgeschlagen.

Danke für Eure Ratschläge!

Gruss Loris
Giulia Super 1.6 1971
GTV 6 2.5 1982 --> zu Verkaufen! Link unten!

http://www.prestige-cars.ch/


Zurück zu „105er - Giulia / Bertone / Spider etc“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast