marktwert alfa 33

Das Forum für die Boxer-Fahrer
Benutzeravatar
cyrille
Beiträge: 859
Registriert: 09 Sep 2003, 21:24
Aktuelle Fahrzeuge: alfa
Wohnort: zh
Kontaktdaten:

marktwert alfa 33

Beitrag von cyrille » 29 Nov 2006, 23:29

ihr kennt das sicher: mal wieder auf autoscout, um zu guggen was da alfamässig grad zum verkauf steht...

und dann das traurige, stets gleiche bild: die 33er werden zu preisen angeboten, da drückts mir gleich auf die tränen drüse! irgendwo zwischen 500 und 2500 fr sind die meissten!

mir ist schon klar, dass der 33er einen neuwert hatte unter z.b einem 75, aber dennoch, gab es jemals eine zeit, in der man einen tip toppen 75 er TS mit moderatem km-stand für - sagen - wir 2mille bekam? wohl nicht, oder?
ich habe mir oft überlegt, wenn ich wieder mal mit meinem 16V hinter einem civic herdonnerte, scheisse, jetzt hab ich grad mal 5mille in mein auto investiert und bekomm dafür ein sound, da wird sogar ein r32 verlegen, fahrleistungen, da könnte sich maner crx ein vorbild nehmen, und ein feeling, ein feeling....oh mann da melden sich bei mir die primitivsten urinstinkte, und das ist bei mir nicht jagen und sammeln, sondern kuppeln und schalten!!! so, genug der emotionen

ok etwas gutes hat die sache, der wert der 33er kann praktisch nicht mehr sinken, nur noch steigen. oder anders ausgedrückt, wer sich jetzt keinen kauft ist selber schuld (ist ja wie bei aktien :) )

ich habe das gefühl, dass sich da langsam eine wertsteigerung breit macht, die muss doch nächstens mal kommen ! oder denkt ihr, das die boxer kisten auch in fünf jahren noch zu diesen entwürdigenden preisen vertschuutet werden?

wie seht ihr das?
Zuletzt geändert von cyrille am 29 Nov 2006, 23:43, insgesamt 1-mal geändert.
nix da löckchen ich bin jetzt locke der boss du wixer!

Benutzeravatar
Thom
Beiträge: 5213
Registriert: 09 Sep 2003, 21:29
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo GTV 3.0 V6 24V Ltd. Edition
Wohnort: SG
Kontaktdaten:

Beitrag von Thom » 29 Nov 2006, 23:37

Die niedrigen Preise zeugen halt meist vom miserablen Zustand und der hohen Kilometerleistung der dort angebotenen Fahrzeuge. Wenn nur noch Schüsseln auf dem Markt sind, steigen dafür die Preise der gut erhaltenen Exemplare. Dies erkennen und schätzen dann aber nur noch die Liebhaber...
Bild

Benutzeravatar
Florian
Gruppo Radicale
Beiträge: 1050
Registriert: 26 Jun 2006, 15:29
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo 164 3.0 24V Super
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Beitrag von Florian » 30 Nov 2006, 09:53

Also ich lieben den 33er!

für mich persönlich wird er immer wie geiler!!! :P Je älter er wird...

was würdest du als Liebhaber heute dafür hinblättern, was für ein Betrag hast du dir vorgestellt :?: :)

wäre vielleicht cool, wenn jeder eine Preisvorstellung machen würde... :wink:
keiner zu gemein ein Radicale zu sein......
Bild

pedro

Beitrag von pedro » 30 Nov 2006, 10:50

Denke nicht dass der 33er jemals einen hohen Liebhaberwert erreichen wird. Einerseits ist der Kreis der Liebhaber klein und die Produktionszahlen hoch.

Wenn ich sehe dass man heute einen GTV6 mit entsprechender Rennhystorie kleiner Produktionszahl und grosser Fangemeinde, jedenfalls wenn man den Kommentaren im Forum glaubt, fast verschenken muss sehe ich für den 33er Rabenschwarz.

Gruss pedro

Benutzeravatar
BlackTurbo
Moderator
Beiträge: 10643
Registriert: 11 Sep 2003, 22:25
Aktuelle Fahrzeuge: Dodge Challenger 6.1 SRT8 "supercharged"
Wohnort: Zwischen Front- und Heckantrieb
Kontaktdaten:

Beitrag von BlackTurbo » 30 Nov 2006, 10:58

Ich denke nicht dass die Preise der 33 nach oben gehen... Einzig für Schmuckstücke wird das der Fall sein - da der Kreis der 33-Fans relativ klein ist, wird jedoch sogar der Verkauf eines Schmuckstückes kein leichtes Spiel...

Die Preise werden sogar noch weiter fallen - wie es die anderen auch werden. Wir können hoffen, dass irgend wann mal eine Kehrtwende eintritt und die Preise der 75 und GTV6 wieder anziehen. Ob dann der 33 nachzieht bezweifle ich...
Meine Exen:......................Meine aktuellen:

Alfa Romeo GTV6................Dodge Challenger 6.1 SRT8
Alfa Romeo 75 2.0 TS...........Alfa Romeo Stelvio QV
Alfa Romeo 75 1.8 TB
Alfa Romeo GT 3.2 V6
Alfa Romeo 159 SW
Alfa Romeo Spider 1750
Seat Ibiza 1.8 TB
VW Bus Typ 2
Audi RS3

Benutzeravatar
Florian
Gruppo Radicale
Beiträge: 1050
Registriert: 26 Jun 2006, 15:29
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo 164 3.0 24V Super
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Beitrag von Florian » 30 Nov 2006, 11:03

:lol: :lol: :lol: habe ich schon gedacht, aber deshalb liebe ich das Auto :P


@33er Fahrer

Wir müssen die Wahrheit vertragen können und den Tatsachen ins Auge sehen... :roll: :cry:
:wink:

Cyrille ist doch scheissegal... :wink:
keiner zu gemein ein Radicale zu sein......
Bild

pedro

Beitrag von pedro » 30 Nov 2006, 11:22

Die Situation kann sich ev. mal ändern. Ich habe die Zeit erlebt als man die Giulias verschrottet hat weil jeder nur die damals auch nicht teuren Coupes wollte.

Heute erzielen sie mindestens den gleichen Preis, ist immer eine Frage von Angebot und Nachfrage. :wink:

Gruss pedro

Benutzeravatar
Max 75
Gruppo Radicale
Beiträge: 3935
Registriert: 01 Dez 2005, 17:38
Aktuelle Fahrzeuge: ***
Alfa Romeo 75 TS
Alfa Romeo 156 SW GTA
***
Wohnort: 4153
Kontaktdaten:

Beitrag von Max 75 » 30 Nov 2006, 11:37

nicht aufgeben jungs! unsere boxer werden sich durchboxen!! Bild

Benutzeravatar
Milano
Beiträge: 449
Registriert: 15 Apr 2006, 08:36
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo 75
Alfa Romeo 147
Alfa Romeo GT
Alfa Romeo 159 TI
Wohnort: BE - ZH
Kontaktdaten:

Beitrag von Milano » 30 Nov 2006, 11:42

75 und gtv6 in sehr gutem zustand/perfektem zustand werden an wert zulegen...denke ich.

Benutzeravatar
Florian
Gruppo Radicale
Beiträge: 1050
Registriert: 26 Jun 2006, 15:29
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo 164 3.0 24V Super
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Beitrag von Florian » 30 Nov 2006, 11:46

Max 75 hat geschrieben:nicht aufgeben jungs! unsere boxer werden sich durchboxen!! Bild
jippii, genau durchboxen :lol:
keiner zu gemein ein Radicale zu sein......
Bild

Benutzeravatar
cyrille
Beiträge: 859
Registriert: 09 Sep 2003, 21:24
Aktuelle Fahrzeuge: alfa
Wohnort: zh
Kontaktdaten:

Beitrag von cyrille » 30 Nov 2006, 12:35

stimmt, die 33er haben keine grosse fangemeinde und selbst eingefleischte alfisti können oft nicht viel mit dem trentatre anfangen. auch ich habe, als ich noch mit meinem 155er um die ecken düste, mich wenig für den 33er interessiert. irgendwan hats dann aber klick gemacht, et voila!

vielleich werden sie gerade weil relativ viele produziert wurden und sie keiner richtig schätzt einestages an wert gewinnen (ähnlich wie bei den fiats 124,125,127 und wie sie alle hiessen...)

egal wie auch immer, das sich unsere boxer durchboxen werden, da hab ich keine zweifel, nur die nachbarn der boxerfahrer tun mir leid... :)
nix da löckchen ich bin jetzt locke der boss du wixer!

Benutzeravatar
Aldo
Beiträge: 4241
Registriert: 06 Feb 2005, 20:16
Wohnort: Euskirchen/Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Aldo » 03 Dez 2006, 09:20

also ich liebe den 33, würde meinen glaub ich nicht mehr hergeben, die zeit ist vorbei! (zur erinnerung: vor kurzem wollte ich ihn noch verkaufen :shock: :shock: :shock: gut dass ichs nicht gemacht habe!!!)
ich denke für uns, die ihre 33er in gutem zustand pflegen ist der momentane trend, die 33er im winter zu verbrauchen und dann wegzuschmeißen gut, was den preis angeht, denn wie oben schon gesagt wurde, je weniger überleben desto größer ist die chance dass er an wert gewinnt. und die zeit derer, die nen 33er als erstes auto hatten und sich dann später wieder einen kaufen wollen ist ja noch nicht gekommen... ich denke dass sich in ein paar jahren viele wieder einen 33 kaufen wollen werden in gutem zustand (weil sie früher mal einen hatten und es halt ein geiles teil ist), so wie es mit anderen autos ja auch gekommen ist. es gibt in einem autoleben immer eine zeit in der sie nen tiefpunkt haben und verbraucht und weggeschmissen werden und wo nur wenige überleben... das ist ganz normal und konnte man ja schon bei vielen modellen beobachten (z.b. wie oben erwähnt bei der giulia) ich sage euch die zeit des 33 wird kommen und wer sich jetzt keinen anständigen sucht und zu nem spottpreis kauft und pflegt, der ist selbst schuld ;) bin aber wie gesagt den leuten, die den 33er verbrauchen und wegwerfen nicht böse, das kommt den guten autos nur zu gute ;)

Benutzeravatar
Shadowmaker
Beiträge: 78
Registriert: 22 Feb 2005, 12:22
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Shadowmaker » 04 Dez 2006, 12:11

mir persönlich is es echt wurst ob der 33er etwas beim preis zulegt oder nicht.Die bestände werden rasant kleiner und kleiner, weil eben viele als winterautos verheizt werden, womöglich nicht so schlecht, schnell werdens immer weniger. 8) Meine wenigkeit würde sich diese qual nie antun, sich einige monate in so ein scheiß haus fortbewegen.Alles scheppert und klappert nein, nein, auch brauche ich es nicht wenns beim türramen reinzieht, wofür gibts 164er.
Ich versenke lieber 18.000.- euronen, mache daraus einen neuwagen und fahre ein paar mal im jahr damit, alles passt ich habe spaß damit, sehr viel spaß...
und sollte der 33er in ein paar jahren sud-niveau erreichen(mehr sicher nicht), schön wenn nicht...auch gut.
Is mir scheiß egal, hauptsache mir taugts, was die leute sagen is unwichtig .

Benutzeravatar
manuel164
Beiträge: 192
Registriert: 15 Sep 2004, 19:55
Aktuelle Fahrzeuge: GTV6, Alfetta GT
Wohnort: AUT
Kontaktdaten:

Beitrag von manuel164 » 04 Dez 2006, 14:03

Shadowmaker hat geschrieben:Meine wenigkeit würde sich diese qual nie antun, sich einige monate in so ein scheiß haus fortbewegen.Alles scheppert und klappert nein, nein, auch brauche ich es nicht wenns beim türramen reinzieht, wofür gibts 164er.
Als Alltagsauto eigentlich nur im Sommer zu empfehlen, da auch nur wenn die Straßen frischen Asphalt haben und die Türgummis neu sind. 8)
164 kosten derzeit zw 500 und 1000, unwesentlich mehr als gute 33, aber mit Komfort und Alltagstauglichkeit, auch im Winter. :wink:

Benutzeravatar
PeterB10
Beiträge: 14
Registriert: 01 Nov 2004, 21:50
Aktuelle Fahrzeuge: 33 Imola, 156 GTA
Wohnort: 41564 Kaarst
Kontaktdaten:

Beitrag von PeterB10 » 04 Dez 2006, 14:18

Shadowmaker hat geschrieben:Alles scheppert und klappert nein, nein, auch brauche ich es nicht wenns beim türramen reinzieht, wofür gibts 164er.
.
Moin zusammen,

dann ist mein 33er wohl ein 164er, ohne das ich es wusste, da bei meinem nichts klappert oder scheppert. Ungewollte Luft kommt nur durch die geschlossenen äußeren Düsen. Damit kann ich gut leben. Lenke warme Luft in die Richtung und schon ist wieder alles ok.

Gruß

Peter

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast