Getriebegeräausch

Das Forum über die Transaxle Maschinen!
Antworten
asrael01
Beiträge: 5
Registriert: 22 Apr 2012, 21:13
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 156 SW 2,0 JTS
Alfa 75 2,0 TS Limited Edition
Alfa 145 1,6 ts
Kontaktdaten:

Getriebegeräausch

Beitrag von asrael01 » 29 Mai 2014, 23:16

Hallo zusammen

bei meinem 75 ts hatte ich zunehmend lautere Heulgeräusche aus dem Getriebe -Differential. Das nur unter Last (Zug, am stärksten in den größeren Gängen). Im Schubbetrieb total leise. Bei größerer Last wurde es auch wieder etwas leiser.
Hab nun neues Öl reingemacht (LiquiMoly 75W90 GL5). Ist aber nicht besser geworden ,gleich nach dem Wechsel sogar eher schlechter.
Was kann man da reparieren . In meinen Recherchen und auch im Handbuch hab ich den Verschleiß der Ausgleichsscheibe die den Abstand Kegelrad- Tellerrad einstellt, als mögliche Ursache gefunden.
Gibt es sonst noch andere Ursachen? Wie aufwendig ist der Tausch? brauch ich ein neues Getriebe?

Danke schon mal für eure Unterstützung.

Gruß
Günter

firefox
Des Teufels rechte Hand / Site Admin
Beiträge: 1806
Registriert: 29 Aug 2003, 23:25
Aktuelle Fahrzeuge: 75 3,0l V6
Alfetta 2.0 QO
Sud Sprint 1.5 Veloce
Dodge Nitro 2,8 SXT
Chrysler Voyager
Yamaha DT125
Malaguti F15 "Firefox"
Honda Spacey
Pontiac Firebird TransAm GTA
Wohnort: Liedertswil
Kontaktdaten:

Re: Getriebegeräausch

Beitrag von firefox » 02 Jun 2014, 14:18

Neues Getriebe brauchst du sicher nicht aber die Wartungsteile um dein Diff wieder zu überholen. Dazu auseinander nehmen und die Teile und Toleranzen messen. Danach ist zu beurteilen welche Teile du brauchst.

asrael01
Beiträge: 5
Registriert: 22 Apr 2012, 21:13
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 156 SW 2,0 JTS
Alfa 75 2,0 TS Limited Edition
Alfa 145 1,6 ts
Kontaktdaten:

Re: Getriebegeräausch

Beitrag von asrael01 » 10 Jul 2014, 17:20

Also es war das Differential . Das Kegelrad war total hinüber . Bin zu lange mit der verschlissenen Ausgleichsscheibe rumgefahren. Hab dann gleich mein Reservegetriebe eingebaut aber vorher die Abstandsscheibe erneuert. Jetzt läuft er wieder ruhig und schaltet wieder ohne Probleme.

Gruß
Günter

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste