an alle GTV6 experten!

Das Forum über die Transaxle Maschinen!
la_bestia23
Beiträge: 2251
Registriert: 28 Apr 2004, 17:56
Aktuelle Fahrzeuge: - Alfa Romeo GTV6 2.5
- Alfa Romeo GT Junior 1300
- Alfa Romeo GT 2000 Bertone
- Alfa Romeo 75 3.0 V6 QV
Wohnort: FL
Kontaktdaten:

Re: an alle GTV6 experten!

Beitrag von la_bestia23 » 14 Mär 2013, 08:02

Hallo zusammen, was kann sein wenn das Hornasignal nicht geht? Beim originalen habe ich 1 Kabel das zum Horn führt.
--------------------------------------------------------------------------
Alfa Romeo
die schönste Form der Technik

la_bestia23
Beiträge: 2251
Registriert: 28 Apr 2004, 17:56
Aktuelle Fahrzeuge: - Alfa Romeo GTV6 2.5
- Alfa Romeo GT Junior 1300
- Alfa Romeo GT 2000 Bertone
- Alfa Romeo 75 3.0 V6 QV
Wohnort: FL
Kontaktdaten:

Re: an alle GTV6 experten!

Beitrag von la_bestia23 » 05 Apr 2013, 06:57

Hallo zusammen, brauch wieder hilfe..

Wollte Gestern die Seitenschweller montieren, hinterer Teil perfekt, die beiden vorderen jeweils leider 1.5cm zu kurz.
Ich kann die vorderen gar nicht weiter nach hinten verschieben, da diese am Kotflügel anstehen. Kann mir jemand ein Bild machen von seinem Kotflügel von innen wie hier meine Bilder, evtl. hat der Spengler das untere Blechstück zu breit gelassen.
Wer kann mir bitte helfen?

Gruss
William
Dateianhänge
Schweller2.JPG
Schweller1.JPG
--------------------------------------------------------------------------
Alfa Romeo
die schönste Form der Technik

Roli
Beiträge: 640
Registriert: 23 Sep 2003, 10:04
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo 75 Turbo
Alfa Romeo GTV6
Alfa Romeo SZ ES30
Alfa Romeo 4C
Wohnort: NW
Kontaktdaten:

Re: an alle GTV6 experten!

Beitrag von Roli » 08 Apr 2013, 15:14

Hallo William,

leider ist das so Original :cry: Die Schweller sind immer zu kurz :evil: Normallerweise ergibt sich dadurch ein Spalt in Flucht des Türspaltes, der jedoch riesig ist.

habe meine Schweller so modifiziert, dass sie nicht um den Kotflügel rum gehen, sondern aussen aufliegen, somit konnte ich sie näher zusammenrücken.

habe leider keine Fotos zur Hand.

Grüsse Roli

la_bestia23
Beiträge: 2251
Registriert: 28 Apr 2004, 17:56
Aktuelle Fahrzeuge: - Alfa Romeo GTV6 2.5
- Alfa Romeo GT Junior 1300
- Alfa Romeo GT 2000 Bertone
- Alfa Romeo 75 3.0 V6 QV
Wohnort: FL
Kontaktdaten:

Re: an alle GTV6 experten!

Beitrag von la_bestia23 » 23 Mai 2013, 07:21

Leute brauche eure Hilfe.
Mein Hornsignal funktioniert nur sporadisch. Wenn ich die Zündung aus habe dann hupt er, schalte ich das Auto ein hupt er nicht mehr.
Weiteres Problem, ich bringe mein Lenkrad nicht ab. Eine halbe Dose Rostlöser auf der Nabe hat auch nichts genützt und mit einem Abzieher auch schon probiert.
Bitte wer kann mir helfen?
--------------------------------------------------------------------------
Alfa Romeo
die schönste Form der Technik

Benutzeravatar
Petzi
Beiträge: 4513
Registriert: 27 Apr 2005, 18:58
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo 166 3.0 24V Super
Alfa Romeo Milano 2.5 V6 Q. Oro

Ex.
Alfa Romeo 164 3.0 24V Super
Wohnort: Zürich Oberland
Kontaktdaten:

Re: an alle GTV6 experten!

Beitrag von Petzi » 23 Mai 2013, 22:48

Hast du schon probiert mit einem Hammer leicht auf die Nabe resp. die Lenkstange zu klopfen wenn du das Lenkrad mit dem Abzieher runternehmen willst. Die Vibrationen sollten die Verbindung helfen zu lösen.
Alfa Romeo Sport through Design

Alfa Romeo 166 3.0 V6 24V Super
Alfa Romeo 75 Milano Q.Oro

la_bestia23
Beiträge: 2251
Registriert: 28 Apr 2004, 17:56
Aktuelle Fahrzeuge: - Alfa Romeo GTV6 2.5
- Alfa Romeo GT Junior 1300
- Alfa Romeo GT 2000 Bertone
- Alfa Romeo 75 3.0 V6 QV
Wohnort: FL
Kontaktdaten:

Re: an alle GTV6 experten!

Beitrag von la_bestia23 » 24 Mai 2013, 06:43

Hallo
Ja habe es auch schon probiert, keine chance.. mhmm
--------------------------------------------------------------------------
Alfa Romeo
die schönste Form der Technik

Benutzeravatar
GTVorever
Beiträge: 63
Registriert: 11 Jun 2007, 21:54
Aktuelle Fahrzeuge: GTV6 2.5
Renault Espace 2.0T
Mercedes A160
Lada Niva 4x4 1.7i
Subaru Impreza 1.6 Wagon
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: an alle GTV6 experten!

Beitrag von GTVorever » 20 Jun 2013, 21:24

la_bestia23 hat geschrieben:... ich bringe mein Lenkrad nicht ab. Eine halbe Dose Rostlöser auf der Nabe hat auch nichts genützt und mit einem Abzieher auch schon probiert.
Ich hatte das gleiche Problem. Habe dann die ganze untere Verschalung entfernt, ein Kantholz von hinten an die Nabe gehalten und mit schwerem Hammer leicht dagegen geschlagen.
Dann jeweils das Lenkrad ca. 1/2 Drehung weiter gedreht und das Prozedere wiederholt.
So nach dem gefühlten 20-sten Drehen/Schlagen hat es sich dann gelöst.

Alternativ könnte man auch noch versuchen, abwechselnd mit Heissluftfön (möglichst aussen am Konus) zu wärmen
und mit Eisspray zu kühlen (möglichst innen auf der Welle).

PS: Vor dem wieder Montieren habe ich die Verzahnung und den Konus mit Molykote eingeschmiert. Seither gehts auch vernünftig wieder ab.
mit vorsichtig behämmerten Grüssen
Roland
V6 auf transaxle: Wenn Kurven schneiden Genuss halbieren heisst !!!

la_bestia23
Beiträge: 2251
Registriert: 28 Apr 2004, 17:56
Aktuelle Fahrzeuge: - Alfa Romeo GTV6 2.5
- Alfa Romeo GT Junior 1300
- Alfa Romeo GT 2000 Bertone
- Alfa Romeo 75 3.0 V6 QV
Wohnort: FL
Kontaktdaten:

Re: an alle GTV6 experten!

Beitrag von la_bestia23 » 26 Jun 2013, 10:02

Hallo

Zuerst mal danke dir Roland, Lenkrad bereits ersetzt.
Wer kann mir sagen welche kleinste ET bei den Felgen erlaubt sind für den GTV6??

Gruss
--------------------------------------------------------------------------
Alfa Romeo
die schönste Form der Technik

Benutzeravatar
GTVorever
Beiträge: 63
Registriert: 11 Jun 2007, 21:54
Aktuelle Fahrzeuge: GTV6 2.5
Renault Espace 2.0T
Mercedes A160
Lada Niva 4x4 1.7i
Subaru Impreza 1.6 Wagon
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: an alle GTV6 experten!

Beitrag von GTVorever » 26 Jun 2013, 13:10

Vorgaben/Vorschriften für die ET sind mir keine bekannt (was nicht heissen will, dass es nicht doch vielleicht welche gibt!)

Kann Dir hier nur kurz wiedergeben, was ich beim Eintrag der Ronal-Felgen auf dem Strassenverkehrsamt gelernt habe.
Daraus kannst Du Dir die erlaubte ET für jede Felgenbreite selber ausrechnen.

Hier die Angaben zur Spur meines GTV6 (wie vom StVA mit dem Zollstock gemessen :roll: )
vorn original 1373mm; neu mit Ronal A1 7x15 ET 25mm 1420mm; Differenz 47mm
hinten original 1352mm; neu mit Ronal A1 7x15 ET 25mm 1395mm; Differenz 43mm

Die Differenz zwischen den Differenzen kann ich mir eigentlich nur durch ungenaue Messung erklären (allenfalls noch Herstell-Toleranzen)
Ich gehe also mal von einer mittleren Differenz von 45mm zum typengeprüften Originalzustand aus, womit die Spurverbreiterung also ca. 3% beträgt

:!: Erlaubt ist aber maximal 1% Abweichung der Spurbreite nach oben, beim 116er also ca, +14mm
Alles was darüber ist muss an einem separaten Prüftermin vorgeführt und eingetragen werden
:!:

Der Rest ist einfache Mathematik:
http://de.wikipedia.org/wiki/Einpresstiefe
Die Originalfelgen waren meines Wissens nur 6.5 Zoll breit, also trägt die neue Felgenbreite 12.7mm (1/4" pro Seite) zur Spurverbreiterung bei.
Der Rest, also 32.3mm muss demnach aus der verringerten ET kommen.
Nach dieser Rechnung müssten also die Originalfelgen eine ET von ca. 25 + 16 = 41mm gehabt haben (schätze mal, war ein rundes Mass, also 40mm).

Damit ergibt sich die Formel ET_neu_minimal = ET_orig - (Felgenbreite_neu - Felgenbreite_orig)/2 - 7mm_Toleranz


Sorry, vergesst den ganzen Berechnungs-Quatsch, hab da was falsch interpretiert und möchte keinen mit Fehlinformationen aufs Glatteis führen
mit verrechneten Grüssen
Roland
Zuletzt geändert von GTVorever am 30 Jun 2013, 10:19, insgesamt 2-mal geändert.
V6 auf transaxle: Wenn Kurven schneiden Genuss halbieren heisst !!!

la_bestia23
Beiträge: 2251
Registriert: 28 Apr 2004, 17:56
Aktuelle Fahrzeuge: - Alfa Romeo GTV6 2.5
- Alfa Romeo GT Junior 1300
- Alfa Romeo GT 2000 Bertone
- Alfa Romeo 75 3.0 V6 QV
Wohnort: FL
Kontaktdaten:

Re: an alle GTV6 experten!

Beitrag von la_bestia23 » 26 Jun 2013, 14:11

Ich habe 7,5x17" ET25 und sie lassen es mich nicht eintragen. Was für ein separater Prüftermin hast du gemacht?
--------------------------------------------------------------------------
Alfa Romeo
die schönste Form der Technik

Benutzeravatar
GTVorever
Beiträge: 63
Registriert: 11 Jun 2007, 21:54
Aktuelle Fahrzeuge: GTV6 2.5
Renault Espace 2.0T
Mercedes A160
Lada Niva 4x4 1.7i
Subaru Impreza 1.6 Wagon
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: an alle GTV6 experten!

Beitrag von GTVorever » 26 Jun 2013, 23:56

Tja, mit 7,5" und ET25 bist Du (bzw. die Spur Deines GTV) natürlich nochmals um 12.7mm breiter, also ca. 4% zu breit.

Du brauchst eine Eignungsbestätigung (von Alfa Romeo bzw. Fiat Auto), dass diese Felgendimension auf Diesem Fz unbedenklich eingesetzt werden kann,
dann beschränkt sich die Prüfung aufs Nachmessen der angegebenen Dimensionen und aufs Eintragen im Fz-Ausweis (das wird aber nicht anlässlich einer "normalen" periodischen Fz-Prüfung vorgenommen, sondern an einem separat zu vereinbarenden Termin, Dauer ca. 20 Min.). Bezahlt hab ich dafür wie für einen normalen Prüftermin 56.-

Hast Du keine solche Eignungsbestätigung, wirds ganz schwierig bis unmöglich, bzw. teuer.
Du musst dann vermutlich so eine Art "Typenprüfung" für Deine technischen Änderungen durchführen lassen:
http://www.stva.zh.ch/internet/sicherhe ... nAend.html
Ich glaube, da wird die Prüfung dann nach Aufwand mit 156.- pro Stunde verrechnet und nicht mehr pauschal. Dauer ???

Für Risiken und Nebenwirkungen frage Deinen Prüfer oder Garagisten und lies die Tarife und Merkblätter Deines StVAs.
mit leidgeprüften Grüssen
Roland
V6 auf transaxle: Wenn Kurven schneiden Genuss halbieren heisst !!!

Benutzeravatar
Petzi
Beiträge: 4513
Registriert: 27 Apr 2005, 18:58
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo 166 3.0 24V Super
Alfa Romeo Milano 2.5 V6 Q. Oro

Ex.
Alfa Romeo 164 3.0 24V Super
Wohnort: Zürich Oberland
Kontaktdaten:

Re: an alle GTV6 experten!

Beitrag von Petzi » 30 Jun 2013, 00:13

Für die Ronal gab es doch das Schreiben von Alfa Romeo oder Ronal womit das Vorführen möglich sein sollte :gruebel: :gruebel:
Alfa Romeo Sport through Design

Alfa Romeo 166 3.0 V6 24V Super
Alfa Romeo 75 Milano Q.Oro

Benutzeravatar
GTVorever
Beiträge: 63
Registriert: 11 Jun 2007, 21:54
Aktuelle Fahrzeuge: GTV6 2.5
Renault Espace 2.0T
Mercedes A160
Lada Niva 4x4 1.7i
Subaru Impreza 1.6 Wagon
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: an alle GTV6 experten!

Beitrag von GTVorever » 30 Jun 2013, 10:31

Petzi hat geschrieben:Für die Ronal gab es doch das Schreiben von Alfa Romeo oder Ronal womit das Vorführen möglich sein sollte :gruebel: :gruebel:
Stimmt. Habe "mein" Schreiben von FIAT zum download ins Forum gestellt.
Siehe: http://www.gruppo-radicale.ch/phpBB3/vi ... 15#p373256
Gruss Roland
V6 auf transaxle: Wenn Kurven schneiden Genuss halbieren heisst !!!

Benutzeravatar
Alfistidassenza
Beiträge: 3138
Registriert: 27 Dez 2004, 14:34
Aktuelle Fahrzeuge: ar159sw
Wohnort: Rheintal
Kontaktdaten:

Re: an alle GTV6 experten!

Beitrag von Alfistidassenza » 23 Aug 2013, 07:32

Morgen an alle GTV6 Experten und Firefox :wink:

Leerlauf im Kalten zustand.
Motor Kaltem zustand Starten, Drehzahl paar sek. auf 1200 dann sinkt die langsam auf 400 und habe manchmal das Gefühl er geht aus.

Bei Betriebstemperatur alles ok, 1000 +/- .

Leerlaufregler Neu, alle Schläuche neu und alles dicht.
8) 8) Der Feige droht nur, wo er sich ZU sicher fühlt. 8) Lügner und Betrüger werden schnell sauer, wenn man ihnen die Wahrheit auftischt 8) 8)

la_bestia23
Beiträge: 2251
Registriert: 28 Apr 2004, 17:56
Aktuelle Fahrzeuge: - Alfa Romeo GTV6 2.5
- Alfa Romeo GT Junior 1300
- Alfa Romeo GT 2000 Bertone
- Alfa Romeo 75 3.0 V6 QV
Wohnort: FL
Kontaktdaten:

Re: an alle GTV6 experten!

Beitrag von la_bestia23 » 17 Jul 2017, 12:19

Hallo zusammen

Wer kann mir eine gute Aussage machen welche Dimensionen ich für den GTV6 montieren soll damit der Abrollumfang und weiteres im erlaubten Rahmen bleiben:

Ronal 7x15" auf VA
Ronal 8x15"auf HA

weiter, kann ich die gleichen Dimensionen auch auf dem 75er QV fahren?

Danke unm Eure Hilfe.

Gruss
Willi
--------------------------------------------------------------------------
Alfa Romeo
die schönste Form der Technik

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste