GTV und Spider, zukünftige Klassiker?

Benutzeravatar
Andrea
Beiträge: 3649
Registriert: 09 Sep 2003, 14:43
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 33 S 16V Quadrifoglio Verde
Alfa 75 1.8 Turbo
Alfa 166 3.0 Super
Wohnort: 8155 Niederhasli
Kontaktdaten:

GTV und Spider, zukünftige Klassiker?

Beitragvon Andrea » 19 Jan 2014, 15:54

GTV und Spider, das sind die lezten Alfas wo die Montagehallen von Arese verlassen haben, bis im Jahre 2000. Danach wurden diese zwei Modelle bei Pininfaina gefertigt.

Haben diese zwei Alfas überhaupt eine Chance um zwei richtige Klassiker zu werden, vor allem diejenigen Modelle die in Arese gefertigt wurden mit dem V6 von Giuseppe Busso? Oder werden auch diese zwei Modelle unter der Fiat-Plattfom für immer "leiden" müssen?

Vor allem die Preise liegen ziemlich im Keller... irgendwie reizend...

Bild
ALFA ROMEO CLUB MILANO

Benutzeravatar
SARIDDU
Beiträge: 1385
Registriert: 15 Jan 2007, 11:21
Aktuelle Fahrzeuge: GIULIA & 159 TBI
Wohnort: SENZA CUORE SAREMMO SOLO MACCHINE
Kontaktdaten:

Re: GTV und Spider, zukünftige Klassiker?

Beitragvon SARIDDU » 20 Jan 2014, 09:11

Denke Nein ! Hatte 12 Jahre einen Spider 3.0 12V, bin der Meinung dass alle Autos ab 1990 nicht mehr als Oldtimer zu gebrauchen sind. Die Elektronik hat da allen Liebhabern einen Strich durch die Rechnung gemacht, denke nur dran was es kosten wird sämtliche Airbags irgendwann ersetzen zu müssen. Zudem müsste man mit dem Auto auch gleich die Werkstatt altern lassen, da eine Diagnose ohne Software und Hardware von der Zeit nicht mehr möglich sein wird.

Das ist eine allgemeine Diskussion die für viele Autos dieser Zeit gilt, also lieber auf einen 80' Jahre Spider setzen ....

Just my two cents ....
Senza cuore saremmo solo macchine


Zurück zu „916er Spider + GTV“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste