GTV3.0 24 V Standgas

cebetronic
Beiträge: 12
Registriert: 12 Okt 2007, 00:17
Wohnort: wiesendangen
Kontaktdaten:

Umdrehungen im stand ?

Beitragvon cebetronic » 20 Mai 2009, 19:26

hi
ich sollte wiesen wieviel umdrehungen ein gtv v6 24v im stand haben muss ?
meiner hat gerademal 200u/min was mich ein wenig skeptisch macht
cebetronic

Benutzeravatar
Sebastiano
Beiträge: 254
Registriert: 24 Apr 2008, 23:15
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa Romeo GTV 916 3.0 V6 24v
Wohnort: Bern
Kontaktdaten:

Re: Umdrehungen im stand ?

Beitragvon Sebastiano » 02 Sep 2009, 13:07

gehen die touren auf und ab?
also tönts unruhig, etwa so: "wwwt - wwwt - wwwt - wwwt" :)

grüsse
sebastiano
Bild

Alfisto_Vero
Beiträge: 5
Registriert: 28 Apr 2010, 14:47
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa GTV 3.0 24 V
Kontaktdaten:

GTV3.0 24 V Standgas

Beitragvon Alfisto_Vero » 01 Jun 2010, 18:22

Hi,

also ich hab bei meinen GTV BJ '98 das Problem, das der Motor wenn er 'n paar minuten gelaufen ist, die Leerlaufdrehzahl auf teilweise 200-300 U/min absenkt...

Also vom Fahren her gibt es keine Probleme, er nimmt gas an, und auf der Autobahn häng ich mich problemlos an 335i und etc. ran..

Nachdem ich den Luftansaugschlauch abgebaut habe, habe ich die Drosselklappe und Lufi mal gereinigt.

Danach dreht er im kalten Zustand jezt höher, so auf 1200 U/min... im warmen Zustand aber, hält die drehzahl erst so auf 700 U/min und sinkt dann langsam wieder bis aus 200-300 U/min ab..
=D>

Gibt es denn nirgendwo ne schraube, wo man die Leerlaufdrehzahl etwas höher schrauben kann??

Benutzeravatar
Alesch
Beiträge: 290
Registriert: 04 Nov 2009, 20:57
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 155 1.8 verkauft nach Winterthur
Alfa 156 2.5 V6
Wohnort: AG
Kontaktdaten:

Re: GTV3.0 24 V Standgas

Beitragvon Alesch » 01 Jun 2010, 22:16

ich würd mal den Leerlaufsteller reinigen. evtl ist der def.
!!!Tuner gegen Raser!!!

Alfisto_Vero
Beiträge: 5
Registriert: 28 Apr 2010, 14:47
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa GTV 3.0 24 V
Kontaktdaten:

Re: GTV3.0 24 V Standgas

Beitragvon Alfisto_Vero » 02 Jun 2010, 09:06

Danke schonmal!
wo finde ich den? Kann man an diesem nicht was manuell nachjustieren??

Benutzeravatar
Alesch
Beiträge: 290
Registriert: 04 Nov 2009, 20:57
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 155 1.8 verkauft nach Winterthur
Alfa 156 2.5 V6
Wohnort: AG
Kontaktdaten:

Re: GTV3.0 24 V Standgas

Beitragvon Alesch » 04 Jun 2010, 19:05

er sitz bei der ansaugbrücke ca in der mitte... ist so etwa 1o cm lang und einen durchmesser 2cm ca. hat2 schlauchanschlüsse und einen Kombistecker. nein er wird vom sg justiert... probier ihn mal mit bremsreiniger zu reinigen vielleicht ist dort aich einen schlauch defekt verbissen oder so check mal diese sachen ab.

gruss
!!!Tuner gegen Raser!!!

Alfisto_Vero
Beiträge: 5
Registriert: 28 Apr 2010, 14:47
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa GTV 3.0 24 V
Kontaktdaten:

Re: GTV3.0 24 V Standgas

Beitragvon Alfisto_Vero » 07 Jun 2010, 18:21

Hello,
ist der Leerlaufsteller etwa dieser schwarze gebogene Schlauch in der Mitte?
Dateianhänge
07062010758.jpg

Benutzeravatar
Alesch
Beiträge: 290
Registriert: 04 Nov 2009, 20:57
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 155 1.8 verkauft nach Winterthur
Alfa 156 2.5 V6
Wohnort: AG
Kontaktdaten:

Re: GTV3.0 24 V Standgas

Beitragvon Alesch » 07 Jun 2010, 18:45

nein der schwarze schlauch ist die kurbelgehäuseentlüftung... mach mal ein foto von deinem Motorraum dann kann ich sehen wo er ist... da du aber eine elektronische drosselklappe hast , ihast du gar keinen Leerlaufsteller sondern macht es diese Einheit. Diese Kostet bei Alfa 409.- und muss meines wissens nachprogamiert werden.
!!!Tuner gegen Raser!!!

Alfisto_Vero
Beiträge: 5
Registriert: 28 Apr 2010, 14:47
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa GTV 3.0 24 V
Kontaktdaten:

Re: GTV3.0 24 V Standgas

Beitragvon Alfisto_Vero » 09 Jun 2010, 06:42

Hi, aber vielleicht hilft es ja auch den elektonischen regler eben auszubauen und mal etwas zu säubern...
Hier ein Bild. Hoffe es hilft!
Dateianhänge
08062010777.jpg

Benutzeravatar
Alesch
Beiträge: 290
Registriert: 04 Nov 2009, 20:57
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa 155 1.8 verkauft nach Winterthur
Alfa 156 2.5 V6
Wohnort: AG
Kontaktdaten:

Re: GTV3.0 24 V Standgas

Beitragvon Alesch » 09 Jun 2010, 19:18

nein den aus Erfahrung gehen diese dinger kaputt. Dort drin ist eben ein Stellmotor und falls dieser spinnt dann kann man nichts mehr machen weder putzen noch den deckel entfernen und herumfumeln. Am besten hollst du dir eine neuen Drosselklappenpoti. Das ist die Einzige und beste Lösung. Eben vielleicht muss man es progamieren lassen von einer Vertragswerkstatt.

gruss
!!!Tuner gegen Raser!!!

compert
Beiträge: 13
Registriert: 12 Apr 2011, 10:05
Aktuelle Fahrzeuge: GTV 3.0 BJ99
Kontaktdaten:

Re: GTV3.0 24 V Standgas

Beitragvon compert » 20 Sep 2011, 09:47

Ist bei mir ähnlich, aber da er die 200-300 ja stabil hält hab ich da kein Problem mit. Verbrauch nur an der Ampel weniger :D


Zurück zu „916er Spider + GTV“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste