Thermostat-Dichtung Alfa GTV 3.0 24 V

Antworten
Alfisto_Vero
Beiträge: 5
Registriert: 28 Apr 2010, 14:47
Aktuelle Fahrzeuge: Alfa GTV 3.0 24 V
Kontaktdaten:

Thermostat-Dichtung Alfa GTV 3.0 24 V

Beitrag von Alfisto_Vero » 30 Apr 2010, 15:49

Hi,

ich habe bei meinem GTV Baujahr '99 und 120 tkm das Thermostat gewechselt, da der Wagen ziemlich lange gebraucht hat, bis er warm ist, und dann bei Überlandfahrten wieder auf 70 grad runtergekühlt hat...
Nja haben das Thermo gewechselt und siehe da, es war im offenen zustand hängengeblieben...
so und unten am Gehäuse wo man die 3 Schrauben draufmacht, da lag so ne alte schwarze (gummi?) dichtung drauf... naja habe die drauf gelassen, und jetzt verliert er dauernd genau da wasser... und überhitzt dann nach ca 20 km fahren..
naja dann hab ich bei alfa so ne dichtung bestellt, und das ist jetzt so n weißer papier ring... :shock: der von der ersatzteil ausgabe hat zwar nach mehrmaligem suchen im system gemeint des is scho die richtige.. aber ich weiß net, des ist so 1-2 mm dünnes pappe ding oder so^^

2. Sache, die mir seit kurzem aufgefallen ist, das Standgas ist laut Drehzahlmesser, wenn er warm ist bei 100 - 200 u/min... aber er ist nicht am ruckeln und nimmt beim anfahren, das Gas auch relativ normal an... trozdem ein Grund zur Beunruhigung??
Manchmal wenn er noch nicht ganz warm ist... geht die drehzal dann nach einigen sek stehen so auf ca... 500 hoch aber jedesmal wenn ich erneut zum stehen komme ist sie erst wieder fast bei der 0-Marke.. =D>

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast